Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung, was soll ich tun?

Beziehung, was soll ich tun?

19. April um 16:52 Letzte Antwort: 19. April um 21:28

Hallo erstmal!  

Bin neu hier und würde gerne mal von euch wissen, ob meine Situation normal ist und was eine Lösung wäre. 

Und zwar Folgendes:

Ich bin mit meiner Freundin schon einige Monate in einer Fernbeziehung, wir kennen uns aber schon länger! Wir sind glücklich miteinander, haben Spaß wenn wir zusammen sind, aber auch wenn wir so weit entfernt sind, doch wir streiten sehr oft, wo sie zum Schluss einsichtig wird und sich meist entschuldigt. Sie ist ein sehr Eifersüchtiger Mensch (in wie weit, möchte ich nicht gehen), aber schon so weit, dass wir uns zuletzt gestritten haben, weil ich eine weibliche Sängerin, die ich damals gefeiert habe, angehört habe (klingt komisch, ist halt so).  

Ich habe so ziemlich alle Freunde verloren (außer EINEN), mit dem ich noch ab und zu rausgehe. Dies ist nicht meist einfach, da sie IMMER beleidigt ist, wenn ich ihr sage, dass ich nur spazieren gehen möchte oder Fahrrad fahren mit diesem Freund gehen möchte. Meist sind es Diskussionen, die den ganzen Tag über verlaufen und sie sich am Ende entschuldigt (was mir nur noch den Tag versäumt). Wenn es draußen 20 Grad hat, die Sonne scheint, will sie, dass ich mit ihr den ganzen Tag auf dem Handy bin und rede. Wir sind jeden Tag, den ganzen Tag per Video auf dem Handy. Wenn ich ihr mal sage ja ich möchte raus, dann ist sie SOFORT beleidigt. Zur Info: Sie hat keine Freundinnen, da sie immer sagt, sie hat kein Bock mehr auf die und nie rausmöchte.

Hinzu muss ich noch sagen, dass sie in der Vergangeheit soziemlich jedes Mal betrogen wurde. Drei von vier Ex-Freunden haben sie hintergangen. Sie bekommt Panik Attacken wenn ich draußen bin und mich kurz nicht melde. Ich verstehe sie, doch ich habe ihr schon so oft gesagt, dass es keine Lösung ist, dass ich nie rausgehe, nur damit sie keine Panik Attacken oder sonstige Sachen bekommt und unglücklich ist (im Gegenzug bin ich unglücklich und das Verhältnis zu meinem Freund oder anderen Freunden hat sich geändert). 


Ich liebe sie über alles und kann mir mit ihr eine gute Zukunft vorstellen, aber durch das Ganze gerade bin ich von Tag zu Tag unglücklicher. Loslassen kommt für mich irgendwie nicht in Frage, da es für mich unvorstellbar ohne sie ist.

Dazu muss ich sagen, dass ich keine Person finden werde, die so vieles für mich tut und die mich je so lieben wird, wie sie. Sie weint sogar öfters, wie sehr sie mich vermisst und liebt.

Eine Lösung sehe ich nicht, egal wie ich überlege.

Wie sieht ihr das so? Wie ist es bei euch in der Beziehung?
 

Mehr lesen

19. April um 17:16

Ich steh dem ganzen skeptisch gegenüber 😅
nnatürich braucht eine Fernbeziehung viel viel mehr Vertrauen! Schon klar.
Aber das klingt krankhaft... denn wenn du keine weiblichen Sängerinnen hören darfst, finde ich hats wenig mit Fernbeziehung zu tun, denn das ist auch in einer "normalen" Beziehung thema und präsent...
Tu dir selbst eine Gefallen und lass dich nicht so einsperren.
Normal würde ich sagen bitte geh doch.. aber aus Selbsterfahrung weiß ich, dass das nicht so einfach getan wie gesagt ist.... 
und du sagst ja auch du willst nicht gehen...
Das wichtigste, finde ich, ist jedoch, dass du trotzallem tust was du willst, also dich mit deinen Freunden treffen und die Musik hörst die du willst...
denn falls es wirklich mal aus ist... hast du sonst niemanden mehr.. und das tut sehr weh
und sie wird notgezwunden dann hobbies und freunde finden! 🙂

Ich hoffe ihr findet einen gemeinsam Weg!
Alles gute!!!! 😘😘

Gefällt mir
19. April um 17:37
In Antwort auf carina

Ich steh dem ganzen skeptisch gegenüber 😅
nnatürich braucht eine Fernbeziehung viel viel mehr Vertrauen! Schon klar.
Aber das klingt krankhaft... denn wenn du keine weiblichen Sängerinnen hören darfst, finde ich hats wenig mit Fernbeziehung zu tun, denn das ist auch in einer "normalen" Beziehung thema und präsent...
Tu dir selbst eine Gefallen und lass dich nicht so einsperren.
Normal würde ich sagen bitte geh doch.. aber aus Selbsterfahrung weiß ich, dass das nicht so einfach getan wie gesagt ist.... 
und du sagst ja auch du willst nicht gehen...
Das wichtigste, finde ich, ist jedoch, dass du trotzallem tust was du willst, also dich mit deinen Freunden treffen und die Musik hörst die du willst...
denn falls es wirklich mal aus ist... hast du sonst niemanden mehr.. und das tut sehr weh
und sie wird notgezwunden dann hobbies und freunde finden! 🙂

Ich hoffe ihr findet einen gemeinsam Weg!
Alles gute!!!! 😘😘

wobei ich sagen muss, dass sie meinen "Live Standort" immer hat, benachrichtigt wird wann ich aus dem Haus gehe und ich ihr immer Videos schicke, wo ich bin bzw., dass ich auch wirklich mit diesem Freund bin. Aber reicht ihr irgendwie nicht 🤔

Naja, schwierig. Mal gucken.

Danke dir😅

Gefällt mir
19. April um 17:47
In Antwort auf lukas775

wobei ich sagen muss, dass sie meinen "Live Standort" immer hat, benachrichtigt wird wann ich aus dem Haus gehe und ich ihr immer Videos schicke, wo ich bin bzw., dass ich auch wirklich mit diesem Freund bin. Aber reicht ihr irgendwie nicht 🤔

Naja, schwierig. Mal gucken.

Danke dir😅

Oh gott ... das hatte ich auch getan... weil ich dachte das macht es besser.
hör sofort auf damit. Bitte. Wenn es nämlich einmal nicht kommt von dir hast du den streit des jahrhunderts.... 
sie muss lernen dir zu vertrauen! Bitte!
Bitte! Mir tut das gerade im Herzen weh. Lass das.... es ist sofort "komisch" für sie wenn du einmal nicht schreibst!!!!! Und dann wirds erst zum streiten, obwohl du es immer so gut meinst!!! Das ist einer der größten Fehler den du machen kannst
.. oobwohl du so lieb bist und es so gut meinst! Wirklich... nimms dir bitte zu herzen!!!! Das ist wirklich keine gute idee...

Gefällt mir
19. April um 18:07
In Antwort auf carina

Oh gott ... das hatte ich auch getan... weil ich dachte das macht es besser.
hör sofort auf damit. Bitte. Wenn es nämlich einmal nicht kommt von dir hast du den streit des jahrhunderts.... 
sie muss lernen dir zu vertrauen! Bitte!
Bitte! Mir tut das gerade im Herzen weh. Lass das.... es ist sofort "komisch" für sie wenn du einmal nicht schreibst!!!!! Und dann wirds erst zum streiten, obwohl du es immer so gut meinst!!! Das ist einer der größten Fehler den du machen kannst
.. oobwohl du so lieb bist und es so gut meinst! Wirklich... nimms dir bitte zu herzen!!!! Das ist wirklich keine gute idee...

ich weiß, ich weiß...ich bin aber zum Teil genauso, wenn sie mal wohin geht. Das Ding ist, wenn ich es ignoriere, dann kann es sein, dass sie sich selber wehtut (wegen der Panik Attacke).

Mal gucken wohin das Ganze führt. Es ist viel zu kompliziert.

Ich gehe aber öfters raus und achte nicht mehr auf ihr "beleidigt sein". Wenns ihr nicht passt, kann sie gehen.
 

1 LikesGefällt mir
19. April um 18:20
In Antwort auf lukas775

ich weiß, ich weiß...ich bin aber zum Teil genauso, wenn sie mal wohin geht. Das Ding ist, wenn ich es ignoriere, dann kann es sein, dass sie sich selber wehtut (wegen der Panik Attacke).

Mal gucken wohin das Ganze führt. Es ist viel zu kompliziert.

Ich gehe aber öfters raus und achte nicht mehr auf ihr "beleidigt sein". Wenns ihr nicht passt, kann sie gehen.
 

Ja, aber wenn sie sich selbst weh tut ist es vielleicht so, dass sie sagt du bist schuld.
bist du aber nicht. Jeder ist selbst für sein tun und lassen verantwortlich. Und deine Taten beeinflussen in dem fall nicht ihr leben, sie sitzt dadurch weder auf der Straße oder hat gesundheitliche probleme damit.... sie entscheidet selbst und bewusst wie sie damit umgeht. Und wenn sie sich selbst verletzt ist das IHRE BEWUSSTE ENTSCHEIDUNG. Das ist typisches borderliner verhalten... andere manipulieren... und du fügst dich schön brav, weil du sie liebst.. würde sie dich so lieben wie du sie, würde sie dir deine freizeit, hobbies und freunde gönnen! 
stell dir mal vor wie sie dich "einsperrt", wenn ihr zusammen wohnt...
Ich kenne das selbst... ich musste mein Handy abgeben wenn ich aufs klo ging und durfte den müll nicht alleine raus tragen... nimm dich etwas zurück und schau auf dich selbst 😘

Gefällt mir
19. April um 19:25
In Antwort auf carina

Ja, aber wenn sie sich selbst weh tut ist es vielleicht so, dass sie sagt du bist schuld.
bist du aber nicht. Jeder ist selbst für sein tun und lassen verantwortlich. Und deine Taten beeinflussen in dem fall nicht ihr leben, sie sitzt dadurch weder auf der Straße oder hat gesundheitliche probleme damit.... sie entscheidet selbst und bewusst wie sie damit umgeht. Und wenn sie sich selbst verletzt ist das IHRE BEWUSSTE ENTSCHEIDUNG. Das ist typisches borderliner verhalten... andere manipulieren... und du fügst dich schön brav, weil du sie liebst.. würde sie dich so lieben wie du sie, würde sie dir deine freizeit, hobbies und freunde gönnen! 
stell dir mal vor wie sie dich "einsperrt", wenn ihr zusammen wohnt...
Ich kenne das selbst... ich musste mein Handy abgeben wenn ich aufs klo ging und durfte den müll nicht alleine raus tragen... nimm dich etwas zurück und schau auf dich selbst 😘

Kenne das auch von meinem Freund, den ich jetzt natürlich verloren hab haha. Hat sich getrennt wegen sowas...

Wollte sehen ob auch andere solche Beziehungen haben.

Ich danke dir, sehe alles genauso wie du das Ganze👍🏼 Werde mehr auf mich gucken und was mich glücklich macht, das steht fest 😊

Gefällt mir
19. April um 19:34
In Antwort auf lukas775

Kenne das auch von meinem Freund, den ich jetzt natürlich verloren hab haha. Hat sich getrennt wegen sowas...

Wollte sehen ob auch andere solche Beziehungen haben.

Ich danke dir, sehe alles genauso wie du das Ganze👍🏼 Werde mehr auf mich gucken und was mich glücklich macht, das steht fest 😊

Ich hatte so eine, und bin überaus froh dass es mal WAR und nicht mehr IST
Hab natürlich auch daraus gelernt, hab gelernt meinen Standpunkt zu vertreten und meine Meinung durchzusetzen.
Vielleicht musste ich ja da durch, um den allerbesten Mann kennenzulernen, den ich eben jetzt hab
Jetzt weiß ich was ich will, und vorallem, was ich NICHT will. Und ich will meine Freunde treffen und mich nicht einsperren lassen. Er hat mir wieder gezeigt, was es heißt eine glückliche ausgeglichene Beziehung zu führen.
und das selbe wünsche ich dir auch!!! 🙂

Gefällt mir
19. April um 19:40
In Antwort auf lukas775

Hallo erstmal!  

Bin neu hier und würde gerne mal von euch wissen, ob meine Situation normal ist und was eine Lösung wäre. 

Und zwar Folgendes:

Ich bin mit meiner Freundin schon einige Monate in einer Fernbeziehung, wir kennen uns aber schon länger! Wir sind glücklich miteinander, haben Spaß wenn wir zusammen sind, aber auch wenn wir so weit entfernt sind, doch wir streiten sehr oft, wo sie zum Schluss einsichtig wird und sich meist entschuldigt. Sie ist ein sehr Eifersüchtiger Mensch (in wie weit, möchte ich nicht gehen), aber schon so weit, dass wir uns zuletzt gestritten haben, weil ich eine weibliche Sängerin, die ich damals gefeiert habe, angehört habe (klingt komisch, ist halt so).  

Ich habe so ziemlich alle Freunde verloren (außer EINEN), mit dem ich noch ab und zu rausgehe. Dies ist nicht meist einfach, da sie IMMER beleidigt ist, wenn ich ihr sage, dass ich nur spazieren gehen möchte oder Fahrrad fahren mit diesem Freund gehen möchte. Meist sind es Diskussionen, die den ganzen Tag über verlaufen und sie sich am Ende entschuldigt (was mir nur noch den Tag versäumt). Wenn es draußen 20 Grad hat, die Sonne scheint, will sie, dass ich mit ihr den ganzen Tag auf dem Handy bin und rede. Wir sind jeden Tag, den ganzen Tag per Video auf dem Handy. Wenn ich ihr mal sage ja ich möchte raus, dann ist sie SOFORT beleidigt. Zur Info: Sie hat keine Freundinnen, da sie immer sagt, sie hat kein Bock mehr auf die und nie rausmöchte.

Hinzu muss ich noch sagen, dass sie in der Vergangeheit soziemlich jedes Mal betrogen wurde. Drei von vier Ex-Freunden haben sie hintergangen. Sie bekommt Panik Attacken wenn ich draußen bin und mich kurz nicht melde. Ich verstehe sie, doch ich habe ihr schon so oft gesagt, dass es keine Lösung ist, dass ich nie rausgehe, nur damit sie keine Panik Attacken oder sonstige Sachen bekommt und unglücklich ist (im Gegenzug bin ich unglücklich und das Verhältnis zu meinem Freund oder anderen Freunden hat sich geändert). 


Ich liebe sie über alles und kann mir mit ihr eine gute Zukunft vorstellen, aber durch das Ganze gerade bin ich von Tag zu Tag unglücklicher. Loslassen kommt für mich irgendwie nicht in Frage, da es für mich unvorstellbar ohne sie ist.

Dazu muss ich sagen, dass ich keine Person finden werde, die so vieles für mich tut und die mich je so lieben wird, wie sie. Sie weint sogar öfters, wie sehr sie mich vermisst und liebt.

Eine Lösung sehe ich nicht, egal wie ich überlege.

Wie sieht ihr das so? Wie ist es bei euch in der Beziehung?
 

Wäre ich du würde ich deine "Freundin" vor ein Ultimatum stellen, entweder sie sucht sich psychologische Hilfe oder ich bin weg.

Deine Freundin ist psychisch krank und du bist ihr liebstes Spielzeug um sich gut zu fühlen bis das Handy Display ausgeht, einfach nur krank. 

Du verwechselst Liebe mit totaler Abhängigkeit. Wenn ich jemanden liebe, dann vertraue ich und ermutige diese Person Dinge zu tun, die gut für ihn sind. Deine Freundin ist abhängig und erpresserisch, Liebe ist was anderes. 

2 LikesGefällt mir
19. April um 21:28
In Antwort auf elise_18724877

Wäre ich du würde ich deine "Freundin" vor ein Ultimatum stellen, entweder sie sucht sich psychologische Hilfe oder ich bin weg.

Deine Freundin ist psychisch krank und du bist ihr liebstes Spielzeug um sich gut zu fühlen bis das Handy Display ausgeht, einfach nur krank. 

Du verwechselst Liebe mit totaler Abhängigkeit. Wenn ich jemanden liebe, dann vertraue ich und ermutige diese Person Dinge zu tun, die gut für ihn sind. Deine Freundin ist abhängig und erpresserisch, Liebe ist was anderes. 

Dass es ihr psychisch nicht ganz so gut geht, habe ich mittlerweile auch bemerkt. Ich habe ihr auch öfters gesagt, dass sie zum Psychiater gehen soll (ist ja nicht böse gemeint von mir, will ja nur helfen)...darauf reagiert sie immer allergisch, sie sagt bringt nichts. 

Aber ja, mal gucken...

Gefällt mir