Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung oder Beruf - was geht vor?

Beziehung oder Beruf - was geht vor?

28. Juni 2011 um 18:01

Hallo ihr Lieben,

mein Freund und ich sind seit über 2 Jahren zusammen und führen von Anfang an eine Fernbeziehung. Wir haben immer geplant, nach meinem Bachelor-Abschluss zusammenzuziehen, was jetzt im September der Fall wäre.
Er hat bisher eine Ausbildung gemacht und möchte ab Herbst anfangen zu studieren. Ich bin hin- und hergerissen zwischen Master-Studium oder erstmal arbeiten gehen. Habe mich auf gut Glück für eine Stelle beworben, die mir eigentlich ziemlich gut gefällt, und wurde auch genommen. Das Problem ist, dass wir unsere Pläne mit dem Zusammenziehen dann knicken könnten, weil meine Arbeit und seine Uni einfach zu weit auseinander liegen.

Ich habe mich immer auf das Zusammenziehen gefreut und bin gerade dementsprechend in der Zwickmühle. Was meint ihr, was geht vor? Beruf oder Partnerschaft? Bin für alle Tipps dankbar, ich weiß gerade nämlich echt nicht, wie ich mich entscheiden soll.

P.S.: Ein weiteres Problem ist, dass ich im Schichtdienst und bis zu 3 Wochenenden im Monat arbeiten würde. Wir würden uns also nichtmal am Wochenende regelmäßig sehen können.

Mehr lesen

28. Juni 2011 um 18:11

Wie weit auseinander?
Warum müssen sich Menschen immer wieder die gleiche sinnlose Frage stellen - "Beruf oder Beziehung"?! Warum ist es nicht selbstverständlich, beides zu haben?
Warum willst du unbedingt wählen, anstatt einfach zu versuchen, sogar bei dieser ungünstigen Konstellation zusammen zu sein? Warum wollt ihr nicht, eine Wohnung an deinem Arbeitsort oder an seinem Studienort zu finden? Die erste Variante finde ich besser, da er als Student mehr Freiheit hätte als du wegen deiner Arbeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 18:15

Beruf oder Beziehung
Hallo meine Liebe!

Ist die Beziehung denn beendet, wenn ihr jetzt nicht zusammenzieht? Wie lange studiert dein Partner noch, für wie lange müsstet ihr noch getrennt leben? Warum hast du dich bei dir in der Gegend beworben, wenn du doch eigentlich in seine Nähe ziehen wolltest? Fragen über Fragen, ich brauch da mehr Input, bitte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 18:24

Habe noch nicht endgültig zugesagt
bzw. den Vertrag unterschrieben. Hab zurzeit also noch "Bedenkzeit".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 18:32
In Antwort auf mestellamare

Beruf oder Beziehung
Hallo meine Liebe!

Ist die Beziehung denn beendet, wenn ihr jetzt nicht zusammenzieht? Wie lange studiert dein Partner noch, für wie lange müsstet ihr noch getrennt leben? Warum hast du dich bei dir in der Gegend beworben, wenn du doch eigentlich in seine Nähe ziehen wolltest? Fragen über Fragen, ich brauch da mehr Input, bitte

Er würde ja erst anfangen zu studieren,
was bedeutet, dass er mindestens 5 Jahre braucht bis er fertig ist. Habe auch erst überlegt zu pendeln, aber die Fahrzeit bei einer Strecke beträgt schon 2 Stunden (und dann auch noch Schichtdienst, also teilweise 7 Uhr Dienstbeginn).

Naja, ich bin zufällig auf die Stellenanzeige gestoßen und da war auch noch nicht klar, wo er im Endeffekt studieren wird. Wir haben mal geguckt, aber da in der Nähe wird sein Studiengang auch nicht angeboten (er ist da eh etwas eingeschränkter, weil er "nur" Fachabi hat und dementsprechend nur FHs in Frage kommen).

Und in seiner Gegend wird laut der Stellenanzeigen nicht das gesucht, was ich gerne machen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 18:36
In Antwort auf nike_12266258

Wie weit auseinander?
Warum müssen sich Menschen immer wieder die gleiche sinnlose Frage stellen - "Beruf oder Beziehung"?! Warum ist es nicht selbstverständlich, beides zu haben?
Warum willst du unbedingt wählen, anstatt einfach zu versuchen, sogar bei dieser ungünstigen Konstellation zusammen zu sein? Warum wollt ihr nicht, eine Wohnung an deinem Arbeitsort oder an seinem Studienort zu finden? Die erste Variante finde ich besser, da er als Student mehr Freiheit hätte als du wegen deiner Arbeit.


Ja, ich weiß...und bisher hats ja auch geklappt, also das mit der Fernbeziehung. Aber mich hat das schon die ganze Zeit genervt, dass man sich nicht mal spontan sehen kann. Ich würde die Beziehung auch nicht von vornherein beenden, wenn klar wird, dass ich den Job annehme. Aber ich hab einfach Angst, dass es daran kaputt geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 18:50
In Antwort auf gummistiefel88

Er würde ja erst anfangen zu studieren,
was bedeutet, dass er mindestens 5 Jahre braucht bis er fertig ist. Habe auch erst überlegt zu pendeln, aber die Fahrzeit bei einer Strecke beträgt schon 2 Stunden (und dann auch noch Schichtdienst, also teilweise 7 Uhr Dienstbeginn).

Naja, ich bin zufällig auf die Stellenanzeige gestoßen und da war auch noch nicht klar, wo er im Endeffekt studieren wird. Wir haben mal geguckt, aber da in der Nähe wird sein Studiengang auch nicht angeboten (er ist da eh etwas eingeschränkter, weil er "nur" Fachabi hat und dementsprechend nur FHs in Frage kommen).

Und in seiner Gegend wird laut der Stellenanzeigen nicht das gesucht, was ich gerne machen würde.

Du weißt ja auch noch nicht, ob du nicht noch mal studieren wills
Also ich würde vielleicht darüber nachdenken, ob du den Job vielleicht für zwei Jahre machen möchtest. Zwei Jahre sind eine überschaubare Zeit. Vielleicht willst du anschließend ja auch wieder studieren.
Ansonsten würde ich es ein wenig davon abhängig machen, wie sehr du deinen Freund denn liebst und wie sehr du die Stelle denn haben möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 18:51


Du hast ja recht irgendwie
Blöd ist es trotzdem...wir haben uns beide so lange darauf gefreut und jetzt müssen wir noch länger warten. Aber gut Ding will Weile haben, was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 18:54
In Antwort auf mestellamare

Du weißt ja auch noch nicht, ob du nicht noch mal studieren wills
Also ich würde vielleicht darüber nachdenken, ob du den Job vielleicht für zwei Jahre machen möchtest. Zwei Jahre sind eine überschaubare Zeit. Vielleicht willst du anschließend ja auch wieder studieren.
Ansonsten würde ich es ein wenig davon abhängig machen, wie sehr du deinen Freund denn liebst und wie sehr du die Stelle denn haben möchtest.

Ich lieb ihn schon doll aber die Stelle find ich auch gut
Das mit den zwei Jahren arbeiten gehen und dann wieder studieren, hab ich mir auch schon überlegt. Das könnte ich dann theoretisch auch in seiner Nähe. Hab ja auch erst überlegt, den Master direkt an den Bachelor anzuknüpfen, aber momentan hab ich vom Studium erstmal die Nase voll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 18:58

Nein, das denkt er nicht.
Er ist zwar traurig, dass es nicht so klappt, wie wir es uns gewünscht haben, aber er hat gesagt, er würde auch 10 Jahre "auf mich warten".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 19:01


Habe Erziehungswissenschaften studiert bzw. studiere ja noch bis September. Ist ne Stelle in der stationären Jugendhilfe, da ist das schon üblich. Hätte ich nen Masterabschluss und würde mich dort bewerben, hätte ich den gleichen Job, die gleichen Arbeitszeiten und das gleiche Gehalt. Prinzipiell plan ich den Master aber irgendwann schon noch ein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 19:25


Ja, die Sorge hab ich halt auch. Also, dass ich es ewig bereuen würde, auf den Job verzichtet zu haben, wenn das mit uns nicht halten sollte. Auf der anderen Seite hab ich Angst, dass die Beziehung daran scheitert, dass wir uns noch weniger sehen werden und er irgendwann sagt, er hätte lieber eine Freundin, die auch mal Zeit hat und nicht auch noch am Wochenende, morgens ab 7 Uhr oder abends bis 23 Uhr arbeiten muss. Gerade als Student ist man ja flexibel, hat Zeit und unternimmt auch gerne mal spontan was. Da werd ich dann wohl nicht mithalten können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 23:04

Ich beneide euch,
dass ihr euch mit der Situation so gut arrangiert. Ich tu mich da noch ein bisschen schwer, mich mit dem Gedanken anzufreunden. Aber prinzipiell weiß ich, dass ihr Recht habt und wenn so viele andere das schaffen, warum nicht auch wir?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 23:06


Jap, Du hast Recht. Danke Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper