Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung mit einem aramäer....

Beziehung mit einem aramäer....

8. November 2017 um 21:34

Hallo  ich bin seit drei Jahren mit einem aramäer zusammen ich selber bin deutsche hab eine Tochter mit in die Beziehung gebracht was aber für ihn nie ein Problem war die beiden sind ein Team  aber seine Familie weiß nicht das er eine Freundin hat außer sein Bruder & Cousin... ich hab ihn schon oft gefragt wann er vor hat seine Eltern endlich zu erzählen wo er die letzten drei Jahre öfters war und endlich zu uns steht aber darauf kommt meist die Antwort wenn es an der Zeit ist oder bald aber irgendwie glaube ich das er Riesen Angst davor hat ich weiß nicht was ich machen soll 😔


Vilt hat ja einer von euch eine ähnliche Situation  



Hmm....

Mehr lesen

8. November 2017 um 22:04
In Antwort auf jolina99

Hallo  ich bin seit drei Jahren mit einem aramäer zusammen ich selber bin deutsche hab eine Tochter mit in die Beziehung gebracht was aber für ihn nie ein Problem war die beiden sind ein Team  aber seine Familie weiß nicht das er eine Freundin hat außer sein Bruder & Cousin... ich hab ihn schon oft gefragt wann er vor hat seine Eltern endlich zu erzählen wo er die letzten drei Jahre öfters war und endlich zu uns steht aber darauf kommt meist die Antwort wenn es an der Zeit ist oder bald aber irgendwie glaube ich das er Riesen Angst davor hat ich weiß nicht was ich machen soll 😔


Vilt hat ja einer von euch eine ähnliche Situation  



Hmm....

Weil es in seiner Kultur nicht angesehen ist eine Frau zu haben, die bereits ein Kind hat. Deswegen zögert er das so lange wie möglich raus.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2017 um 22:09
In Antwort auf coco10617

Weil es in seiner Kultur nicht angesehen ist eine Frau zu haben, die bereits ein Kind hat. Deswegen zögert er das so lange wie möglich raus.

Das sagen mir so viele ich frag mich immer wieder wird es dazu noch kommen oder nicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2017 um 22:11
In Antwort auf jolina99

Das sagen mir so viele ich frag mich immer wieder wird es dazu noch kommen oder nicht ...

Bist du denn verwitwet? Habe ich jetzt nicht raus gelesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2017 um 22:15

Nein bin getrennt lebend aber er hat damit absolut kein Problem komme mir vor als wäre ich eine Verbrecherin das man mich nicht vorstellen kann aber meine liebe ist einfach so groß hmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2017 um 22:25
In Antwort auf jolina99

Nein bin getrennt lebend aber er hat damit absolut kein Problem komme mir vor als wäre ich eine Verbrecherin das man mich nicht vorstellen kann aber meine liebe ist einfach so groß hmm

Er kommt damit klar, aber seine Familie vielleicht nicht? Hast du ihn denn mal konkret gefragt? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2017 um 22:34
In Antwort auf coco10617

Er kommt damit klar, aber seine Familie vielleicht nicht? Hast du ihn denn mal konkret gefragt? 

Irgendwie is das Thema ganz komisch er verdrängt das direkt und sagt nicht viel zu ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2017 um 22:40
In Antwort auf jolina99

Irgendwie is das Thema ganz komisch er verdrängt das direkt und sagt nicht viel zu ..

Das kenne ich. Ich kann auch verstehen wie du dich fühlst! Irgenwann möchte man auch diese Wertschätzung haben der Familie vorgestellt zu werden. Allerdings gibt es da nur zwei Möglichkeiten: entweder er steht zu eurer Beziehung oder er wird das ganze so weiter laufen lassen...drängeln würde aucg keinesfalls hilfreich sein. Entweder er will es oder eben nicht. Dann müsstest du, falls er es nicht tut, entscheiden wie es für dich weiter gehen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2017 um 23:10
In Antwort auf coco10617

Das kenne ich. Ich kann auch verstehen wie du dich fühlst! Irgenwann möchte man auch diese Wertschätzung haben der Familie vorgestellt zu werden. Allerdings gibt es da nur zwei Möglichkeiten: entweder er steht zu eurer Beziehung oder er wird das ganze so weiter laufen lassen...drängeln würde aucg keinesfalls hilfreich sein. Entweder er will es oder eben nicht. Dann müsstest du, falls er es nicht tut, entscheiden wie es für dich weiter gehen soll

Ja das sehe ich auch so ich gebe ihm noch etwas Zeit ich wünsche mir nur das es endlich raus is und er auch kein Doppel leben mehr führen muss ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2017 um 9:59

Wenn man es nicht schafft, sich einen der vielen, vielen Millionen westlich geprägten Männer zu suchen, muss man halt mit diesem mittelalterlichen Verhalten leben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen