Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung oder 5 Rad am Wagen??? Brauche Rat

Beziehung oder 5 Rad am Wagen??? Brauche Rat

20. November 2008 um 8:55 Letzte Antwort: 20. November 2008 um 11:33

Hallo und Guten Morgen!

Ich möchte mal was loswerden was schon lange mich beschäftigt. Bin seit fast 1 Jahr mit meinen neuen Freund zusammen. wir beide sind geschieden und ich habe zwei Kinder aus meiner 1 Ehe mit hinhein gebracht. Alles kein problem. für meine zwei ist er das absolute Heiligtum und ist ein richtiger Freund für sie geworden. Alles kein Problem! Aber zwei Sachen stören mich sehr.
Mein Freund hat leider die Angewohnheit wenn es nicht nach seinen Kopf geht oder so funktioniert wie er es will, dann geht er ab wie ein HB Männchen. Wegen Hirnlosen Sachen geht er auf mich drauf und mault nur rum. Nach zwei Minuten hat er sich dann immer beruhigt und tut so als ob nichts gewesen wäre.
Wir wohnen noch nicht zusammen aber das macht mir schon ein mullmiges Gefühl wenn ich daran denke das ich dann als seine Fussmatraze benutzt werde.
Das andere ist, erhat eine sehr gute Freundin ( Macht mir nicht denn ich habe auch einen guten Freund) mit der er vor meiner Zeit 5 Jahre zusammen gewohnt hat. Wenn er was erzählt von Dortmund oder irgendetwas dann fällt entweder immer ihr Name oder der einer von seinen Ex Freundinnen. Ich fühle mich immer als ob ich das 5 rad am Wagen wäre. Manchmal denke ich er wäre lieber mit ihr zusammen. Wenn ich mit ihn darüber spreche dann sagt er immer. Das er mich liebt und mich nie wieder hergeben will. Ich soll zu ihn ziehen und sogar von heiraten hat er schon gesprochen. Versprochen hat er mir auch des öftern schon nicht immer jeden Satz mit irgendeinen namen zuverbinden und bei uns zu bleiben, aber der Vorsatz hält meinsten für paar Tage und dann geht es weiter.
Ich weiß absolut nicht wie ich das verstehen soll und warum er dass macht. Bis jetzt habe ich von ihn noch keine Antwort darauf bekommen. Mir macht dies allerdeins totale Angst.
Was mein ihr was ich machen Kann???

LG dana

Mehr lesen

20. November 2008 um 11:33

Denk ich mir auch aber dann kehrt er seine guten seiten raus.
Hallo coleen!

Danke für deine Antwort.
Muss noch dazu sagen dass er sich wegen zu wenig freiheit nicht beschwären kann. Hat genug zeit für sich und macht auch dass was er will.
Unter der Woche wenn ich bei mir zu Hause bin muss ich sehr viel darüber denken. was ist wenn er abends anruft was erzählt er mir wieder neues??? Gestern Abend z.Bsp: Am Sonntag fahen wir zur Mitgliederversammlung und meine Kiddys schlafen bei der Oma und Opa somit habe ich für Samstagabend frei bekommen für einen schönen Abend zu zweit. Ich habe auch nichts dagegen wenn wir in seiner Stammkneipe gehen auch mal für mich was anderes. Aber anstatt das er nur mit mir hingeht hat er seine gute Freundin bereits schon eingeladen. Ich habe nicht gegen sie sie ist wirklich eine nette liebe und ich kann mir auch nicht vorstellen das sie davon weiß wie sich mein freund gegenüber mir verhält. Ich habe auch schon daran gedacht mit ihr zusprechen aber ich möchte nicht dann zwischen den Fronten stehen, geschweige denn einen größeren Streit ervor rufen. Ich habe es ihn oft genug gesagt und komme mir ziemlich doof vor es ihn immer wieder zu sagen. Er ist ja auch schließlich alt genug zu wissen was man macht.
Vielleicht hat es auch damit zutuen das er nicht alleine sein kann, aber als nur seine Einsamefreizeitgestaltung möchte ich nicht funktionieren. Deswegen meint er ja auch das es besser wäre wenn ich bei ihn wäre dann wäre es anders. Lieber soll er sie fragen ob sie wieder einzieht.

LG Dana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram