Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung raubt mir letzte Kräfte

Beziehung raubt mir letzte Kräfte

20. Februar 2006 um 13:59 Letzte Antwort: 20. Februar 2006 um 15:20

Ich hab seit November eine Beziehung zu einem naja eher introvertierten Mann. Die Beziehung, bzw. sein Verhalten, macht mich einfach langsam fertig. Ich bin vom ersten Tag an immer die, die alles von sich gibt, ich tu alles für ihn, verwöhne ihn, schenk ihm Aufmerksamkeit mit kleinen Gesten und es kommt rein gar nichts zurück. Nicht einmal ein Danke oder eine andere Art der Wertschätzung.
Auch wenn ich ihm zum Beispiel eine SMS schreib, kommt eifach 2 Tage lang gar nichts. Ich hör einfach nichts von ihm. Die Zeit hätte er, denn während er mir kurz ein Hallo schicken könnte, chattet er lieber mit Kollegen aus dem Internet herum.

Ich hab ihn drauf angesprochen und im grossen und ganzen läuft es darauf hinaus, dass wenn ich etwas mehr oder überhaupt (!) ein wenig Aufmerksamkeit und Zuneigung möchte, wie es in einer Beziehung eigentlich normal sein sollte (schliesslich ist es ein geben und nehmen), fühlt er sich eingeengt. Und wenn ich mal eine Antwort, sei es auch nur ein Hallo, ja mir gehts gut, auf eine SMS bekommen möchte, gebe ich ihm das Gefühl, dass er Rechenschaft ablegen muss über das, was er macht.

Er sagt, dass die Vergangenheit ihm gezeigt hat, dass auf Beziehungen kein Verlass ist. Für mich jedoch - hatte übrigens auch schon viele Enttäuschungen, lass mich da aber nicht beeinflussen - ist ein Freund immer noch, der beste Freund, Partner und Liebhaber in einem, mit dem man durch dick und dünn geht und auf den man sich verlassen kann. Anscheinend bin ich für ihn dann halt nur das Betthäschen... Es sieht so aus, als wolle er sich gar nicht auf mehr mit mir einlassen. Trotzdem behauptet er, dass er mich lieb hat und ich mehr als nur ein Zeitvertreib sei.

Ich weiss einfach nicht mehr was ich tun soll. Diese Beziehung raubt mir meine letzten Kräfte, ich kann nicht nur immer geben, geben, geben und einfach gar nichts zurückbekommen. Mein Verstand sagt mir, ich muss diese Beziehung beenden, für mich und meine Gesundheit, aber leider spricht mein Herz trotz allem eine andere Sprache...

Was soll ich bloss tun?

Mehr lesen

20. Februar 2006 um 14:06

Dann solltest du deinem verstand folgen
wenn es doch nicht paßt.. mach kaputt was dich kaputt macht!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 14:08

Hallo soulflowe
so weh es tut, aber es gibt nur eine lösung: schiess ihn in den wind !

viel kraft dabei wünscht dir elke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 14:15

.. du tust es doch freiwillig....
das ist wieder typisch frau : du gibst jemandem all die zuneigung und aufmerksamkeit wie du sie gerne haettest. oder einfach nur weil du es gerne magst. ohne dass dich der andere dazu gebeten hat. dann aufeinmal wird dir das alles zuviel und du VERLANGST von ihm, was du FREIWILLIG machst... ist doch klar, dass er sich keine muehe macht. wozu auch ? laeuft doch alles bestens, ER hat alle aufmerksamkeiten und wenn du dich ab und zu beschwerst, dass sagt er dir wie er sich fuehlt und du gibst nach.
ich glaube, deine beziehung hat von anfang an einen schlechten start gehabt. wenn du immer nur gibst und gibst und dieses geben sogar aufdraengst, dann kannst du nicht aufeinmal jemandem vorwerfen all das fuer ihn zu tun.

lerne mal etwas besser zu dir selbst zu sein und dir selber erst mal zu geben. erst dann hast du die moeglichkeit eine "gesunde" beziehung aufzubauen.
liebe gruesse und kopf hoch!!!
s.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 14:24
In Antwort auf wiebke_12736617

.. du tust es doch freiwillig....
das ist wieder typisch frau : du gibst jemandem all die zuneigung und aufmerksamkeit wie du sie gerne haettest. oder einfach nur weil du es gerne magst. ohne dass dich der andere dazu gebeten hat. dann aufeinmal wird dir das alles zuviel und du VERLANGST von ihm, was du FREIWILLIG machst... ist doch klar, dass er sich keine muehe macht. wozu auch ? laeuft doch alles bestens, ER hat alle aufmerksamkeiten und wenn du dich ab und zu beschwerst, dass sagt er dir wie er sich fuehlt und du gibst nach.
ich glaube, deine beziehung hat von anfang an einen schlechten start gehabt. wenn du immer nur gibst und gibst und dieses geben sogar aufdraengst, dann kannst du nicht aufeinmal jemandem vorwerfen all das fuer ihn zu tun.

lerne mal etwas besser zu dir selbst zu sein und dir selber erst mal zu geben. erst dann hast du die moeglichkeit eine "gesunde" beziehung aufzubauen.
liebe gruesse und kopf hoch!!!
s.

Ich dränge
mich ihm auf wenn ich ihm einen Kuss gebe oder ihn mal umarme? So was tut er nie von sich aus. Ist das zu viel für eine Beziehung, wenn man seinen Partner mal unaufgefordert umarmt???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 14:27

Macht sinn...
was du sagst. Ich habe eben auch schon andere Beziehungen erlebt, in der man sich gegenseitig respektiert und auch zeigt, dass man sich mag. Ich bin nun mal ein gefühlvoller Mensch und so bleib ich dann halt einfach auf der Strecke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 14:28
In Antwort auf elvin_12157156

Dann solltest du deinem verstand folgen
wenn es doch nicht paßt.. mach kaputt was dich kaputt macht!!!!

Danke euch beiden
wenns nur so einfach wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 14:31
In Antwort auf caris_12258910

Ich dränge
mich ihm auf wenn ich ihm einen Kuss gebe oder ihn mal umarme? So was tut er nie von sich aus. Ist das zu viel für eine Beziehung, wenn man seinen Partner mal unaufgefordert umarmt???

Nein, natuerlich nicht.
aber du erwartest dann dasselbe von ihm... und das meine ich. wenn du ihn umarmst, dann weil du es willst. wenn er das nicht macht, dann....
bitte verstehe mich nicht falssch, ich halte den typ fuer deiner nicht wuerdig ( der soll froh sein, so jemanden zu haben)aber ich weiss wie du dich fuehlst und ich kenne auch deine beweggruende. und wenn ich dir jetzt sage verlass den typ und such dir einen neuen, der dich genauso und b;la bla bla, dann ist dir doch auch nicht geholfen. weil du ihn liebst und wahrscheinlich auf so komische typen stehst... du wirst du von ihm das bekommen was du moechtset, wenn du dich mehr um dich kuemmerst. oder er wird gehen. wenn du aber weiterhinb seinen job mit uebernimmst ( indem du al einige immer etwas machst), wird sich nie was aendern.
gruesse,s.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 14:36
In Antwort auf wiebke_12736617

Nein, natuerlich nicht.
aber du erwartest dann dasselbe von ihm... und das meine ich. wenn du ihn umarmst, dann weil du es willst. wenn er das nicht macht, dann....
bitte verstehe mich nicht falssch, ich halte den typ fuer deiner nicht wuerdig ( der soll froh sein, so jemanden zu haben)aber ich weiss wie du dich fuehlst und ich kenne auch deine beweggruende. und wenn ich dir jetzt sage verlass den typ und such dir einen neuen, der dich genauso und b;la bla bla, dann ist dir doch auch nicht geholfen. weil du ihn liebst und wahrscheinlich auf so komische typen stehst... du wirst du von ihm das bekommen was du moechtset, wenn du dich mehr um dich kuemmerst. oder er wird gehen. wenn du aber weiterhinb seinen job mit uebernimmst ( indem du al einige immer etwas machst), wird sich nie was aendern.
gruesse,s.

Ja
wahrscheinlich hast du recht. Ich sollte mich einfach mal zurückziehen und sehen, was passiert. Vielleicht merkt er dann mal, was er an mir hat.

Normalerweise stehe ich überhaupt nicht auf solche Typen. Anfänglich hat er sich auch anders gegeben. Inzwischen gibt er sich überhaupt keine Mühe mehr. Ich glaube, er denkt, er hat mich auf sicher. Und wenn nicht, wärs ihm wahrscheinlich auch egal...

Danke für Deinen Beitrag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2006 um 15:20
In Antwort auf wiebke_12736617

.. du tust es doch freiwillig....
das ist wieder typisch frau : du gibst jemandem all die zuneigung und aufmerksamkeit wie du sie gerne haettest. oder einfach nur weil du es gerne magst. ohne dass dich der andere dazu gebeten hat. dann aufeinmal wird dir das alles zuviel und du VERLANGST von ihm, was du FREIWILLIG machst... ist doch klar, dass er sich keine muehe macht. wozu auch ? laeuft doch alles bestens, ER hat alle aufmerksamkeiten und wenn du dich ab und zu beschwerst, dass sagt er dir wie er sich fuehlt und du gibst nach.
ich glaube, deine beziehung hat von anfang an einen schlechten start gehabt. wenn du immer nur gibst und gibst und dieses geben sogar aufdraengst, dann kannst du nicht aufeinmal jemandem vorwerfen all das fuer ihn zu tun.

lerne mal etwas besser zu dir selbst zu sein und dir selber erst mal zu geben. erst dann hast du die moeglichkeit eine "gesunde" beziehung aufzubauen.
liebe gruesse und kopf hoch!!!
s.

Hallo tomasisteinschwein
... das was Du als Aufdrängen bezeichnest, das bezeichne ich als "normal" in einer Beziehung.
Wenn ich verleibt bin und Schmetterlinge im Bauch habe oder wenn ich liebe, dann zeige ich das auch. Dann schreibe ich SMS, umarme, klatsch auf den Hintern. Das finde ICH normal, so bin ich. Und wenn mein neuer Partner nicht so ist und eine andere Einstellung hat, dann würde ich mich genauso mies wie SoilXXX (sorry, Namen vergessen). Sicher hat das etwas damit zu tun, dass man etwas zurück erwartet. Sicher ist es falsch. Aber das ist die eigene Einstellung, Lebenseinstellung, Liebeseinstellung. Man möchte am liebsten sein Glück in die Welt hinaus rufen und zurück kommt "Du engst mich damit ein". Zack, das sitzt, man ist totals verunsichert! Das ist nicht Aufdrängen, sondern die Einstellung.
Du hast anscheinend eine andere, SoulXXX und ich eine ähnliche.

Mein Rat ist aber auch: etwas weniger ist mehr. Er soll SoulXXX nicht als etwas Selbstverständliches sondern als etwas Spezielles sehen. Vielleicht merkt er erst was er hat, wenn er Angst haben muss es (sie) zu verlieren. Daher: weniger melden, auch mal Treffen absagen, mit anderen raus gehen.... Er ist am Zug, er muss sich bemühen....
Und wenn er es nicht tut sollte SoulXXX darüber nachdenken, ob er der Richtige ist, ob er ihr gut tut. Und dann muss auch mal der Kopf üder das Herz siegen!


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper