Home / Forum / Liebe & Beziehung / Béziehung nach 1,5 Jahre zubruch gegangen...

Béziehung nach 1,5 Jahre zubruch gegangen...

27. März 2011 um 13:10 Letzte Antwort: 27. März 2011 um 13:38

Hallo Leute
Ich bin neu hier und muss euch gleich was erzählen das mir sehr auf der Seele liegt
Also ich bin mit meiner Freundinn 1,5 Jhre zusammen und dann es gab die letzen 10 Monate oder so meistens streit weil wir sehen uns nur Wochenende...Und so war am Wochenende immer alles okay und dann sobalt unter der Woche war gab es imemr streit wegen irgent was imemer...Dann gab es viel mit eifersucht sie war eifersüchtig und ich auch sehr aber ich habe es unter kontrolle bekommen. Dann ging es so weit das sie sagte ich darf meine Freunde nicht mehr sehen und wenn dann nur online, aber sie will nicht das ich zu ihnen gehe. Und dann eines Tages war ich bei einem Kumpel den ich seit 12 Jahren kenne dann ruft sie an ich soll jetzt nachhause gehen ich so wiso? Sie so ja weil sie es will...Ich so nein und dann anch mehrmaligen angerufe mich zusammgescheiße machte ich das Handy aus...sie wurf mir vor meine Freunde sind mir wichtiger und sie nicht...aber sie wohnt da wo sie nicht so gut zu freunden kann aber da kann ich doch nix dafür....Und dann darf ich net weggehen nicht mal Disco vllt selten und nur mit absprache ..Und irgent wann ging es schlag auf schlag ich wusste nicht mehr wie ich mich verhalten sollte...imemr nbur streit versuchte alles zu ändern aber imemr streit bis ich schliesöich feststellte irgent wie liebe ich sie schon aber imemr wnen ich sag wir sind für imemr zusammen oder so habe ich so ein blödes gefühl gehabt das es nicht unbedingt so sein wird...Ich kam imemr zu ihr ejdes wochenende imemr früh aufgestanden aber irgent wie war es ja normal...und irgent wie denkt sie sich nix wenn ich mit bus,zug,abgeholt zu ihr werde...und sie versteht sich überhaupt nicht mit meinen eltern kein stück wirklich null und will nie mehr zu mir .....Ich habe michd ann glaube ich verändert wurde zunehmend ruhiger und vernachlässigte meine freunde und meine familie....so weit das ich sie fast angezwigt hätte ich vollarsch...Und irgent wann sagte sie es ist schluss ich so....okay *schluck aber ich zog es durch ich sagte du woltlest es so usw...dann sie so du lässt mich alleine wenn mein opa gestorben ist ich sei ein arsch,an allem schuld,und wäre nie für sie da gewesen...obwohl ich imemr wenne s ging wochewnende da war und rosen mal ein kerzenherz oder...einfach eine massage oder therme,kino...aber wir gingen eh schon seit sie umgezogen ist nicht mehr weg imemr nur zuhause...und ich wollte sie nie verletzen gefühle oder so aber ich wusste nicht mehr weiter uns jetzt ziehe ich schon das seit 4 tagen durch und kam auch am wochenende gestern heute nicht und bin irgent wie fertig....und jetzt rufte sie imemr an es war doch nicht so gemeint das wüsste ich genau und ich kann doch kommen usw....und man kann doch drüber reden und ich sei ein arsch der sie nicht gut behandelt... ich tat viel für sie aber ich bin ein arsch irgent wie mit der zeit ist das schon bei mir so drinn ka....bin fertig
Vielen Dank fürs lesen was Denkt ihr darüber....brauche hilfe..

Mehr lesen

27. März 2011 um 13:38

...
Ich habe immer mit ihr geredet...imemr über alles aber ich weis nicht was ich jetzt machen soll....es ists chon so lange so...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram