Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung, Trennung......Freundschaft

Beziehung, Trennung......Freundschaft

7. April 2016 um 12:04

Liebe User! War in einer Beziehung mit einem Mann. Er War 14 Jahre älter wie ich! Wir haben uns kennen gelernt und alles War so schön. Kurze info.....(.Wir sind beide geschieden. Ich habe eine Tochter mit 12 Jahren und er hat keine Kinder). Wir waren so verliebt und sind dann auch zusammen gezogen. Wir waren nicht nur ein Paar sondern hatten auch eine wertvolle Freundschaft aufgebaut. Nach 1 Jahr meinte er dann, ich wäre zu gut für ihn......und das wir nicht ein lebenlang zusammen sein können. Es wäre nicht richtig.....er könnte es mit seinem Gewissen nicht vereinbaren. War schlimm konnte es nicht verstehen. Bis ich eine neue Wohnung gefunden hatte, vergingen weitere 4 Monate. In dieser Zeit hatten wir auch weiterhin Sex. Es tat uns beiden gut, irgendwie konnten wir nicht anders. Wir dachten uns, wenn es uns gut tut,ist da nichts dabei. Ich bin dann ausgezogen und trotz getrennter Wohnungen, sahen wir uns regelmäßig. Wir verbrachten jedes 2 Wochenende von Do bis So zusammen und wir sahen uns unter der Woche auch noch einmal. Er hat mich jeden Tag angerufen und mir gesagt wie lieb er mich hätte und das ich der wichtigste Mensch in seinem Leben wäre. Das ging jetzt ein Jahr.......vor 5 Wochen sagte er mir dann, das er sich einsam und allein fühlen würde. Ihm würde es nicht ausreichen. Er braucht eine Frau die jeden Tag mit ihm zusammen aufwacht....die jeden Tag bei ihm ist! Das tat mir weh. Durch diese dumme Abmachung könnte ich meine Gefühle nie wirklich abbauen. Ich habe versucht stark zu sein, als er mit dem chatten angefangen hat. Aber es tat mir so weh. Ich wollte ihn doch nicht verlieren! Ich habe das Gespräch gesucht und ihm mein Herz ausgeschüttet. Wie weh mir das tut! Er meinte dann, er hätte es schon bemerkt das ich noch mehr für ihn empfinde. Er hätte mich so lieb, und will mich nicht verlieren. Dann sagte er mir.....er würde seit 2 Wochen mit einer Albanerin chatten und gestern hätte er sich für diese Frau entschieden. Sie wohnt im Kosovo ist 27 jahre alt. Er kennt sie nur vom Skypen, hat sie noch nie gesehen. (Ich war schockiert das waren 24 Jahre Altersunterschied. .) Es tat mir so weh, und ich sagte hör Bitte auf, das tut mir so weh. Doch er hörte nicht auf, er meinte sie bekommt kein Besuchervisum wegen der Flüchtlingslage. Ich werde in den Kosovo fahren und diese Frau heiraten, die Frau für mein Leben. Eigentlich will ich keine Kinder bin zu alt, aber wenn sie möchte.......wenn ich nicht kann was ich vermute werde ich ein kleines Mädchen adoptieren. Ich War fix und fertig..War fürchterlich am weinen...ich hatte ihm mein Herz ausgeschüttet und er verletzte mich noch mehr und mehr. Es War einfach nur grausam von ihm. Ich wollte dann gehen, das War alles zuviel. Nun will er das wir Freunde bleiben weil ich der wertvollste Mensch in seinem Leben wäre.......wie War die Aussage von ihm.....du verlierst ja nichts, wir haben halt keinen Sex mehr.sonst bleibt alles wie es War. Nichts ändert sich zwischen uns. Ich wollte dann gehen, und er nahm mich in den Arm und küsste mich. Ich konnte gar nicht reagieren....habe nur gesagt ich gehe jetzt.......du musst mich los lassen. Lass mich bitte gehen. Er hatte Tränen in den Augen und ließ mich gehen. Ich habe mich nicht mehr bei ihm gemeldet, er hat smsen geschrieben. Gestern hat er mich angerufen, ich hab mich neutral verhalten, kurz und bündig. Ich kann keine Freundschaft mehr mit ihm haben, zu sehr hat er mich verletzt. Doch ich leide so schrecklich darunter, er fehlt mir.....und er hat mir so weh getan.ich kann nicht verzeihen, es geht nicht. Ich weiß nicht wie ich mit der ganzen Situation umgehen soll....ich habe alles für diesen Mann gemacht und als es mir schlecht ging hat er keine Rücksicht genommen.......ich hab mich noch nie so benutzt gefühlt.......das ist ein schreckliches Gefühl..... was soll ich machen........fühlen mich schwach

Mehr lesen

8. April 2016 um 6:43

Wie kann man
nur so etwas mit sich machen lassen? Spätestens ab:
> das wir nicht ein Leben lang zusammen sein können< hätte ich ihm die Koffer vor die Tür gestellt, bzw. sofort selbst eine Wohnung gesucht. Keinen Sex und keinen Körperkontakt.
Du hast ihm auch im Anschluss alles gegeben, was er während der Beziehung hatte.
Ja, ja.... er sagte, er hat dich lieb. Ich habe meinen Kater auch lieb. Der Typ liebt dich nicht.

Damit hast du dich zum Spielball machen lassen. Ich wette, die Sache mit seiner Albanerin geht schön in die Hose und dann steht er wieder bei dir vor der Tür. Da kann ich nur hoffen, dass du den Stolz hast und ihn nicht wieder zurück nimmst. Sei dir mehr wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Stimmt irgendwas mit mir nicht? Bin ich zu aufdringlich?
Von: shai_12462982
neu
7. April 2016 um 21:04
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen