Forum / Liebe & Beziehung

Beziehung und Outfit

Letzte Nachricht: 9. Juli um 18:40
08.07.21 um 20:15

Hallöchen 😁
Frage an die Männerwelt. Wieso sind einige so drauf, zu achten, was wir frauen anziehen ? Also nicht verbieten, sondern einfach die Frage: ist der Ausschnitt nicht zu tief? Oder damit willst du raus ? Zu Beginn einer Beziehung hat man wohl nichts dagegen, wenn man so rumläuft 🤨

Mehr lesen

09.07.21 um 6:54

Ich hatte schon einige Beziehungen und noch nie einen solchen Partner. Im Gegenteil, die fanden es immee super, wie ich mich kleide. Würde ich auch nicht mit mir machen lassen, es ist immer noch mein Ausschnitt, mein Körper, mein Kleiderschrank und wenn du dir auch nicht reinreden lassen willst, ziehe Grenzen, statt hier zu fragen, warum manche Kerle mit kleinem Ego das mache . Ganz einfach...

Gefällt mir

09.07.21 um 9:11

Hallo,

erstens wollen diese Männer nicht, dass ihre Freundin womöglich "schlampig" rumläuft, weil sie bzw. ihre peer group daraus schließen würden "Die Frau geht mit jedem ins Bett". Und Mann möchte ja nicht, dass die eigene Freundin für untreu gehalten wird. Das wär für sie als Partner gleichbedeutend mit dem Urteil "Dieser Mann hat seine Freundin nicht unter Kontrolle", und unter Männern dieses Typs geht's bei Frauen viel um Besitz und Kontrolle. Wenn die Frau nen schlechten Ruf hat, färbt der auf den Partner natürlich ab.
Zweitens wollen diese Männer nicht, dass andere Männer allzu begehrlich auf ihren Besitz schauen und dabei allzu viel an Haut zu sehen bekommen. In deren Vorstellungswelt wird die Frau dadurch beschmutzt, und auch das färbt wieder genauso auf den Mann ab, als würde er ein schmutziges Auto fahren.

"Zu Beginn einer Beziehung hat man wohl nichts dagegen, wenn man so rumläuft"

Kommt ganz auf die Absichten an. Wenn Mann nur Spaß will, ist ein freizügiges Outfit natürlich wurscht oder sogar willkommen, aber sobald Beziehungs- und damit Besitzgedanken ins Spiel kommen, nicht mehr.

lg
cefeu

4 -Gefällt mir

09.07.21 um 9:23
In Antwort auf

Hallo,

erstens wollen diese Männer nicht, dass ihre Freundin womöglich "schlampig" rumläuft, weil sie bzw. ihre peer group daraus schließen würden "Die Frau geht mit jedem ins Bett". Und Mann möchte ja nicht, dass die eigene Freundin für untreu gehalten wird. Das wär für sie als Partner gleichbedeutend mit dem Urteil "Dieser Mann hat seine Freundin nicht unter Kontrolle", und unter Männern dieses Typs geht's bei Frauen viel um Besitz und Kontrolle. Wenn die Frau nen schlechten Ruf hat, färbt der auf den Partner natürlich ab.
Zweitens wollen diese Männer nicht, dass andere Männer allzu begehrlich auf ihren Besitz schauen und dabei allzu viel an Haut zu sehen bekommen. In deren Vorstellungswelt wird die Frau dadurch beschmutzt, und auch das färbt wieder genauso auf den Mann ab, als würde er ein schmutziges Auto fahren.

"Zu Beginn einer Beziehung hat man wohl nichts dagegen, wenn man so rumläuft"

Kommt ganz auf die Absichten an. Wenn Mann nur Spaß will, ist ein freizügiges Outfit natürlich wurscht oder sogar willkommen, aber sobald Beziehungs- und damit Besitzgedanken ins Spiel kommen, nicht mehr.

lg
cefeu

Sorry, aber mich stört deine Formulierung "Besitz". In einer Beziehung besitzt niemand den anderen. Ich als Frau bin kein Ding oder sein Eigentum. Ich bin ein Mensch, selbständig denkend. Ich fühle mich mit meinem Partner verbunden, aber ich bin nicht sein Besitz. 

2 -Gefällt mir

09.07.21 um 9:49
In Antwort auf

Sorry, aber mich stört deine Formulierung "Besitz". In einer Beziehung besitzt niemand den anderen. Ich als Frau bin kein Ding oder sein Eigentum. Ich bin ein Mensch, selbständig denkend. Ich fühle mich mit meinem Partner verbunden, aber ich bin nicht sein Besitz. 

Es gibt aber Menschen, sowohl Männchen als auch Weibchen, die das anders sehen. Und ein Zeichen dafür kann sein, dass man das äußere Erscheinungsbild der Partner*in kontrollieren möchte. Das wollte der Beitrag erklären.

2 -Gefällt mir

09.07.21 um 15:01
In Antwort auf

Sorry, aber mich stört deine Formulierung "Besitz". In einer Beziehung besitzt niemand den anderen. Ich als Frau bin kein Ding oder sein Eigentum. Ich bin ein Mensch, selbständig denkend. Ich fühle mich mit meinem Partner verbunden, aber ich bin nicht sein Besitz. 

Cefeu denkt ja nicht so. Sie gibt ja nur das Denken solcher Männer wieder. 

Gefällt mir

09.07.21 um 16:10

Servus,

also Ich würde so etwas oder o.ä. nie sagen. Eher im Gegenteil, ich freu mich immer, wenn meine Freundin sich sexy kleidet und sich schminkt etc, unabhängig davon ob ich nun mit gehe oder nicht. Ich bin eher beleidigt, wenn sie es nicht tut. Die ganze Welt soll sehen, wie hübsch meine Freundin ist

Womit ich jedoch ein Problem haben könnte, ist wenn sie sich in meiner Gegenwart nicht mehr hübsch macht und sich nur noch ohne mich schminkt und Ausschnitt trägt.

Lg Beria

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

09.07.21 um 16:17

Es antworten bis dato ja wohl keine Männer, aber wir Frauen haben ja Erfahrung damit, was die Männer uns diesbezüglich sagen. MIr geht es wie anderen, bisher fanden alle immer sehr gut, was ich trage. Egal, ob kurz oder lang, eng oder schlabberig, es gefiel allen bzw. sie haben es vielleicht nur nicht gewagt, etwas zu sagen
Ich finde es nicht schlimm, wenn ein Mann in manchen Bereichen dominant ist oder die Frau, eben ein Partner, aber rumgelaufen bin ich immer, wie ich wollte. Mein Mann mochte eigentlich keine Frauen, die sich schminken, tja Pech, ohne geh ich nicht aus dem Haus, Männer wollen verführerische Wäsche? Ebenfalls Pech, früher trug ich entzückende weiße Schiesser Schlüpfer und dennoch fand mein Mann mich heiß.... Gott sei Dank hat mir da nie jemand reingeredet, gerade in der Beziehung bin ich sehr eigen und muss sagen, dass die Männer sich sehr positiv verhielten.
Klar gibt es Männer, die etwas dagegen haben, wenn die eigene Frau sich zu freizügig anzieht, da zeigt sich leider wirklich, dass manche die Frau als Besitz ansehen. Dabei sollten sie eigentlich stolz drauf sein, dass ihre Frau anderen Männern auch gefällt. Solange sie es einfach als schlichtes Kompliment ansieht, ist doch alles gut.

Gefällt mir

09.07.21 um 16:17

Es antworten bis dato ja wohl keine Männer, aber wir Frauen haben ja Erfahrung damit, was die Männer uns diesbezüglich sagen. MIr geht es wie anderen, bisher fanden alle immer sehr gut, was ich trage. Egal, ob kurz oder lang, eng oder schlabberig, es gefiel allen bzw. sie haben es vielleicht nur nicht gewagt, etwas zu sagen
Ich finde es nicht schlimm, wenn ein Mann in manchen Bereichen dominant ist oder die Frau, eben ein Partner, aber rumgelaufen bin ich immer, wie ich wollte. Mein Mann mochte eigentlich keine Frauen, die sich schminken, tja Pech, ohne geh ich nicht aus dem Haus, Männer wollen verführerische Wäsche? Ebenfalls Pech, früher trug ich entzückende weiße Schiesser Schlüpfer und dennoch fand mein Mann mich heiß.... Gott sei Dank hat mir da nie jemand reingeredet, gerade in der Beziehung bin ich sehr eigen und muss sagen, dass die Männer sich sehr positiv verhielten.
Klar gibt es Männer, die etwas dagegen haben, wenn die eigene Frau sich zu freizügig anzieht, da zeigt sich leider wirklich, dass manche die Frau als Besitz ansehen. Dabei sollten sie eigentlich stolz drauf sein, dass ihre Frau anderen Männern auch gefällt. Solange sie es einfach als schlichtes Kompliment ansieht, ist doch alles gut.

Gefällt mir

09.07.21 um 16:19
In Antwort auf

Hallo,

erstens wollen diese Männer nicht, dass ihre Freundin womöglich "schlampig" rumläuft, weil sie bzw. ihre peer group daraus schließen würden "Die Frau geht mit jedem ins Bett". Und Mann möchte ja nicht, dass die eigene Freundin für untreu gehalten wird. Das wär für sie als Partner gleichbedeutend mit dem Urteil "Dieser Mann hat seine Freundin nicht unter Kontrolle", und unter Männern dieses Typs geht's bei Frauen viel um Besitz und Kontrolle. Wenn die Frau nen schlechten Ruf hat, färbt der auf den Partner natürlich ab.
Zweitens wollen diese Männer nicht, dass andere Männer allzu begehrlich auf ihren Besitz schauen und dabei allzu viel an Haut zu sehen bekommen. In deren Vorstellungswelt wird die Frau dadurch beschmutzt, und auch das färbt wieder genauso auf den Mann ab, als würde er ein schmutziges Auto fahren.

"Zu Beginn einer Beziehung hat man wohl nichts dagegen, wenn man so rumläuft"

Kommt ganz auf die Absichten an. Wenn Mann nur Spaß will, ist ein freizügiges Outfit natürlich wurscht oder sogar willkommen, aber sobald Beziehungs- und damit Besitzgedanken ins Spiel kommen, nicht mehr.

lg
cefeu

Da hast Du - leider - viele oft unausgesprochene Wahrheiten aufgezählt!

Und am besten finde ich den Vergleich mit dem "schmutzigen Auto"! Viel treffender geht's wohl kaum!

Ich finde es durchaus schön, eine "attraktive" Frau an meiner Seite zu haben, und sie soll sich durchaus selbstbewußt und sexy stylen und kleiden! Eine generelle Grenze würde ich da ziehen, wo das "Styling" dann doch ins "Nuttige" übergeht, ich mag das auch einfach nicht. "Billig" ist nie "gut", auch in diesem Bereich nicht, aber wer's mag...
 

Gefällt mir

09.07.21 um 16:20
In Antwort auf

Servus,

also Ich würde so etwas oder o.ä. nie sagen. Eher im Gegenteil, ich freu mich immer, wenn meine Freundin sich sexy kleidet und sich schminkt etc, unabhängig davon ob ich nun mit gehe oder nicht. Ich bin eher beleidigt, wenn sie es nicht tut. Die ganze Welt soll sehen, wie hübsch meine Freundin ist

Womit ich jedoch ein Problem haben könnte, ist wenn sie sich in meiner Gegenwart nicht mehr hübsch macht und sich nur noch ohne mich schminkt und Ausschnitt trägt.

Lg Beria

War bei mir bisher auch immer so. Überrasche meinen Mann auch immer wieder gerne 😁 aber gubt auch Phasen, in denen ich mich nicht hübsch mache, meist wenns mir einfach nicht so gut geht. Dann will ich einfach nur so sein.

Gefällt mir

09.07.21 um 16:29
In Antwort auf

War bei mir bisher auch immer so. Überrasche meinen Mann auch immer wieder gerne 😁 aber gubt auch Phasen, in denen ich mich nicht hübsch mache, meist wenns mir einfach nicht so gut geht. Dann will ich einfach nur so sein.

Wer sie in Jogginghose nicht ehrt, ist sie gestylt nicht wert!

Gefällt mir

09.07.21 um 18:40
In Antwort auf

Hallöchen 😁
Frage an die Männerwelt. Wieso sind einige so drauf, zu achten, was wir frauen anziehen ? Also nicht verbieten, sondern einfach die Frage: ist der Ausschnitt nicht zu tief? Oder damit willst du raus ? Zu Beginn einer Beziehung hat man wohl nichts dagegen, wenn man so rumläuft 🤨

Einfache Antwort: Weil's geht.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers