Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung mit einem Mann und sexuelle Probleme...

Beziehung mit einem Mann und sexuelle Probleme...

13. Februar 2016 um 21:24

Hi an alle

Mein Freund ist impotent durch Medikamente wegen einer Erkrankung.

Wir hatten es 3 mal probiert und es hat nicht geklappt. Und er sagte das sei schon sehr lange so bei ihm dass er nicht kann.
In der letzten Zeit ist er distanzierter er meidet den körperkontakt also küssen tun wir aber mehr auch nicht.

Ganz am Anfang beendete er auf Grund seiner Impotenz unsere Beziehung.
irgendwie haben wir uns danach doch freundschaftlich getroffen und dann wurde wieder mehr bzw. wir kamen wieder an den Punkt wo es nicht klappte.
Aber zurzeit haben wir ein vertrauensverhältnis und ich würde ihn deswegen nicht verlassen.
mich belastet es auch...Aus meiner Sicht führen wir zurzeit eine Freundschaft.
Wir haben ja ansonsten nix miteinander aber was will ich tun wenn er nicht kann
Hättet ihr ein paar Tipps was man tun kann?
Ich möchte ihn an sich nicht verlassen Sex gehört schon zu einer Beziehung dazu, aber wenn ich mich deswegen trenne käme ich mir total oberflächlich vor und das bin ich ja nicht. Und dann will ich Sex an sich nicht überbewerten.

LG Martina

Mehr lesen

13. Februar 2016 um 23:39

War
er deswegen schon einmal beim arzt?
in der regel gibt es verschiedene möglichkeiten, die man nutzen kann um etwas gegen impotenz zu machen. das ist heutzutage doch kein großes problem mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2016 um 14:03
In Antwort auf pete1974

War
er deswegen schon einmal beim arzt?
in der regel gibt es verschiedene möglichkeiten, die man nutzen kann um etwas gegen impotenz zu machen. das ist heutzutage doch kein großes problem mehr.

...
Ich sag's mal so. Er hat den Hausarzt gewechselt.
Weil ich gemeint habe das sei besser für ihn.der neue Arzt ist besser. Nur muss er vertrauen erst aufbauen bevor er sein Problem anspricht, ihm selbst ist es sehr unangenehm.
ich denke da wird schon etwas zeit vergehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2016 um 14:13

Genau...
...um dieses spezielle thema geht es.
wenn man es seinem freundeskreis ggü. verheimlicht ist das ok, aber seinem arzt ggü sollte man schon vertrauen haben. das wäre dann falscher stolz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2016 um 15:14

Macht er denn einfach garnichts?
Er könnte dich ja mit der Zunge befriedigen oder oder oder! Wenn das gegeben wäre, könnte ich wohl damit leben. Verlangt aber jemand von mir, meine Sexualität dann auch nicht mehr zu leben und bemüht sich da nicht um mich, ja, den würde ich verlassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich bit verzweifelt!
Von: shalom_11935909
neu
14. Februar 2016 um 13:53
Suche w 15-17 jahre
Von: flix1998
neu
14. Februar 2016 um 12:59
Er ist so schüchtern!
Von: yuninsta
neu
14. Februar 2016 um 10:33
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper