Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung nach 2 Jahren-wie sollte die aussehen?

Beziehung nach 2 Jahren-wie sollte die aussehen?

10. Januar 2012 um 9:59 Letzte Antwort: 10. Januar 2012 um 10:50

Hallo und guten Morgen
Ich bin ganz neu hier und muss einfach etwas fragen...
Also, ich bin seit fast 2 Jahren mit meinem Lebensgefährten zusammen. Ich bin mittlerweile geschieden, habe drei Kinder und wir leben seit 1 1/2 Jahren zusammen.
Ich muss sagen, dass das erst meine 2. lange Beziehung ist- meinen Ex habe ich mit fast 18 kennen gelernt und mit 21 geheiratet. Ich habe also keine Ahnung, was so "normal" ist, da meine Ehe auch durch Gewalt geprägt war.
Es ist jedenfalls so, dass am Anfang meiner jetzigen Beziehung die Beziehung fantastisch war... voller Umarmungen, Küsse, Liebesbekundungen von beiden Seiten.
Naja, im Herbst nach dem Zusammenziehen habe ich festgestellt, dass das Küssen weniger geworden ist. Küssen schon, aber nur noch kurz... Dabei war das immer was Besonderes zwischen uns... nicht so dieses "Rumlecken", sondern einfach schön küssen. Das mag er nicht mehr. Im April letzten Jahres habe cih ihn angesprochen, da meinte er, er hätte da einfach keine Lust mehr drauf. Hm... jetzt ist es fast ein Jahr später und daran hat sich nichts geändert. Ab und zu küsst er mich mal, in dem er seine Zunge zwischen meine Lippen schiebt. Huii.... Das war es dann aber auch schon. Dann gibt es wieder lange nichts. Ich hab gefragt, ob ich Mundgeruch hätte oder so... Nix. Für mich gehört das aber dazu, es fehlt mir und ich hab angst, dass das irgendwann mal alles ruinieren könnte. Es macht mich traurig, wütend, zickig....
Umarmungen von ihm kommen auch nur selten, gerade wenn wir mit anderen zusammen sind. Es fehlt mir so. Er liebt mich, das weiß ich. Sagen tut er es mir nciht mehr. Nicht von sich aus. Er meint, wenn ich nicht merken würde, was er aus Liebe alles für mich tut (er ist wirklich ein Schatz, liebt die Kinder und ich kann mich nicht beklagen....), dann tut es ihm leid.
Jetzt bin ich verwirrt.... ist das denn schon normal nach 2 Jahren? Ich meine, ich bin 32 und weiß, dass man die rosarote Brille nach ca. 6 Monaten verliert.
Aber ich dachte einfach, dass so ein nebenher erst mit 70 Jahren kommt

Manchmal denke ich, wir passen nicht zueinander deswegen. Es kann doch nicht sein, dass einer so zurückstecken muss, oder?
Aber es passt doch sonst alles so gut.... Muss ich da nicht sagen, dass ich lernen msus, damit zurecht zu kommen????
Hach Gott, ich weiß es nicht....









Mehr lesen

10. Januar 2012 um 10:08

Also
wie oft küsst ihr euch denn,so am Tag?
Und wieviel seht ihr euch denn am Tag?

Du kannst damit lernen zurecht zu kommen,müssen musst du nix.
Manchmal muss man aber prioritäten setzen im Leben und ,wenn das bei dir das küssen ist....tja dann........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2012 um 10:12
In Antwort auf torti04

Also
wie oft küsst ihr euch denn,so am Tag?
Und wieviel seht ihr euch denn am Tag?

Du kannst damit lernen zurecht zu kommen,müssen musst du nix.
Manchmal muss man aber prioritäten setzen im Leben und ,wenn das bei dir das küssen ist....tja dann........

Hmmm....
wir sehen uns morgens und eben abends...
morgens beim Verabschieden gibts einen, abends beim Heimkommen- und vielleicht auf dem Sofa, ausgehend von mir. Dann aber keinen längeren, zärtlichen, vielleicht mit ein wenig Zunge oder so...neee.. 2,3 kurze Küsschen, ja, das ist mal drin..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2012 um 10:19

Hallo Froschkönigin!
Und wie ist es beim Sex? Küsst er Dich beim Sex auch nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2012 um 10:21
In Antwort auf lea_12063709

Hallo Froschkönigin!
Und wie ist es beim Sex? Küsst er Dich beim Sex auch nicht?

Sex..
.... naja, auf den Hals, ja doch. Manchmal auch auf den Mund und mal mit Zungenspitze.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2012 um 10:30

Hallo,
in einer Beziehung gibt es immer wieder Höhen und Tiefen. Bei den Meisten hört die Verliebtheitsphase nach einem Jahr auf. Bei einigen sogar noch viel früher...
Männer schmusen meist nur in dieser ersten Phase sehr viel. Aber von deinem Freund jeden Tag Schmuseeinheiten zu verlangen ist abturnend. Wenn er grad nicht will, dann will er halt nicht.
Wenn Frauen nicht jeden Tag Sex haben wollen, sind wir doch auch von einem Mann genervt, der das fordert oder erbettelt.
Das heißt aber nicht, dass es so bleiben wird. Irgendwann wird sich dein Freund vielleicht wieder mehr in dich verlieben.
Bei uns passiert das immer während eines Sommerurlaubs-das das Kuscheln, Küssen und der Sex wieder so ist wie in der Anfangsphase.

Vergiss auch nicht, dass du einen Freund hast, der sich auf eine Beziehung mit DIR und DREI KINDERN von einem anderen Mann eingelassen hat. UND die verstehen sich auch noch gut. Meinst du, dass das viele Männer oder auch Frauen mitmachen???
Ich würde nur einen Mann mit höchstens einem Kind nehmen.

Wenn es wirklich nur das Küssen ist, das dir fehlt, kannst du dich glücklich schätzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2012 um 10:30

Hm
Also generell denke ich, dass es normal ist, dass gewisse Zärtlichkeiten doch etwas abnehmen nach der Zeit, es wird halt einfach ein wenig weniger, wenn es allerdings einen Partner schon so sehr stört, dann stimmt was nicht. Dann muss man das auch ansprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2012 um 10:33
In Antwort auf yarden_12965126

Hmmm....
wir sehen uns morgens und eben abends...
morgens beim Verabschieden gibts einen, abends beim Heimkommen- und vielleicht auf dem Sofa, ausgehend von mir. Dann aber keinen längeren, zärtlichen, vielleicht mit ein wenig Zunge oder so...neee.. 2,3 kurze Küsschen, ja, das ist mal drin..

Reizt du
ihn denn?
Sprich,wenn es zum küssen kommen solldann muss man den Mann auch manchmal reizen und der Fernseher,PC etc. sollte nicht laufen.
Un die Kinder sollten auch nicht umbendingt immer dabei sein *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2012 um 10:34
In Antwort auf an0N_1244655099z

Hallo,
in einer Beziehung gibt es immer wieder Höhen und Tiefen. Bei den Meisten hört die Verliebtheitsphase nach einem Jahr auf. Bei einigen sogar noch viel früher...
Männer schmusen meist nur in dieser ersten Phase sehr viel. Aber von deinem Freund jeden Tag Schmuseeinheiten zu verlangen ist abturnend. Wenn er grad nicht will, dann will er halt nicht.
Wenn Frauen nicht jeden Tag Sex haben wollen, sind wir doch auch von einem Mann genervt, der das fordert oder erbettelt.
Das heißt aber nicht, dass es so bleiben wird. Irgendwann wird sich dein Freund vielleicht wieder mehr in dich verlieben.
Bei uns passiert das immer während eines Sommerurlaubs-das das Kuscheln, Küssen und der Sex wieder so ist wie in der Anfangsphase.

Vergiss auch nicht, dass du einen Freund hast, der sich auf eine Beziehung mit DIR und DREI KINDERN von einem anderen Mann eingelassen hat. UND die verstehen sich auch noch gut. Meinst du, dass das viele Männer oder auch Frauen mitmachen???
Ich würde nur einen Mann mit höchstens einem Kind nehmen.

Wenn es wirklich nur das Küssen ist, das dir fehlt, kannst du dich glücklich schätzen.

Ja,...
....da hast du sicher Recht. Das versuche ich mir ja auch selbst zu sagen. Ich hab ein wahnsinniges Glück gehabt!
Aber ich hatte einfach auch die Vorstellung, dass ein wenig "Verliebtheit" doch bleibt.... auch über ein halbes Jahr hinaus. Also es ist ja auch nicht soooo schlimm, also ich hab echt Glück gehabt mit meinem Schatz.... Aber ein wenig mehr Umarmung, Zärtlichkeit wäre schon schön.... Ach, vielleicht bin ich einfach zu sehr geprägt von meinen Erlebnissen in der Ehe, dass ihc das alles gar nicht richtig einordnen kann....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2012 um 10:35
In Antwort auf torti04

Reizt du
ihn denn?
Sprich,wenn es zum küssen kommen solldann muss man den Mann auch manchmal reizen und der Fernseher,PC etc. sollte nicht laufen.
Un die Kinder sollten auch nicht umbendingt immer dabei sein *gg*

DAs...
....trau ich mich nicht mehr. Ich mag einfach nicht immer wieder abgewiesen werden.
Vielleicht bin ich auch einfach nur eyxtrem kompliziert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2012 um 10:42
In Antwort auf yarden_12965126

DAs...
....trau ich mich nicht mehr. Ich mag einfach nicht immer wieder abgewiesen werden.
Vielleicht bin ich auch einfach nur eyxtrem kompliziert?

Komisch
das man sowas hier regelmässig liest.

Mach den Fernseher und PC aus ,Kinder ins Bett und dann los..........
Sollte er nicht wollen,dann frag ihn warum und sag ihm das dir das so sehr fehlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2012 um 10:50
In Antwort auf torti04

Komisch
das man sowas hier regelmässig liest.

Mach den Fernseher und PC aus ,Kinder ins Bett und dann los..........
Sollte er nicht wollen,dann frag ihn warum und sag ihm das dir das so sehr fehlt.

Komisch ist...
.... das die Voraussetzungen ja alle da sind! Kinder sind um halb 8 im Bett, Fernseher ist auch mal aus, PC auch. Also eigentlich ist alles gegeben. DAS macht mich ja so traurig.
Oder mal ne Umarmung in der Küche, wenn ich da stehe- so wie früher eben....
Ich hab ihm das schon öfters gesagt, ja auch gefragt, ob es an mir liegt.... Er sagt dann, er lässt sich nichts sagen, was er tun soll. Wenn er nicht will, keine Lust hat, ist das so.
Ich stelle aber fest, dass ich mich dadurch auch verändere. Ich sag selten nur noch "ich liebe dich", berühre ihn seltener... Obwohl das eigentlich nicht ich bin dann....
Also, wenn das so der Alltag ist... dann bin ich zu rosabrillenmäßig drauf, glaub ich *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook