Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung und verliebt?

Beziehung und verliebt?

16. Juni 2008 um 20:56 Letzte Antwort: 16. Juni 2008 um 22:39

Hallo ihr Lieben,

eigentlich weiß ich, dass ihr mir auch keinen wirklichen Rat geben könnt, denk ich zumindest - aber vielleicht ja doch :confused: Ich weiß nämlich nicht, was ich tun soll.

Also es geht um die liebe Liebe :speechless-smiley-022:

Ich habe seit bisschen mehr als zwei Jahren einen Freund. Wir lieben uns, verbringen viel Zeit zusammen, haben eine ähnliche Vergangenheit, die gleichen Zukunftswünsche und sind uns einfach sehr ähnlich - seelenverwandt sozusagen. Trotzdem kracht es sehr oft und ich habe sehr oft Zweifel, ob ich wirklich mit ihm zusammen bleiben möchte. Irgendwie war ich immer schon unsicher, aber das ist auch ein Charakterzug von mir.

Nunja, da gibts jemanden auf der Arbeit, den ich total süß finde. Ich habe aber gar nichts mit ihm zu tun und kenne ihn eigentlich gar nicht. Vor kurzem kam ein Kollege aus der Technik zu mir ins Büro und meinte, dass ER (der Typ halt) es total toll finden würde, wenn ich mit zu dem Betriebsausflug kommen würde, ich habe gefragt warum und daraufhin meinte derjenige, dass ER mir das schon selber sagen müsste.

Wie würdet ihr das verstehen?

Ich habe einen Brief an ihn geschrieben, obwohl ich ganz genau weiß, dass ich ihn nie NIEMALS abschicken werde, denn dafür bin ich viel zu schüchtern.

Ich hoffe, es ist in Ordnung, wenn ich ihn mal hier reinstelle. Ich weiß einfach nicht, ob es ein "sich geschmeichelt fühlen ist, dass mich so abheben lässt (ich habe kaum Freunde) oder ob ich ernsthaft verliebt bin.



[u]Also, das ist mein Brief:[/u]

Hallo xxx!

Ich hoffe xxx ist okay? Ja, wie fange ich an? Eigentlich weiß ich gar nicht wirklich, was ich dir schreiben will. Du wunderst dich sicher über einen Brief von mir und wenn ich ehrlich bin, wundere ich mich auch. Ich habe nämlich Angst vor deiner Reaktion. Ich kenne dich ja gar nicht. Ich meine, ich weiß wie du heißt, wie du aussiehst, kenne deine Personalnummer und weiß, dass du rauchst, aber was weiß ich über dich als Mensch? Eigentlich nichts.

Ich weiß noch, wie du mich letztes Jahr an deinem Geburtstag angelächelt und gesagt hast, dass du Brötchen ausgibst. Hinterher habe ich mich sehr geärgert, dass ich nicht vorbeigeguckt habe, denn du hast einen sehr netten und freundlichen Eindruck auf mich gemacht.

Vor einigen Wochen kam yyy zu mir ins Büro und hat gefragt, ob ich beim Betriebsausflug dabei wäre. Ich habe mit Vielleicht geantwortet und daraufhin meinte er, dass du dich sehr freuen würdest, wenn ich mitkomme. Ich habe ihn nach dem Grund gefragt. Er meinte, dass du mir das schon selbst sagen müsstest. Seitdem bin ich sehr nachdenklich und frage mich, wie er das gemeint hat!? Magst du mich? Lästerst du auf solchen Ausflügen gern mit den anderen über mich?

Ich bin zurzeit sehr durcheinander. Ich bin seit etwas mehr als zwei Jahren mit meinem Freund zusammen. Auch wenn er nicht immer fair zu mir ist er ist meine erste große Liebe, er bedeutet mir sehr viel- und ich ihm auch!!! Doch jedes mal, wenn ich durch die Technik laufe, bekomme ich Herzklopfen, wenn du an mir vorbeigehst, wird mir ganz warm und kalt, ich traue mich nicht mehr dich anzusehen und ich habe Angst, dass jeder sieht, wie weich meine Beine sind und wie verträumt ich durch die Welt laufe. Doch anstatt deine Nähe zu suchen, versuche ich diese zu vermeiden und wirke dadurch sicher sehr abweisend und kühl. Weißt du wie meine Hand gezittert hat, als ich dich nach deiner Größe für ein T-Shirt gefragt habe? Ich will das alles gar nicht, ich fühl mich so verdammt mies gegenüber meinem Freund. Doch ich kann nichts dagegen tun. Ich muss immer an dich denken!

Ich weiß nicht, warum ich dir das eigentlich erzähle, dieser Brief ist mir morgen mehr als peinlich. Ich weiß ja nicht mal, ob du mich vielleicht ein kleines bisschen nett findest?! Ich würde dich sehr gerne kennen lernen, vielleicht bei einem Eis irgendwo? Meine E-Mail-Adresse ist:

Wenn du über den Brief lachen solltest, über mich, dann tu das. Doch jeder Mensch wünscht sich, dass man seinen Gefühlen mit Respekt begegnet... ich bin ein sehr emotionaler Mensch, bitte spiele nicht damit. Ich würde mir wünschen, dass du ehrlich zu mir bist und du niemandem auf der Arbeit etwas von diesem Brief sagst, denn ich gehe gerne zur Arbeit und möchte auch, dass das so bleibt.

Liebe Grüße

zzzz


Ich weiß nicht was ich tun soll. Was würdet ihr machen?

Liebe Grüße

Mehr lesen

16. Juni 2008 um 21:31

Warte
bis er den ersten schritt macht und nicht irgendwen vorschickt.
wenn er ankommt und dir sagt dass er dich interessant findet, kannst du dir immer noch überlegen was mit deinem freund ist.

aber momentan verrennst du dich da in gefühle die du anscheindend hauptsächlich hast, weil yyy dir irgendwas über xxx gesagt hast wovon du nicht mal weist dass es stimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2008 um 22:39
In Antwort auf oprah_11859778

Warte
bis er den ersten schritt macht und nicht irgendwen vorschickt.
wenn er ankommt und dir sagt dass er dich interessant findet, kannst du dir immer noch überlegen was mit deinem freund ist.

aber momentan verrennst du dich da in gefühle die du anscheindend hauptsächlich hast, weil yyy dir irgendwas über xxx gesagt hast wovon du nicht mal weist dass es stimmt

...
mh, ich würde den brief nicht abschicken. ich mein, wie soll er damit umgehen? du hast nicht wirklich was von ihm selber gehört. ich finde der brief is zu viel. derjenige kennt dich wahrscheinlich genauso wenig und was soll er davon halten, dass du zwar eigentlich einen freund hast, aber andererseits...
ich hattte auch schonmal solche gedanken, wo ich noch mit meinem ex zusammen war. ich habe durch zufall jm kennengelernt, der auch bei mir in der arbeit war u den ich schon zig mal gesehen habe. nur als ich mich einmal näher mit ihm unterhalten habe sind diese gedanken erst gekommen. ich hatte das gefühl, er mag mich, obwohl er mir das nie gesagt hat. ich habe mich geschmeichelt gefühlt u ich hatte kurzzeitig vor ihm eine mail zu schreiben so nach dem motto, ich weiss nicht, was mit mir los ist, aber jedes mal wenn ich dich sehe...
naja, ich habs zum glück nie gemacht. bei mir war es so, dass ich ihn vergessen habe sobald ich auch nur die arbeit verlassen habe. ich war nicht verliebt, ich habe vielleicht nur was gesucht, was weiss ich nicht.
nutz dich die gelegenheit u gehe zu diesem ausflug. versuch dich mit ihm zu unterhalten u mach dir gedanken um dich u deine beziehung. u entscheide dich. unterhalten ja, aber wenn du merkst, das du deinen freund liebst, dann belasse es bei diesem mal u versuche ihm aus dem weg zu gehen. alles andere wäre nicht fair u würde dich wahrscheinlich auch nicht glücklich machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest