Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung oder Hobby

Beziehung oder Hobby

1. Oktober 2004 um 11:00

Ja bald ist es wieder so weit... Der Winter steht vor der Tür und wie jedes Jahr wird unsere Beziehung auf eine harte Probe gestellt.

Mein Freund ist begeisterter Skifahrer und hat das Glück über den Winter Stemepln zu müssen. So kann er sich den ganzen Tag (und Nacht) seinem Hobby widmen und nebenbei etwas Geld verdienen.

Das Problem:
Letzten Winter kursierten viele Gerückte, dass er mich betrügen würde. Hab mit den Leuten gesprochen die das verbreitet haben, die haben dann auf einmal gar nichts gesagt. Mit meinen angeblichen Konkurrentinnen hab ich auch gesprochen, die wissen von nichts nur das sie meinen Freund sehr gern mögen (Frauenversteher der aber leider verdammt gut ausschaut) und halt gern was mit ihm unternehmen. Mein Freund hat viele Neider das weiß ich. Skilehrer, immer gut drauf, hübsche Freundin (bäh Eigenlob stinkt!) und es gibt halt so viele falsche Menschen auf der Welt die nur aus Neid versuchen eine Beziehung zu zerstören.

Nachdem wir uns im Winter für eine Woche getrennt hatten, führten wir nochmal ein Gespräch und stellten beide fest, dass wir alles wollen nur keine Trennung. Ich hielt halt diese Intriegen nicht mehr aus. Wenn ständig jemand behaupt der ist mit der fremdgegangen und mit der usw. das macht einen kaputt. Obs stimmt weiß ich bis heute nicht genau. Er war schon etliche Nächte nicht zu Hause, entweder war er angetrunken und konnte nicht mehr fahren oder es war schon zu spät um noch nach Hause zu fahren. Er hat immer beteuert, dass er da alleine schläft und mir nie fremdgehen würde ich glaube es eigentlich auch nicht und hab hinter der Sache einen Hacken gemacht und fertig.

Letzte Woche hab ich ihm ein Ultimatum gestellt, entweder ich oder Skifahren. Nocheinmal kann ich das nicht mitmachen. Die Angst er das er mich betrügt, fast keine Zeit mehr zusammen verbringen und dann vieleicht wieder irgendwelche Gerüchte rumgehen machen mich jetzt schon wahnsinnig.

Aber ehrlich gesagt, ich kann ihm doch sein Hobby nicht verbieten? Er hat zwar gemeint ich bin ihm wichtiger aber ich kann doch nicht verlangen, dass er nur zu Hause ist selbst wenn ich arbeiten bin!?

Was soll ich denn machen? Habt ihr vieleicht eine Idee wie ich zumindest die Gerüchteküche von vornherein unterbinden kann?

Bitte helft mir, wir wollen heut Abend nochmal darüber reden.

LG Alex

Mehr lesen

1. Oktober 2004 um 11:31

Du
wirst es nie genau "wissen", ob er Dich betrügt.
Genau deshalb ist Vertrauen in der Beziehung so wichtig.
Entscheide Dich, ob Du ihm vertraust oder nicht. Und dann hake vorerst Deine Zweifel ab.
Die Gerüchteküche arbeitet leider immer hervorragend und lebt davon aus allem etwas zu machen.
Es reicht, wenn Dein Freund abends mit einem Mädel was trinkt und sich gut unterhält. Wenn dann beide womöglich noch gleichzeitig das Lokal verlassen, gibt es sofort jemanden, der ein Gerücht verbreitet.
Andererseits, so sagt man, steckt in jedem Gerücht ein Fünkchen Wahrheit. Wenn also dauernd solche Geschichten erzählt werden, würde ich mir an Deiner Stelle auch Gedanken machen.
Was mich wundert ist, das es so klingt, als wenn er tagelang nur Ski fahren und Apresski im Kopf hat und ihr euch nicht seht.
Für eine "gute" Beziehung merkwürdig.
Und warum fährst Du nicht öfter mal abens zu ihm und übernachtest dort? Oder ist es zu weit?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2004 um 11:57
In Antwort auf kirk_11938376

Du
wirst es nie genau "wissen", ob er Dich betrügt.
Genau deshalb ist Vertrauen in der Beziehung so wichtig.
Entscheide Dich, ob Du ihm vertraust oder nicht. Und dann hake vorerst Deine Zweifel ab.
Die Gerüchteküche arbeitet leider immer hervorragend und lebt davon aus allem etwas zu machen.
Es reicht, wenn Dein Freund abends mit einem Mädel was trinkt und sich gut unterhält. Wenn dann beide womöglich noch gleichzeitig das Lokal verlassen, gibt es sofort jemanden, der ein Gerücht verbreitet.
Andererseits, so sagt man, steckt in jedem Gerücht ein Fünkchen Wahrheit. Wenn also dauernd solche Geschichten erzählt werden, würde ich mir an Deiner Stelle auch Gedanken machen.
Was mich wundert ist, das es so klingt, als wenn er tagelang nur Ski fahren und Apresski im Kopf hat und ihr euch nicht seht.
Für eine "gute" Beziehung merkwürdig.
Und warum fährst Du nicht öfter mal abens zu ihm und übernachtest dort? Oder ist es zu weit?

lg

Stimmt
wenn er fremdgehen will dann kann ich das so oder so nicht vermeiden. Was mich an den Gerüchten so stört, ist, dass sie von Kollegen von ihm kommen die halt nicht ganz auf seiner Wellenlänge schwimmen. Das läuft immer gleich ab, sie laden mich auf einen Drink ein und noch einen und noch einen... dann erzählen sie mir irgendeine Story aber nie das sie selber was gesehen hätten sondern nur was so erzählt wird und wenn ich dann angetrunken und deprimiert bin wollen sie mit mir Party machen bzw. bieten mir ihre Schulter zum ausheulen an. Für mich schaut das aber nach ausspannen aus!!

Ein Beispiel: einmal war es halt so das mein Freund mit einer früheren Schulkameradin an der Bar war und sie sich halt einfach gut verstanden haben. Am nächsten Tag wird mir erzählt sie hätten sich geküsst und wären zusammen gegangen. Mein Freund hat zugegeben mit ihr was getrunken zu haben und einmal hätte er den Arm um sie gelegt, mehr nicht. Gleich darauf hab ich diese Frau angerufen die erzählt mir genau das selbe und das der Typ der mir das erzählt hat schon seit zwei Jahren hinter ihr her ist und wahrscheinlich sauer war weil sie nicht mit ihm geredet hat. Ich kenn sie nicht aber die hat viel über mich gewusst weil mein Freund angeblich so von mir geschwärmt hat. Mit na Bettgeschichte redet man aber nicht über die Freundin, oder? und das mit dem Arm rumlegen wird halt das Fünckchen Wahrheit sein!?

Apresski ist das nicht wirklich, da sind hauptsächlich nur die Leute zusammen die da arbeiten deshalb will ich da nicht unbedingt dabei sein. Aber auch ohne Urlauber wird da kräftig geschluckt. Er will mir beweisen, dass er sich geändert hat. Ich hab nur so Angst das er wieder schwach wird und sich gehen läßt weil dann komm ich um eine Trennung nicht rum und ich finds so ätzend jetzt schon darüber nachzudenken ob wir Sylvester noch zusammen sind. Eigentlich sind wir ja ein Traumpaar, zumindest behaupten das unsere Freunde und unsere Family.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2004 um 12:53

@oeny
Diese sogenannten Flachpfeifen habe ich leider erst viel zu spät durchschaut. Das ganze hat sich erst nach und nach wie ein Puzzle zu einem Bild zusammengefügt.

Problem ist halt das mein Vertrauen noch nicht so weit ist, dem ganzen wieder Stand zu halten. Erst letzte Woche bin ich blöd angemacht worden wie ich mit einer reden kann mit der mich mein Freund betrogen hat. Mir hat das Gespräch mit dieser Frau gut getan weil sie mir versucht hat die Augen zu öffnen was das für ein falscher Hauffen. Und mal ehrlich, wenn er mich bescheißt, dann hält sich diejenige mir gegenüber doch eher zurück und redet nicht auf mich ein das ich das nicht glauben soll und das er so oft von mir spricht wie sehr er mich liebt und wie glücklich er ist.

Du hast vollkommen recht, dass er sich das Skifahren nicht nehmen zu lassen braucht. Ich liebe diesen Mann und ich will ihm nicht sein Hobby verbieten. Das ganze hat nur diesen widerlichen Beigeschmack und ich hoff halt auf eure Meinungen und eure Ratschläge dazu, weil ich weiß, dass hier nicht gelogen wird.

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2004 um 13:07

Mach die Augen auf
Hi Alex,

wahrscheinlich willst du das jetzt nicht hören. Es ist einfach nur eine Warnung, spreche nämlich aus Erfahrung. Hatte auch einen Freund, es ging nicht ums Skifahren, aber das spielt grad keine Rolle. Es sah aus sehr gut aus, durchs Fußballspielen hier bei uns sehr bekannt. Ging oft ohne mich weg und ich wußte meistens nicht wohin. Nach einer Weile fing es an, dass mir verschieden Leute, Bekannte, Bekannte von Bekannten usw...sagten, sie hätten ihn da und dort gesehen, in weiblicher Begleitung und ich solle endlich die Finger von ihm lassen usw. Naja und ich dachte mir immer, das würde er niemals machen, denn sonst war er der liebste Mensch und beteuerte mir, er würde mich lieben und bla bla bla, die anderen wären nur neidisch auf uns, wollen unsere Beziehung zerstören, wem glaube ich mehr, ihm oder den anderen...Und ich glaubte natürlich ihm, weil ich ihm glauben wollte und lebte nach dem Prinzip, was ich nicht mit eigenen Augen gesehen habe, glaube ich nicht. Ich habe vor allen Hinweisen darauf die Augen verschlossen, Handy aus, mit irgendwelche Kumpels unterwegs die ich angeblich nicht kenne, vom Fußball natürlich, nachts nicht zu hause, zu viel getrunken, konnte nicht mehr fahren, zu spät geworden. Ich weiss, wie du dich fühlst, wenn du fast wahnsinnig wirst, weil du hin und hergerissen bist, wem du glauben sollst, wenn du Alpträume davon hast, weil du ihn sogar in Träumen mit irgendwelchen Frauen, das hat mich fast an den Rand des Wahnsinns gebracht. Du machst dich kaputt, aber ich weiss, es ist wie gegen die Wand geredet! Denn wenn du es selbst nicht siehst, wirst du ihm auch weiterhin glauben. Man versucht immer die Schuld bei den anderen zu finden, neidisch, gönnen es einem nicht, dass man glücklich ist, weil man es nicht wahr haben will. Man liest die Verzweiflung aus deinen Zeilen heraus.

Und es ist auch keine Lösung, meiner Meinung nach ihn vor die Entscheidung zu stellen, DU oder sein Hobby.

Ich wünsche dir viel Glück, ich bin nicht jemand der gleich sagen würde, mach schluss und damit hat sichs. Rede mit ihm, erklären deine Ängste und Sorgen, wenn du ihm wichtig bist und er dich ernst nimmt, wird sich eine Lösung finden.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2004 um 13:12
In Antwort auf eluned_12475810

Stimmt
wenn er fremdgehen will dann kann ich das so oder so nicht vermeiden. Was mich an den Gerüchten so stört, ist, dass sie von Kollegen von ihm kommen die halt nicht ganz auf seiner Wellenlänge schwimmen. Das läuft immer gleich ab, sie laden mich auf einen Drink ein und noch einen und noch einen... dann erzählen sie mir irgendeine Story aber nie das sie selber was gesehen hätten sondern nur was so erzählt wird und wenn ich dann angetrunken und deprimiert bin wollen sie mit mir Party machen bzw. bieten mir ihre Schulter zum ausheulen an. Für mich schaut das aber nach ausspannen aus!!

Ein Beispiel: einmal war es halt so das mein Freund mit einer früheren Schulkameradin an der Bar war und sie sich halt einfach gut verstanden haben. Am nächsten Tag wird mir erzählt sie hätten sich geküsst und wären zusammen gegangen. Mein Freund hat zugegeben mit ihr was getrunken zu haben und einmal hätte er den Arm um sie gelegt, mehr nicht. Gleich darauf hab ich diese Frau angerufen die erzählt mir genau das selbe und das der Typ der mir das erzählt hat schon seit zwei Jahren hinter ihr her ist und wahrscheinlich sauer war weil sie nicht mit ihm geredet hat. Ich kenn sie nicht aber die hat viel über mich gewusst weil mein Freund angeblich so von mir geschwärmt hat. Mit na Bettgeschichte redet man aber nicht über die Freundin, oder? und das mit dem Arm rumlegen wird halt das Fünckchen Wahrheit sein!?

Apresski ist das nicht wirklich, da sind hauptsächlich nur die Leute zusammen die da arbeiten deshalb will ich da nicht unbedingt dabei sein. Aber auch ohne Urlauber wird da kräftig geschluckt. Er will mir beweisen, dass er sich geändert hat. Ich hab nur so Angst das er wieder schwach wird und sich gehen läßt weil dann komm ich um eine Trennung nicht rum und ich finds so ätzend jetzt schon darüber nachzudenken ob wir Sylvester noch zusammen sind. Eigentlich sind wir ja ein Traumpaar, zumindest behaupten das unsere Freunde und unsere Family.

@alex
Also wenn ich Dein Freund wäre, würde ich mich fragen, wieso Du mit Arbeitskollegen von mir, mit denen ich mich nicht gut verstehe, was trinken gehst.
Und wenn ihr ein Paar seit, warum kannst Du dann nicht in der Runde seiner Kollegen dabei sein?
Zum Thema Traumpaar kann ich nur sagen, dass ich seit 2 Jahren mit einer Frau zusammenlebe, die vorher, in den Augen anderer, eine Traumehe hatte.
Ihr solltet vielleicht mehr gemeinsam unternehmen, dann nimmt die Angst vor Betrug auch ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2004 um 14:29
In Antwort auf eluned_12475810

@oeny
Diese sogenannten Flachpfeifen habe ich leider erst viel zu spät durchschaut. Das ganze hat sich erst nach und nach wie ein Puzzle zu einem Bild zusammengefügt.

Problem ist halt das mein Vertrauen noch nicht so weit ist, dem ganzen wieder Stand zu halten. Erst letzte Woche bin ich blöd angemacht worden wie ich mit einer reden kann mit der mich mein Freund betrogen hat. Mir hat das Gespräch mit dieser Frau gut getan weil sie mir versucht hat die Augen zu öffnen was das für ein falscher Hauffen. Und mal ehrlich, wenn er mich bescheißt, dann hält sich diejenige mir gegenüber doch eher zurück und redet nicht auf mich ein das ich das nicht glauben soll und das er so oft von mir spricht wie sehr er mich liebt und wie glücklich er ist.

Du hast vollkommen recht, dass er sich das Skifahren nicht nehmen zu lassen braucht. Ich liebe diesen Mann und ich will ihm nicht sein Hobby verbieten. Das ganze hat nur diesen widerlichen Beigeschmack und ich hoff halt auf eure Meinungen und eure Ratschläge dazu, weil ich weiß, dass hier nicht gelogen wird.

Danke

Komische sache.
also ehrlich, da geht mir einiges im kopf rum. mag sein, dass es mal hin und wieder neider gibt, aber bei dem gerede würde ich doch stutzig werden.

dein freund unterhält sich nur platonisch, lobt dich in den höchsten tönen und hat dann den arm um die andere? klingt ja sehr logisch.

das natürlich keiner seiner freunde etwas sagt ist doch klar. und diese flachpfeifen, wie du sie nennst, die suchen also nur ihren vorteil?
dafür sind es aber recht viele, die dir da was zu sagen haben?
und das mädel hat dich nur gewarnt vor diesen flachpfeifen, weil da gar nichts dran ist?
vielleicht findet sie es aber auch ganz bequem, wie es ist und will ihn gar nicht ganz?
oder spielt nur mit dir? wenn es ihr egal ist, dass der typ ne freundin hat, warum sollte sie sich denn zurückhalten und warum soll sie nicht zureden, vielleicht weil sie ihm ja auch nen gefallen tun, damit er keine schwierigkeiten bekommt?

sorry, alles so fragen, die mir durch den kopf gehen.
aber: möchtest du es eigentlich wirklich wissen oder suchst du nur ausreden, die dagegen sprechen?
wer natürlich dauernd als skifahrer in dieser feierlaune lebt, hat natürlich auch verdammt viele gelegenheiten, gerade wenn die freundin nie dabei ist. warum bist du so selten dabei?
warum feiert ihr nicht zusammen als paar?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2004 um 15:06
In Antwort auf danbi_12330681

Komische sache.
also ehrlich, da geht mir einiges im kopf rum. mag sein, dass es mal hin und wieder neider gibt, aber bei dem gerede würde ich doch stutzig werden.

dein freund unterhält sich nur platonisch, lobt dich in den höchsten tönen und hat dann den arm um die andere? klingt ja sehr logisch.

das natürlich keiner seiner freunde etwas sagt ist doch klar. und diese flachpfeifen, wie du sie nennst, die suchen also nur ihren vorteil?
dafür sind es aber recht viele, die dir da was zu sagen haben?
und das mädel hat dich nur gewarnt vor diesen flachpfeifen, weil da gar nichts dran ist?
vielleicht findet sie es aber auch ganz bequem, wie es ist und will ihn gar nicht ganz?
oder spielt nur mit dir? wenn es ihr egal ist, dass der typ ne freundin hat, warum sollte sie sich denn zurückhalten und warum soll sie nicht zureden, vielleicht weil sie ihm ja auch nen gefallen tun, damit er keine schwierigkeiten bekommt?

sorry, alles so fragen, die mir durch den kopf gehen.
aber: möchtest du es eigentlich wirklich wissen oder suchst du nur ausreden, die dagegen sprechen?
wer natürlich dauernd als skifahrer in dieser feierlaune lebt, hat natürlich auch verdammt viele gelegenheiten, gerade wenn die freundin nie dabei ist. warum bist du so selten dabei?
warum feiert ihr nicht zusammen als paar?

@dalbello
Ich bin deswegen so wenig dabei gewesen weil wir da noch nicht lange zusammen waren und ich die Leute gescheut hab weil mir zu Ohren gekommen ist das sich die meisten mit seiner Ex recht gut verstanden haben. Sicher hab ich auch meinen Teil dazu beigetragen. Am Anfang wollt ich nicht mit, dann hat er nichts mehr gesagt weil er dachte ich mag nicht und fragen wollt ich nicht und durch mein ständiges gemotze hab ich ihn ja auch vergrault.

Genauer gesagt handelt es sich nur um drei Personen die da Quer schießen. Wie gesagt einer von denen hat mich erst eine wenig abgefüllt dann hat er diesen Text losgelassen und dann wollte er mich unbedingt Heim fahren. Nur da hab ich mich geweigert, dafür hat er mir gemailt das ich so süß bin und das er mich lieb hat und die Krönung war das er am nächsten Tag behauptet hat ich hätte ihm angemacht und da geht bestimmt noch was mit mir... Ich fand das so eine Frechheit, hab daraufhin den Kontakt total abgebrochen weil da liegt doch die Falschheit auf der Hand!? Übrigens hat er sich 1 Monat später über einen Arbeitskollegen von mir entschuldigt es wäre nicht so gemeint gewesen was er gesagt hat.
Bei den anderen ist ganz ähnlich.

Mit deinen anderen Fragen hast du natürlich Recht, vieleicht ist sie ja so sozial und erspart ihm den ärger. Wie gesagt da hab ich einen Hacken dahinter gemacht weil ich es nie rausfinden werd, es wenn nicht ändern könnt und wir deswegen Monate lang gestritten haben und irgendwann is gut. Im Zweifel für den Angeklagten oder?

Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2004 um 15:14
In Antwort auf kirk_11938376

@alex
Also wenn ich Dein Freund wäre, würde ich mich fragen, wieso Du mit Arbeitskollegen von mir, mit denen ich mich nicht gut verstehe, was trinken gehst.
Und wenn ihr ein Paar seit, warum kannst Du dann nicht in der Runde seiner Kollegen dabei sein?
Zum Thema Traumpaar kann ich nur sagen, dass ich seit 2 Jahren mit einer Frau zusammenlebe, die vorher, in den Augen anderer, eine Traumehe hatte.
Ihr solltet vielleicht mehr gemeinsam unternehmen, dann nimmt die Angst vor Betrug auch ab.

@leckschmeck
Ich war unabhängig von dem in der Bar und der ist auf mich zugegangen. Bin halt nur leider sehr leicht zu beeinflussen. Bin zwischen euren Beiträgen hin und hergerissen und wechsel meine Meinung alle halbe Stunde - ich glaub ich hab gar keine eigene Meinung mehr.

Wir machen auch seitdem fast nur noch zusammen was. Das ist aber von ihm ausgegangen weil er angeblich lieber mit mir unterwegs ist und so kann ihm keiner was andichten weil ich dabei war.

Was soll ich nur tun? Messer auf die Brust setzen will ich nicht nur wenn er erst mal in seinem Element ist krieg ich ihn nicht mehr Heim. Zuckerbrot und Peitsche!? Kann ich auch nicht, geh meistens mit dem Kopf durch die Wand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2004 um 15:52

Alle auflaufen lassen
Ach war das ein erfolgreiches Woende!!!

Zuerst mal ist mein Freund nicht davon abzubringen das ich wichtiger bin als irgend etwas anderes. Wir werden einen Kompromiß austüfteln und wenns klappt is gut ansonsten darf ich ein "Machtwort sprechen". Das war so süß wie er das gasagt hat.

Aber das beste kommt noch!! Gestern waren wir mit ein paar Freunden von uns noch in einer Bar was trinken und zufällig kommen diese hinterhältigen Schweinebacken dazu. Und promt gings schon wieder los. Dann muß die eine mit meinem Freund reden, aber nicht bei uns sondern allein mit ihm an der Bar usw. (nur zur Info hier handelt es sich um Erwachsene Leute zwischen 26 und 40 Jahren) jedesmal wenn ich vorbei oder kurz dazu bin hat sie aufgehört zu reden. Hab dann einfach gewartet bis die fertig sind und was mein Freund mir erzählt. Diesmal gings nur über mich - alles mölgiche erstunken und erlogen. Nur ich hatte diesesmal Zeugen für mich und auch dafür wer alles meinem Freund eine Affäre nachgesagt hat. Erst haben die alles abgestritten dann von einem zum anderen geschoben und dann alles auf die abgewälzt die nicht mit dabei waren gestern. Und das war dann mehr als offensichtlich, dass hier nicht die Wahrheit gesprochen wurde.

Mein Freund ist zwar ein bischen ein Luscher weil er dem einen schon wieder fast verziehen hat (Männer sind aber untereinander halt so).

Ich bin so froh, vorallem weil mir mein Freund vor allen eine so schöne Liebeserklärung gemacht hat und gesagt, dass uns niemand und schon gar nicht mit Gerüchten auseinander bingt!

Musste euch das unbedingt erzählen und vielen vielen Dank nochmal für eure Anteilnahme und Unterstützung!!!

Schöne Grüße Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2004 um 15:56
In Antwort auf eluned_12475810

Alle auflaufen lassen
Ach war das ein erfolgreiches Woende!!!

Zuerst mal ist mein Freund nicht davon abzubringen das ich wichtiger bin als irgend etwas anderes. Wir werden einen Kompromiß austüfteln und wenns klappt is gut ansonsten darf ich ein "Machtwort sprechen". Das war so süß wie er das gasagt hat.

Aber das beste kommt noch!! Gestern waren wir mit ein paar Freunden von uns noch in einer Bar was trinken und zufällig kommen diese hinterhältigen Schweinebacken dazu. Und promt gings schon wieder los. Dann muß die eine mit meinem Freund reden, aber nicht bei uns sondern allein mit ihm an der Bar usw. (nur zur Info hier handelt es sich um Erwachsene Leute zwischen 26 und 40 Jahren) jedesmal wenn ich vorbei oder kurz dazu bin hat sie aufgehört zu reden. Hab dann einfach gewartet bis die fertig sind und was mein Freund mir erzählt. Diesmal gings nur über mich - alles mölgiche erstunken und erlogen. Nur ich hatte diesesmal Zeugen für mich und auch dafür wer alles meinem Freund eine Affäre nachgesagt hat. Erst haben die alles abgestritten dann von einem zum anderen geschoben und dann alles auf die abgewälzt die nicht mit dabei waren gestern. Und das war dann mehr als offensichtlich, dass hier nicht die Wahrheit gesprochen wurde.

Mein Freund ist zwar ein bischen ein Luscher weil er dem einen schon wieder fast verziehen hat (Männer sind aber untereinander halt so).

Ich bin so froh, vorallem weil mir mein Freund vor allen eine so schöne Liebeserklärung gemacht hat und gesagt, dass uns niemand und schon gar nicht mit Gerüchten auseinander bingt!

Musste euch das unbedingt erzählen und vielen vielen Dank nochmal für eure Anteilnahme und Unterstützung!!!

Schöne Grüße Alex

Freut mich für Dich Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 15:46
In Antwort auf eluned_12475810

Alle auflaufen lassen
Ach war das ein erfolgreiches Woende!!!

Zuerst mal ist mein Freund nicht davon abzubringen das ich wichtiger bin als irgend etwas anderes. Wir werden einen Kompromiß austüfteln und wenns klappt is gut ansonsten darf ich ein "Machtwort sprechen". Das war so süß wie er das gasagt hat.

Aber das beste kommt noch!! Gestern waren wir mit ein paar Freunden von uns noch in einer Bar was trinken und zufällig kommen diese hinterhältigen Schweinebacken dazu. Und promt gings schon wieder los. Dann muß die eine mit meinem Freund reden, aber nicht bei uns sondern allein mit ihm an der Bar usw. (nur zur Info hier handelt es sich um Erwachsene Leute zwischen 26 und 40 Jahren) jedesmal wenn ich vorbei oder kurz dazu bin hat sie aufgehört zu reden. Hab dann einfach gewartet bis die fertig sind und was mein Freund mir erzählt. Diesmal gings nur über mich - alles mölgiche erstunken und erlogen. Nur ich hatte diesesmal Zeugen für mich und auch dafür wer alles meinem Freund eine Affäre nachgesagt hat. Erst haben die alles abgestritten dann von einem zum anderen geschoben und dann alles auf die abgewälzt die nicht mit dabei waren gestern. Und das war dann mehr als offensichtlich, dass hier nicht die Wahrheit gesprochen wurde.

Mein Freund ist zwar ein bischen ein Luscher weil er dem einen schon wieder fast verziehen hat (Männer sind aber untereinander halt so).

Ich bin so froh, vorallem weil mir mein Freund vor allen eine so schöne Liebeserklärung gemacht hat und gesagt, dass uns niemand und schon gar nicht mit Gerüchten auseinander bingt!

Musste euch das unbedingt erzählen und vielen vielen Dank nochmal für eure Anteilnahme und Unterstützung!!!

Schöne Grüße Alex

Erfolgreiches we?
so ganz verstehe ich das nicht, eine Frau will mit ihm unter 4 Augen reden, wenn Du dazu kommst, sprechen beide nicht mehr und im nachhinein stellt sich dann raus, dass sie Deinem Freund Lügengeschichten erzählt hat, wahrscheinlich um euch auseinanderzubringen, und dann musst Du Dich rechtfertigen?
Verstehe nicht so ganz, warum sich Dein Freund darauf einlässt, schliesslich wird dies ja wohl kaum eine gute Freundin sein?
Und Du musst Dich dann rechtfertigen und Zeugen suchen?

Ist in diesem Freundeskreis so ein pubertäres Verhalten normal?
Was hast Du eigentlich für ein Gefühl bei diesen Geschichten?
Sorry, aber das ist für mich kein Umfeld. Und warum sich Dein Freund mit derlei Frauen abgibt, verstehe ich echt nicht.

Hatte die Tage nicht reingeschaut, aber kann Dir nur raten, höre auf Dein Gefühl.
Unschuldig, bis die Schuld bewiesen ist? Musst Du es erst mit eigenen Augen sehen?
Du bist mitten in Spielchen reingeraten, die mir zu weit gehen würden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 16:55
In Antwort auf danbi_12330681

Erfolgreiches we?
so ganz verstehe ich das nicht, eine Frau will mit ihm unter 4 Augen reden, wenn Du dazu kommst, sprechen beide nicht mehr und im nachhinein stellt sich dann raus, dass sie Deinem Freund Lügengeschichten erzählt hat, wahrscheinlich um euch auseinanderzubringen, und dann musst Du Dich rechtfertigen?
Verstehe nicht so ganz, warum sich Dein Freund darauf einlässt, schliesslich wird dies ja wohl kaum eine gute Freundin sein?
Und Du musst Dich dann rechtfertigen und Zeugen suchen?

Ist in diesem Freundeskreis so ein pubertäres Verhalten normal?
Was hast Du eigentlich für ein Gefühl bei diesen Geschichten?
Sorry, aber das ist für mich kein Umfeld. Und warum sich Dein Freund mit derlei Frauen abgibt, verstehe ich echt nicht.

Hatte die Tage nicht reingeschaut, aber kann Dir nur raten, höre auf Dein Gefühl.
Unschuldig, bis die Schuld bewiesen ist? Musst Du es erst mit eigenen Augen sehen?
Du bist mitten in Spielchen reingeraten, die mir zu weit gehen würden!

@dalbello
Sorry mein Text war wohl für jemand der nicht dabei doch etwas durcheinander.

Also sie waren in Sicht- nur nicht in Hörweite an der Bar. Es ging darum, dass sie ihn bei mir ziemlich schlecht gemacht hat und ich ihm das jetzt Monate später erzählt hab. Er wollte das mit ihr schon mal klären hat sich aber nicht ergeben deshalb hat sie ihn an dem Abend angesprochen sie müssten was klären. Logischerweise behauptet die jetzt das nie zu mir gesagt zu haben usw. deshalb bin ich froh, dass da noch jemand dabei war und bezeugen kann, dass sie solche Sachen gesagt hat. Ich muß mich nicht rechtfertigen, ich bin nur froh, dass ich einen Zeugen hab und endlich mal beweisen kann das die Lügt. Und jetzt endlich auch selber seh, dass ich auf die Worte von diesen Leuten nichts geben brauch.

Zum Glück hab ich mit diesen Leuten so gut wie nichts am Hut aber mein Freund muß mit denen einfach auskommen weil es nicht anders geht. Deshalb versteh ich auch, dass er ihr zwar die Meinung sagt aber nicht so auf den Tisch haut wie es sich gehören würde, weil wenn man es sich ganz verspielt mit denen wirds noch schlimmer. Außerdem ist er einfach nicht nachtragend, ist so, bei mir nicht und bei anderen auch nicht. Er haßt nichts so sehr wie wenn irgendwo ärger ist, lieber schluckt er. Das ist jetzt bestimmt verwirrend, aber ich kann nicht so auf den Punkt kommen sonst kann ich hier gleich Namen schreiben.

Mein Gefühl sagt mir das die gelogen haben. Hab gestern noch mit einer Freundin geredet die auch dabei war. Bei der hätt diese Frau dann noch versucht sich zumindest ein bisschen wieder ins gute Licht zu rücken. Und da ist wieder alles verdreht worden.

Also was soll ich machen?? Einen Mann mit unzählig guten Eigenschaften wegen nicht bewiesenen Grüchten in den Wind schießen? Wenn ich hier manchmal lesen muß, was in anderen Beziehungen so los ist, na vielen Dank ich will keinen anderen mehr. Der ist so lieb und nett und das nicht manchmal sonder immer! Der kann einem Stunden zuhören, der hilft im Haushalt, wir haben so viel Spaß und schwimmen egal bei was einfach auf der selben Wellenlänge. Auch unsere Familien verstehen sich super gut und da legt vorallem er gesteigerten Wert drauf.

Mir war das alles eine Lehre und ich werd das nicht mehr mit mir machen lassen und das wissen die jetzt und auch mein Freund!!!

Ist es denn so verkehrt, wenn ich nicht mal weiß ob es stimmt, dass ich um diese Beziehung kämpf?

Mein Freund bemüht sich doch auch so. Den meisten Männern würd das ständige Gerede darum irgendwann so nerven aber er hört sich das immer und immer wieder an weil er meint er kann zwar nichts dafür aber ihm tuts leid, dass die ihren ärger mit ihm auf meinem Rücken austragen und das einzige was er machen kann ist mir zuhören und mit mir darüber reden bis das ganze vom Tisch ist.

Reagiert so ein Fremdgänger? Glaub ich nicht weil jedesmal wenn wir darüber reden bestünde die Gefahr sich zu verplappern!?

Gruß Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2004 um 18:07
In Antwort auf eluned_12475810

@dalbello
Sorry mein Text war wohl für jemand der nicht dabei doch etwas durcheinander.

Also sie waren in Sicht- nur nicht in Hörweite an der Bar. Es ging darum, dass sie ihn bei mir ziemlich schlecht gemacht hat und ich ihm das jetzt Monate später erzählt hab. Er wollte das mit ihr schon mal klären hat sich aber nicht ergeben deshalb hat sie ihn an dem Abend angesprochen sie müssten was klären. Logischerweise behauptet die jetzt das nie zu mir gesagt zu haben usw. deshalb bin ich froh, dass da noch jemand dabei war und bezeugen kann, dass sie solche Sachen gesagt hat. Ich muß mich nicht rechtfertigen, ich bin nur froh, dass ich einen Zeugen hab und endlich mal beweisen kann das die Lügt. Und jetzt endlich auch selber seh, dass ich auf die Worte von diesen Leuten nichts geben brauch.

Zum Glück hab ich mit diesen Leuten so gut wie nichts am Hut aber mein Freund muß mit denen einfach auskommen weil es nicht anders geht. Deshalb versteh ich auch, dass er ihr zwar die Meinung sagt aber nicht so auf den Tisch haut wie es sich gehören würde, weil wenn man es sich ganz verspielt mit denen wirds noch schlimmer. Außerdem ist er einfach nicht nachtragend, ist so, bei mir nicht und bei anderen auch nicht. Er haßt nichts so sehr wie wenn irgendwo ärger ist, lieber schluckt er. Das ist jetzt bestimmt verwirrend, aber ich kann nicht so auf den Punkt kommen sonst kann ich hier gleich Namen schreiben.

Mein Gefühl sagt mir das die gelogen haben. Hab gestern noch mit einer Freundin geredet die auch dabei war. Bei der hätt diese Frau dann noch versucht sich zumindest ein bisschen wieder ins gute Licht zu rücken. Und da ist wieder alles verdreht worden.

Also was soll ich machen?? Einen Mann mit unzählig guten Eigenschaften wegen nicht bewiesenen Grüchten in den Wind schießen? Wenn ich hier manchmal lesen muß, was in anderen Beziehungen so los ist, na vielen Dank ich will keinen anderen mehr. Der ist so lieb und nett und das nicht manchmal sonder immer! Der kann einem Stunden zuhören, der hilft im Haushalt, wir haben so viel Spaß und schwimmen egal bei was einfach auf der selben Wellenlänge. Auch unsere Familien verstehen sich super gut und da legt vorallem er gesteigerten Wert drauf.

Mir war das alles eine Lehre und ich werd das nicht mehr mit mir machen lassen und das wissen die jetzt und auch mein Freund!!!

Ist es denn so verkehrt, wenn ich nicht mal weiß ob es stimmt, dass ich um diese Beziehung kämpf?

Mein Freund bemüht sich doch auch so. Den meisten Männern würd das ständige Gerede darum irgendwann so nerven aber er hört sich das immer und immer wieder an weil er meint er kann zwar nichts dafür aber ihm tuts leid, dass die ihren ärger mit ihm auf meinem Rücken austragen und das einzige was er machen kann ist mir zuhören und mit mir darüber reden bis das ganze vom Tisch ist.

Reagiert so ein Fremdgänger? Glaub ich nicht weil jedesmal wenn wir darüber reden bestünde die Gefahr sich zu verplappern!?

Gruß Alex

Liebe alex,
wenn du dir sicher bist, ok.
nur hatte ich den eindruck, dass doch recht viele dich auf das fremdgehen deines freundes angesprochen haben, dass würde ich dann schon hinterfragen, bei den leuten und für mich selbst.

ob so ein fremdgänger reagiert? glaub mir, wer gerne betrügt, der kann das gut, habe da schon die unglaublichsten geschichten mitbekommen.
also, nicht ganz die augen verschliessen, ausser, dir ist es egal.

im unterbewusstsein hast du ein gutes gefühl, ob es nur eifersucht ist oder mehr.
aber mach nicht den fehler, alles gerede grundsätzlich als neidisches gerede abzutun, mach ruhig klar, dass dir treue wichtig ist, das kann ruhig jeder wissen.
hoffe, dein freund weiss dich zu schätzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest