Forum / Liebe & Beziehung

Beziehung mit Bundespolizist

Letzte Nachricht: 30. Juni um 23:47
20.06.21 um 19:12

Hallo Leute,

ich bräuchte eure Erfahrungen, Erlebnisse und vielleicht habt ihr die gleiche Situation. 

Bin seit etwa 3 Wochen mit einer Bundespolizistin zusammen. 
Was das bedeutet, war mir davor absolut nicht kalt. 
Sie ist fast täglich unterwegs, oft auch zwei Tage am Stück. "Frei Tage" entpuppen sich wieder zum Dienst .

Weil alles noch sehr frisch ist, bin ich über das alles unglücklich.
Aber sie scheint keine Problem damit zu haben. Klar, es ist ihr Job. 
Aber sind Bundespolizisten von Haus aus "kalt, abgestumpft"?

Hoffe ihr könnt mir etwas berichten. 

Vielen Dank schon vorab!

Mehr lesen

23.06.21 um 0:21

Liebe Wolkenmalerin,

ich bin selber seit sechs Jahren mit einem Polizisten zusammen. Was das bedeutet, war mir zu Beginn auch noch nicht ganz klar. Eines vorweg, an die ständigen Dienste muss man sich gewöhnen! Mein Freund ist oft tagelang nicht zuhause und wenn er mal zuhause ist, dann schläft er meistens. 
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Polizisten wirklich für ihren Job leben. Sie machen ihn mit Herz und Seele und das müssen sie bei der täglichen Belastung wahrscheinlich auch. Aber die Polizisten die ich kenne sind weder kalt, noch abgestumpft. Ganz im Gegenteil sind es meistens wahnsinnig herzliche Menschen mit denen man, sobald man sie näher kennengelernt hat, wirklich Pferde stehlen kann! Manche sind anfangs vielleicht ein wenig misstrauisch, sie sind wegen ihres Jobs oft mit Vorurteilen bis hin zu Hass konfrontiert. Auch mein Freund vermeidet es meistens Fremden zu erzählen, was er beruflich macht. Obwohl er unendlich stolz auf seinen Beruf ist, der Beruf polarisiert! 
Aber das wichtigste ist, auch ein Polizist ist ein Mensch! Jeder ist anders und viele vielleicht froh, nicht immer nur als Polizist betrachtet zu werden. Alle über einen Kamm zu scheren hat selten Sinn. Was man verallgemeinern kann ist, dass sie sehr viel arbeiten, leider. Wenn sie aber mal frei haben, dann oft mehrere Tage am Stück. 
Vielleicht musst du sie einfach noch näher kennenlernen, drei Wochen sind ja doch noch nicht so lange. Wenn sie als Mensch, also privat, die richtige ist, dann wird der Job daran nichts ändern. Lass dich von den ständigen Diensten nicht abschrecken, auch wenn es schwer ist, mit ein wenig Organisationstalent lässt sich das gut managen.
Ich hoffe ich konnte helfen  

1 -Gefällt mir

30.06.21 um 19:44

Vielen Dank für die Aufmunterden Worte 😊 

Sie ist privat auch voll lieb und ein herzensguter Mensch. Nur wenn sie im Dienst ist, meldet sie sich kaum mal zwischen durch oder sehr selten. 
Kann es absolut nicht einschätzen was es heißt diesen Job zu machen. Mir ist es oft unbegreiflich das man sich nicht hin und wieder mal melden kann. 

Gefällt mir

30.06.21 um 20:29
In Antwort auf

Vielen Dank für die Aufmunterden Worte 😊 

Sie ist privat auch voll lieb und ein herzensguter Mensch. Nur wenn sie im Dienst ist, meldet sie sich kaum mal zwischen durch oder sehr selten. 
Kann es absolut nicht einschätzen was es heißt diesen Job zu machen. Mir ist es oft unbegreiflich das man sich nicht hin und wieder mal melden kann. 

Damit muss man bei manchen Berufen einfach leben. Arzt, Polizist, Krankenpfleger... Viele haben ihr Handy auch gar nicht bei sich während des Dienstes. Aber man gewöhnt sich dran. 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

30.06.21 um 20:51
In Antwort auf

Vielen Dank für die Aufmunterden Worte 😊 

Sie ist privat auch voll lieb und ein herzensguter Mensch. Nur wenn sie im Dienst ist, meldet sie sich kaum mal zwischen durch oder sehr selten. 
Kann es absolut nicht einschätzen was es heißt diesen Job zu machen. Mir ist es oft unbegreiflich das man sich nicht hin und wieder mal melden kann. 

Das ist doch aber nichts Polizei-exklusiv es. Es gibt genug Jobs, in denen man nunmal während der Arbeitszeit arbeiten muss und nicht die Möglichkeit hat zwischendrin am Handy rum zu daddeln.

1 -Gefällt mir

30.06.21 um 23:47

Also die meisten Polizisten die ich kenne kommen daher nur mit ihres gleichen zusammen... denn nur ein polizist kann einen polizisten am besten verstehen denk ich 😅

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers