Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung kurz vor dem aus

Beziehung kurz vor dem aus

13. April um 19:51

Hallo,

ich bin sehr verzweifelt daher wollte ich mich an euch wenden, weil ich gesehen habe das viele hier ihre Probleme schreiben und nach Rat fragen.
Ich und meine Freundin sieht seit einem Jahr zusammen und es lief eigentlich alles Perfekt (ab und zu mal kurze Diskussionen) doch seit einem Monat fühle ich mich sehr vernachlässigt und ungeliebt von ihr.
Wir sind beide 20 nur mal so neben bei.

Ich war vor kurzem im Urlaub und habe mir den Kopf zerbrochen (ob sie mich noch liebt... warum sie so abweisend geworden ist und so weiter...) ich habe halt zu viel Nachgedacht und deswegen ihr ein langen Text geschrieben was für ein schlechter Mensch sie doch sei, das ich sie sehr liebe und ich nichts zurückbekomme, das ich ihr egal bin etc.Ich bereue es mir so einen Kopf gemacht zu haben, den sie wurde sehr sauer und sagte, dass sie schon längst Schluss gemacht hätte, wenn ich ihr egal wäre und wieso ich denn wieder so auf sie rumhacke, weil ich sie schon mal sehr genervt habe, wo ich versprochen habe das es nicht wieder vorkommt (da hatte ich mir wieder zu viele Gedanken gemacht und dachte sie hätte kein Bock mehr auf mich und ich hatte sie voll gespammt, was sehr kindisch von mir war).
Ich glaube ich habe einfach Verlustangst.
Auf jeden fall, meinte ich zu ihr das ich mich mit ihr treffen und unter vier Augen reden möchte.
Ich möchte ihr einfach sagen, dass ich übertrieben habe und mich entschuldigen.
Sie meinte es wäre doch alles gesagt und findet es unnötig sich noch mal zu treffen und denke, dass es ein klares Zeichen dafür ist, das sie die Beziehung beenden will.Ich weiß das es sehr unreif und kindisch von mir kam, aber ich will an mir arbeiten und man lernt nun mal aus Fehlern.

Jetzt weiß ich nicht weiter was ich machen soll.. Ich will die Beziehung auf jeden fall noch retten, weil ich sie sehr liebe und wir so gut wie alles gemeinsam haben, wir passen einfach zusammen und durch sowas möchte ich nicht das unsere Beziehung kaputtgeht.Wie kann ich wieder alles gut machen? Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir einen Ratschlag geben könntet.

Mehr lesen

13. April um 19:57

Außerdem meinte sie das ich sowieso auf sie einreden werden und Sachen sagen werde die sich schon weiß sprich das ich mich wiederhole.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April um 22:50

Hm...für mich liest es sich so, als würdest du sie regelrecht erdrücken. Wieso hast du angefangen dich vernachlässigt zu fühlen? Was ist denn auf einmal anders gewesen zwischen euch?

>> und deswegen ihr ein langen Text geschrieben was für ein schlechter Mensch sie doch sei, das ich sie sehr liebe und ich nichts zurückbekomme, das ich ihr egal bin etc <<

Hast du ihr ernsthaft geschrieben, dass sie ein schlechter Mensch sei, nur weil sie dir nicht dauernd sofort antwortet? Das ist nicht gerade etwas, was man von seinem Freund hören möchte. Wie würdest du dich fühlen, wenn sie so etwas zu dir sagen würde? Das ist doch sehr verletzend! Hast du dich schon früher ihr gegenüber so verhalten (also dass du sie zuspammst und dann gleich so negative Dinge zu ihr sagst, nur weil sie mal nicht antwortet)?

Dieses Verhalten klingt nicht sehr gesund und somit wirst du deine Beziehung auch sicher nicht halten können. Ich rate dir, dir therapeutische Hilfe zu suchen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April um 10:04
In Antwort auf niko72

Hallo,

ich bin sehr verzweifelt daher wollte ich mich an euch wenden, weil ich gesehen habe das viele hier ihre Probleme schreiben und nach Rat fragen.
Ich und meine Freundin sieht seit einem Jahr zusammen und es lief eigentlich alles Perfekt (ab und zu mal kurze Diskussionen) doch seit einem Monat fühle ich mich sehr vernachlässigt und ungeliebt von ihr.
Wir sind beide 20 nur mal so neben bei.

Ich war vor kurzem im Urlaub und habe mir den Kopf zerbrochen (ob sie mich noch liebt... warum sie so abweisend geworden ist und so weiter...) ich habe halt zu viel Nachgedacht und deswegen ihr ein langen Text geschrieben was für ein schlechter Mensch sie doch sei, das ich sie sehr liebe und ich nichts zurückbekomme, das ich ihr egal bin etc.Ich bereue es mir so einen Kopf gemacht zu haben, den sie wurde sehr sauer und sagte, dass sie schon längst Schluss gemacht hätte, wenn ich ihr egal wäre und wieso ich denn wieder so auf sie rumhacke, weil ich sie schon mal sehr genervt habe, wo ich versprochen habe das es nicht wieder vorkommt (da hatte ich mir wieder zu viele Gedanken gemacht und dachte sie hätte kein Bock mehr auf mich und ich hatte sie voll gespammt, was sehr kindisch von mir war).
Ich glaube ich habe einfach Verlustangst.
Auf jeden fall, meinte ich zu ihr das ich mich mit ihr treffen und unter vier Augen reden möchte.
Ich möchte ihr einfach sagen, dass ich übertrieben habe und mich entschuldigen.
Sie meinte es wäre doch alles gesagt und findet es unnötig sich noch mal zu treffen und denke, dass es ein klares Zeichen dafür ist, das sie die Beziehung beenden will.Ich weiß das es sehr unreif und kindisch von mir kam, aber ich will an mir arbeiten und man lernt nun mal aus Fehlern.

Jetzt weiß ich nicht weiter was ich machen soll.. Ich will die Beziehung auf jeden fall noch retten, weil ich sie sehr liebe und wir so gut wie alles gemeinsam haben, wir passen einfach zusammen und durch sowas möchte ich nicht das unsere Beziehung kaputtgeht.Wie kann ich wieder alles gut machen? Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir einen Ratschlag geben könntet.

ich denke, du missdeutest die sache.
sie hat sich bereits getrennt, sie will nicht mehr mit dir reden und hält ein weiteres treffen für nutzlos.

wer kann es ihr verdenken? ihr zu sagen, sie sei ein schlechter mensch, nur weil du mit dir selbst probleme hast, war definitiv "over the top".
ich wär da auch weg.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April um 10:58
In Antwort auf niko72

Hallo,

ich bin sehr verzweifelt daher wollte ich mich an euch wenden, weil ich gesehen habe das viele hier ihre Probleme schreiben und nach Rat fragen.
Ich und meine Freundin sieht seit einem Jahr zusammen und es lief eigentlich alles Perfekt (ab und zu mal kurze Diskussionen) doch seit einem Monat fühle ich mich sehr vernachlässigt und ungeliebt von ihr.
Wir sind beide 20 nur mal so neben bei.

Ich war vor kurzem im Urlaub und habe mir den Kopf zerbrochen (ob sie mich noch liebt... warum sie so abweisend geworden ist und so weiter...) ich habe halt zu viel Nachgedacht und deswegen ihr ein langen Text geschrieben was für ein schlechter Mensch sie doch sei, das ich sie sehr liebe und ich nichts zurückbekomme, das ich ihr egal bin etc.Ich bereue es mir so einen Kopf gemacht zu haben, den sie wurde sehr sauer und sagte, dass sie schon längst Schluss gemacht hätte, wenn ich ihr egal wäre und wieso ich denn wieder so auf sie rumhacke, weil ich sie schon mal sehr genervt habe, wo ich versprochen habe das es nicht wieder vorkommt (da hatte ich mir wieder zu viele Gedanken gemacht und dachte sie hätte kein Bock mehr auf mich und ich hatte sie voll gespammt, was sehr kindisch von mir war).
Ich glaube ich habe einfach Verlustangst.
Auf jeden fall, meinte ich zu ihr das ich mich mit ihr treffen und unter vier Augen reden möchte.
Ich möchte ihr einfach sagen, dass ich übertrieben habe und mich entschuldigen.
Sie meinte es wäre doch alles gesagt und findet es unnötig sich noch mal zu treffen und denke, dass es ein klares Zeichen dafür ist, das sie die Beziehung beenden will.Ich weiß das es sehr unreif und kindisch von mir kam, aber ich will an mir arbeiten und man lernt nun mal aus Fehlern.

Jetzt weiß ich nicht weiter was ich machen soll.. Ich will die Beziehung auf jeden fall noch retten, weil ich sie sehr liebe und wir so gut wie alles gemeinsam haben, wir passen einfach zusammen und durch sowas möchte ich nicht das unsere Beziehung kaputtgeht.Wie kann ich wieder alles gut machen? Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir einen Ratschlag geben könntet.

Zu einer Beziehung gehören immer 2.

Schuldzuweisungen sollte man vermeiden.

Besser in der ich Form sprechen.

Nicht "DU hast Samstag nie Zeit für mich"...  Das endet nur in Streit...

Sondern "ICH würde mich freuen wenn wir Samstag's mehr Zeit miteinader verbringen". 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen