Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung noch aufrecht erhalten?

Beziehung noch aufrecht erhalten?

4. Juni 2012 um 20:08 Letzte Antwort: 4. Juni 2012 um 22:00

Hey, ich lese schon sehr lange in diesem Forum mit und traue mich endlich mein Problem niederzuschreiben. Ich weiß echt nicht mehr weiter und ich hoffe, ihr könnt mir ein bisschen Klarheit verschaffen, denn so kann es nicht mehr weiter gehen.

Am Besten ich fange von ganz Vorne an. Ich bin seit 4,5 Jahren in einer Beziehung. Meine erste große Liebe. Es hat 2 Jahre gedauert bis wir endlich zusammen gekommen sind! Am Anfang hat alles gestimmt. Seit 2 Jahren haben wir Probleme mit dem Sex. Mein Freund will nicht wirklich oft mit mir schlafen, wenn ich ihn frage, dann meint er, dass er nicht wüsste voran es liegt. Ich habe damit sehr große Probleme und meine Freund weißt das auch, aber er kann sich in der Hinsicht nicht ändern! Wir haben schon etliche Gespräche darüber geführt und langsam habe ich keine Lust mehr!

Anfang 2011 habe ich bei einem neuen Arbeitgeber angefangen. Dort habe ich von Anfang an jm. im Auge gehabt. Vor ca. 3 Monaten ist es passiert. Meine Kollege und ich sind uns sehr nahe gekommen. Seitdem treffen wir uns regelmäßig, um miteinander zu schlafen. Bei ihm bekomme ich das, was ich bei meinem Freund nicht bekomme!

Ich liebe meinen Freund, aber ich weiß nicht, ob irgendwann einfach die Liebe weg ist und den Menschen liebt ohne die partnerschaftlichen Gefühle?

Mit dem anderen Mann möcht ich überhaupt nicht zusammen sein. Ich mag ihn sehr, aber nicht für eine Beziehung (Er ist auch in einer Beziehung! Trennung kommt für ihn auch nicht in Frage!)

Ich weiß nicht, was ich machen soll. Es hängt irgendwie soviel dran. Mein Freund macht eine Ausbildung und ich bringe momentan das meiste Geld mit nach Hause. Wir wohnen ca. 100 km von unseren Familien weg. Seit ca. 2 Monaten sind wir in eine neue Wohnung gezogen. Ich fühle mich aber nicht mehr hingezogen? Ist das nur vorübergehend? Ich hatte vorher noch keine Beziehung und er auch nicht. Ist es vielleicht Zeit, sich zu trennen und sich neu zu orientieren?

Bitte helft mir!

Danke

Mehr lesen

4. Juni 2012 um 22:00

Finde es heraus...
Dhaniii... es mag alles etwas wirrend sein, was Deine Gefühle da mit Dir machen. Es ist jedoch eines: ziemlich normal. Solche leicht konfusen und unsicheren Phasen gibt es einfach.
Leider haben wir z.B. in der Schule nicht gelernt, wie wir damit umgehen können. Keep cool und geduldig.
Nicht immer passen zwei Menschen in ihren sexuellen Bedürfnissen zusammen. Sexualität ist eine Energie, die fließen will. Warum und wieso er keine oder wenig Lust auf Dich hat wird sicher Gründe haben. Gib nicht auf, mit ihm zu sprechen, denn Du brauchst Klarheit und Befriedigung. Wenn er sich der Klärung und der Schaffung klarer Absprachen / Absichten verweigert ist das partnerschaftlich eine Katastrophe.
Wenn er nicht "dran geht" kannst Du nur Deine Entscheidung treffen: trennen oder (auf Zeit) eine Handelsbeziehung leben. Darauf, Deine Bedürfnisse auf Dauer zu reduzieren, würde ich mich nicht einlassen.
Den anderen (Kollegen)? Auch Deine Entscheidung... ein zweiter Freund MIT Sex? Eine Affäre? Wie auch immer - wenn Du Spaß dran hast, gönne sie Dir.
Quintessenz: Hol die (ggf. von verschiedenen) Menschen das was Du möchtest. Alles andere ist Einschränkung von Lebensqualität...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest