Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung ohne sexuelle Anziehung?

Beziehung ohne sexuelle Anziehung?

6. März 2012 um 20:09

Hi, hab da ein Problem, bei dem ich Rat brauche: Ich habe übers Internet -Affärenbörse- einen Mann kennen gelernt. Wir haben uns einmal getroffen und super super gut unterhalten und am Ende geküsst. Er macht optisch nicht so besonders viel her, aber das muss ich auch nicht unbedingt haben, er muss ja nur mich anmachen. Und geküsst hat er toll. Danach haben wir jeden Tag teilweise mehrere Stunden telefoniert und ich habe mich sowas von in ihn verliebt. Dann hatten wir unser nächstes Treffen und dann recht schnell auch Sex. Das hat bei mir dann überhaupt nicht geklappt, ich kam gar nicht in Stimmung, er ist total super auf mich eingegangen, aber ich stehe eben nicht auf so dünne Männer. Bis dahin habe ich ihm immer alles ehrlich gesagt, aber ich bringe es nicht übers Herz ihm zu sagen, dass er mich rein optisch überhaupt nicht anmacht und weiß auch nicht, ob so eine Beziehung überhaupt Sinn machen würde. Geistig ist er wie ich finde mein männliches Gegenstück, wonach ich immer gesucht habe, ich freue mich jeden Tag aufs telefonieren und es stimmt einfach alles. Wie seht ihr das? Oder kann man sich einen Mann im Laufe der Zeit "schön denken"? Ich war eben auf diese Statur nicht so eingestellt, vielleicht bin ich beim nächsten Mal nicht so erschrocken. Hat da jemand Erfahrungen gemacht? Vielen Dank schon mal für eure Antworten. LG Powerhorse

Mehr lesen

6. März 2012 um 21:04

Na ja
knutschen ist schon sehr toll mit ihm, nur als ich ihn dann nackt gesehen habe, machte mich das eben einfach nicht an. Aber ich habe ihn ja auch erst ein einziges Mal nackt gesehen und war darauf nicht vorbereitet, ich hatte ihn mir anders vorgestellt. Vielleicht ist es beim nächsten Mal anders. Was ich ihm schon gesagt habe, ist dass es für mich ungewohnt ist, einen nicht so kräftigen Mann zu haben und ich deswegen vielleicht nicht so in Stimmung käme oder einfach, weil wir uns noch nicht so gut kannten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2012 um 21:07

O.k.
es kann auch mal umgekehrt sein, aber das war nun nicht mein Problem. Es liegt bei ihm nicht am Verhalten, sondern einfach an der Statur, da muss man nichts machen, sondern so aussehen. Im Übrigen habe ich das Gefühl, dass es umgekehrt ebenso ist, dass ich figurmäßig auch nicht seine Traumfrau bin, aber da kann ich mich täuschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 17:18

Und wie
ist es dann bei euch verlaufen? Hast du sofort nach dem ersten Mal gesagt, dass es nicht geht oder erst später? Ich denke, dass ich "es" noch einmal versuchen möchte. Auf der anderen Seite will ich auch nichts vormachen, was nicht da ist. Wie komme ich da nur wieder heraus? Ich suchte eigentlich eine lockere Beziehung mit dem Hauptzweck Sex, aber das ist ein Mann fürs Leben, für die Seele, aber nicht unbedingt für den Körper LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 17:42

Alles andere
passt schon sehr gut, wir sind in der gleichen Lebenslage, sind gerade von unserem Partner getrennt, haben beide Kinder, haben einfach die gleiche Wellenlänge. Na ja, so dünn ist er nun auch wieder nicht, aber eben nicht breit. Mein voriger Freund war genau das Gegenteil und da habe ich gemerkt, dass mich genau das schon ziemlich anmacht. Aber da stimmte eben das Kommunikative ganz und gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 19:28

Ohje
Sag ihm bloß nicht, dass Du äußerlich nicht auf ihn stehst. Sonst wird das nie was mit dem Sex. (Könnte dazu führen, dass er dann irgendwann selbst nicht mehr kann, unter Druck steht, Selbstbewusstsein verliert und so weiter). Und da wieder rauszukomme ist schwierig.

Du schreibst aber so tolle Sachen. Er ist Dein Gegenstück - meine Güte, wann sagt man das schonmal.

Finde es nur komisch, dass Du ihn nicht schön findest. Bin ich total verliebt, setzt bei mir tatsächlich die medizinisch ja auch erklärbare rosarote Brille ein - und ich finde ihn schön, alles an ihm.

Ist also die Frage: Bist Du vielleicht gar nicht wirklich verliebt, sondern einfach nur begeistert?

Oder aber es ist bei Dir irgendeinen Blockade, dass eben die Hormone nicht überschwappen, weil Du Dir dauernd einredest, Du magst keine dünnen Männer.

Mach doch mal ne ganz lange Nummer draus... vielleicht findest Du ihn doch irgendwann gut...?

Und wenn er super schlecht im Bett ist, dann eben doch mit ihm reden, aber vorsichtig.Gib besser nicht ihm die Schuld (Männer...), komm ein bisschen auf die Tour, dass Du schwierig bist und er mit X und Y auf Dich eingehen müsste.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 20:38
In Antwort auf aldous_12741556

Ohje
Sag ihm bloß nicht, dass Du äußerlich nicht auf ihn stehst. Sonst wird das nie was mit dem Sex. (Könnte dazu führen, dass er dann irgendwann selbst nicht mehr kann, unter Druck steht, Selbstbewusstsein verliert und so weiter). Und da wieder rauszukomme ist schwierig.

Du schreibst aber so tolle Sachen. Er ist Dein Gegenstück - meine Güte, wann sagt man das schonmal.

Finde es nur komisch, dass Du ihn nicht schön findest. Bin ich total verliebt, setzt bei mir tatsächlich die medizinisch ja auch erklärbare rosarote Brille ein - und ich finde ihn schön, alles an ihm.

Ist also die Frage: Bist Du vielleicht gar nicht wirklich verliebt, sondern einfach nur begeistert?

Oder aber es ist bei Dir irgendeinen Blockade, dass eben die Hormone nicht überschwappen, weil Du Dir dauernd einredest, Du magst keine dünnen Männer.

Mach doch mal ne ganz lange Nummer draus... vielleicht findest Du ihn doch irgendwann gut...?

Und wenn er super schlecht im Bett ist, dann eben doch mit ihm reden, aber vorsichtig.Gib besser nicht ihm die Schuld (Männer...), komm ein bisschen auf die Tour, dass Du schwierig bist und er mit X und Y auf Dich eingehen müsste.

Viel Glück

Das brächte ich auch nicht übers Herz
ihm das zu sagen. Außerdem bringt es ja nun rein gar nichts, er kann es ja nicht ändern. Ich glaube auch, weil er in allem so ganz anders ist, als mein letzter Freund, muss ich mich vielleicht erst daran gewöhnen, dass er schlanker ist. Außerdem war ich tatsächlich so begeistert, dass ich dachte, der Sex müsste auch auf Anhieb so toll sein wie unsere Gespräche. Vielleicht bin ich das nächste Mal, wo wir uns sehen, doch mehr angetan von ihm, weil ich nicht so viel erwarte. So schnell möchte ich da jetzt noch nicht aufgeben. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 20:41

Bisher nicht
er war eher recht ungeduldig, aber ist trotzdem auf mich eingegangen. Letztlich ging es mir aber zu schnell. Da denke ich aber, das spielt sich aber mit der Zeit ein, da habe ich eigentlich keine Bedenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 20:50
In Antwort auf ausra_12548091

Bisher nicht
er war eher recht ungeduldig, aber ist trotzdem auf mich eingegangen. Letztlich ging es mir aber zu schnell. Da denke ich aber, das spielt sich aber mit der Zeit ein, da habe ich eigentlich keine Bedenken.

Ok,
da haben wirs. Das war meine nächste Frage - ob es vielleicht zu schnell war. Sag ihm, dass es Dir zu schnell ging und Du bis zum nächsten Mal noch warten willst. Wenn das Verliebtsein dann tatsächlich so stark ist, wie es mir scheint, dann wirst Du ihn toll finden. Auch dünn.

Ich finde lustigerweise Bär-Männer und dünne Männer gut. Ich kann mir das dazsichen nicht vorstellen, schmächtiger Normalomann. Aber wenn ich verliebt bin, wer weiß das schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 21:20
In Antwort auf aldous_12741556

Ok,
da haben wirs. Das war meine nächste Frage - ob es vielleicht zu schnell war. Sag ihm, dass es Dir zu schnell ging und Du bis zum nächsten Mal noch warten willst. Wenn das Verliebtsein dann tatsächlich so stark ist, wie es mir scheint, dann wirst Du ihn toll finden. Auch dünn.

Ich finde lustigerweise Bär-Männer und dünne Männer gut. Ich kann mir das dazsichen nicht vorstellen, schmächtiger Normalomann. Aber wenn ich verliebt bin, wer weiß das schon.

Das wollte ich wissen
ob man mit der Zeit auch einen eigentlich nicht so attraktiven Mann schön finden kann. Ich werde es herausfinden, aber jetzt telefonieren wir erst noch mal. Vielen Dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2012 um 23:42
In Antwort auf ausra_12548091

Na ja
knutschen ist schon sehr toll mit ihm, nur als ich ihn dann nackt gesehen habe, machte mich das eben einfach nicht an. Aber ich habe ihn ja auch erst ein einziges Mal nackt gesehen und war darauf nicht vorbereitet, ich hatte ihn mir anders vorgestellt. Vielleicht ist es beim nächsten Mal anders. Was ich ihm schon gesagt habe, ist dass es für mich ungewohnt ist, einen nicht so kräftigen Mann zu haben und ich deswegen vielleicht nicht so in Stimmung käme oder einfach, weil wir uns noch nicht so gut kannten.

So kann sich eine Sichtweise ändern
Hi, ich wollte nur mal die Antwort auf meine eigene Frage hier los werden: Zwischenzeitlich finde ich meinen Freund mit seiner Figur supergeil. So dünn kommt er mir gar nicht mehr vor. Es ist also bei uns tatsächlich so, dass weil wir uns geistig und auch im Bett sehr gut verstehen, sich auch der Blick auf das Aussehen verändert hat. Ich möchte ihn jetzt immer nur anschauen und könnte ihn dreimal am Tag vernaschen...LG Powerhorse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram