Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung mit dem Besten Freund?

Beziehung mit dem Besten Freund?

6. Dezember 2008 um 23:24 Letzte Antwort: 7. Dezember 2008 um 0:07

Hallo,

vielleicht hatte hier schonmal jemand ein ähnliches Problem:

Vor einem Jahr bin ich,nachdem ich die Schule beendet habe, aus Berlin weggezogen um zu studieren.
Kurz vorher habe ich mich mit meinem besten Freund zerstritten, mit dem ich mich vorher fast täglich gesehen habe und mit dem mich sehr viel verbunden hat.
Das einzige Problem war, dass er sich irgendwann in mich verliebt hat, während ich ganz andere Dinge im Kopf hatte...Reisen, Umzug...
Damals wollte ich auf keinen Fall eine Beziehung zu ihm eingehen, da mir die Verantwortung viel zu groß gewesen wäre. Er hätte es viel zu ernst genommen, er ist 8 Jahre älter als ich, hat einen festen Job ein eigenes Haus...da will man halt eine andere Art von Beziehung haben als wenn man grad die Schule beendet hat.
Jetzt zum eigentlichen Thema:
Anfang nächsten Jahres ziehe ich zurück nach Berlin, seit vier Wochen schreibe ich mir wieder Emails mit ihm, es ist über ein paar Zufälle wieder zum Kontakt gekommen. Seitdem telefonieren wir viel und ich habe das Gefühl dass wir plötzlich noch mehr Gemeinsamkeiten haben als vorher...vielleicht auch, weil ich durch das Studium so langsam weiß, welche Richtung ich in meinem Leben einschlage...

Ich kenne ihn sehr gut und weiß, dass er noch in mich verliebt ist und fühle mich auch sehr von ihm angezogen...

Allerdings weiß ich nicht, ob es zum Teil auch daran liegt, dass er in gefestigten Verhältnissen lebt und mir nicht nur eine glückliche Beziehung sondern auch ein ruhiges Leben ermöglichen kann. Klar, dass sollte auf keinen Fall ausschlaggebend sein, aber natürlich schaut man ob man mit jemandem zusammenkommt der sein Leben auf die Reihe bekommt, als mit einem der nie etwas gebacken bekommt...

Hatte irgendjemand schonmal ein ähnliches Problem oder kann mir sonst irgendwelche tipps geben?

klappt es mit dem besten freund zusammen zu kommen? ich bin nicht in ihn verliebt, dafür kennen wir uns einfach schon zu lange (wir haben 1 1/2 jahre fast jeden tag zusammen verbracht, auch zusammen urlaub gemacht etc...) aber ich empfinde eine ungeheure anziehung und freundschaft für ihn

und: inwieweit lässt man sich von den finanziellen umständen blenden?? ich will auf keinen fall irgendein experiment mit ihm machen, dafür ist er mir als freund zu wichtig...

ich freue mich über eure antworten!!

Mehr lesen

6. Dezember 2008 um 23:46

...
Ist sexuelle Anziehung da?

Sofern ihr auf dieser Ebene kompatibel seid (euch also nicht gegenseitig auf die Nerven geht mit zu viel oder zu wenig Bedürfnis) kann es für eine Beziehung auch vollkommen reichen, wenn man sich gernhat und das Leben zusammen meistern will. Die Hollywoodliebe wird es nämlich auf Dauer immer schwer haben, im Alltag zu bestehen, aber wenn da eine gute Basis ist und sich niemand vom anderen körperlich abgestoßen oder zurückgewiesen fühlt, sehe ich darin eigentlich nichts Schlechtes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2008 um 0:07
In Antwort auf esterya1

...
Ist sexuelle Anziehung da?

Sofern ihr auf dieser Ebene kompatibel seid (euch also nicht gegenseitig auf die Nerven geht mit zu viel oder zu wenig Bedürfnis) kann es für eine Beziehung auch vollkommen reichen, wenn man sich gernhat und das Leben zusammen meistern will. Die Hollywoodliebe wird es nämlich auf Dauer immer schwer haben, im Alltag zu bestehen, aber wenn da eine gute Basis ist und sich niemand vom anderen körperlich abgestoßen oder zurückgewiesen fühlt, sehe ich darin eigentlich nichts Schlechtes.

Esterya hat es bereits aufn Punkt gebracht.......
auch ich denke, wenn sexuelle Anziehung da ist, kannst es getrost mit deinem Freund versuchen, denn ich glaube sogar, viele Schwierigkeiten gibt es bei euch nicht, weil ihr euch schon sehr gut kennt. Die anderen Dinge, die du nennst, sind ja nun nicht negativ, zumal ich denke, dass du sehr gut auf eigenen Beinen stehst. Also brauchst du seine Sicherheiten an sich gar nicht und schätzt sie einfach, weil du siehst, er ist keiner, der nix auf die Reihe bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen