Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung retten oder trennen?

Beziehung retten oder trennen?

6. November 2015 um 10:22

Hallo!
Ich (21) bin seit ca. 8 Monaten mit meinem Freund(28) zusammen. Als wir uns kennenlernten war er gerade dabei ein Haus zu bauen. Ich habe ihm dann auch dabei geholfen und er ließ mich auch mitbestimmen. So haben wir Dinge wie Parkett legen, Wände streichen usw. gemeinsam erledigt. Ich habe dann auch einige Möbel beigesteuert. Seit 2 Monaten ist es fertig und wir sind gemeinsam eingezogen.
Jedoch habe ich das Gefühl, dass es seitdem mit unserer Beziehung bergab geht. Ich war von Anfang an ziemlich unsicher, ob ich mit ihm zusammen sein möchte, da ich nie so ein richtiges Kribbeln gespürt habe. Irgendwie habe ich mich dann doch in ihn verliebt und mich dafür entschieden. Vielleicht wollte ich auch einfach nicht mehr single sein, ich weiß es nicht.
Wir haben ziemlich gleiche Interessen, was Freizeitgestaltung und Zukunftsvorstellungen angeht, jedoch habe ich das Gefühl, dass es auf körperlicher Ebene mit uns einfach nicht so passt. Wir haben schon darüber geredet was ich mir wünsche, aber es ändert sich nichts. Auch habe ich oft das Gefühl, dass die Liebe fehlt. Wir haben auch nicht sonderlich viel Zeit etwas gemeinsam zu unternehmen, weil ich beruflich sehr eingespannt bin oder ihm gerade das Geld dazu fehlt. Mir kommt es jetzt schon so vor, als würden wir nur nebeneinander her leben.
Jetzt frage ich mich, ob wir einfach nicht zusammen passen und ich lieber Schluss machen sollte, obwohl ich wirklich alles von ihm haben kann, worum ich ihn bitte, oder ob wir es wieder irgendwie gerade biegen können, sodass ich in der Beziehung wieder glücklich sein kann. Denn so kann es nicht weitergehen. Ich denke die ganze Zeit nur nach und das macht mich fertig.

Danke für eure Hilfe!

Mehr lesen

6. November 2015 um 10:25

Wenn du bereits
nach 8 Monaten diesen Eindruck hast, ist es wohl besser, die Trennung in Erwägung zu ziehen. Ihr seid offensichtlich zu unterschiedlich und habt dies in der stressigen Zeit des Hausbaus nicht "bemerkt" oder eventuell auch verdrängt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2015 um 11:17

Ein Bisschen früh
aber das macht so ganz den Eindruck, dass bei euch der Alltag schon eingekehrt ist. Es ist langweilig geworden. Nehmt euch Zeit füreinander. Das ist wichtig. Auch ohne Geld kann man was unternehmen. Verbringt einen Nachmittag in einer fremden Stadt oder geht irgendwo spazieren. Als würdet ihr euch gerade kennenlernen. Vielleicht ist das bei euch zu kurz gekommen. Gemeinsam außerhalb des Hauses etwas zu machen und sich über Gott und die Welt zu unterhalten ist etwas ganz anderes als zu Hause am Küchentisch, während einer den Abwasch macht.

Man ist ja froh, wenn man aus dieser Singlehölle mit anstrengenden Dates raus ist, aber genau das wäre mein erster Vorschlag: Habt Dates miteinander. Es muss kein teures Essen sein oder ein Wochenende auf Malle. Ihr könnt euch auch ne Pommes teilen und danach heimlich in einer Seitenstraße knutschen. Gemeinsame Interessen habt ihr, da solltet ihr schon irgend etwas finden.

Und wenn das nicht hilft ist es vielleicht doch nicht das Richtige und du solltest nicht aus Dankbarkeit mit jemandem zusammen sein. Ich würde aber versuchen, den Schwung heraus zu kitzeln, wenn ich einen Mann fände, bei dem mein Verstand sagt, dass er super ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen