Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung oder Lückenbüßer?

Beziehung oder Lückenbüßer?

18. April 2013 um 22:43

Guten Tag,

ich habe mich hier gerade angemeldet weil ich eine neutrale Meinung hören möchte zu meinem Problem.. =/

Ich bin seit einigen Wochen (ca 3 Wochen) mit meinem Freund zusammen und es lief anfangs alles ganz super.. Er hatte Semesterferien, man konnte sich oft sehen und er wohnte in der Nähe sodass alles wie geschmiert lief.. Nun jetzt sind so viele Veränderungen eingetreten, die alles zunichte zu machen scheinen..
Er ist umgezogen nach Bielefeld, 40 min von mir entfernt, hat kein Auto, sodass ich immer fahren muss und mir das als Schüler auch nicht leisten kann und seine Semesterferien sind wieder zuende.. Dadurch sieht man sich kaum noch und schreibt sich nur noch über facebook, weil er kein Telefon in seiner WG hat.. Dazu kommt, dass er Eine von der er früher mal was wollte jeden Tag in der Uni sieht und die beiden ab und zu abhängen.. Ich muss mir da keine Sorgen machen, weil sie ja einen Freund hat, aber ich mache mir schon etwas Sorgen ein Lückenbüßer zu sein sobald sie wieder Single ist..
Er schrieb als ich ihn fragte was sie für ihn ist, folgendes:

"du musst dir wilkcih keine sorgen machen, bin einfach nur gut mit ihr befreundet mehr net und wir studieren halt zusammen ^^"

Als ich ihn vor einigen Tage fragte ob er mit zu meinem papa möchte schrieb er das:

"weiß nicht, ob ich mich so wohl fühle, weil wir noch net so lange zusammen sind und so und ich dann gleich beim beim geburtstag von deinem vater keine ahnung, wer ist da denn alles?"

Als ich schrieb, dass ich ihn vermisse und nicht verlieren möchte:

" ch vermisse dich doch auch und möchte bei dir sein, aber es ist so doof zur zeit läfut einfach nciht so wie vorgestellt udn ich würde auch gerne mit dir eine beziehung führen, nur hab ich dsa gefühl dsa es jetzt so schnell geht, dafür dass wir uns leider nicht so oft sehen können, dass macht es iwie komisch für mich und bin dann lieber etwas vorsichtiger"

"ich weiß, dass ich mit dir zusammen sein will, nur bin ich mir uach unsicher ob ich dir geben kann was du willst"

Wie hört sich das in euren Augen an? Ich bin sehr irritiert, weiß nicht ob ich das ganze eher positiv oder negativ sehen soll.. Einerseits sagt er so liebe Sachen und andererseits weiß er doch nicht ob er mit mir zusammen sein will.. Ich traue mich auch nicht näher darauf einzugehen weil ich ihn dann vllt zu einer entscheidung dränge, aber ich möchte mich auch nicht hinhalten lassen... Entweder weiß man ob man mit einem zusammen sein will oder nicht.. Oder sehe ich das falsch? =( Wir beide kennen uns schon seit fast drei Monaten.. Sollte man nicht da langsam wissen ob man nur freundschaft oder mehr möchte? Ich bin total verwirrt und weiß nicht wie ich mich in dieser Situation verhalten soll.. Was würdet ihr tun?

LG Lisschen

Mehr lesen

19. April 2013 um 13:52

Wirklich?
Kann er dann nicht einfach sagen, dass er nicht will? Verstehe ich nicht..
Na ja, werde micj da nicht mehr melden..
Wenn er sich meldet ist es schön und wenn nicht dann wollte es wohl nicht sein .

Was macht dich so sicher, dass er sich verdünnisiert?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2013 um 13:58

Oh nein
Ich habe garnicht gemerkt wie ich ihn bedrängt habe.. Oh nein, jetzt will er doch bestimmt nichts mehr von mir wissen, oder? Wie soll ich das denn wieder gerade biegen? Oder habe ich jetzt alles vermasselt? Mist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bitte um Rat - was ist denn nur los?
Von: mari_11873434
neu
19. April 2013 um 12:27
Beziehung ohne körperliche Nähe?
Von: acke_12314536
neu
19. April 2013 um 11:33
Diskussionen dieses Nutzers
Ist meine Freundin völlig gestört?
Von: lisschen22
neu
25. April 2013 um 17:16
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen