Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung leidet unter seinem Kontrollwahn - berechtigt oder übertrieben?

Beziehung leidet unter seinem Kontrollwahn - berechtigt oder übertrieben?

21. August 2018 um 19:15

heyho,

ich (w/20)  bin ungefähr 4 Monate mit meinem Freund fest zusammen und es läuft momentan alles nicht so wie geplannt. Davor haben wir uns eine lange Zeit gedatet (halbes Jahr), weil ich mir unsicher war mit ihm eine  Beziehung einzugehen, da wir uns oft gestritten hatten wegen Kleinigkeiten und ich noch viel mit meiner alten Beziehung zu kämpfen hatte. Nach einiger Zeit habe ich aber damit abgeschlossen und konnte mich auf ihn konzentrieren und war mir dann sicher: Er ist der Mann, mit dem ich mein Leben verbringen möchte. Am Anfang lief auch  alles gut, wir sind sogar zusammen in den Urlaub gefolgen und ich war wirklich glücklich und mir sicher endlich einen tollen Mann an meiner Seite gefunden zu haben, auch wenn nicht immer alles perfekt war - was ja auch nicht schlimm ist. Jeder hat ja bekanntlich seine Stärken und Schwächen.

Mittlerweile häufen sich aber die Probeleme. Alles fing damit an, dass er dagegen war das ich Abends weggehe mit Freunden. Sei es ein Geburtstag oder einfach nur mal eben bisschen abschalten im Kino usw. Das Problem sieht er dabei jedoch, dass die Mehrheit meiner Freunde einfach männlich sind. Das macht für mich aber keinen Unterschied und ich kenne die Leute auch schon mehrere Jahre.. Er denkt dabei aber eher an Konkurrenz und irgendwann wollte er auch, dass ich nicht mehr mit meinen Freunden schreibe. Wir haben beinahe jeden Tag deswegen gestritten. Er wurde von seiner Ex betrogen und denkt, ich würde auch sowas mit ihm machen.. was totaller quatsch ist. Irgendwann habe ich es nicht mehr ausgehalten und ihm einfach gesagt, ich habe keinen Kontakt mehr mit meinen Freunden und unternehme auch nichts mehr mit ihnen. Da habe ich leider gelogen was ich sehr bereue, aber ich wusste mir nicht anders zu helfen - ich wolle meine Freunde nicht verlieren und ihn natürlich auch nicht. Er ist letzte Woche heimlich an mein Handy gegangen und hat gesehen, dass ich noch mit einigen ab und zu geschrieben habe. Mit meinen Freunden unternommen habe ich trotzdem nichts mehr. Einer von meinen Freunden wolle auch was von mir, und das wusste er - aber das war an sich kein Porblem gewesen, weil er wusste ich habe ein Freund und bin glücklich. Man hat halt trotzdem dann noch ab und zu geschrieben wie es einem geht usw. Aber mein Freund fand das natürlich überhaupt nicht toll und die Situation ist auch komplett eskaliert. Er ist dazu auch noch extrem eifersüchtig.

Ich habe schon vieles für ihn verändert, auch schon viel für ihn getan und liebe ihn auch trotzdem über alles - nur muss ich fast jeden Tag wegen ihm weinen, weil man einfach kaum mit ihm reden kann, wenn er sauer ist und er dann einfach total kalt und stur ist. Er behandelt mich momentan so, als ob ich die größte Lügnerin wäre und ihn 30 mal schon betrogen hätte.. dabei habe ich mich auch ordentlich entschuldigt, was er zb nie getan hat, wenn er was blödes gemacht hat ..   Wir haben nur noch Streit jetzt und wenn ich mal 30 minuten nicht am handy war, wirft er mir vor ich wäre bei meinen Freunden oder sonst wo.. Ich muss ihm auch immer sagen was ich mache und mit wem ich schreibe..  Ich weiß nicht wie das weitergehen kann/soll.. Ich habe ihm seine Fehler immer verziehen, aber sobald ich mal eine begehe bin ich natürlich der schlimmste Mensch überhaupt Er möchte einfach die Kontrolle über mich haben, egal wie es mir dabei geht.. Er sagt immer sein Verhalten wäre normal und jeder Mann würde so reagieren..

Was denkt ihr darüber? Ist sein Verhalten wirklich so normal wie er es sieht..? Mich würden eure Gedanken mal zu unserem Problem sehr interessieren.

Liebe Grüße ♥ ~

 

Mehr lesen

Top 3 Antworten

22. August 2018 um 6:36

Liebe TE: schon VOR dem Lesen des Statements Deines Freundes dachte ich mir, dass SEINE Sicht mit Sicherheit recht anders aussehen würde. Et voilà. 

Wer seinen Partner des öfteren anlügt, braucht sich dann doch nicht zu wundern, wenn dessen Vertrauensseligkeit erst mal einen grossen Knacks erhält. Mit jedem Mal ein bisschen mehr. 

Auch kann ich partout nicht verstehen, was Dich zum einen dazu bringt, mit Deinem Ex, der Dich aufs Mieseste behandelt hat, weiterhin Kontakt zu halten. Oder wie Du auf die Idee kommst, Schmuck (!!!!!) von einem Verehrer anzunehmen. Wieso Du als einzigstes Mädel an Partys gehst. Deinen Freund nie dabeihaben möchtest (ok, streich das, ist mir klar warum, weil Du da nicht tun und lassen kannst, wie Du möchtest....). Wozu man trotz "Beziehung" Typen schreibt, die was von einem wollen, und mit denen dann auch noch alleine ausgeht, sogar Kino... (ich bin nicht doof und weiss, daas Kino wunderbar für erste Fummel-Versuche sind)...usw usw

Und zu guter Letzt ist es unterste Schublade, dem Freund seine Schulbildung vorzuwerfen. Wenn er Dir "zu wenig" ist, dann lass ihn doch einfach los! --> ohnehin scheinst Du nicht beziehungsfähig zu sein, sondern möchtest lieber mal ein bisschen hier, dann ein bisschen da....

@Kontrollfreak: Ich würde es gut sein lassen. Sie ist nicht reif für eine feste Beziehung. 

An Euch beide: Probleme Eurer Art in einer dermassen frischen Beziehung, wo man doch eigentlich noch dermassen über neu de Ohren verliebt sein sollte und andere Personen des anderen Geschlechts noch nicht einmal wahrnehmen sollte, braucht sich doch keiner zu geben. 

10 LikesGefällt mir

21. August 2018 um 19:29

Nein, sein Verhalten ist nicht normal. Wenn sich bereits nach 4 Monaten herausstellt, dass dein Freund ein Kontroll-Freak ist, solltest du dir überlegen, ob du Energie in diese Beziehung stecken solltest.
Und folgender grundsätzlicher Gedanke: ein Mensch, bei dem du nur mithilfe von Lügen frei bist, dein Leben zu gestalten und die Freunde deiner Wahl zu treffen, liebt dich wohl weniger als er dich zu besitzen versucht. Von solch einem Menschen sollte man wohl lieber die Finger lassen.

6 LikesGefällt mir

22. August 2018 um 2:01

Ich hab mir jetzt alles durchgelesen, auch das doc.

Erzaehlt mir doch mal, in welchem Bereich es bei euch klappt?
Wo ist das Positive?

Kommunikation ist furchtbar: ihr hoert euch nicht zu, keine Empathie vorhanden, es wird gelogen und geschnueffelt was das Zeug hält

Gegenseitiges Kontrollverhalten: Blockiere den oder die, schreib ihr/ihm dies oder das, geh hier nicht hin und dahin auch nicht....mein Gott ihr seid doch erwachsene Leute! So kann man doch nicht miteinander umgehen! Erwachsene sollten sich gegenseitig nichts verbieten.

Ergo: Vertrauen ist nicht vorhanden. Einer der (meiner Meinung nach) Eckpfeiler einer Beziehung, existiert schlicht und einfach nicht.

Kindergarten ist das richtige Wort.

Von Mann oder Frau "fuers Leben" wuerde ich hier noch gar nicht sprechen. Euch fehlt die noetige Reife und Selbstsicherheit.
 

5 LikesGefällt mir

21. August 2018 um 19:29

Nein, sein Verhalten ist nicht normal. Wenn sich bereits nach 4 Monaten herausstellt, dass dein Freund ein Kontroll-Freak ist, solltest du dir überlegen, ob du Energie in diese Beziehung stecken solltest.
Und folgender grundsätzlicher Gedanke: ein Mensch, bei dem du nur mithilfe von Lügen frei bist, dein Leben zu gestalten und die Freunde deiner Wahl zu treffen, liebt dich wohl weniger als er dich zu besitzen versucht. Von solch einem Menschen sollte man wohl lieber die Finger lassen.

6 LikesGefällt mir

21. August 2018 um 19:38

Nunja, du hast ihn ein halbes Jahr warten lassen weil Du nicht mit Deinem Ex abschliessen konntest und möchtest jetzt mit andern Jungs in den Ausgang. Dann ist Dein Freund wohl auch etwa in Deinem Alter und noch nicht sehr Beziehungserfahren, wurde sogar betrogen... klar hat er Angst

Ob sein Verhalten "normal" ist, ist keine Zielführende frage - denn es geht doch nicht darum, wer Recht hat, sondern darum, wie ihr euch gegenseitig ein Gefühl der Wertschätzung und Liebe geben könnt.

Daher mein Rat: geh' auf die Ängste Deines Freundes ein, nimm sie ernst - und sprich offen über Deine eigenen Ängste. (Verwende aber nicht das Wort "Angst" - er möchte als Junge in dem Alter doch als starker Mann dastehen, lass ihn sein Gesicht wahren). Gib' ihm das Gefühl, dass er ok ist und dass es ok ist, Angst zu haben und Schwäche zu zeigen. Geh' vielleicht am Anfang nicht alleine mit Deinen Freunden in den Ausgang, sondern nimm ihn mit - bis er von sich aus nicht mehr mit will.
Erforsche auch, was für Gefühle seine Reaktionen in Dir hervorrufen - und hinterfrage, warum Du Dich so fühlst. Dann rede mit Deinem Freund über Deine Gefühle. Verwende dabei möglichst "Ich-"Botschaften, mach' ihm keine Vorwürfe. So könnt ihr beide an dieser Beziehung wachsen.

Gefällt mir

21. August 2018 um 20:15
In Antwort auf essentially

Nunja, du hast ihn ein halbes Jahr warten lassen weil Du nicht mit Deinem Ex abschliessen konntest und möchtest jetzt mit andern Jungs in den Ausgang. Dann ist Dein Freund wohl auch etwa in Deinem Alter und noch nicht sehr Beziehungserfahren, wurde sogar betrogen... klar hat er Angst

Ob sein Verhalten "normal" ist, ist keine Zielführende frage - denn es geht doch nicht darum, wer Recht hat, sondern darum, wie ihr euch gegenseitig ein Gefühl der Wertschätzung und Liebe geben könnt.

Daher mein Rat: geh' auf die Ängste Deines Freundes ein, nimm sie ernst - und sprich offen über Deine eigenen Ängste. (Verwende aber nicht das Wort "Angst" - er möchte als Junge in dem Alter doch als starker Mann dastehen, lass ihn sein Gesicht wahren). Gib' ihm das Gefühl, dass er ok ist und dass es ok ist, Angst zu haben und Schwäche zu zeigen. Geh' vielleicht am Anfang nicht alleine mit Deinen Freunden in den Ausgang, sondern nimm ihn mit - bis er von sich aus nicht mehr mit will.
Erforsche auch, was für Gefühle seine Reaktionen in Dir hervorrufen - und hinterfrage, warum Du Dich so fühlst. Dann rede mit Deinem Freund über Deine Gefühle. Verwende dabei möglichst "Ich-"Botschaften, mach' ihm keine Vorwürfe. So könnt ihr beide an dieser Beziehung wachsen.

Sorry, aber das halte ich für kompletten Schwachsinn. Die beiden sind keine Kinder mehr und ihr Freund hat ein ernsthaftes Kontrollproblem. Bereits nach 4 Monaten fängt er an, ihr Vorschriften zu machen. Das wird schlimmer mit der Zeit, nicht besser indem man darüber redet. Das ist eine Charaktersache, eine sehr ungesunde sogar. Mit solchen Leuten kann man nämlich gar nicht vernünftig reden, weil nur ihre Ansicht richtig ist und nur ihre Meinung zählt.

Die beiden haben bereits in der Datingphase gestritten. Wahrscheinlich weil er schon hat durchblicken lassen, wie er so drauf ist und die TE gehofft hat, dass das mit der Zeit durch Vertrauen und Zuneigung besser wird. Das ist fast niemals so.

@TE: bist du dir sicher, dass es Liebe ist und keine Abhängigkeit von deiner Seite aus? Du kennst den Mann nicht mal ein Jahr und bezeichnest ihn als Mann deines Lebens obwohl du jeden Tag wegen ihm weinst. Finde den Widerspruch. 
 

3 LikesGefällt mir

21. August 2018 um 21:22

@evelina93: Du scheinst hier viel vom Schmerz den Du in Deiner eigenen Vergangenheit erfahren hast auf die Situation der TS zu projezieren. Doch es gibt einen Unterschied zwischen einer Persönlichkeitsstörung und einer erworbenen Angst. Die Persönlichkeitsstörung - welche eventuell Dein früherer Partner zu einem gewissen Grad hatte - entwickelt sich im frühkindlichen Alter und ist sehr tief in die neuronale Struktur des Gehirns eingewoben, sodass sie sich im Erwachsenenalter nicht oder nur noch sehr schwer ändern lässt.
Eine im fortgeschrittenen Alter erworbene Angst lässt ich jedoch sehr gut überwinden - und dies dürfte hier im Fall des Freundes der TS der Beweggrund sein.

Daher würde ich hier nicht gleich das Schlimmste vermuten.

Gefällt mir

21. August 2018 um 21:44
In Antwort auf essentially

@evelina93: Du scheinst hier viel vom Schmerz den Du in Deiner eigenen Vergangenheit erfahren hast auf die Situation der TS zu projezieren. Doch es gibt einen Unterschied zwischen einer Persönlichkeitsstörung und einer erworbenen Angst. Die Persönlichkeitsstörung - welche eventuell Dein früherer Partner zu einem gewissen Grad hatte - entwickelt sich im frühkindlichen Alter und ist sehr tief in die neuronale Struktur des Gehirns eingewoben, sodass sie sich im Erwachsenenalter nicht oder nur noch sehr schwer ändern lässt.
Eine im fortgeschrittenen Alter erworbene Angst lässt ich jedoch sehr gut überwinden - und dies dürfte hier im Fall des Freundes der TS der Beweggrund sein.

Daher würde ich hier nicht gleich das Schlimmste vermuten.

Ich habe nie von einer Persönlichkeitsstörung gesprochen. Leg mir bitte keine Worte in den Mund. Ich sprach von einer Charaktereigenschaft (kontrollsüchtig). Wenn jemand etwas auf jemanden projeziert, dann der Freund der TE. Seine Ex ging ihm fremd und jetzt bestraft er seine neue Freundin dafür. Er rechtfertigt seine Eifersucht und Kontrollwahn mit dem Fremdgehen seiner Ex und sieht selbst nicht, wie irrational er sich verhält. Er verbietet ihr Kontakt zu Freunden, schaut in ihr Handy und wenn sie innerhalb von 30 Minuten nicht am Handy ist, hagelt es Vorwürfe. Das ist nicht normal und nicht gesund. Deinen Ratschlag zu reden finde ich natürlich gut, aber sie schrieb, dass mit ihm Reden fast nicht möglich ist, da er kalt und stur ist. Darum bringt das bei diesem Mann nichts.

1 LikesGefällt mir

21. August 2018 um 21:46

Du schreibst extra einem Freund der was von dir will, wie es ihm geht?! Wozu? Zum warmhalten? Wunden aufreissen?

Obwohl ich auch finde dass dein Freund übertreibt, ist das was du da gemacht hast auch nicht wirklich ok. Auch wenn die Freundschaft mit dem anderen nur platonisch ist für dich (für ihn ist sie es nicht und auch nicht für deinen Freund). Das macht man einfach nicht, man bohrt nicht in Wunden. Da hält man vernünftig Abstand für ein paar Monate. Notfalls kannst du ja über Dritte fragen. 

Naja generell solltest du dir Freunde nicht verbieten lassen. Aber es gibt bei männlein und weiblein nur wenige die über Jahre hinweg eine platonische Beziehung auch platonisch halten. 

Such dir doch mehr weibliche Freunde oder stell ihm mal deine Freunde vor, vlt verfliegt dann seine Angst, wenn er sie besser kennt. 

Gefällt mir

21. August 2018 um 22:25

Jeder der meine Sicht möchte darf mich gerne anschreiben hab ein 6 Seitiges Dokument dazu leider möchte sie nicht das ich das hier rein schreibe

Lg

Der Kontrollfreak

1 LikesGefällt mir

21. August 2018 um 22:30
In Antwort auf derkontrollfreak

Jeder der meine Sicht möchte darf mich gerne anschreiben hab ein 6 Seitiges Dokument dazu leider möchte sie nicht das ich das hier rein schreibe

Lg

Der Kontrollfreak

hier meine sicht in einer DOC

https://docs.google.com/document/d/1SDldDWVRWnTfdJycIc3izeQpeGknDAd3Jfy4ORLFwlw/edit?usp=sharing

Gefällt mir

21. August 2018 um 22:30
In Antwort auf ayarelne

Du schreibst extra einem Freund der was von dir will, wie es ihm geht?! Wozu? Zum warmhalten? Wunden aufreissen?

Obwohl ich auch finde dass dein Freund übertreibt, ist das was du da gemacht hast auch nicht wirklich ok. Auch wenn die Freundschaft mit dem anderen nur platonisch ist für dich (für ihn ist sie es nicht und auch nicht für deinen Freund). Das macht man einfach nicht, man bohrt nicht in Wunden. Da hält man vernünftig Abstand für ein paar Monate. Notfalls kannst du ja über Dritte fragen. 

Naja generell solltest du dir Freunde nicht verbieten lassen. Aber es gibt bei männlein und weiblein nur wenige die über Jahre hinweg eine platonische Beziehung auch platonisch halten. 

Such dir doch mehr weibliche Freunde oder stell ihm mal deine Freunde vor, vlt verfliegt dann seine Angst, wenn er sie besser kennt. 

https://docs.google.com/document/d/1SDldDWVRWnTfdJycIc3izeQpeGknDAd3Jfy4ORLFwlw/edit?usp=sharing

Meine Sicht schau sie dir gerne an liebe grüße!

1 LikesGefällt mir

21. August 2018 um 22:31
In Antwort auf evalina93

Ich habe nie von einer Persönlichkeitsstörung gesprochen. Leg mir bitte keine Worte in den Mund. Ich sprach von einer Charaktereigenschaft (kontrollsüchtig). Wenn jemand etwas auf jemanden projeziert, dann der Freund der TE. Seine Ex ging ihm fremd und jetzt bestraft er seine neue Freundin dafür. Er rechtfertigt seine Eifersucht und Kontrollwahn mit dem Fremdgehen seiner Ex und sieht selbst nicht, wie irrational er sich verhält. Er verbietet ihr Kontakt zu Freunden, schaut in ihr Handy und wenn sie innerhalb von 30 Minuten nicht am Handy ist, hagelt es Vorwürfe. Das ist nicht normal und nicht gesund. Deinen Ratschlag zu reden finde ich natürlich gut, aber sie schrieb, dass mit ihm Reden fast nicht möglich ist, da er kalt und stur ist. Darum bringt das bei diesem Mann nichts.

danke für deine antwort hier meine sicht

https://docs.google.com/document/d/1SDldDWVRWnTfdJycIc3izeQpeGknDAd3Jfy4ORLFwlw/edit?usp=sharing

1 LikesGefällt mir

21. August 2018 um 22:31
In Antwort auf essentially

Nunja, du hast ihn ein halbes Jahr warten lassen weil Du nicht mit Deinem Ex abschliessen konntest und möchtest jetzt mit andern Jungs in den Ausgang. Dann ist Dein Freund wohl auch etwa in Deinem Alter und noch nicht sehr Beziehungserfahren, wurde sogar betrogen... klar hat er Angst

Ob sein Verhalten "normal" ist, ist keine Zielführende frage - denn es geht doch nicht darum, wer Recht hat, sondern darum, wie ihr euch gegenseitig ein Gefühl der Wertschätzung und Liebe geben könnt.

Daher mein Rat: geh' auf die Ängste Deines Freundes ein, nimm sie ernst - und sprich offen über Deine eigenen Ängste. (Verwende aber nicht das Wort "Angst" - er möchte als Junge in dem Alter doch als starker Mann dastehen, lass ihn sein Gesicht wahren). Gib' ihm das Gefühl, dass er ok ist und dass es ok ist, Angst zu haben und Schwäche zu zeigen. Geh' vielleicht am Anfang nicht alleine mit Deinen Freunden in den Ausgang, sondern nimm ihn mit - bis er von sich aus nicht mehr mit will.
Erforsche auch, was für Gefühle seine Reaktionen in Dir hervorrufen - und hinterfrage, warum Du Dich so fühlst. Dann rede mit Deinem Freund über Deine Gefühle. Verwende dabei möglichst "Ich-"Botschaften, mach' ihm keine Vorwürfe. So könnt ihr beide an dieser Beziehung wachsen.

danke für deine antwort

Hier meine sicht!

https://docs.google.com/document/d/1SDldDWVRWnTfdJycIc3izeQpeGknDAd3Jfy4ORLFwlw/edit?usp=sharing

1 LikesGefällt mir

21. August 2018 um 22:32
In Antwort auf schmetterlingaufreisen

Nein, sein Verhalten ist nicht normal. Wenn sich bereits nach 4 Monaten herausstellt, dass dein Freund ein Kontroll-Freak ist, solltest du dir überlegen, ob du Energie in diese Beziehung stecken solltest.
Und folgender grundsätzlicher Gedanke: ein Mensch, bei dem du nur mithilfe von Lügen frei bist, dein Leben zu gestalten und die Freunde deiner Wahl zu treffen, liebt dich wohl weniger als er dich zu besitzen versucht. Von solch einem Menschen sollte man wohl lieber die Finger lassen.

Danke für deine Sicht!

Hier aber meine Perspektive des ganzen

https://docs.google.com/document/d/1SDldDWVRWnTfdJycIc3izeQpeGknDAd3Jfy4ORLFwlw/edit?usp=sharing

3 LikesGefällt mir

21. August 2018 um 23:13

Ich glaube das kam falsch verstanden an.. Es geht mir nicht darum das sie nur was mit mir machen soll.. Es wäre nur schön wenn man auf eine Feier geht den Freund mit einbindet...  Stattdessen sollen wir lieber alles auf Geheim machen und sie möchte mit ihren Freunden alleine sein ...

Und wie gesagt es sind für sie Freunde aber die wollen mehr von ihr, deswegen denke ich ist das okay wenn ich sag ich möchte dann lieber dabei sein wenn sie als einziges Mädchen mit 19 anderen Jungs auf ne Feier will...

Die Zahl habe ich mir auch nicht ausgedacht die hat sie selber so erwähnt (nicht das es heißt ich übertreibe)

Außerdem erzählte sie immer nur das sie Ihren Freund mitnimmt egal wohin und erzählte auch nur von Mädelsabenden weswegen das alles für mich kein Thema war.

Es kam ja erst so kurz bevor bzw als wir zusammen gekommen sind so

Aber danke für deine Antwort ich verstehe deine denkweise

1 LikesGefällt mir

21. August 2018 um 23:23

Richtig..

Jedesmal und auch heute noch fragte ich sie immer von Anfang an ob sie mit möchte für mich gehört sowas einfach dazu...

Und gerade wenn sie sowas sagt wie da sind Typen die ihr einfach an den Po fassen oder andere Sachen geht es mir einfach besser damit...

Stattdessen fragt sie nicht ein einziges mal und ging alleine dahin oder meine es sind die Freunde von ihr und ihrem Ex Freund die sie vor unserer Beziehung kannte da habe ich nichts zu suchen...

Unter anderem sind da aber auch der Typ mit der Brille was ich erzählt habe oder der typ aus dem Kino wo sie immer erzählt er habe ja so viel geld und bei ihr einfach steht zu hause ihr Schmuck schenkt mit ihr alleine ins Kino geht und und und ...

Ich sprach sie auch mehrfach darauf an warum sie das nicht will... Sie sagt nur sie kann keine Fremden mitbringen oder das es halt die Freunde von ihrem ex und ihr sind...

Oder das die mich nicht da haben wollen weil die mich hassen ( Der mit der Brille zb falls Sie meine .doc datei gelesen haben)

Gefällt mir

21. August 2018 um 23:34

weil ich dieses mädchen liebe... es kam ja erst im laufe beziehung raus das das so ist ...

und es fällt mir schwer einfach zu sagen ich will das nicht mehr ich trenne mich.. ich denke ununterbrochen an sie 24/7 ... ich könnte sie nicht einfach so wegwerfen ...

deswegen tut es mir ja so weh das sie 1. das hier postet mir das schickt und sagt guck die leute sagen alle wie krank du bist das sag nicht nur ich ...

und 2. das ich mir immer anhören muss ich benehme mich wie ein hauptschüler (da ich den hauptschulabschluss erworben habe) sie schrieb mir nach meiner auffassung des ganzen ich wäre der schlimmste mensch den ich kenne warum ich sowas mache ... ich weiß nicht was liebe ist ... sie fühlt sich von ihrem ex mehr geliebt als mir ... sie meint das geht keinem was an (aber postet es hier) ...

Gefällt mir

21. August 2018 um 23:55

ist ja auch kindergarten das ganze ... will ja auch nicht sagen nur sie und ich nicht ...

Aber finde es unfair das sie immer ihre sicht schildert aber nie sagt was davor vorgefallen ist ... überall stempelt sie mich als kranken psychopathen da ... als wäre das grundlos oder NUR wegen meiner ex...

Sie möchte 0,0 einsehen das das auch von ihr aus nicht gut ist ... okay es sei dahin gestellt für sie mag das gut sein und gibt auch andere die das gut oder okay finden ... ich persöhnlich aber habe ein starkes problem damit beziehungen auf geheim zu machen ... getrennt voneinander was unternehmen möchte ... und ausschließlich nur mit typen sich trifft... da sind ja auch keine freundinnen dabei sie ist ja alleine unter dem ganzen haufen der mich nicht dabei haben möchte ...

Gefällt mir

21. August 2018 um 23:58
In Antwort auf derkontrollfreak

ist ja auch kindergarten das ganze ... will ja auch nicht sagen nur sie und ich nicht ...

Aber finde es unfair das sie immer ihre sicht schildert aber nie sagt was davor vorgefallen ist ... überall stempelt sie mich als kranken psychopathen da ... als wäre das grundlos oder NUR wegen meiner ex...

Sie möchte 0,0 einsehen das das auch von ihr aus nicht gut ist ... okay es sei dahin gestellt für sie mag das gut sein und gibt auch andere die das gut oder okay finden ... ich persöhnlich aber habe ein starkes problem damit beziehungen auf geheim zu machen ... getrennt voneinander was unternehmen möchte ... und ausschließlich nur mit typen sich trifft... da sind ja auch keine freundinnen dabei sie ist ja alleine unter dem ganzen haufen der mich nicht dabei haben möchte ...

es tut einfach nur weh das sie so ein falsches bild von mir vermitteln muss ... und ich habe auch kein problem damit zu sagen das es eine Angst meinerseits ist... aber sie ist nunmal da und sie stärkt diese leider nur anstatt sie mir zu nehmen ...

Gefällt mir

22. August 2018 um 2:01

Ich hab mir jetzt alles durchgelesen, auch das doc.

Erzaehlt mir doch mal, in welchem Bereich es bei euch klappt?
Wo ist das Positive?

Kommunikation ist furchtbar: ihr hoert euch nicht zu, keine Empathie vorhanden, es wird gelogen und geschnueffelt was das Zeug hält

Gegenseitiges Kontrollverhalten: Blockiere den oder die, schreib ihr/ihm dies oder das, geh hier nicht hin und dahin auch nicht....mein Gott ihr seid doch erwachsene Leute! So kann man doch nicht miteinander umgehen! Erwachsene sollten sich gegenseitig nichts verbieten.

Ergo: Vertrauen ist nicht vorhanden. Einer der (meiner Meinung nach) Eckpfeiler einer Beziehung, existiert schlicht und einfach nicht.

Kindergarten ist das richtige Wort.

Von Mann oder Frau "fuers Leben" wuerde ich hier noch gar nicht sprechen. Euch fehlt die noetige Reife und Selbstsicherheit.
 

5 LikesGefällt mir

22. August 2018 um 6:36

Liebe TE: schon VOR dem Lesen des Statements Deines Freundes dachte ich mir, dass SEINE Sicht mit Sicherheit recht anders aussehen würde. Et voilà. 

Wer seinen Partner des öfteren anlügt, braucht sich dann doch nicht zu wundern, wenn dessen Vertrauensseligkeit erst mal einen grossen Knacks erhält. Mit jedem Mal ein bisschen mehr. 

Auch kann ich partout nicht verstehen, was Dich zum einen dazu bringt, mit Deinem Ex, der Dich aufs Mieseste behandelt hat, weiterhin Kontakt zu halten. Oder wie Du auf die Idee kommst, Schmuck (!!!!!) von einem Verehrer anzunehmen. Wieso Du als einzigstes Mädel an Partys gehst. Deinen Freund nie dabeihaben möchtest (ok, streich das, ist mir klar warum, weil Du da nicht tun und lassen kannst, wie Du möchtest....). Wozu man trotz "Beziehung" Typen schreibt, die was von einem wollen, und mit denen dann auch noch alleine ausgeht, sogar Kino... (ich bin nicht doof und weiss, daas Kino wunderbar für erste Fummel-Versuche sind)...usw usw

Und zu guter Letzt ist es unterste Schublade, dem Freund seine Schulbildung vorzuwerfen. Wenn er Dir "zu wenig" ist, dann lass ihn doch einfach los! --> ohnehin scheinst Du nicht beziehungsfähig zu sein, sondern möchtest lieber mal ein bisschen hier, dann ein bisschen da....

@Kontrollfreak: Ich würde es gut sein lassen. Sie ist nicht reif für eine feste Beziehung. 

An Euch beide: Probleme Eurer Art in einer dermassen frischen Beziehung, wo man doch eigentlich noch dermassen über neu de Ohren verliebt sein sollte und andere Personen des anderen Geschlechts noch nicht einmal wahrnehmen sollte, braucht sich doch keiner zu geben. 

10 LikesGefällt mir

22. August 2018 um 6:47

... über beide Ohren, sollte das heissen🤣

Gefällt mir

22. August 2018 um 20:17

@kontrollfreak: hast du deine Freundin bis in dieses Forum verfolgt???
Ihr seid ja krass, also alle beide, das Mädel, das sich selbst und ihre Umwelt belügt bzw. relevante Details verschweigt, um sich als Opfer darzustellen und der eifersüchtige Misstrauische, der die Beziehung quasi als Affaire gestartet hat und sich jetzt darüber verwundert, dass er der Braut nicht trauen kann.
Lasst lieber voneinander ab oder tut es halt nicht und lernt eben mit der Zeit...
Ihr müsst beide etwas verändern, sonst ist die Beziehung leider nur auf Sand gebaut.

Gefällt mir

22. August 2018 um 22:06
In Antwort auf schmetterlingaufreisen

@kontrollfreak: hast du deine Freundin bis in dieses Forum verfolgt???
Ihr seid ja krass, also alle beide, das Mädel, das sich selbst und ihre Umwelt belügt bzw. relevante Details verschweigt, um sich als Opfer darzustellen und der eifersüchtige Misstrauische, der die Beziehung quasi als Affaire gestartet hat und sich jetzt darüber verwundert, dass er der Braut nicht trauen kann.
Lasst lieber voneinander ab oder tut es halt nicht und lernt eben mit der Zeit...
Ihr müsst beide etwas verändern, sonst ist die Beziehung leider nur auf Sand gebaut.

nein sie hatte mir den link geschickt von dem thread und gesagt das alle denken wie krank ich bin das jeder das sagen würde ... sie sagt sogar ich kann darauf antworten

Gefällt mir

23. August 2018 um 4:42
In Antwort auf derkontrollfreak

nein sie hatte mir den link geschickt von dem thread und gesagt das alle denken wie krank ich bin das jeder das sagen würde ... sie sagt sogar ich kann darauf antworten

Und jetzt meldet sie sich nicht mehr?

Gefällt mir

23. August 2018 um 7:01
In Antwort auf evalina93

Und jetzt meldet sie sich nicht mehr?

Natürlich... Weil der Zuspruch, wie furchtbar kontrollierend ihr Freund doch sei, auf einmal versiegt ist... 

Gefällt mir

23. August 2018 um 13:27

Ja haben wir,

leider kam heute aber wieder die nächste Lüge raus wegen dem Typen mit dem sie im Kino war wo sie über sein tolles Geld redet ...

sie war letzte Woche bei mir und waren abends schnell was bei mecces rausholen als wir wieder kamen stand da ein anruf ( gegen 00.30 nachts) hab nur gefragt ob alles ok war weil sie so geschaut hat erschrocken ... sie meinte es war aber nichts ...

heute kam raus das er sie angerufen hat ... obwohl sie meint die haben keinen Kontakt mehr ...

Gefällt mir

23. August 2018 um 14:46
In Antwort auf derkontrollfreak

Ja haben wir,

leider kam heute aber wieder die nächste Lüge raus wegen dem Typen mit dem sie im Kino war wo sie über sein tolles Geld redet ...

sie war letzte Woche bei mir und waren abends schnell was bei mecces rausholen als wir wieder kamen stand da ein anruf ( gegen 00.30 nachts) hab nur gefragt ob alles ok war weil sie so geschaut hat erschrocken ... sie meinte es war aber nichts ...

heute kam raus das er sie angerufen hat ... obwohl sie meint die haben keinen Kontakt mehr ...

Telefone um diese Uhrzeit sind per se schon mal sehr, sehr eigenartig. Da würde ich auch sehr konsterniert darüber sein, wenn jemand (weibliches) meinem Freund um diese Uhrzeit telefonieren würde. 
 

Gefällt mir

23. August 2018 um 14:56

Also mir nicht. Ich finds furchtbar. Aber warum sollte ich mich fremdschämen 

3 LikesGefällt mir

23. August 2018 um 15:00

also fremdschämen würde ich es auch nicht bezeichnen. eher Fassungslosigkeit, dass man sich nicht einfach trennt und versucht, sich aus dem weg zu gehen. mit liebe hat das alles hier null zu tun.

2 LikesGefällt mir

23. August 2018 um 15:36

ich lese das nicht. ist mir zu dumm, diese schlammschlacht.
 

Gefällt mir

23. August 2018 um 16:09

Suchst du nicht noch einen Duden?

4 LikesGefällt mir

23. August 2018 um 16:48
In Antwort auf derkontrollfreak

Suchst du nicht noch einen Duden?

Hatz IV sagt man so, kennste nich, wa?

Gefällt mir

23. August 2018 um 17:26
In Antwort auf diedara

Hatz IV sagt man so, kennste nich, wa?

In welchem Land sagt man denn Hatz IV?

Also ich kenne nur Hartz IV

Aber stimmt sowohl Hartz als auch ''Hatz'' IV kenne ich nicht Bin seit meinem 18. Lebensjahr Berufstätig!

 

4 LikesGefällt mir

23. August 2018 um 20:55
In Antwort auf derkontrollfreak

In welchem Land sagt man denn Hatz IV?

Also ich kenne nur Hartz IV

Aber stimmt sowohl Hartz als auch ''Hatz'' IV kenne ich nicht Bin seit meinem 18. Lebensjahr Berufstätig!

 

Lieben ein,ich bin seit  meinem 17.Lebensjahr Beamtin, also sei mal nicht so herablassend, steht dir  nicht gut 😎

Gefällt mir

23. August 2018 um 20:57
In Antwort auf diedara

Lieben ein,ich bin seit  meinem 17.Lebensjahr Beamtin, also sei mal nicht so herablassend, steht dir  nicht gut 😎

liebelein sollte es lauten 

Gefällt mir

24. August 2018 um 0:33
In Antwort auf diedara

ich lese das nicht. ist mir zu dumm, diese schlammschlacht.
 

Haste nichts verpasst

Gefällt mir

24. August 2018 um 4:41
In Antwort auf deko.blume

heyho,

ich (w/20)  bin ungefähr 4 Monate mit meinem Freund fest zusammen und es läuft momentan alles nicht so wie geplannt. Davor haben wir uns eine lange Zeit gedatet (halbes Jahr), weil ich mir unsicher war mit ihm eine  Beziehung einzugehen, da wir uns oft gestritten hatten wegen Kleinigkeiten und ich noch viel mit meiner alten Beziehung zu kämpfen hatte. Nach einiger Zeit habe ich aber damit abgeschlossen und konnte mich auf ihn konzentrieren und war mir dann sicher: Er ist der Mann, mit dem ich mein Leben verbringen möchte. Am Anfang lief auch  alles gut, wir sind sogar zusammen in den Urlaub gefolgen und ich war wirklich glücklich und mir sicher endlich einen tollen Mann an meiner Seite gefunden zu haben, auch wenn nicht immer alles perfekt war - was ja auch nicht schlimm ist. Jeder hat ja bekanntlich seine Stärken und Schwächen.

Mittlerweile häufen sich aber die Probeleme. Alles fing damit an, dass er dagegen war das ich Abends weggehe mit Freunden. Sei es ein Geburtstag oder einfach nur mal eben bisschen abschalten im Kino usw. Das Problem sieht er dabei jedoch, dass die Mehrheit meiner Freunde einfach männlich sind. Das macht für mich aber keinen Unterschied und ich kenne die Leute auch schon mehrere Jahre.. Er denkt dabei aber eher an Konkurrenz und irgendwann wollte er auch, dass ich nicht mehr mit meinen Freunden schreibe. Wir haben beinahe jeden Tag deswegen gestritten. Er wurde von seiner Ex betrogen und denkt, ich würde auch sowas mit ihm machen.. was totaller quatsch ist. Irgendwann habe ich es nicht mehr ausgehalten und ihm einfach gesagt, ich habe keinen Kontakt mehr mit meinen Freunden und unternehme auch nichts mehr mit ihnen. Da habe ich leider gelogen was ich sehr bereue, aber ich wusste mir nicht anders zu helfen - ich wolle meine Freunde nicht verlieren und ihn natürlich auch nicht. Er ist letzte Woche heimlich an mein Handy gegangen und hat gesehen, dass ich noch mit einigen ab und zu geschrieben habe. Mit meinen Freunden unternommen habe ich trotzdem nichts mehr. Einer von meinen Freunden wolle auch was von mir, und das wusste er - aber das war an sich kein Porblem gewesen, weil er wusste ich habe ein Freund und bin glücklich. Man hat halt trotzdem dann noch ab und zu geschrieben wie es einem geht usw. Aber mein Freund fand das natürlich überhaupt nicht toll und die Situation ist auch komplett eskaliert. Er ist dazu auch noch extrem eifersüchtig.

Ich habe schon vieles für ihn verändert, auch schon viel für ihn getan und liebe ihn auch trotzdem über alles - nur muss ich fast jeden Tag wegen ihm weinen, weil man einfach kaum mit ihm reden kann, wenn er sauer ist und er dann einfach total kalt und stur ist. Er behandelt mich momentan so, als ob ich die größte Lügnerin wäre und ihn 30 mal schon betrogen hätte.. dabei habe ich mich auch ordentlich entschuldigt, was er zb nie getan hat, wenn er was blödes gemacht hat ..   Wir haben nur noch Streit jetzt und wenn ich mal 30 minuten nicht am handy war, wirft er mir vor ich wäre bei meinen Freunden oder sonst wo.. Ich muss ihm auch immer sagen was ich mache und mit wem ich schreibe..  Ich weiß nicht wie das weitergehen kann/soll.. Ich habe ihm seine Fehler immer verziehen, aber sobald ich mal eine begehe bin ich natürlich der schlimmste Mensch überhaupt Er möchte einfach die Kontrolle über mich haben, egal wie es mir dabei geht.. Er sagt immer sein Verhalten wäre normal und jeder Mann würde so reagieren..

Was denkt ihr darüber? Ist sein Verhalten wirklich so normal wie er es sieht..? Mich würden eure Gedanken mal zu unserem Problem sehr interessieren.

Liebe Grüße ♥ ~

 

Hallo

Zu erst einmal, habe ich mich aus Scham nicht mehr gemeldet. Ich habe ihm in keiner Welt gesagt er solle hierauf antworten... ich war sogar ziemlich sauer als ich von der Idee gehört habe und für mich war das Thema erledigt als ich sein Dokument gesehen habe. Ich muss sogar zugeben, dass es mir zu doof war dieses Dokument zu lesen aber wenn man es nötig hat sich über 6 Seiten zu rechtfertigen, mit Problem die hiermit nichts zutun haben, bitte.

Meiner Meinung sind die Gründe für sein Verhalten relativ egal. In der Zeit in der wir  zusammen waren, ist nichts vorgefallen weshalb er misstrauisch hätte sein können. Der ganze Mist kam erst danach und er war schon von Anfang an so.

Ich habe ihn nie wohin mitgenommen aus Gründen die er auch kennt. In meinem Kreis ist das nunmal so, dass man Fremde nicht mitnimmt auf Feiern. Wir feiern meistens nur mit unseren Leuten - SEIT JAHREN - und treffen uns, wie ein guter alter Stammtisch. Ich kann gut verstehen weshalb man keine fremde Leute im Haus haben will, und meine Freunde nehmen auch ihre neuen Bekanntschaften NICHT mit. Außerdem bin ich zu den Feiern mit den 19 Jungs ( das war mir neu übrigen ) auch nicht hingegangen oder hätte es vorgehabt.

Eventuell finde es manche auch komisch, weshalb ich hier mit so vielen Männern zutun habe. Ich muss dazu sagen, dass ich leidenschaftlich gerne zocke. Bekanntlicher Weise gibts in dieser ,,Szene" Frauen so selten wie warme Brötchen am Sonntag morgen.  Daher kenne ich nunmal viele Jungs, auch welche aus meiner Schule die das selbe Hobby teilen, weshalb sich einfach in die Richtung mein Freundschaftskreis gebildet hat. Wo ich einfach kein Problem sehe.

Die ganzen anderen Party-Storys waren vor unserer Zeit und gehen euch genauso wenig was an, wie ihm. Keine ahnung weshalb sowas Thema ist Mich wundert das er euch noch nicht geschrieben hat, wann ich auf Klo gehe und er die Vermutung hat, ich seie bei sonst wem. UND NEIN, ich will nicht mit meinen Freunden alleine sein, weil ich sonst was mit denen machen möchte.. was ist los bei manchen.. wir leben im 21igsten Jahrhundert. Frau-Mann-Freundschaften könnten so langsam mal akzeptiert werden, ohne das es immer einen sexuellen Hintergrund haben muss.

Ich bereue es, diesen Beitrag je erstellt zu haben und wollte nur ihm mal zeigen, dass es nicht so schön ist und normal so kontrolliert zu werden. Ich wollte nur MEINE Gefühle, Sicht und Empfindungen zum Ausdruck bringen, in der Hoffnug, er könnte evtl. sehen, dass es nicht so weitergehen kann. Ich habe nie behauptet das ich alles richtige mache oder sonst was .. und die ganzen anderen Geschichten haben hier nichts zu suchen eig.

Zu der Lüge von heute, die er euch auch nicht vorenthalten hat.. ihr müsste dazu wissen, wenn wir eh schon alle Karten auf den Tisch legen, dass er verdammt aggressiv und pissig auf solche Themen reagiert und ich Angst habe vor seinen Reaktionen. Ich konnte in dem Moment nichts ändern das er mich angerufen hat und das Thema war erledigt. Hatte keinen Grund mit ihm über sowas dummes auch noch zu diskutieren.

Er meinte, ich habe ihn wie sonst was dargestellt, wie den letzten Dreck - weshlab er unbedingt seine Sicht der Dinge erklären mussten.

Das ist wirklich armes Deutschland. Einfach nur fremdscham was hieraus entstanden ist.

Gefällt mir

24. August 2018 um 6:33

Für mich persönlich ist Diät die Story zu dick aufgetragen. 

Storyteller, schade das gofem das nötig hat. 

2 LikesGefällt mir

24. August 2018 um 8:51
In Antwort auf deko.blume

Hallo

Zu erst einmal, habe ich mich aus Scham nicht mehr gemeldet. Ich habe ihm in keiner Welt gesagt er solle hierauf antworten... ich war sogar ziemlich sauer als ich von der Idee gehört habe und für mich war das Thema erledigt als ich sein Dokument gesehen habe. Ich muss sogar zugeben, dass es mir zu doof war dieses Dokument zu lesen aber wenn man es nötig hat sich über 6 Seiten zu rechtfertigen, mit Problem die hiermit nichts zutun haben, bitte.

Meiner Meinung sind die Gründe für sein Verhalten relativ egal. In der Zeit in der wir  zusammen waren, ist nichts vorgefallen weshalb er misstrauisch hätte sein können. Der ganze Mist kam erst danach und er war schon von Anfang an so.

Ich habe ihn nie wohin mitgenommen aus Gründen die er auch kennt. In meinem Kreis ist das nunmal so, dass man Fremde nicht mitnimmt auf Feiern. Wir feiern meistens nur mit unseren Leuten - SEIT JAHREN - und treffen uns, wie ein guter alter Stammtisch. Ich kann gut verstehen weshalb man keine fremde Leute im Haus haben will, und meine Freunde nehmen auch ihre neuen Bekanntschaften NICHT mit. Außerdem bin ich zu den Feiern mit den 19 Jungs ( das war mir neu übrigen ) auch nicht hingegangen oder hätte es vorgehabt.

Eventuell finde es manche auch komisch, weshalb ich hier mit so vielen Männern zutun habe. Ich muss dazu sagen, dass ich leidenschaftlich gerne zocke. Bekanntlicher Weise gibts in dieser ,,Szene" Frauen so selten wie warme Brötchen am Sonntag morgen.  Daher kenne ich nunmal viele Jungs, auch welche aus meiner Schule die das selbe Hobby teilen, weshalb sich einfach in die Richtung mein Freundschaftskreis gebildet hat. Wo ich einfach kein Problem sehe.

Die ganzen anderen Party-Storys waren vor unserer Zeit und gehen euch genauso wenig was an, wie ihm. Keine ahnung weshalb sowas Thema ist Mich wundert das er euch noch nicht geschrieben hat, wann ich auf Klo gehe und er die Vermutung hat, ich seie bei sonst wem. UND NEIN, ich will nicht mit meinen Freunden alleine sein, weil ich sonst was mit denen machen möchte.. was ist los bei manchen.. wir leben im 21igsten Jahrhundert. Frau-Mann-Freundschaften könnten so langsam mal akzeptiert werden, ohne das es immer einen sexuellen Hintergrund haben muss.

Ich bereue es, diesen Beitrag je erstellt zu haben und wollte nur ihm mal zeigen, dass es nicht so schön ist und normal so kontrolliert zu werden. Ich wollte nur MEINE Gefühle, Sicht und Empfindungen zum Ausdruck bringen, in der Hoffnug, er könnte evtl. sehen, dass es nicht so weitergehen kann. Ich habe nie behauptet das ich alles richtige mache oder sonst was .. und die ganzen anderen Geschichten haben hier nichts zu suchen eig.

Zu der Lüge von heute, die er euch auch nicht vorenthalten hat.. ihr müsste dazu wissen, wenn wir eh schon alle Karten auf den Tisch legen, dass er verdammt aggressiv und pissig auf solche Themen reagiert und ich Angst habe vor seinen Reaktionen. Ich konnte in dem Moment nichts ändern das er mich angerufen hat und das Thema war erledigt. Hatte keinen Grund mit ihm über sowas dummes auch noch zu diskutieren.

Er meinte, ich habe ihn wie sonst was dargestellt, wie den letzten Dreck - weshlab er unbedingt seine Sicht der Dinge erklären mussten.

Das ist wirklich armes Deutschland. Einfach nur fremdscham was hieraus entstanden ist.

Falls Du / Ihr echt real sein solltet... 

Na ja. Du bist halt einfach noch ziemlich flatterhaft drauf. Eigentlich noch absolut nicht beziehungsreif, sondern hauptsächlich mit der Suche nach was noch Besserem beschäftigt. 

Eigentlich wäre das alles ja gar nicht so schlimm, wenn Du nicht gleichzeitig die Vorzüge einer "Beziehung" würdest haben wollen. Wozu der Stress??? Als Single kannst Du doch tun und lassen, was Du möchtest und brauchst keinem "Partner" Gefühle vorzuspielen, die nicht da sind. 

Vielleicht hättest das Doku Deines "Freundes" ja doch mal durchlesen sollen. Wirft ein ziemlich anderes Licht auf Dich als das, was Du hier präsentieren möchtest. 
 

2 LikesGefällt mir

24. August 2018 um 9:26

garnicht  du hast recht. mit 17 im öffentlichen Dienst angefangen und die
Beamtenlaufbahn eingeschlagen. so ists richtig...

Gefällt mir

24. August 2018 um 10:55
In Antwort auf haesli4

Falls Du / Ihr echt real sein solltet... 

Na ja. Du bist halt einfach noch ziemlich flatterhaft drauf. Eigentlich noch absolut nicht beziehungsreif, sondern hauptsächlich mit der Suche nach was noch Besserem beschäftigt. 

Eigentlich wäre das alles ja gar nicht so schlimm, wenn Du nicht gleichzeitig die Vorzüge einer "Beziehung" würdest haben wollen. Wozu der Stress??? Als Single kannst Du doch tun und lassen, was Du möchtest und brauchst keinem "Partner" Gefühle vorzuspielen, die nicht da sind. 

Vielleicht hättest das Doku Deines "Freundes" ja doch mal durchlesen sollen. Wirft ein ziemlich anderes Licht auf Dich als das, was Du hier präsentieren möchtest. 
 

Danke .. es ist auch ganz anders als sie schildert ... auch jetzt ihre Antwort alles verdreht oder anders als es eigentlich ist ... als ich sie fragte warum sie nicht bei der richtigen Wahrheit bleibt meint sie nur:

das mein ich nicht so ... oder es geht keinem was an ...

aber ich mag mich selber schon fast nicht mehr äußern 😅

1 LikesGefällt mir

24. August 2018 um 10:58

Es ist auch so das die Leute da tatsächlich "fremde" mitbringen .. sagt sie selber jedesmal .. der Grund ist das das nicht gesehen wird gerne ist das die randalieren etc.

aber ich bin ihr Freund ich würde sowas natürlich nicht machen ... es geht ihr nur darum das sie sagt das sind IHRE Freunde von ihrem Ex und ihr ich habe da nichts zu suchen ..

1 LikesGefällt mir

24. August 2018 um 14:23
In Antwort auf deko.blume

heyho,

ich (w/20)  bin ungefähr 4 Monate mit meinem Freund fest zusammen und es läuft momentan alles nicht so wie geplannt. Davor haben wir uns eine lange Zeit gedatet (halbes Jahr), weil ich mir unsicher war mit ihm eine  Beziehung einzugehen, da wir uns oft gestritten hatten wegen Kleinigkeiten und ich noch viel mit meiner alten Beziehung zu kämpfen hatte. Nach einiger Zeit habe ich aber damit abgeschlossen und konnte mich auf ihn konzentrieren und war mir dann sicher: Er ist der Mann, mit dem ich mein Leben verbringen möchte. Am Anfang lief auch  alles gut, wir sind sogar zusammen in den Urlaub gefolgen und ich war wirklich glücklich und mir sicher endlich einen tollen Mann an meiner Seite gefunden zu haben, auch wenn nicht immer alles perfekt war - was ja auch nicht schlimm ist. Jeder hat ja bekanntlich seine Stärken und Schwächen.

Mittlerweile häufen sich aber die Probeleme. Alles fing damit an, dass er dagegen war das ich Abends weggehe mit Freunden. Sei es ein Geburtstag oder einfach nur mal eben bisschen abschalten im Kino usw. Das Problem sieht er dabei jedoch, dass die Mehrheit meiner Freunde einfach männlich sind. Das macht für mich aber keinen Unterschied und ich kenne die Leute auch schon mehrere Jahre.. Er denkt dabei aber eher an Konkurrenz und irgendwann wollte er auch, dass ich nicht mehr mit meinen Freunden schreibe. Wir haben beinahe jeden Tag deswegen gestritten. Er wurde von seiner Ex betrogen und denkt, ich würde auch sowas mit ihm machen.. was totaller quatsch ist. Irgendwann habe ich es nicht mehr ausgehalten und ihm einfach gesagt, ich habe keinen Kontakt mehr mit meinen Freunden und unternehme auch nichts mehr mit ihnen. Da habe ich leider gelogen was ich sehr bereue, aber ich wusste mir nicht anders zu helfen - ich wolle meine Freunde nicht verlieren und ihn natürlich auch nicht. Er ist letzte Woche heimlich an mein Handy gegangen und hat gesehen, dass ich noch mit einigen ab und zu geschrieben habe. Mit meinen Freunden unternommen habe ich trotzdem nichts mehr. Einer von meinen Freunden wolle auch was von mir, und das wusste er - aber das war an sich kein Porblem gewesen, weil er wusste ich habe ein Freund und bin glücklich. Man hat halt trotzdem dann noch ab und zu geschrieben wie es einem geht usw. Aber mein Freund fand das natürlich überhaupt nicht toll und die Situation ist auch komplett eskaliert. Er ist dazu auch noch extrem eifersüchtig.

Ich habe schon vieles für ihn verändert, auch schon viel für ihn getan und liebe ihn auch trotzdem über alles - nur muss ich fast jeden Tag wegen ihm weinen, weil man einfach kaum mit ihm reden kann, wenn er sauer ist und er dann einfach total kalt und stur ist. Er behandelt mich momentan so, als ob ich die größte Lügnerin wäre und ihn 30 mal schon betrogen hätte.. dabei habe ich mich auch ordentlich entschuldigt, was er zb nie getan hat, wenn er was blödes gemacht hat ..   Wir haben nur noch Streit jetzt und wenn ich mal 30 minuten nicht am handy war, wirft er mir vor ich wäre bei meinen Freunden oder sonst wo.. Ich muss ihm auch immer sagen was ich mache und mit wem ich schreibe..  Ich weiß nicht wie das weitergehen kann/soll.. Ich habe ihm seine Fehler immer verziehen, aber sobald ich mal eine begehe bin ich natürlich der schlimmste Mensch überhaupt Er möchte einfach die Kontrolle über mich haben, egal wie es mir dabei geht.. Er sagt immer sein Verhalten wäre normal und jeder Mann würde so reagieren..

Was denkt ihr darüber? Ist sein Verhalten wirklich so normal wie er es sieht..? Mich würden eure Gedanken mal zu unserem Problem sehr interessieren.

Liebe Grüße ♥ ~

 

Interessant ist ja auch, wie er möchte, dass ihr die Sicht von uns beiden sieht. Aber komischerweise werden nur meine Fehler genannt von ihm, und nicht direkt  einmal etwas - was er getan hat.. D Natürlich stehe ich jetzt dar wie sonst wer und bin die verrückte, die angeblich keine Beziehung führen kann. Ich hatte davor eine fast 5 jährige Beziehung. Eventuell liegt das Problem beim Mann und nicht daran, dass ich Beziehungsunfähig wäre

Btw. vieles in seinem Dokument (was ich leider lesen musste) ist aus dem Affekt herausgeshrieben und kann ich nicht unterstützen.

Gefällt mir

24. August 2018 um 16:05
In Antwort auf deko.blume

Interessant ist ja auch, wie er möchte, dass ihr die Sicht von uns beiden sieht. Aber komischerweise werden nur meine Fehler genannt von ihm, und nicht direkt  einmal etwas - was er getan hat.. D Natürlich stehe ich jetzt dar wie sonst wer und bin die verrückte, die angeblich keine Beziehung führen kann. Ich hatte davor eine fast 5 jährige Beziehung. Eventuell liegt das Problem beim Mann und nicht daran, dass ich Beziehungsunfähig wäre

Btw. vieles in seinem Dokument (was ich leider lesen musste) ist aus dem Affekt herausgeshrieben und kann ich nicht unterstützen.

... was für das, was DU über Deinen Freund geschrieben hast, wohl auch mur allzu sehr zutreffen dürfte. 

Gefällt mir

24. August 2018 um 17:00

Habt ihr euch beide jetzt nicht zu Genüge lächerlich gemacht?

4 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen