Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung mit einem Inder

Beziehung mit einem Inder

27. September 2012 um 10:55

Hallo,

ich bin seit 9 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er kommt aus Indien und ist nach seinem Studium vor 5 Jahren hier her gezogen.

Er wollte eigentlich gerne eine von seiner Familie arrangierte Hochzeit haben, weil er das für den richtigen Weg hält. Insgesamt eine ernsthafte Beziehung mit einer Deutschen konnte er sich vor mir nie vorstellen. Seine Vorurteile sind z.B. dass deutsche Beziehungen nicht stabil sind und wir uns alle scheiden lassen, statt an Beziehungen zu arbeiten.

Zusätzlich habe ich ein paar Komplexe z.B. dass ich nicht besonders hausfräulich bin, wie eine "typisch indische Frau". Ich weiß auch nicht genau, wie seine Familie auf mich reagieren wird (die leben alle in Indien). Sein Bruder war z.B. nicht begeistert. Normalerweise würde eine potentielle Frau auch ca. 30.000 Euro Mitgift zahlen müssen. Hahaha, wenn ich meinen Vater nach 30.000 Mitgift frage... hahaha

Ach da sind so viele Faktoren... hat irgendwer von euch vielleicht Erfahrung mit einer Beziehung mit einem Inder? Würd mich freuen mich mit jemandem austauschen zu können.

Lg
Jana

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

27. September 2012 um 16:44

"Wert" des Mannes und der Frau
Ja, das ist schrecklich. Deswegen ist es auch verboten in der Schwangerschaft zu testen ob es Junge oder Mädchen wird, weil Mädchen schnell abgetrieben werden. Dann hat es auch mit der Kaste zu tun.
Wenigstens bin ich extra hellhäutig haha

Diese "Ausmelk"-Geschichten gibt es immer wieder. Weiß durch meinen Freund auch von einigen Fällen. Passiert in allen Schichten. Das ist traurig. Aber aus manchen Ehen entsteht auch richtige Liebe und beide Partner und die Familien sind glücklich.

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 16:34

Mitgift
Die Mitgift zahlt bei Hindus die Familie der Frau.

Bezüglich der Kosten hängt das stark an dem "Wert" des Mannes ab. Und mein Freund hat natürlich einen ganz hohen Wert (aus meiner Perspektive)

Nein, aber im Ernst, der Wert wird daran ermittelt, wie viel der Ehemann verdient, was für eine Bildung er hat, aus was für einer Kaste er kommt etc etc. (ich find's auch schrecklich, aber das ist halt die Gesellschaft. Offiziell auch illegal, aber das ist jedem egal).

In Indien sind bei weitem nicht alle Menschen arm!! Leider ist die Kluft zwischen arm und reich jedoch sehr groß Es gibt dort Billiardaire und Menschen, die nicht mal 1 am Tag haben. Seine Familie ist halt ein Mittelding.

Also seine Schwester hat im Februar geheiratet und die Hochzeit für 1000 Leute (kein Scherz) hat bereits 20.000 gekostet. Dann hat die Familie der Frau der Familie des Mannes noch ein Auto und ganz viel Schmuck (Gold und Uhren) geschenkt. Jetzt wollen die Eltern natürlich Geld durch die Verheiratung des Sohnes "zurückbekommen"...

Vielleicht sind seine Eltern auch entspannter, weil sie noch einen Sohn haben aber...

Wollte mal hören, ob es vielleicht andere gibt, die diese Probleme kennen.

An meiner Hausfräulichkeit arbeite ich Kann schon ein paar indische Gerichte kochen etc, aber arbeite halt Vollzeit (im Gegensatz zu den Frauen in seiner Familie, die geboren wurden um den Ehemann zu betüddeln). Hab da halt häufig Komplexe, ob es "reicht".

Ich weiß er liebt mich, aber... stellt euch vor euer Freund hatte eine Topmodel Ex-Freundin, da hättet ihr doch auch vielleicht Komplexe, egal wie viel er sagt, dass er euch liebt.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 16:44

"Wert" des Mannes und der Frau
Ja, das ist schrecklich. Deswegen ist es auch verboten in der Schwangerschaft zu testen ob es Junge oder Mädchen wird, weil Mädchen schnell abgetrieben werden. Dann hat es auch mit der Kaste zu tun.
Wenigstens bin ich extra hellhäutig haha

Diese "Ausmelk"-Geschichten gibt es immer wieder. Weiß durch meinen Freund auch von einigen Fällen. Passiert in allen Schichten. Das ist traurig. Aber aus manchen Ehen entsteht auch richtige Liebe und beide Partner und die Familien sind glücklich.

1 LikesGefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 16:49

Mmh, eigenes Leben aufbauen ist so eine Sache.
In Indien sind die Familien viel verstrickter. Wenn er sich "daneben" benimmt, zieht das seine komplette Familie nach unten. Mein Freund meinte z.B. zu mir: "Gott sei dank ist meine Schwester schon verheiratet. Mit so einem Fall (deutsche Frau) in der Familie wäre es richtig schwer einen Mann für sie zu finden"

Er liebt seine Familie natürlich über alles und möchte, dass sowohl er aber auch ich jederzeit wieder gerne da gesehen sind und natürlich auch, dass seine Familie weiterhin ein hohes Ansehen in der Gesellschaft haben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 16:17

Hi, Jana,kenne mich mit Indern / Hindus so


..............gar nicht aus, leider.
Weiß nur, das bei 30 000 bei mir alle Alarmglocken läuten würden, egal, wie reich ich wäre!

Schließlich bist du ja keine Inderin!

Ihr könntet ja auch hier nach unseren Bräuchen heiraten, oder?
Habt Ihr schon beide beschlossen zu heiraten, oder machst nur du dir so deine Gedanken?

Die Meinung, dass deutsche Ehen schnell aufgelöst würden, trifft doch niemals auf alle zu!

Warst du schon mal in Indien bei seiner family?

Falls nicht, flieg hin und schau dir a l l e s an.
Dann wirst du bestimmt mehr wissen.

Und warum solltest du Komplexe haben, weil du nicht gerne das "Hausmütterchen" spielst? Dafür hast du sicher andere Vorzüge.
Ich selbst koche z.B. nicht gerne, dafür aber mein Mann!

In Indien selbst hättest du eine Hausangestellte.

Also, nur Mut!!

Nimm doch mal zur iaf Kontakt auf und mach dich schlau.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 16:19
In Antwort auf janabe7

Mitgift
Die Mitgift zahlt bei Hindus die Familie der Frau.

Bezüglich der Kosten hängt das stark an dem "Wert" des Mannes ab. Und mein Freund hat natürlich einen ganz hohen Wert (aus meiner Perspektive)

Nein, aber im Ernst, der Wert wird daran ermittelt, wie viel der Ehemann verdient, was für eine Bildung er hat, aus was für einer Kaste er kommt etc etc. (ich find's auch schrecklich, aber das ist halt die Gesellschaft. Offiziell auch illegal, aber das ist jedem egal).

In Indien sind bei weitem nicht alle Menschen arm!! Leider ist die Kluft zwischen arm und reich jedoch sehr groß Es gibt dort Billiardaire und Menschen, die nicht mal 1 am Tag haben. Seine Familie ist halt ein Mittelding.

Also seine Schwester hat im Februar geheiratet und die Hochzeit für 1000 Leute (kein Scherz) hat bereits 20.000 gekostet. Dann hat die Familie der Frau der Familie des Mannes noch ein Auto und ganz viel Schmuck (Gold und Uhren) geschenkt. Jetzt wollen die Eltern natürlich Geld durch die Verheiratung des Sohnes "zurückbekommen"...

Vielleicht sind seine Eltern auch entspannter, weil sie noch einen Sohn haben aber...

Wollte mal hören, ob es vielleicht andere gibt, die diese Probleme kennen.

An meiner Hausfräulichkeit arbeite ich Kann schon ein paar indische Gerichte kochen etc, aber arbeite halt Vollzeit (im Gegensatz zu den Frauen in seiner Familie, die geboren wurden um den Ehemann zu betüddeln). Hab da halt häufig Komplexe, ob es "reicht".

Ich weiß er liebt mich, aber... stellt euch vor euer Freund hatte eine Topmodel Ex-Freundin, da hättet ihr doch auch vielleicht Komplexe, egal wie viel er sagt, dass er euch liebt.

....ich hätte keine......


....Komplexe, würde mir immer sagen, dass es ja jetzt m i c h liebt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2014 um 22:20

Hi Jana
Hi,

ich habe deine schreiben von oben sehr sorgfältig gelesen. Ich dachte mir ich schreibe dir per Sachen dazu, da habe ich aber wieder gesehen, dass das Schreiben von 2012 ist, hoffe du hast das issue hinter dir...

Sonst gerne können wir darüber unterhalten...Was mir sehr stört, ist der Punkt 30.000 Euro....das ist funny...wer nach Geld fragt um zu heiraten...weißt ich nicht, ob der wirklich versteht was liebe ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2016 um 17:47
In Antwort auf janabe7

Hallo,

ich bin seit 9 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er kommt aus Indien und ist nach seinem Studium vor 5 Jahren hier her gezogen.

Er wollte eigentlich gerne eine von seiner Familie arrangierte Hochzeit haben, weil er das für den richtigen Weg hält. Insgesamt eine ernsthafte Beziehung mit einer Deutschen konnte er sich vor mir nie vorstellen. Seine Vorurteile sind z.B. dass deutsche Beziehungen nicht stabil sind und wir uns alle scheiden lassen, statt an Beziehungen zu arbeiten.

Zusätzlich habe ich ein paar Komplexe z.B. dass ich nicht besonders hausfräulich bin, wie eine "typisch indische Frau". Ich weiß auch nicht genau, wie seine Familie auf mich reagieren wird (die leben alle in Indien). Sein Bruder war z.B. nicht begeistert. Normalerweise würde eine potentielle Frau auch ca. 30.000 Euro Mitgift zahlen müssen. Hahaha, wenn ich meinen Vater nach 30.000 Mitgift frage... hahaha

Ach da sind so viele Faktoren... hat irgendwer von euch vielleicht Erfahrung mit einer Beziehung mit einem Inder? Würd mich freuen mich mit jemandem austauschen zu können.

Lg
Jana

Hallo Jana,

ich weiß, dass dein Post schon sehr lange her ist, würde mich aber interessieren was bei euch rauskam!

Mein Verlobter ist ebenfalls Inder, wir planen nächstes Jahr zu heiraten. Seine Eltern waren am Anfang nicht sonderlich begeistert. Seine Schwester hat sie dann aber wohl über die emotionale Schiene bearbeitet, dass sie jetzt kein Problem mehr mit der Idee haben, dass die Schwiegertochter eine Europäerin ist.  Das Bild, dass sie von weißen Mädchen haben kommt hauptsächlich von Hollywood-Filmen. Sie haben Angst, dass die Traditionen wegbrechen, er seine Familie nicht mehr unterstützt (, die quasi abhängig von ihm ist). 
Das mit der Mitgift hat er uns auch erzählt (beiläufig erwähnt am Frühstückstisch mit meinen Eltern:roule - das Thema war ruckzuck aus der Welt geschafft. 

Ich blogge über die Freuden und Herausforderungen in meinem Fall, ihr könnt gerne mal vorbeischauen: https://germanmarriesindian.wordpress.com/

LG
Steffi
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Soll ich mich melden? Hat er Interesse?
Von: tinakris2
neu
3. Dezember 2016 um 13:07
Teste die neusten Trends!
experts-club