Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung kaputt???!

Beziehung kaputt???!

17. November 2004 um 11:54

vor kurzem habe ich meinen freund betrogen als ich betrunken auf einer faschingsfeier war. am nächten tag bin ich zu ihm gefahren und habe es ihm erzählt. er war echt mege enttäuscht und man konnte es ihm echt ansehen. der blick...total traurig! er tat mir ja so leid! heute kommt er zu mir. ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll...ist es nicht ratsam nochmal darüber zu reden? aber was? soll das einfach so runtergeschluckt werden und nie wieder erwähnt werden? ob die gefühle bei ihm sich irgendwie geändert haben? ich hab ihn ja immerhin doch ganzschön verletzt... ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll - ich war noch nie in so einer situation! bitte um rat!

Mehr lesen

17. November 2004 um 12:07

Natürlich ist er enttäuscht!
Wie würdest Du Dich denn fühlen oder wie hättest Du reagiert?
Lass ihn auf Dich zu kommen, betrunken jemanden zu betrügen ist keine Entschuldigung.

Wenn er darüber reden will, dann kommt er schon, nur gib ihm die Zeit. Das war ein harter Schlag für ihn.
War es ein Wildfremder oder jemand den er kannte?

Ich muss Dir allerdings hoch anrechnen, das Du es ihm gestanden hast, es gibt Menschen die behalten es für sich. Du bist das Risiko eingegangen ihn zu verlieren.
Meine Freundin hat es nach einem Jahr erfahren und das von einem dritten, aber das ist eine andere Geschichte!

Kommt er von sich aus oder hast Du ihn gebeten zu kommen und wie lange seit ihr schon ein Paar?

mini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 12:07

Warte ab
was passiert wenn er da ist.

Verhalte dich nciht besonders in die eine oder andere richtung, egal was du tust, es wird falsch sein.

bemühst du dich sehr um ihn - anders als sonst - wird er es mit dem vorfall verbinden

gehst du ihm aus dem weg - wird er es auch darauf beziehen.

Abwarten und Tee trinken, denk über dich nach und warum es passieren konnte und überlege wie es dir nicht mehr passiert.

du kannst richtig annehmen, es ist ein bescheidenes gefühl der/die betrogene zu sein und das habe ich bereits hinter mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 12:21
In Antwort auf peppi_12084927

Natürlich ist er enttäuscht!
Wie würdest Du Dich denn fühlen oder wie hättest Du reagiert?
Lass ihn auf Dich zu kommen, betrunken jemanden zu betrügen ist keine Entschuldigung.

Wenn er darüber reden will, dann kommt er schon, nur gib ihm die Zeit. Das war ein harter Schlag für ihn.
War es ein Wildfremder oder jemand den er kannte?

Ich muss Dir allerdings hoch anrechnen, das Du es ihm gestanden hast, es gibt Menschen die behalten es für sich. Du bist das Risiko eingegangen ihn zu verlieren.
Meine Freundin hat es nach einem Jahr erfahren und das von einem dritten, aber das ist eine andere Geschichte!

Kommt er von sich aus oder hast Du ihn gebeten zu kommen und wie lange seit ihr schon ein Paar?

mini

Antwort
ich weiß nicht wie ich reagiert hätte denn es kommt auf die situation an und wie er man es sagt und ob man merkt dass es dem jenigen leid tut. ich glaube schon dass david (so heißt er) das bei mir gemerkt hat. ich habe den mann mit dem ich ihn betrogen habe nicht gekannt und das habe ich ihm auch gesagt. jetzt will er ihm unbedingt paar aufs maul hauen aber das will ich nicht denn es ist meine schuld - ich hätte sagen müssen, dass ich einen freund habe.
Dass ich ihm das gesagt habe ist für mich selbstverständlich denn es ist total unfair der anderen person gegenüber, es für sich zu behalten. Außerdem haben es genug leute gesehen, die david auch kennen und da hätte er es vielleicht noch von einem seiner kumpels erfahren - nein danke! Wir haben gestern telefoniert und da hat er von allein gesagt er kommt vorbei. Wir sind gerade erst 1 Monat zusammen aber meine gefühle sind schon 100%ig. und ich denke mal das wird bei ihm nicht anders sein, denn so wie er reagiert hat als ich ihm die sache gestanden habe... ich weiß nich. denkst du es wird wieder alles so wie vorher? Lg Lui

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 12:26
In Antwort auf sandie_12303884

Warte ab
was passiert wenn er da ist.

Verhalte dich nciht besonders in die eine oder andere richtung, egal was du tust, es wird falsch sein.

bemühst du dich sehr um ihn - anders als sonst - wird er es mit dem vorfall verbinden

gehst du ihm aus dem weg - wird er es auch darauf beziehen.

Abwarten und Tee trinken, denk über dich nach und warum es passieren konnte und überlege wie es dir nicht mehr passiert.

du kannst richtig annehmen, es ist ein bescheidenes gefühl der/die betrogene zu sein und das habe ich bereits hinter mir

Antwort
okay also soll ich erst einmal nichts machen? ich habe so eine angst dass es nicht so wird wie vorher, sondern dass das vertrauen jetzt vollkommen im eimer ist und die gefühle bei ihm zurück gehen. ich liebe ihn doch so! kann ich ihn das nicht irgendwie begreiflich machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 13:05
In Antwort auf liane_12470077

Antwort
ich weiß nicht wie ich reagiert hätte denn es kommt auf die situation an und wie er man es sagt und ob man merkt dass es dem jenigen leid tut. ich glaube schon dass david (so heißt er) das bei mir gemerkt hat. ich habe den mann mit dem ich ihn betrogen habe nicht gekannt und das habe ich ihm auch gesagt. jetzt will er ihm unbedingt paar aufs maul hauen aber das will ich nicht denn es ist meine schuld - ich hätte sagen müssen, dass ich einen freund habe.
Dass ich ihm das gesagt habe ist für mich selbstverständlich denn es ist total unfair der anderen person gegenüber, es für sich zu behalten. Außerdem haben es genug leute gesehen, die david auch kennen und da hätte er es vielleicht noch von einem seiner kumpels erfahren - nein danke! Wir haben gestern telefoniert und da hat er von allein gesagt er kommt vorbei. Wir sind gerade erst 1 Monat zusammen aber meine gefühle sind schon 100%ig. und ich denke mal das wird bei ihm nicht anders sein, denn so wie er reagiert hat als ich ihm die sache gestanden habe... ich weiß nich. denkst du es wird wieder alles so wie vorher? Lg Lui

Hey,...
... sag mal, wenn du ihn so liebst, wie konntest du ihn überhaupt betrügen? Also Alkohol sehe ich da absolut nicht als Entschuldigung an. Und wenn ihr gerade erst einen Monat zusammen seid, sollte man doch eigentlich frisch verliebt sein ohne Ende. Da kann ich es noch weniger verstehen!

Das dein Freund super geknickt ist, das kann ich sehr gut nachempfinden und man kann es ihm auch nicht verübeln denke ich.

Und ganz ehrlich. Ich glaube nicht, dass es nochmal so wird, wie es war. Auf jeden Fall nicht so schnell. Denn sein Vertrauen wird sicherlich sehr angeknackst sein. Da wirst du ihm wohl erstmal vom gegenteil überzeugen müssen, bzw das Vertrauen wieder aufbauen.

Ich wünsche euch auf jeden Fall alles Gute und das ihr das wieder geradegebogen bekommt.

LG,
Lenise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 13:24

In der nächsten
...zeit wirst du an der reihe sein ihn davon zu überzeugen, daß es wirklich bloß ein ausrutscher war. vorallem laß die finger vom alkohol, wenn du dann angetrunken solche sachen machst...... also bemüh dich mal mehr um ihn, zieg ihm, daß du ihn doch liebst usw.

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 15:20

Du bist mir gut!
Ihr seid 1 Monat zusammen? Was soll denn da wieder so werden wie es war?
"Er will ihm en paar aufs Maul hauen"? Wie alt seid ihr eigentlich?
Entschuldige wenn ich Deine Worte benutze, aber wenn dann sollte er Dir eine aufs Maul hauen! Was kann denn der Typ von der Faschingsfete dafür, du hattest den Freund nicht er, und du hättest ihn abweisen müssen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 13:35
In Antwort auf turin_12366424

Du bist mir gut!
Ihr seid 1 Monat zusammen? Was soll denn da wieder so werden wie es war?
"Er will ihm en paar aufs Maul hauen"? Wie alt seid ihr eigentlich?
Entschuldige wenn ich Deine Worte benutze, aber wenn dann sollte er Dir eine aufs Maul hauen! Was kann denn der Typ von der Faschingsfete dafür, du hattest den Freund nicht er, und du hättest ihn abweisen müssen!

Entschuldige mal...
ich weiß ja nich ob du schon mal richtig besoffen warst! klar ist es meine schuld und nicht die des alkohols und ich hätte nicht so viel trinken müssen, aber trotzdem wollte ich da nicht! hättest du schluss gemacht wenn du deinen freund über alles liebst? ich bin 18 und er ist 20.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 13:37
In Antwort auf lilia_12629207

In der nächsten
...zeit wirst du an der reihe sein ihn davon zu überzeugen, daß es wirklich bloß ein ausrutscher war. vorallem laß die finger vom alkohol, wenn du dann angetrunken solche sachen machst...... also bemüh dich mal mehr um ihn, zieg ihm, daß du ihn doch liebst usw.

gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Antwort
ja das hab ich ja auch vor - ich muss einfach wissen wann es genug ist! so ein fehler passiert mir nich noch einmal! aber wie soll ich ihm das beweisen? ich würde ihn am liebsten mit etwas überrraschen was er nie wieder vergessen wird...hast du eine idee? es muss etwas ganz besonderes sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 13:41
In Antwort auf irena_12868636

Hey,...
... sag mal, wenn du ihn so liebst, wie konntest du ihn überhaupt betrügen? Also Alkohol sehe ich da absolut nicht als Entschuldigung an. Und wenn ihr gerade erst einen Monat zusammen seid, sollte man doch eigentlich frisch verliebt sein ohne Ende. Da kann ich es noch weniger verstehen!

Das dein Freund super geknickt ist, das kann ich sehr gut nachempfinden und man kann es ihm auch nicht verübeln denke ich.

Und ganz ehrlich. Ich glaube nicht, dass es nochmal so wird, wie es war. Auf jeden Fall nicht so schnell. Denn sein Vertrauen wird sicherlich sehr angeknackst sein. Da wirst du ihm wohl erstmal vom gegenteil überzeugen müssen, bzw das Vertrauen wieder aufbauen.

Ich wünsche euch auf jeden Fall alles Gute und das ihr das wieder geradegebogen bekommt.

LG,
Lenise

Ich weiß
das war ein großer fehler. ich weiß genau dass ich nich so viel alkohol vertrage und hab nicht auf meine grenzen geachtet. und ich schieb es ja auch nicht auf den alkohol... och man ich find das ja selbst alles scheiße von mir und würde am liebsten alles rückgängig machen! hast du eine idee wie ich ihm das so richtig beweisen kann dass ich ihn liebe? danke, Lui

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 13:45

Wieso suchen sich betrunkene Weiber
immer irgendwelche Kerle aus, um irgendetwas anzustellen?
Dann lieber durch die Hauptstrasse nackt laufen!

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 13:47
In Antwort auf lovet

Wieso suchen sich betrunkene Weiber
immer irgendwelche Kerle aus, um irgendetwas anzustellen?
Dann lieber durch die Hauptstrasse nackt laufen!

Dr. Lovet

Haha
na was soll das denn jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 13:51
In Antwort auf liane_12470077

Entschuldige mal...
ich weiß ja nich ob du schon mal richtig besoffen warst! klar ist es meine schuld und nicht die des alkohols und ich hätte nicht so viel trinken müssen, aber trotzdem wollte ich da nicht! hättest du schluss gemacht wenn du deinen freund über alles liebst? ich bin 18 und er ist 20.

Sorry,...
...aber ist doch wohl wirklich ein bisschen Kindergarten, meinst nicht auch ?


Weißt du, wenn DU MEINE Freundin wärst, hätte ich dich sofort abgeschossen.

1. Aha, du liebst deinen Freund also über alles ? Merkwürdig, aber so besoffen kann ICH dann gar nicht sein, dass ich ihn vergessen könnte und mal eben mit einem Anderen ins Kistchen hüpfe.

2. Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, dass er dir nochmal vertrauen könnte ?
Ich an seiner Stelle, würde dich ja gar nicht mehr allein auf ne Party lassen.
Und das ist es dann oder was ???

3. "...aber trotzdem wollte ich da nicht!"
Nee, is klar. Hat dich bestimmt förmlich angewidert.

mädel, werd erwachsen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 13:53

Hab ich das richtig verstanden?
Ihr seid einen Monat zusammen - da ist doch die Lust normalerweise kaum zu stillen. Ich an seiner Stelle würde mir so einen Risikofaktor wie Dich nicht antun - gibt so viele süße Frauen, die nicht den Alkohol vorschieben, um ihr Selbstwertgefühl aufzupolieren.

Lini.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 13:57
In Antwort auf sarita_11887221

Sorry,...
...aber ist doch wohl wirklich ein bisschen Kindergarten, meinst nicht auch ?


Weißt du, wenn DU MEINE Freundin wärst, hätte ich dich sofort abgeschossen.

1. Aha, du liebst deinen Freund also über alles ? Merkwürdig, aber so besoffen kann ICH dann gar nicht sein, dass ich ihn vergessen könnte und mal eben mit einem Anderen ins Kistchen hüpfe.

2. Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, dass er dir nochmal vertrauen könnte ?
Ich an seiner Stelle, würde dich ja gar nicht mehr allein auf ne Party lassen.
Und das ist es dann oder was ???

3. "...aber trotzdem wollte ich da nicht!"
Nee, is klar. Hat dich bestimmt förmlich angewidert.

mädel, werd erwachsen !

Hallo?!
spätestens wenn du mal den fehler machst, wirst du's einsehen! außerdem sind wir nicht in die kiste gehüpft , sondern haben uns 5 minuten rumgebissen - da ist ja wohl ein unterschied! und durch den alkohol ist man nun mal enthemmt und macht sachen die man sonst im nüchternen zustand nicht machen würde!!! jeder tzrinkt mal zu viel und ich weiß dass das meine schuld war und wenn du mich nur runter machen willst, dann lass es mit schreiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 14:00
In Antwort auf tekla_11903129

Hab ich das richtig verstanden?
Ihr seid einen Monat zusammen - da ist doch die Lust normalerweise kaum zu stillen. Ich an seiner Stelle würde mir so einen Risikofaktor wie Dich nicht antun - gibt so viele süße Frauen, die nicht den Alkohol vorschieben, um ihr Selbstwertgefühl aufzupolieren.

Lini.

Antwort
wie oft soll ich es denn noch sagen dass ich das alles nicht gewollt habe?? ich schiebe nicht den alkohol vor, im gegenteil - ich trinke eher wenig! aber auf der faschingsfete hat es mich nun mal überkommen und ich hab ein bisschen tiefer ins glas geguckt! man das kann doch mal vorkommen! und ich hab ja auch nicht mit dem typen gepoppt, das is t ja wohl auch was anderes!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 14:07
In Antwort auf liane_12470077

Hallo?!
spätestens wenn du mal den fehler machst, wirst du's einsehen! außerdem sind wir nicht in die kiste gehüpft , sondern haben uns 5 minuten rumgebissen - da ist ja wohl ein unterschied! und durch den alkohol ist man nun mal enthemmt und macht sachen die man sonst im nüchternen zustand nicht machen würde!!! jeder tzrinkt mal zu viel und ich weiß dass das meine schuld war und wenn du mich nur runter machen willst, dann lass es mit schreiben!

So what ?
Jetzt pass mal auf:

Ich bin schon ein paar Jährchen älter als du und stell dir vor, auch ich war schon in einer solchen Situation.
Aber entweder ich habe meinen Partner so sehr geliebt, dass daran auch der Alkohol nichts geändert hat oder ich habe mich, genau wie du, darauf eingelassen. Nur habe ich mir dann auch nichts weiter vorgemacht und habe mir eingestanden, dass es mit meinen Gefühlen wohl nicht so weit her sein kann.

"...und wenn du mich nur runter machen willst, dann lass es mit schreiben!"

Was glaubst du eigentlich ?
Dass dir hier jeder das Händchen hält und dir nachm Mund quatscht ?

Ach, das arme arme Mädchen.
Liebt ihren Freund so sehr und MUSSTE dennoch einen anderen küssen. Wie grausam.

Sorry, aber deine Einstellung regt mich maßlos auf.

ICH kann mich nur sehr gut in die Rolle deines "Freundes" versetzen und ich weiß, was es für ein großartiges Gefühl ist, so dermaßen beschissen zu werden.

ER ist derjenige, dem Mitleid gebührt !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 14:15
In Antwort auf sarita_11887221

So what ?
Jetzt pass mal auf:

Ich bin schon ein paar Jährchen älter als du und stell dir vor, auch ich war schon in einer solchen Situation.
Aber entweder ich habe meinen Partner so sehr geliebt, dass daran auch der Alkohol nichts geändert hat oder ich habe mich, genau wie du, darauf eingelassen. Nur habe ich mir dann auch nichts weiter vorgemacht und habe mir eingestanden, dass es mit meinen Gefühlen wohl nicht so weit her sein kann.

"...und wenn du mich nur runter machen willst, dann lass es mit schreiben!"

Was glaubst du eigentlich ?
Dass dir hier jeder das Händchen hält und dir nachm Mund quatscht ?

Ach, das arme arme Mädchen.
Liebt ihren Freund so sehr und MUSSTE dennoch einen anderen küssen. Wie grausam.

Sorry, aber deine Einstellung regt mich maßlos auf.

ICH kann mich nur sehr gut in die Rolle deines "Freundes" versetzen und ich weiß, was es für ein großartiges Gefühl ist, so dermaßen beschissen zu werden.

ER ist derjenige, dem Mitleid gebührt !!!

Antwort
ich will kein mitleid!!! aber ich will es ja versuchen wieder gut zu machen weil es jetzt nun mal passiert ist und ich könnte mir selbst so dermaßen in den arsch hacken!
meine gefühle sind noch so wie vorher und genau deswegen mach ich mir auch so nen kopf!
ich kann mir vorstellen dass du selbst schon einmal ganzschön enttäuscht von jemanden warst wegen sowas aber ich bereue es echt total und will es wieder gut machen - ich will nicht, dass es aus ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 14:19
In Antwort auf liane_12470077

Antwort
ich will kein mitleid!!! aber ich will es ja versuchen wieder gut zu machen weil es jetzt nun mal passiert ist und ich könnte mir selbst so dermaßen in den arsch hacken!
meine gefühle sind noch so wie vorher und genau deswegen mach ich mir auch so nen kopf!
ich kann mir vorstellen dass du selbst schon einmal ganzschön enttäuscht von jemanden warst wegen sowas aber ich bereue es echt total und will es wieder gut machen - ich will nicht, dass es aus ist!

Gut
...dann akzeptiere dieses miese Gefühl, das du gerade hast, als gerechte Strafe für dein Verhalten.

Ansonsten kannst du ihm wohl nur Zeit lassen. Sprich viel mit ihm und vor allem erinnere dich selbst immer daran wie schlecht es dir JETZT geht.
Das wird dich daran hindern, so nen Mist nochmal zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 14:29
In Antwort auf liane_12470077

Antwort
wie oft soll ich es denn noch sagen dass ich das alles nicht gewollt habe?? ich schiebe nicht den alkohol vor, im gegenteil - ich trinke eher wenig! aber auf der faschingsfete hat es mich nun mal überkommen und ich hab ein bisschen tiefer ins glas geguckt! man das kann doch mal vorkommen! und ich hab ja auch nicht mit dem typen gepoppt, das is t ja wohl auch was anderes!

Du
hast nicht mit dem Typen geschlafen?? Warum machst du dann so ein Theater?? Ok, ich kann mir schon vorstellen, dass viele hier jetzt auf mich "einschlagen", aber wenn du nur rumgeknutscht hast, warum erzählst du es deinem Freund und tust ihm unnötig weh?? Ja, bei vielen fängt Fremdgehen schon beim Küssen an, ich sehe es ein bißchen lockerer, vor allem in dem Aspekt lockerer, dass ich es nicht beichten würde und es von meinem freund auch nicht wissen will. Außer aus dieser Knutscherei entwickelt sich mehr, dann ist es eine andere Geschichte.

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 14:33
In Antwort auf gena_12107388

Du
hast nicht mit dem Typen geschlafen?? Warum machst du dann so ein Theater?? Ok, ich kann mir schon vorstellen, dass viele hier jetzt auf mich "einschlagen", aber wenn du nur rumgeknutscht hast, warum erzählst du es deinem Freund und tust ihm unnötig weh?? Ja, bei vielen fängt Fremdgehen schon beim Küssen an, ich sehe es ein bißchen lockerer, vor allem in dem Aspekt lockerer, dass ich es nicht beichten würde und es von meinem freund auch nicht wissen will. Außer aus dieser Knutscherei entwickelt sich mehr, dann ist es eine andere Geschichte.

lg
duschka

Dem ist nichts hinzuzufügen
Ich bin bisher auch davon ausgegangen, daß sie mit dem Typen geschlafen hat. Für mich beginnt betrügen auch schon beim knutschen, aber ich denke, das kann man bereinigen, einen richtig sexuellen Seitensprung meiner Meinung nach nicht.
Mann Mädchen, gib Dir Mühe um Deinen Freund, zeig ihm daß Du ihn liebst und wenn Du Glück hast, vertraut er Dir irgendwann wieder.

Viel Glück.
Lini.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 16:06
In Antwort auf tekla_11903129

Dem ist nichts hinzuzufügen
Ich bin bisher auch davon ausgegangen, daß sie mit dem Typen geschlafen hat. Für mich beginnt betrügen auch schon beim knutschen, aber ich denke, das kann man bereinigen, einen richtig sexuellen Seitensprung meiner Meinung nach nicht.
Mann Mädchen, gib Dir Mühe um Deinen Freund, zeig ihm daß Du ihn liebst und wenn Du Glück hast, vertraut er Dir irgendwann wieder.

Viel Glück.
Lini.

So...
danke nochmal! er hat gerade angerufen und gesagt, dass er heut abend wahrscheinlich mal vorbei kommen wird. tu ich ihm weh wenn ich jetzt wieder damit anfange? weil eigentlich haben wir uns schon ausgesprochen und das war am sonntag und seid dem haben wir uns nich gesehen. naja ich werd sehen...danke, danke, danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 16:22

Der Fall ist klar.
Erfahrungsgemäß kann man sagen, wer einmal fremdgeht macht es immer wieder. Das du betrunken warst zählt nicht. Die Ausrede ist zu einfach. Das du deinem Freund davon erzählst, zeigt wie abgebrüht du bist. weißt du eigentlich wie weh so etwas tut? Wenn dein Freund gesunden Verstand hat, verläßt er dich. Es ist besser für ihn.
Und du suchst dir am besten keinen Freund mehr, sondern lebst dich erst mal richtig aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 18:01
In Antwort auf idwal_12365964

Der Fall ist klar.
Erfahrungsgemäß kann man sagen, wer einmal fremdgeht macht es immer wieder. Das du betrunken warst zählt nicht. Die Ausrede ist zu einfach. Das du deinem Freund davon erzählst, zeigt wie abgebrüht du bist. weißt du eigentlich wie weh so etwas tut? Wenn dein Freund gesunden Verstand hat, verläßt er dich. Es ist besser für ihn.
Und du suchst dir am besten keinen Freund mehr, sondern lebst dich erst mal richtig aus.


wieso bitteschön bin ich "abgebrüht", wenn ich meinen freund davon erzähle? das ist ja wohl die höhe! willst du damit sagen du wärst nich so fair es ihm zu sagen? das ist ja das mieseste was man hätte machen können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 21:23
In Antwort auf idwal_12365964

Der Fall ist klar.
Erfahrungsgemäß kann man sagen, wer einmal fremdgeht macht es immer wieder. Das du betrunken warst zählt nicht. Die Ausrede ist zu einfach. Das du deinem Freund davon erzählst, zeigt wie abgebrüht du bist. weißt du eigentlich wie weh so etwas tut? Wenn dein Freund gesunden Verstand hat, verläßt er dich. Es ist besser für ihn.
Und du suchst dir am besten keinen Freund mehr, sondern lebst dich erst mal richtig aus.

Stimme dir da zu
mehr ist nicht dazu zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 21:26
In Antwort auf liane_12470077

Entschuldige mal...
ich weiß ja nich ob du schon mal richtig besoffen warst! klar ist es meine schuld und nicht die des alkohols und ich hätte nicht so viel trinken müssen, aber trotzdem wollte ich da nicht! hättest du schluss gemacht wenn du deinen freund über alles liebst? ich bin 18 und er ist 20.

Weisst du ich
an deiner stelle würde ich halt nicht soviel trinken damit ich immer noch weiss was ich mache und dann würde sowas gar nicht erst passieren aber du bist ja noch 18.....................

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2004 um 17:07

Ich würd das thema
versuchen beiseite zu lassen, das lebne geht weiter, wenn er reden will dann rede mit ihm darüber wenn nicht lebt einfach weiter. ihr werdet irgendwann sehen ob alles kaputt ist oder nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram