Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung/Verheiratet mit einem Algerier

Beziehung/Verheiratet mit einem Algerier

21. Oktober 2015 um 10:56

Hallo - jemand hier, der sich gerne über eine Beziehung mit einem Algerier austauschen möchte?

Mehr lesen

22. Oktober 2015 um 7:27

Algerien
Danke für deine Antwort - Meine Frage war deshalb, da ich ein eigenes Forum habe - ich selbst bin mit einem Algerier verheiratet

Gefällt mir

23. Oktober 2015 um 14:43
In Antwort auf dounia0512

Algerien
Danke für deine Antwort - Meine Frage war deshalb, da ich ein eigenes Forum habe - ich selbst bin mit einem Algerier verheiratet

Beziehung mit einem Algerier
Hallo, ich bin hier neu und würde gerne mehr zum Thema "Algierische Männer" erfahren. Seit 10 Monaten gibt's EINEN in meinem Leben und das Ganze wird zunehmend kompliziert und unbefriedigend für mich. Ich würde mich gerne mit anderen "Betroffenen" austauschen. LG

2 LikesGefällt mir

23. Oktober 2015 um 14:46

Algierisch/Deutsches Forum
Wie und wo genau finde ich so ein Forum?
Danke

Gefällt mir

23. Oktober 2015 um 20:55

Beziehung mit einem Algerier
Ja, ich bin hier und bin an diesem Thema interessiert

Gefällt mir

23. Oktober 2015 um 21:52

Austausch in diesem Forum
Sicher hast du Recht, dass man Erfahrungen überall sammeln kann. Aber dafür muss erstmal jemand antworten und die eigenen Erfahrungen teilen wollen. Am besten sowohl die positiven als auch die negativen! Ich bin deiner Meinung, dass man nichts verschönern sollte, aber Unhöflichkeiten und Beleidigungen braucht hier keine (r). Fakt ist, dass man Hilfe in einem Forum dann sucht,wenn etwas schief geht.
Darf ich fragen, ob du persönliche Erfahrung mit diesem Thema hast oder nur schreibst, was du denkst?

Gefällt mir

24. Oktober 2015 um 16:33

Sehe ich genau so
Ich glaube man darf nicht immer alles nur rosarot sehen, nur um politisch korrekt zu sein. Letztendlich werden so Wahrheiten verschwiegen oder verbogen.

Ich glaube ein ganz wichtiger Punkt ist wirklich die Rolle des Islams. Es gibt keine muslimischen Länder in denen religiöse Minderheiten gleichberechtigt sind, in den meisten werden z.B. Christen diskriminiert oder sogar verfolgt. Homosexuelle werden dort nirgends akzeptiert. Gleichberechtigung von Frau/Mann Fehlanzeige. Mal mehr mal weniger. Jedenfalls nicht vergleichbar mit Deutschland.
Und bei uns setzen sich diese Einstellungen fort. Es gibt inzwischen etliche deutsche Frauen, die zum Islam konvertiert sind und mit Kopftücher oder sogar Burka rumlaufen. Jetzt sollte öffentlich mal ein Moslem zum Christentum konvertieren. Was da dann wohl los ist? Und wieso gibt es so wenige Beziehungen zwischen einer Türkin/Araberin und einem Deutschen?

Man kann drehen und wenden wie man es will.....ein Großteil der Muslime ist leider vollkommen intolerant....und das obwohl sie ständig selbst Toleranz fordern. Und wie das endet sieht man in den Ländern in denen sie die Mehrheit stellen. Leider

1 LikesGefällt mir

24. Oktober 2015 um 16:38

Princessa
Danke sehr, leider stand unter der Adresse "Schließung des Forums"

Gefällt mir

24. Oktober 2015 um 17:34
In Antwort auf youbou6565

Beziehung mit einem Algerier
Hallo, ich bin hier neu und würde gerne mehr zum Thema "Algierische Männer" erfahren. Seit 10 Monaten gibt's EINEN in meinem Leben und das Ganze wird zunehmend kompliziert und unbefriedigend für mich. Ich würde mich gerne mit anderen "Betroffenen" austauschen. LG

Mal umgekehrt
Ja....wundert es denn hier im Forum die deutschen Frauen überhaupt nicht, warum es "keine" (sagen wir kaum) Algerierinnen mit einem Deutschen Freund/Mann gibt?????????

Gefällt mir

25. Oktober 2015 um 12:11

Mal
wieder dein typisches gesülze!(maghre...)
Da wird in Ägypten ein Moslem,der sagt alle Menschen sind gleich,zu hundert Peitschenschlägen und 10 Jahre Knast verurteilt und die Menge tobt vor Begeisterung.
Reiche Länder wie Kuwait,Katar usw nehmen keine Flüchtlinge auf ,weil sie ihre Glaubensgenossen lieber vor die Hunde gehen lassen!
Der Islam ist Menschenverachtend und müßte verboten werden!
Und die Leute, die beim Auspeitschen gejubelt haben, kommen irgendwann zu uns und wollen akzeptiert werden.
Perverser geht es nicht,aber ich bin ja Hetzer weil ich die Wahrheit schreibe!
In den ersten Asylunterkünften fliehen Christen wieder nach Syrien weil der hass der Musleme in den Unterkünften für sie zu viel war.
Als ich das in der Zeitung gelesen habe war ich baff und das kommt selten vor!

1 LikesGefällt mir

25. Oktober 2015 um 18:33

Eine Pn?
Liebe maghrebprincessa, herzlichen Dank für den Tipp. Leider habe ich keine Ahnung, was du meinst und wie ich es machen könnte LG

Gefällt mir

25. Oktober 2015 um 19:12

Vikky92
...vielen Dank für deine Antwort. Klar kann man keine Ratschläge erteilen, wenn man die Situation nicht kennt. Im Prinzip denke ich ähnlich wie du und noch vor Kurzem sagte auch ich"Finger weg von bestimmten Männern"....
Wenn da nicht die Liebe wäre!
In meinem Fall geht's um niemanden, der nach Europa will (er wohnt seit Jahren in F), der eine AE braucht (er hat eine feste Arbeitsstelle) oder der irgendwann in Tourismus-Branche gearbeitet hat. Ich habe ihn auch nicht übers Internet kennengelernt. Es ist jemand, der von vielen Jahren meine Jugendliebe war (ja, ja...ich bin keine 30zig mehr), den ich live erleben konnte und zu dem ich vor Jahrzehnten den Kontakt verloren habe. Jetzt ist er wieder in mein Leben getreten und eigentlich könnte es so schön sein.... Eben "es könnte", ist es aber nicht.
Ich bin voller Zweifel und es gibt Momente, da weiß ich einfach nicht, was ich von ihm halten soll. Dieses ewige Hin und Her, mal ist er der liebste Mann der Welt und schon zwei Tage später hat er angeblich keine Zeit und ignoriert mich vollkommen. Und wenn ich etwas unpassendes sage, spielt er sehr gerne den Beleidigten und wartet auf meine Entschuldigung. Er spricht immer wieder von der Liebe, findet aber nicht so wichtig sich jeden Tag zu melden. Ich blicke einfach nicht durch! Deswegen würde ich gerne andere Meinungen hören, ob so ein Verhalten vielleicht landestypisch ist und ich mich damit mehr oder weniger abfinden muss, weil sie ganz einfach SO sind....oder aber habe ich jemanden mit einem miesen Charakter erwischt? In meinem Bekanntenkreis gibt's keinen, der mir helfen kann. Und da dachte ich an ein Forum. Aber anscheinend interessieren sich nur wenige für dieses Thema. Auf jeden Fall danke, vikky92 und liebe Grüße

Gefällt mir

27. Oktober 2015 um 13:30

Super
...und danke für deine nette Erklärung
Sobald ich mehr Zeit habe, versuche ich es mal.
Viele Grüße an dich!!!

Gefällt mir

1. November 2015 um 13:31

Dann
ist es also Zufall,daß es es in allen Moslemischen Staaten so beschißen ist!?(Ausnahme die mit Öl)
Mit Einzug des Islam hat man aufgehört sich weiter zu entwikeln.
Das sieht man überall.

Gefällt mir

22. Februar 2016 um 11:48

Hallo nellybelly
Ich habe mich richtig gefreut, endlich etwas Neues zum Thema Algerier zu finden. Habe hier diese Problematik vor 4 Monaten angesprochen aber auf wenig Interesse gestoßen. Und du könntest sogar ganzes Buch darüber schreiben.. hahaha. Schade, dass du es noch nicht gemacht hast, ich hätte es auf jeden Fall gekauft
Danke für deine Infos, auch wenn sie etwas chaotisch wirken. Ich bin auch in einen Algerier verliebt. Er lebt in FR und ich in DE, was das Ganze noch verkompliziert. Ich will aber niemanden mit Details langweilen und wollte dich eigentlich nur fragen, ob du tatsächlich NICHTS positives von diesen Männern berichten kannst??? Ist wirklich ALLES so schlimm, dass du sagst "Hände weg von allen Arabern"?
Und was ist mit dir? Du bist geschieden und mit Kindern und hast eine Liebesbeziehung mit einem Araber, der sogar verheiratet ist und auch Kinder hat..... Soll also heißen, dass du sogar doppelt viel MUT hast, um so zu leben?
Denk jetzt aber nicht, dass ich dich verurteile oder schlecht von dir denke! Das tue ich auf keinen Fall und bin auch keine Rassistin. Im Gegenteil, ich bewundere dich, dass du mit deiner jetzigen Situation so gut zurecht kommst und noch deine Erfahrungen teilen willst. Es wäre wirklich schön, wenn du noch etwas über die algerische Mentalität erzählen könntest. LG

Gefällt mir

22. Februar 2016 um 18:20

Nelly
Also man entwickelt sich zurück in Richtung Mittelalter!?

Gefällt mir

24. Februar 2016 um 13:56

Natürlich sind nicht alle gleich!
Bin auch deiner Meinung! JEDER Mensch ist nur einmal da und jeder ist einzigartig (sogar bei eineiigen Zwillingen gibt's minimale Unterschiede ). Man sollte niemals pauschal alle Araber verurteilen, aber.... Du wirst mir sicher zustimmen, dass sich gewisse Verhaltensweisen und Charakterzüge bei mehreren Mitgliedern einer bestimmten Gesellschaft finden, seien sie durch religiöse Werte, einen ähnlichen Sozialisationsprozeß
oder traditionelle Erziehungsmethoden hervorgerufen. Dies betrifft nicht nur die arabische Welt, sondern genauso die europäische, asiatische usw.usw.
Und ich denke, eben deswegen, haben viele von uns, die in einen Moslem verliebt sind/waren, sehr ähnliche Erfahrungen gemacht. Und leider sehr oft viele negative Erfahrungen.... Es muss wohl was dabei sein, wenn wir alle das Gleiche berichten. Es gibt viele Parallelen zwischen allen diesen Männern, auch wenn sie ganz verschieden, in anderem Alter, aus anderen Familien und unterschiedlich gebildet sind.
Auf der anderen Seite will ich auf keinen Fall die europäischen Herren idealisieren. Auch hier gibt's genug "schwarze Schafe", die lügen, betrügen, verletzen oder doppelgleisig fahren...
Trotzdem würde ich so gerne endlich etwas Positives über Algerier lesen und eine Geschichte mit Happyend finden. Bis jetzt konnte ich sie leider nicht finden und das gibt einem schon zu denken! Auch meine Liebe zu einem Kabylen hat kein gutes Ende genommen. Sicher gab's viele schöne Zeiten und wunderbare Momente, aber auch immer wieder viele Missverständnisse, emotionale Bestrafungen, Ignoranz.... So richtig habe ich ihn nie verstanden. Bei all der Liebe es passt einfach nicht zusammen!!!!

Gefällt mir

24. Februar 2016 um 15:06


hallo,

ich bin immer wieder schockiert über leute,die sich anmaßen über menschen zu urteilen,ich meine,egal wo man auf dieser erde ist,in jedem land gibt es solche und solche,mir ist die hautfarbe,die sprache und die herkunft eines menschen gleich,für uns alle scheint die gleiche sonne und wir alle wurden auf die gleiche weise geboren!!!!
wir würde auch in dessen ländern ein ausländer sein und wie würden wir uns fühlen,wenn man uns so behandeln würde??????

Gefällt mir

28. Februar 2016 um 17:45

Ja ich
Ich war 3 Jahre mit einem Algerier varheiraten und hab einen Sohn mit ihm .
Das erste Jahr davon war das Beste meines lebends aber die letzten 2 Jahre waren schlimm .

Ich durfte sehr selten raus .
Ich durfte keine Freundinnen haben .
Ich durfte nicht mal Freitags zum Pflichtgebet in die Moschee ,wie die anderen Schwestern .
Ich durfte webig Kontakt zu meiner Mutter haben
Ich durfte ihn nie fragen wo er Tagsüber hin geht .Er hat mich immer geschlagen wenn er etwas an meinem Verhalten als Fehlee gesehen hat , was ich allerdings nicht gesehen hab .
Ich musste mich dann trotzdem einsichtig zeigen und meinen Mund halten .
Vor seiner Familie musste ich immer so tun ,als ob alles Traumhaft ist
Wenn ich weinte weil ich traurig war, ist er aus gerastet .
Er wollte dass ich mit ihm nach Algerien gwhe und dort bleibe .
Er kommt aus einem Dorf und jeder weiß eigentlich , die Muslime im Dorf sind noch strenger als die Muslime in der Großstadt,deswegen wollte ich nicht da hin .
Als er mich dann so geachlagen hat dass ich kaum noch auf stehen konnte, hab ich ihn verlassen. Er hat unseren Sohn bekommen , fragt mich bitte nicht wieso, ich weiß es leider selbst nicht .
Bin zur Polizei hab ihn an gezeigt .
Bin zu meiner Mutter zurück gezogen .
Hab einen Job bei Burger King gefunden , qo ich mit kopftuch arbeiten darf alhamdulillah .
Ich werde dann eine wohnung suchen .
Ich habe am Donnerstag ein Termin bei einer Anwältin und versuche meinen Sohn zurück zu bekommen. InchaAllah unterstützt sie mich auch vor gericht, wegen der Anzeige die ich gegen ihn gemacht hat

Klar nicht jeder Mensch ist gleich und somit ist auch nicht jeder Algerier gleich.
aber ich kenne sehr viele Algerier und es gibt einige Algerische männer die so etwas mot ihren Frauen machen .

Gefällt mir

29. Februar 2016 um 12:57
In Antwort auf zainabhabibitunesia

Ja ich
Ich war 3 Jahre mit einem Algerier varheiraten und hab einen Sohn mit ihm .
Das erste Jahr davon war das Beste meines lebends aber die letzten 2 Jahre waren schlimm .

Ich durfte sehr selten raus .
Ich durfte keine Freundinnen haben .
Ich durfte nicht mal Freitags zum Pflichtgebet in die Moschee ,wie die anderen Schwestern .
Ich durfte webig Kontakt zu meiner Mutter haben
Ich durfte ihn nie fragen wo er Tagsüber hin geht .Er hat mich immer geschlagen wenn er etwas an meinem Verhalten als Fehlee gesehen hat , was ich allerdings nicht gesehen hab .
Ich musste mich dann trotzdem einsichtig zeigen und meinen Mund halten .
Vor seiner Familie musste ich immer so tun ,als ob alles Traumhaft ist
Wenn ich weinte weil ich traurig war, ist er aus gerastet .
Er wollte dass ich mit ihm nach Algerien gwhe und dort bleibe .
Er kommt aus einem Dorf und jeder weiß eigentlich , die Muslime im Dorf sind noch strenger als die Muslime in der Großstadt,deswegen wollte ich nicht da hin .
Als er mich dann so geachlagen hat dass ich kaum noch auf stehen konnte, hab ich ihn verlassen. Er hat unseren Sohn bekommen , fragt mich bitte nicht wieso, ich weiß es leider selbst nicht .
Bin zur Polizei hab ihn an gezeigt .
Bin zu meiner Mutter zurück gezogen .
Hab einen Job bei Burger King gefunden , qo ich mit kopftuch arbeiten darf alhamdulillah .
Ich werde dann eine wohnung suchen .
Ich habe am Donnerstag ein Termin bei einer Anwältin und versuche meinen Sohn zurück zu bekommen. InchaAllah unterstützt sie mich auch vor gericht, wegen der Anzeige die ich gegen ihn gemacht hat

Klar nicht jeder Mensch ist gleich und somit ist auch nicht jeder Algerier gleich.
aber ich kenne sehr viele Algerier und es gibt einige Algerische männer die so etwas mot ihren Frauen machen .

Job bei Burger King gefunden
Und wie verträgt sich dein Kopftuch mit den Sachen die da verkauft werden? Totes Schwein???

Du wirst als Deutsche für ihn aufkommen müssen, wenn er als Vater eine Deutschen Kindes in Deutschland leben will!

Frag deine Anwältin!

Und Allah möge ihn bestrafen, dass er dich nicht Freitags zum Pflichtgebet in die Moschee hat gehen lassen!
Das ist doch arm, oder?

Gefällt mir

29. Februar 2016 um 14:01
In Antwort auf zainabhabibitunesia

Ja ich
Ich war 3 Jahre mit einem Algerier varheiraten und hab einen Sohn mit ihm .
Das erste Jahr davon war das Beste meines lebends aber die letzten 2 Jahre waren schlimm .

Ich durfte sehr selten raus .
Ich durfte keine Freundinnen haben .
Ich durfte nicht mal Freitags zum Pflichtgebet in die Moschee ,wie die anderen Schwestern .
Ich durfte webig Kontakt zu meiner Mutter haben
Ich durfte ihn nie fragen wo er Tagsüber hin geht .Er hat mich immer geschlagen wenn er etwas an meinem Verhalten als Fehlee gesehen hat , was ich allerdings nicht gesehen hab .
Ich musste mich dann trotzdem einsichtig zeigen und meinen Mund halten .
Vor seiner Familie musste ich immer so tun ,als ob alles Traumhaft ist
Wenn ich weinte weil ich traurig war, ist er aus gerastet .
Er wollte dass ich mit ihm nach Algerien gwhe und dort bleibe .
Er kommt aus einem Dorf und jeder weiß eigentlich , die Muslime im Dorf sind noch strenger als die Muslime in der Großstadt,deswegen wollte ich nicht da hin .
Als er mich dann so geachlagen hat dass ich kaum noch auf stehen konnte, hab ich ihn verlassen. Er hat unseren Sohn bekommen , fragt mich bitte nicht wieso, ich weiß es leider selbst nicht .
Bin zur Polizei hab ihn an gezeigt .
Bin zu meiner Mutter zurück gezogen .
Hab einen Job bei Burger King gefunden , qo ich mit kopftuch arbeiten darf alhamdulillah .
Ich werde dann eine wohnung suchen .
Ich habe am Donnerstag ein Termin bei einer Anwältin und versuche meinen Sohn zurück zu bekommen. InchaAllah unterstützt sie mich auch vor gericht, wegen der Anzeige die ich gegen ihn gemacht hat

Klar nicht jeder Mensch ist gleich und somit ist auch nicht jeder Algerier gleich.
aber ich kenne sehr viele Algerier und es gibt einige Algerische männer die so etwas mot ihren Frauen machen .


Nun es tut mir sehr leid für dich was du erlebt hast , aber du hättest vorher ihm klar machen sollen , was du dir vorstellst , wo und wie di leben möchtest.
Ich bin jetzt über ein Jahr verheiratet , lernte meinen Mann vor 4 Jahren kennen und warte noch auf eine Antwort der Ausländerbehörde. Von Anfang an habe ich ihm gesagt , das es für mich kein kleiderordnung geben wird , das ich meine Meinung die ich habe immer vertreten werde und Das ich mir keine Freiheiten verbieten lasse ich hatte noch nie eine Erfahrung mit einem Algerier .ich habe ein schwerstbehindertes Kind und War mit ihr bei ihm und der Familie, aber für immer mit meiner Tochter dort leben!? Nie!!!!
Uns das sieht er auch ein

Gefällt mir

29. Februar 2016 um 17:15

Hier ein Forum
http://www.info-algerien.de

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Beziehung mit einem Algerier
Von: dounia0512
neu
21. Oktober 2015 um 11:41
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen