Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Beziehung" retten möglich ?

"Beziehung" retten möglich ?

15. November 2017 um 15:33

Hallo, ich bräuchte mal objektiven Rat. Ich m25 habe immer eher was lockeres mit den mädels gehabt bis ich sie w21 kennengelernt habe. Sie wusste von Anfang an das ich eher so der Freigeist bin und immer mal wieder eine neue habe. (Was sie schon scheiße fand da sie noch nicht so viele Partner hatte) Wir haben uns von Anfang an sympathisch gefunden und es ging relativ schnell zur Sache mit uns. Sie sagte von Anfang an "Wir schauen mal wie es sich entwickelt" (so hält sie sich ja die Hintertür auf wenn sies nicht mehr möchte?) Und sie meinte auch sobald ich ne andere habe sie weg ist. Wir hatten eine echt gute Zeit beide verknallt und sie bekam garnicht genug von mir (2 Monate) wollte immer was machen. Sie gab mir ihren zweiten Hausschlüssel stellte mich ihrer Familie vor und ich bekam Gefühle für sie und sagte ihr ich möchte sie nicht verlieren und mit ihr zusammen sein. Ich wurde schon so von ihrem fuckboy bisschen zum softie...
Es fing dann langsam an nicht mehr so gut zu laufen. Es war bei ihr erst mal nicht mehr so das Interesse wie am Anfang da. Ich habe mich daraufhin mit ihrer besten Freundin getroffen (mit der ich mich gut Verstanden habe) und unauffällig das Thema angesprochen und sie meinte das "ich sie mit dem thema beziehung nicht so unter Druck setzten soll... sie kennt sie lange genug das kommt von dann schon von alleine und sie Zeit braucht und Ich ihr schon was bedeute und wenn sie kein bock auf mich hätte schon in Wind geschossen hätte... das sie vor 10 monaten aus einer 3 jährige Beziehung gekommen ist bei der ihr ex eine Affäre hatte sie 2 Monate zugeschaut hat bevor sie es beendete und er daraufhin 2 Wochen später mit seiner neuen Flame in Urlaub geflogen ist" und so das übliche halt... nachdem ich das Thema Beziehung ruhen ließ und es keine Besserung gab und sie immer neue Begründungen suchte warum es nicht mit uns klappen kann (wir diskutieren zu viel dann hat sie das Gefühl ich bekomme nichts auf die Reihe ) usw... Machte ich meiner "freundin" eine Ansage was jetzt Sache ist... sie meinte "sie wollte erst mal keine Beziehung und Single bleiben sich in ihre Arbeit stürzen und dann bin ich gekommen, sie zerstreut ist und nicht weiß was sie will, und das sie sich sicher mit mir sein möchte und nicht als Lückenfüller benutzen möchte, das sie mir nicht so viel geben kann wie ich ihr, sie mich schon mag und es mit mir genießt aber sie mir auch nicht vertrauen kann und sie Zeit braucht weils noch nicht solange zu ihrer letzten Beziehung her ist und sie so viel kraft und geld reingesteckt hat" sie verteidigte sogar ihren ex dass es auch gute Zeiten gab... (bisschen warmhaltemäßig und noch nicht über ex hinweg ?) kamen aber zu keinem Entschluss... haben uns aber weiterhin getroffen und miteinander geschlafen. Sie war aber öfters widersprüchlich z.B (wir trafen uns mit freunden in einer Bar. Ich wollte mich mit ihr unterhalten fragte sie wie arbeit war und sie machte mich blöd an das sie seit 4 uhr wach ist wie's wohl gewesen ist. erzählte aber vor mir den Freunden wie die Arbeit war... kam dann aber zu mir und hat sich mit mir unterhalten... anschließend hat sie sich an mich "angekuschelt" und später als wir noch draußen standen und sie gefroren hat wollte sie das ich sie in den arm nehme. Ich ging erst nicht drauf ein ging dann aber doch zu ihr woraufhin sie aufeinmal meinte ich enge sie schon wieder ein.) Es lief nochmal 1 Monat mal gut und mal weniger gut. Ich hatte öfters mal schlechte Laune auch sie dann auch und wenn sie mal nein sagte weil sie fertig von der Arbeit war und alleine nach hause wollte Hab ich's nicht verstanden. Ich habe auch hin und wieder das mit uns angesprochen weil ich mich nicht warm halten lassen wollte. Sie stellte mich noch ihren Brüdern vor und meinte das sie sie nicht vorgestellt hätte wenn sie es mit mir nicht ernst meinen würde... Wir wollten am ende noch etwas gemeinsam Unternehmen hatten aber einen Streit weil sie in der Arbeit einspringen musste und mir abgesagt hat. Ich war sauer auf sie und wir haben uns gestritten. Sie kam dann mit ausreden wegen Beziehung geht nicht weil sie hat jemand schwer kranken in der familie... der stressige job, allgemeine Unzufriedenheit und momentan kein verlangen nach Sex mehr und sie ist momentan in einem Loch... Letztendlich hab ich gemerkt das sie sich von mir mehr und mehr distanziert, dauernd angepisst war und ich hab ihr gesagt das ich so nicht kann weil ich mit ihr zusammen sein möchte und habe es mehr oder weniger offiziell beendet mit uns. Wir hatten am letzten Tag noch ein letztes Gespräch um im guten auseinander zu gehen... Sie hat Mir alles mögliche an den Kopf geworfen auch dinge wo sie gar kein grund hat angepisst zu sein und war nur wütend und sauer und sagte "Sie hat Mir am Anfang gesagt das ich sie nicht so unter Druck setzten soll mit dem Thema Beziehung, aber ich höre ja nie zu da kann sie gegen eine Wand reden, es von Anfang an scheiße mit uns gelaufen ist, sie zerrissen ist weil auf der einen seite ihr klar ist das sie momentan keine Beziehung möchte aber auf der anderen Seite ich bin, sie auch mit einer ihrer schwestern über mich geredet haben und ihre schwester meinte es Scheiße ist wenn sich der eine eine beziehung will und der andere nicht, umso mehr ich das mit uns wollte umso weniger wollte es sie und das sie sich erst mal nicht mehr treffen möchte und erst mal nicht mehr schreiben und sie nicht weiß ob sie mir nochmal schreiben wird..."

seit knapp 5 Wochen hat sich keiner mehr von uns gemeldet. Sind immernoch in Whatsapp und Facebook befreundet. Mein kleiner bruder hat jedem meiner Freunde irgendeine Nachricht auf Facebook geschickt Darunter auch ihr einen daumen hoch und sie hat halt kurz darauf geantwortet was ich damit meine...

ist ja normal das man ab und zu schaut was sie so treibt und Die ersten 3 Wochen war sie oft feiern wechselte oft die profilbilder oder den Whatsapp status und schaute auch meine status Meldungen in Whatsapp jedes mal an aber seit knapp 2 Wochen gar kein neues Bild oder Status mehr (Ich weiß hat nichts zu bedeuten... aber vor oder wärend mir hat sie öfters neue bilder hochgeladen und soweit ich mitbekommen hab hat sie keinen anderen kennengelernt)

Ich hab das mit dem Beziehungsding garnicht so oft angesprochen wollte aber schon wissen was Sache ist weil ich mich nicht warmhalten lassen wollte.

Ich hab seit dem schon andere Mädchen gedatet aber muss immer wieder an sie denken. Sieht ihr bei sowas Möglichkeiten für eine zweites mal ? (Ob ich ihr mal einen Brief schreiben sollte oder sie mal so anschreiben) Wenn sie will sollte es ja eigentlich von ihr kommen...

Mehr lesen

15. November 2017 um 15:52

hm, also "Beziehung retten" ist nicht möglich, Ihr habt doch gar keine mehr. Ja, klingt pingelig, aber ist ein ziemlich wichtiger Unterschied.

"eine zweite Möglichkeit" - kann schon sein, nur ist etwas, was möglich ist, deswegen noch lange nicht sinnvoll. Und so wie Du es beschreibst, sehe ich das "sinnvoll" irgendwie bei Euch  gar nicht. Es hatte doch Gründe, dass Ihr nicht mehr zusammen seid, oder? Wie kommst Du auf die Idee, dass in Runde zwei alles besser wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freund bemüht sich nicht mehr
Von: birdy149
neu
15. November 2017 um 15:29
Beziehung oder austoben?
Von: kloine93
neu
15. November 2017 um 11:02
Zweifel trotz glücklicher Beziehung
Von: rosaleeny
neu
15. November 2017 um 11:00
Diskussionen dieses Nutzers
Ex zurück ? Noch möglich ?
Von: ncux
neu
16. November 2017 um 20:41
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen