Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung ohne Streit?

Beziehung ohne Streit?

17. März 2005 um 16:52

Hallo ihr Lieben!

Gestern abend war ich was Trinken mit Freundinnen und hab ihnen von meiner neuesten Leidensgeschichte mit meinem Freund erzählt. Da meinte eine von ihnen: Eine Beziehung ohne Streit gibts bei euch nicht. Sie selbst ist seit einem halben Jahr mit jemandem zusammen und sagt, dass sie noch keinen Streit hatten.
Wir hatten eigentlich immer mal wieder Stress. Er ist beim Bund und war während der Ausbildung viel weg, das war schon schwierig. Ich bin quasi "arbeitslos" zur Zeit und langweile mich ziemlich, auch wieder ne schwierige Situation. Aber ich habe das nie so empfunden, dass er jetzt der Falsche ist, nur weil wir an unserer Beziehung arbeiten müssen?!
Wie seht ihr das? Habt ihr absolut harmonische Beziehungen und nur selten Streit oder habt ihr oft Meinungsverschiedenheiten und kleinere Streits?
Habt ihr von anfang an alles richtig miteinander gemacht oder musstet ihr noch viel beim gegenseitigen Umgang lernen?
Ich kenne ein paar Beziehungen, wo alles absolut harmonisch ohne größeren Stress abläuft und wieder einige, die so sind wie meine eigene. Könnte denn jeder so eine Beziehung führen mit dem Richtigen?
So, also wer Lust hat, dazu was zu schreiben, kann ja gerne antworten. Ich freue mich über jede Meinung.

Liebe Grüße

Lady Roadster

Mehr lesen

17. März 2005 um 17:07


Hallo Rivella!

Vielen Dank für diese positive Meinung. Ich bin ein Mensch, den man sehr leicht verunsichern kann. Und dadurch, dass ich viel Zeit hab momentan denk ich massenhaft nach. Als mir meine Freundin das gestern sagte, hat mich das schon ein wenig nachdenklich gestimmt.
Vor anderen streiten find ich auch blöd, das wirkt irgendwie meist ein wenig, wie drück ichs aus?!, sensationsgeil oder so in der Art. Natürlich ist das nicht immer der Fall.
Jedenfalls hat mich dein Beitrag etwas positiver gestimmt. Man darf eben nicht immer alles auf die Goldwaage legen.

Liebe Grüße

Gefällt mir

17. März 2005 um 17:09

Hey!
Also ich bin mit meiner freundin jetzt knapp 6 monate zusammen!Ich hatte noch nie mit ihr streit bzw. irgendwie ne auseinander setzung!Es ist klar das man mal verschiedene meinungen hat aber bei uns ensteht aus so etwas kein streit wir akzeptieren die meinung von einander!Also ich will jetzt nicht sagen das sie die richtige is aber ich würde sagen ich hab die richtige gefunden die genauso wie kompromisse eingehtund auch andere meinungen akzeptieren kann!Und ich würde sagen wenn du jemanden findest der andere meinungen oder besser gesagt deine meinung akzeptieren kann und wenn ud das selbe kannst dann kannst auch du und jeder andere eine harmonische beziehung führen!

Aber ich würde nicht sagen das ihr euch gleich tennen müsst ich finde nur das ihr vielleicht über eure probleme reden solltet und dann kann das ganze auch gut funktionieren aber gleich trennen müsst ihr euch natürlich nicht ich geh ja mal davon aus das ihr euch liebt oder?

Naja wünsch dir was!

greetz

Gefällt mir

17. März 2005 um 17:14

...
Hi Alex1415!

Ich bin jetzt nächsten Donnerstag drei Jahre mit ihm zusammen
Wir haben auch zweieinhalb Jahre fast eine WE Beziehung geführt, weil er für die Ausbildung immer weg musste.
Danach kam alles zusammen: ich wusste nicht, was ich später machen sollte (mein großer Wunschtraum war geplatzt), wir mussten uns an eine normal Beziehung gewöhnen, da ging eben so einiges schief. Gerade wieder haben wir gemerkt, dass unser "System" wie wir uns sehen (Zeitabstände) nicht das richtige ist und versuchen es wieder zu ändern, wir haben uns noch nicht ganz eingelebt.
Und deshalb war ich eben noch unsicherer. Wenn man in ner kleinen Krise steckt hat man ja immer angst, dass es nicht mehr wird. Streiten so dass die Fetzen fliegen tun wir eigentlich nicht oft, aber dafür lag eben in letzter Zeit viel Spannung in der Luft aufgrund der Situation.
Jetzt seit Januar weiß ich, dass ich genommen wurde und wollte ihn öfter sehen, aber das war dann zu oft, weil ich doch bissl genervt war (er arbeitet 4 Tage und hat 4 Tage frei, es hat eben doch seinen Grund, dass das WE nur 2 Tage hat, denn 4 Tage am Stück aufeinander und das jede Woche?!?!).
Naja, also ich wünsch dir mit deinem Freund auch noch weiterhin viel Glück und dass ihr euch nie oft streiten werdet
Vielen Dank für deinen Beitrag, hier findet man doch immer Hilfe

Liebe Grüße

Gefällt mir

17. März 2005 um 22:00

Beziehungen
ganz ohne Streit gibt es nicht und geht auch gar nicht...

Kann mir gut vorstellen, dass es in so besonders harmonischen Beziehungen umso schlimmer ist, wenn einem mal der Kragen platzt... Schließlich sind es ja immer noch zwei Individuen, die sich freiwillig zusammentun und sooo ähnlich kann man sich gar nicht sein, oder es wird ziemlich langweilig
Auch nach längerer Beziehung kann man nicht behaupten, seinen Partner in und auswendig zu kennen, denn es gibt noch ein Leben außerhalb und man entwickelt sich auch weiter.Ich denke also, dass man nie aufhört den Umgang mit seinem Partner zu lernen und gegenseitig sein "Revier" abzustecken...

Gefällt mir

18. März 2005 um 0:45

Is eine frage der definition
ich frag mich immer, was diejenigen die meinen es belebt die beziehung, sei wichtig, und die nicht streiten hätten auch sonst in der beziehung "wenig pfeffer", genau unter streit verstehen?

mit meinem partner bin ich 2 1/2jahre zusammen, und *streit* hatten wir einmal.
ansonsten respektiere ich meinen partner und seine meinung- da gibt es nichts zu streiten, nur anzunehmen

das hat nichts mit "schweren zeiten" oder meinungsverschiedenheiten zu tun. das haben wir alles auch- aber wir gehen damit anders um.
wir lassen, z.bsp., probleme nicht am partner aus, wir nehmen uns trotz allem zeit für einander, wir werten die meinung des anderen nicht ab, bei differenzen machen wir uns jeder SELBST gedanken über unserer verhalten und darüber was der einzellene SELBST vielleicht nicht *richtig* macht.

in möchte glücklich leben- rumstreiten hat da bei mir keinen platz.


sparkling

Gefällt mir

19. März 2005 um 13:10

Zusammenraufen
mein Freund und ich sind charaktermäßig sehr verschieden. Wir mussten uns, nachdem die große Verliebtheit incl. Hormoncocktail abebbte, erst zusammenraufen.
Es dauert sehr lange, einen Menschen gut kennen zu lernen. Und Streit gehört dazu. Da finde ich auch nichts Ungewöhnliches daran.
liselott

Gefällt mir

21. März 2005 um 21:46

Suppen ohne Salz?
Salz ist auch nicht sooo gesund.. aber wer mag schon die Schonkostvariante.. da fühlt man sich doch krank..
Natürlich kracht es.. sind Beziehungspartner identisch? hoffentlich nicht.lass es einfach weiter krachen...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen