Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung vor dem Aus?

Beziehung vor dem Aus?

14. Juni um 14:10

Meine Ehe steht vor dem Aus.Die dazu führenden Gründe sind etlich, vor allem stellt jedoch die Sexualität mittlerweile ein Problem dar. Mit meiner Frau bin ich seit 3 Jahren zusammen, davon 5 Monate verheiratet.Meine Frau ist zwar hübsch, aber gerade nicht die attraktivste, dennoch kamen wir sexuell miteinander oft gut klar.Bis vor 3 Monaten, da hat es angefangen zu Störungen zu kommen. Mein Glied war nicht immer kontinuierlich steif, vor allem beim Stelllungswechsel wurde er weich, und musste neu zum Stehen gebracht werden usw.Die Beschwerden seitens meiner Frau wegen misslungenen Sex stiegen.Mittlerweile habe ich eine Phase erreicht in der ich vom Sex (nicht von meiner Frau, lediglich vom Sex) völlig abgeneigt bin. Ich stand aber unter Druck, denn meine Frau wollte unbedingt ihre Bedürfnisse befriedigen (und das ist ihr gutes Recht natürlich), also wir haben es trotzdem versucht, zwei, drei mal nacheinander ich hatte kaum Versteifung, also ich war eher weich, also misslungen. Jetzt kommt es zum Höhepunkt :Vor 2 Wochen sucht meine Frau einen ruhigen entspannten Moment aus, und fragt mich tatsächlich ob ich dagegen was hätte, wenn sie ihre sexuelle Bedürfnisse mit einem fremden befriedigen lassen würde, ich war traurig und habe das abgelehnt.Vor 2 Tagen fällt mir aufm Bildschirm ihres Handys auf Whatsapp ein männlicher Name auf. Ich fragte, wer ist denn das?Sie : das ist ein alter Bekannter, der früher auf mich stand. Er hat mich letztens aufm Konzert gesehen, und seitdem schreibt er mir ständig. Er erzählt mir ständig dass ich ihm gefalle usw.Ich : weiß er dass du verheiratet bist?Sie : gehe davon aus, mein Whatsapp Bild ist eindeutig.Ich : warum blockierst du ihn nicht? Wenn er so frech ist.Sie : ich antworte ihm nicht, ich ignoriere ihn halt.Ich : gib mir bitte einen Grund, warum du ihn nicht blockierst?Sie : warum sollte ich ihn blockieren? Es tut manchmal gut, Komplimente, lieb gemeinte Aussagen von einem zu hören. Gerade jetzt wo ich fühle, dass du mich sexuell nicht willst. Seitdem stehe ich unter Schock, und rede gar nicht mehr mit mdiner Frau. Es ist nicht so dass ich ausgerechnet meine Frau sexuell ablehne, es ist diese allgemeine Abneigung ggü. Sex. Vielleicht liegt es an meiner Psyche, oder an was medizinischem (beides kläre ich mittlerweile ärztlich), oder daran dass es zwischen uns mittlerweile öfter gekracht hat. Doch ist das eine Rechtfertigung für den Tendenz nach Außen zu gucken? Und die Befriedigung woanders zu suchen? Ich freue mich auf jeden Rat.

Mehr lesen

14. Juni um 14:33
In Antwort auf radisalim91

Meine Ehe steht vor dem Aus.Die dazu führenden Gründe sind etlich, vor allem stellt jedoch die Sexualität mittlerweile ein Problem dar. Mit meiner Frau bin ich seit 3 Jahren zusammen, davon 5 Monate verheiratet.Meine Frau ist zwar hübsch, aber gerade nicht die attraktivste, dennoch kamen wir sexuell miteinander oft gut klar.Bis vor 3 Monaten, da hat es angefangen zu Störungen zu kommen. Mein Glied war nicht immer kontinuierlich steif, vor allem beim Stelllungswechsel wurde er weich, und musste neu zum Stehen gebracht werden usw.Die Beschwerden seitens meiner Frau wegen misslungenen Sex stiegen.Mittlerweile habe ich eine Phase erreicht in der ich vom Sex (nicht von meiner Frau, lediglich vom Sex) völlig abgeneigt bin. Ich stand aber unter Druck, denn meine Frau wollte unbedingt ihre Bedürfnisse befriedigen (und das ist ihr gutes Recht natürlich), also wir haben es trotzdem versucht, zwei, drei mal nacheinander ich hatte kaum Versteifung, also ich war eher weich, also misslungen. Jetzt kommt es zum Höhepunkt :Vor 2 Wochen sucht meine Frau einen ruhigen entspannten Moment aus, und fragt mich tatsächlich ob ich dagegen was hätte, wenn sie ihre sexuelle Bedürfnisse mit einem fremden befriedigen lassen würde, ich war traurig und habe das abgelehnt.Vor 2 Tagen fällt mir aufm Bildschirm ihres Handys auf Whatsapp ein männlicher Name auf. Ich fragte, wer ist denn das?Sie : das ist ein alter Bekannter, der früher auf mich stand. Er hat mich letztens aufm Konzert gesehen, und seitdem schreibt er mir ständig. Er erzählt mir ständig dass ich ihm gefalle usw.Ich : weiß er dass du verheiratet bist?Sie : gehe davon aus, mein Whatsapp Bild ist eindeutig.Ich : warum blockierst du ihn nicht? Wenn er so frech ist.Sie : ich antworte ihm nicht, ich ignoriere ihn halt.Ich : gib mir bitte einen Grund, warum du ihn nicht blockierst?Sie : warum sollte ich ihn blockieren? Es tut manchmal gut, Komplimente, lieb gemeinte Aussagen von einem zu hören. Gerade jetzt wo ich fühle, dass du mich sexuell nicht willst. Seitdem stehe ich unter Schock, und rede gar nicht mehr mit mdiner Frau. Es ist nicht so dass ich ausgerechnet meine Frau sexuell ablehne, es ist diese allgemeine Abneigung ggü. Sex. Vielleicht liegt es an meiner Psyche, oder an was medizinischem (beides kläre ich mittlerweile ärztlich), oder daran dass es zwischen uns mittlerweile öfter gekracht hat. Doch ist das eine Rechtfertigung für den Tendenz nach Außen zu gucken? Und die Befriedigung woanders zu suchen? Ich freue mich auf jeden Rat. 

"Meine Frau ist zwar hübsch, aber gerade nicht die attraktivste, "

Das finde ich widersprüchlich...

"Es ist nicht so dass ich ausgerechnet meine Frau sexuell ablehne, es ist diese allgemeine Abneigung ggü. Sex."

Meiner Meinung nach kannst Du aber nicht einfach den Sex einstellen und ihn ihr gleichzeitig verbieten.
Das ist einerseits egoistisch und andererseits naiv, wenn Du glaubst, dass Deine Frau das ewig mitmacht.



 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni um 16:22
In Antwort auf radisalim91

Meine Ehe steht vor dem Aus.Die dazu führenden Gründe sind etlich, vor allem stellt jedoch die Sexualität mittlerweile ein Problem dar. Mit meiner Frau bin ich seit 3 Jahren zusammen, davon 5 Monate verheiratet.Meine Frau ist zwar hübsch, aber gerade nicht die attraktivste, dennoch kamen wir sexuell miteinander oft gut klar.Bis vor 3 Monaten, da hat es angefangen zu Störungen zu kommen. Mein Glied war nicht immer kontinuierlich steif, vor allem beim Stelllungswechsel wurde er weich, und musste neu zum Stehen gebracht werden usw.Die Beschwerden seitens meiner Frau wegen misslungenen Sex stiegen.Mittlerweile habe ich eine Phase erreicht in der ich vom Sex (nicht von meiner Frau, lediglich vom Sex) völlig abgeneigt bin. Ich stand aber unter Druck, denn meine Frau wollte unbedingt ihre Bedürfnisse befriedigen (und das ist ihr gutes Recht natürlich), also wir haben es trotzdem versucht, zwei, drei mal nacheinander ich hatte kaum Versteifung, also ich war eher weich, also misslungen. Jetzt kommt es zum Höhepunkt :Vor 2 Wochen sucht meine Frau einen ruhigen entspannten Moment aus, und fragt mich tatsächlich ob ich dagegen was hätte, wenn sie ihre sexuelle Bedürfnisse mit einem fremden befriedigen lassen würde, ich war traurig und habe das abgelehnt.Vor 2 Tagen fällt mir aufm Bildschirm ihres Handys auf Whatsapp ein männlicher Name auf. Ich fragte, wer ist denn das?Sie : das ist ein alter Bekannter, der früher auf mich stand. Er hat mich letztens aufm Konzert gesehen, und seitdem schreibt er mir ständig. Er erzählt mir ständig dass ich ihm gefalle usw.Ich : weiß er dass du verheiratet bist?Sie : gehe davon aus, mein Whatsapp Bild ist eindeutig.Ich : warum blockierst du ihn nicht? Wenn er so frech ist.Sie : ich antworte ihm nicht, ich ignoriere ihn halt.Ich : gib mir bitte einen Grund, warum du ihn nicht blockierst?Sie : warum sollte ich ihn blockieren? Es tut manchmal gut, Komplimente, lieb gemeinte Aussagen von einem zu hören. Gerade jetzt wo ich fühle, dass du mich sexuell nicht willst. Seitdem stehe ich unter Schock, und rede gar nicht mehr mit mdiner Frau. Es ist nicht so dass ich ausgerechnet meine Frau sexuell ablehne, es ist diese allgemeine Abneigung ggü. Sex. Vielleicht liegt es an meiner Psyche, oder an was medizinischem (beides kläre ich mittlerweile ärztlich), oder daran dass es zwischen uns mittlerweile öfter gekracht hat. Doch ist das eine Rechtfertigung für den Tendenz nach Außen zu gucken? Und die Befriedigung woanders zu suchen? Ich freue mich auf jeden Rat. 

und wie stehts mit deinem PornoKonsum inzwischen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen