Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Beziehung mit einem Querschnittsgelähmten?

Letzte Nachricht: 3. September 2015 um 12:14
M
melete_12121729
08.11.13 um 22:13

Hi Leute,
Ich bin Lisa und meine Geschichte ist ziemlich außergewöhnlich. Über Kommentare und Tipps von Meschen die in einer ähnlichen Situation waren/sind würde ich mich sehr freuen

Also. Ich habe letzes Jahr einen Beitrag im Fernsehen über einen querschnittsgelähmten jungen Mann gesehen, der dazu auch noch sehr attraktiv auf mich wirkte. Der Beitrag hat mich so fasziniert, das ich ihn bei Facebook suchte. Zu meiner Überraschung hab ich ihn dann auch gefunden Meine Freundschaftsanfrage wurde auch bestätigt. Lange Zeit kam keine Antwort auf meine doch ziemlich uninteressante Nachricht, denn ich war sicherlich nicht die einzige die auf die Idee mit Facebook kam.
Vor vier Monaten dann die Überraschung. Wir kamen ins Gespräch und nach einigen Nachrichten und Telefonaten haben wir uns dann auch persönlich getroffen, da er sogar ziemlich in meiner Nähe wohnt. Ich glaub ich war noch nie so aufgeregt und nervös wie an diesem Tag. Ich hatte permanent die Angst etwas falsch zu machen oder etwa falsches zu sagen. Doch das "Date" war wunderschön, wir haben sehr viel geredet und kamen uns sogar schon ein bisschen nah.
Die Treffen wurden öfter und immer mehr merkte ich wie er mir mit seiner fesselnden Ausstrahlung den Kopf verdrehte. Nun ist es so weit das wir uns mehrmals in der Woche sehen und auch schon intim miteinander wurden. Wenn ich bei ihm bin oder wir unterwegs sind, sehe ich den Rolli gar nicht mehr. Ich habe mich unglaublich doll in ihn verliebt, doch er weiß es nicht. Ich weiß nicht was ich machen soll, denn er hat manchmal auch sehr schlechte Tage, ich würde schon fast sagen Depressionen. ich weiß nicht ob er die Kraft für eine Beziehung hat und fragen will ich ihn auch nicht :/
Natürlich habe ich mir auch darüber Gedanken gemacht ob ich dazu bereit wäre. Wenn man weiß das man mit niemanden sonst seine Zukunft verbringen möchte, erübrigt sich die Frage. Rolli hin oder her, ich liebe ihn.

Was sagt ihr dazu? Was soll ich eurer Meinung nach tun? Ich weiß nicht weiter. ((

Mehr lesen

M
meryl_12493501
08.11.13 um 22:38

Die Entscheidung musst du ...
ganz alleine für dich treffen.

Einige werden sagen tue es bloss nicht, andere werden sagen tue was du fühlst. Du musst dir alle Konsequenzen was das eine oder andere mit sich bringt vorstellen und für dich entscheiden ob du das kannst und die Kraft dafür hast. Mein Partner ist zwar nicht gelähmt aber auch ich stand vor der ganz bewussten Entscheidung ob ich das schaffen kann. Du musst sehr viel Verständniss haben, dich hinten anstellen können und dich trotzdem deiner Selbst bewusst sein. Vorallem mit Depressionen die verständlich sind ist es nicht leicht.Bei mir ist es oft nicht leicht, doch ich bin immer noch froh über meine Entscheidung und Liebe meinen Mann über alles.

Vielleicht findest du ein Internet Forum speziell für Angehörige von Gelähmten. da findest du bestimmt gute Hilfe.

Ich drück dir die Daumen für eine Entschediung die deinem innersten entspricht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
jools_12476356
03.09.15 um 12:14


Hallo,
ich bin über deinen Beitrag gestolpert und befinde mich in einer doch recht ähnlichen Situation nur das wir seit kurzem zusammen sind und ich muss bewusst dafür entschieden habe.

Mich würde interessieren wie deine Geschichte ausgegangen ist es ist ja schon doch recht lange her.

Liebe Grüße

Gefällt mir

Anzeige