Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung kurz nach Trennung wo sind die Schmetterlinge...

Beziehung kurz nach Trennung wo sind die Schmetterlinge...

16. August 2012 um 16:38

Hi,also bin jetzt 9 monate in einer Beziehung gewesen (Längste bis jetzt,und dann direkt zusammengezogen)
habe,nach 3Monaten sind wir schon zusammen gezógen,hat vor ca. 14Tagen die Beziehung beendet,weil er irgentwie ganz andere Vorstellungen von einer Partnerschaft hatte wie ich,es fühlte sich an wie 20Jahre Ehe,er interessierte sich mehr für seinen Computer als für mich,Die ersten Tage habe ich sehr gelitten jetzt fühlt es sich viel besser an.Habe gerade eine neue Wohnung gefunden...so habe jetzt vor 1 Woche jemanden kennengelernt,er ist sehr aufmerksam,mir sympatisch haben auf Anhieb mehr gemeinsam als ich mit meinem Ex,und haben schon schöne Dinge gemacht,er ist sehr in mich verliebt,ich bin auch glücklich ..freue mich immer auf ihn aber irgentwie habe ich keine Schmetterlinge im Bauch...was mich unsicher macht obwohl ich mir das mit Ihm gut vorstellen kann,er ist sehr süss und so ganz anders..waren uns auch schon sehr nah.Kommt das noch,habe so Angst das ich mich nicht verlieben kann....Würde mich sehr über eine Antwort freuen...

Mehr lesen

16. August 2012 um 17:51


Dake für deine antwort...meinst du das ganze kann dann trotzdem sinn machen,,,dachte halt in meiner letzten Beziehung das ist der eine fürs leben...und jetzt,er ist mir halt sehr sympatisch es passt...kann es mir auch vorstellen...habe nur angst das es wieder nichts wird,oder das dieses gefühl total verliebt zu sein sich nicht einstellt,bei ihm ist es denke ich total da,er mailt ständig,will mich die ganze zeit sehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2012 um 11:11


Geht mir ganz genauso.

Allerdings kann man auch nicht erwarten, in einer langjährigen Beziehung PERMANENT Schmetterlinge zu haben. Es sollte immer solche Momente geben, aber dauerhaft, das ist unmöglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2012 um 11:30

Nur einmal im leben ?
sorry fritze aber ich muss dir widersprechen.
ich habe vor sehr langer zeit das 1. mal geheiratet. lange ehe, trennung, rosenkrieg und scheidung. aus die maus.
in der trennungszeit habe ich auch männer kennen gelernt. hm, naja. so, als ich mit gar nichts mehr gerechnet habe und auch keine erwartungen hatte habe ich meinen jetzigen kennen gelernt. die schmetterlinge waren nicht sofort da, aber sie kamen doch. wir sind frisch verheiratet und immer noch verliebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2012 um 21:48


Hi,danke für deine Antwort...mhmm ne zusammenziehen werde ich so schnell nicht mehr,das war viel zu früh.Er wirkt so verliebt in mich mag auch nich unfair sein ihm gegenüber,er ist mir halt schon sehr sympatisch,aber es fehlt das kribbeln,wir haben jetzt 1tag zusammen komplett verbracht,habe ihn gebeten heute nachhause zu fahren über nacht da ich für mich sein möchte,was er versteht,,,sehen uns morgen auch wieder...weiss nicht müsste doch eigentlich die ganze zeit lang nur mit ihm sein wollen moder??Obwohl ich immer eine bin die auch mal gerne für sich alleine ist,,,alles schwierig es könnte so gut passen,habe nur grosse angst das ich nicht das gleiche empfinden kann wie er jetzt schon für mich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2012 um 21:51


Hallo...
Also bin nicht mit ihm gemeinsam zusammen um das mit meinem ex besser zu verkraften sondern weil ich mir wünsche ich finde einen partner wo es einfacch passt,klar könnte ich sagen mir reichts ich bleibe erstnmmal alleine...aber es ist zeitverstreich,habe ihm auch gesagt das ich zeit bruauche und es langsam angehen lassen möchte gerade weil ich gerade erst frisch getrennt bin...Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram