Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung:Ja aber er meldet sich nicht

Beziehung:Ja aber er meldet sich nicht

21. Juli 2010 um 2:29

Hallo ihr Lieben

Aus einer Mitleserin wird eine Schreiberin Denn ich bin mit meinem Latein am Ende und weiß mir nicht mehr zu helfen. Ich weiß nicht mehr was Richtig und Falsch oder Sinnvoll, Sinnlos oder Wahr und Gelogen ist

Zur Vorgeschichte. Im Dezember09 habe ich einen wundervollen Mann über das Internet kennen gelernt. Im Februar(bedingt durch meine Abiturprüfungen) haben wir uns dann endlich getroffen. Wir haben einen wundervollen Abend verbracht und ich bin mit zu ihm gegangen. Es ist aber nichts weiter passiert.
Dann verging ein ganzer Monat bis wir uns wieder gesehen haben. Fast täglich haben wir aber SMS geschrieben und am Ende stand immer Kuss.
Ein Monat vorbei, wir sehen uns endlich wieder. Ich habe die Nacht wieder bei ihm verbracht, diesmal lief auch etwas mehr. Es verging wieder einige Zeit doch wir schrieben weiter SMS und hatten Kontakt. Doch plötzlich nur noch mit LG am Ende.
Ende April lud er mich ins Kino ein. Danach saßen wir noch gemütlich bei einem Cocktail und haben geredet. Da ergriff ich mir ein Herz und fragte ihn was das zwischen uns ist. Weil, wir hatten Dates, sind mit Freunden von mir weggegangen, er stellte mich schon Arbeitskollegen vor, verbrachten Nächte miteinander und all so was. Für mich war klar was ich wollte. Ihn.
Allerdings gibt es so etwas wie ein Problem. Seine Arbeit. Er arbeitet in der Gastronomie in Schichtarbeit. Und das nicht wenig. Am Wochenende bis spät in die Nacht, unter der Woche auch mal bis 1 Uhr. Durch seinen Beruf hat er auch viel mit Mädchen und Frauen zu tun. Damit dann später das Trinkgeld stimmt ist da auch mal flirten angesagt. Wer kennt das nicht das der Barkeeper total süß und nett ist Doch das ist nur eine Nebensache. Vielmehr ist es die Zeit die ihm fehlt. So oder so ähnlich versuchte er mir zu erklären worauf ich mich einlassen würde. Er hat lange keine Beziehung gehabt weil es genau daran scheiterte oder die Beziehung auch daran in die Brüche ging. Er sagte mir ich müsse ihm nicht sofort darauf antworten, solle mir dessen Bewusst sein, ihn aber auch nicht zu lange auf eine Antwort warten lassen.
Einige Tage später war ich bei ihm auf Arbeit um ihm zum BDay zu gratulieren. Ich wollte ihm auch meine Entscheidung mitteilen. Doch sollte das nicht so zwischen Tür und Angel geschehen da er ja am Arbeiten war. Wir wollten uns am nächsten Tag treffen und er wollte sich noch melden wann genau. Tat er nicht. Ich schrieb ihm eine etwas böse und enttäuschte Nachricht auf die keine Antwort kam. 3 Tage später schrieb ich eine normale, nette SMS und er antwortete dass es ihm Leid tut das er sich nicht gemeldet hat und er nach meiner Nachricht nicht wusste was er antworten solle. Ich nahm es hin. Ok. Knapp 3 Wochen später sollte ich auf Abireise fahren. Immer wieder versuchte ich mich mit ihm zu treffen. Fuhr nach meiner Arbeit nachts halb 11 eine ganze Stunde zu seiner Arbeit in der Hoffnung ihn zu treffen, umsonst. Egal was ich versuchte ich konnte mich nicht mit ihm treffen. Kurz vor meinem Flug schrieb ich ne SMS das es alles nicht so richtig war wies gelaufen ist und ich mich freuen würde wieder was von ihm zu hören wenn ich wieder da bin.
Wenige Tage nach meiner Reise meldete er sich wieder. Und dann gings los. Er rief mich abends an, ich solle zu ihm kommen. Rief mich morgens an, Frühstücken. Als ich einen Samstag aufwachte hatte ich 13 Anrufe innerhalb von 2 Stunden auf dem Handy. Dann eine Nachricht ob ich Lust hätte mit ihm ins Kino zu gehen. All so was.
Als ich mein Abitur bestanden hatte konnte keiner meiner Freunde mit mir anstoßen(alle hatten den Tag darauf Prüfung). Er besorgte sich Extra eine Vertretung für die restliche Schicht und wir trafen uns zum Anstoßen. Die Nacht über war ich wieder bei ihm. Er sagte immer wieder er wolle mich glücklich machen. Am nächsten Morgen war auch alles anders. Viel inniger als sonst. Es vergingen ein paar Wochen bis wir uns wieder trafen.
Letzten Freitag dann war ich abends unterwegs. Als ich auf dem Nachhauseweg war rief er mich an. Er sei auf einer Party, ob ich auch komme. Ich: ne bin müde und kaputt Er: Gemütliche Zweisamkeit tuts doch auch
Bin dann nach Hause gefahren(komme ab einer bestimmten Zeit nicht mehr in die Stadt) und wir schrieben noch bis 8 Uhr morgens SMS. Letztendlich hatten wir dann SMS-Petting bis ich vor Übermüdung eingeschlafen bin. Als ich wach wurde schrieben wir wieder SMS und ich fuhr dann zu ihm. Unser Verlangen nacheinander war wieder so groß und immer noch aufgeheizt von der Nacht das wir letztendlich doch nur im Bett landeten. Alle meine Pläne mit ihm zu reden und irgendetwas zu klären waren dahin. Als er dann ein wenig schlief hatte ich Zeit nachzudenken und beschloss ihn doch noch zu fragen. Bevor wir losgingen(er zur Arbeit ich zur Bahn) fragte ich ihn: Wird das so bleiben zwischen uns oder wird mehr daraus?
Seine Antwort: Wir können es versuchen doch ich soll an die wenige Zeit denken die er hat.
Sind dann losgegangen. Bevor wir uns verabschiedeten fragte ich ihn noch: Willst du es denn versuchen? Seine Antwort: Ja.
Dann sagte er noch er meldet sich/schreibt mir. Das war Samstagabend. Jetzt ist der Dienstag vorbei. Keine SMS, kein Anruf, online nicht angeschrieben obwohl er on und aktiv bei FB war.
Was soll ich von der ganzen Sache halten? Ich brauchte so lange bis ich ihn deswegen ansprechen konnte. Bin bisher immer auf die Fresse gefallen. Seine Antwort, eigentlich klar. Doch warum meldet er sich nicht? Und was soll ich machen? Warten? Wie lange? Schreiben? Was? Böse fragen warum er sich nicht meldet, traurig oder enttäuscht sein oder doch Verständnis zeigen das er viel zu tun hat? Heute hatte er Frei. Es kam wieder nichts.
Ich bin einfach am Ende mit meinem Latein. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich will ihn so sehr. Mit allem was zu ihm gehört. Ich hatte viel Zeit über die Sache mit seiner Arbeit nachzudenken und bin immer noch da. Auch wenn er sich manchmal nicht gemeldet oder geantwortet hat und wenig Zeit hatte bin ich immer noch da.
Könnt ihr mir einen schlauen Rat geben? Bei mir selber schaff ich das nicht

Was ich noch sagen möchte: Ich habe bei unseren Treffen nie mit ihm geschlafen. Nicht das ich nicht wollte, aber ich hab ein einfaches Prinzip das ich einhalten will: Erster Sex nur in einer Beziehung. Es soll etwas bedeuten. Sprich ich hatte noch nie eine Beziehung, noch nie Sex und habe ihn auch nie soweit rangelassen. Den Grund weiß er nicht aber er hat es bisher immer akzeptiert.

Sorry für den Megatext. Aber das is wirklich die Kurzfassung mit dem Wichtigsten. Die Dialoge sind nicht wortwörtlich

Mehr lesen

21. Juli 2010 um 9:34

Seltsames Verhalten

bei all dem, was du über eure Geschichte erzählst hätte ich dasselbe gedacht wie du, dass er Interesse hat und die Probleme bei seiner Arbeit sieht. Nur das letzte Verhalten passt eben überhaupt nicht dahinein. Warum er sich so verhält, kann dir hier keiner sagen. Aber DASS er sich so verhält, spricht eben dann doch dagegen, dass er wirklich eine Beziehung mit dir will. Er hat klar gesagt, ER meldet sich tut es dann aber nicht. Das ist doch eine Aussage, auch wenn die Gründe dafür nicht klar werden. Es hilft auch nichts, dass DU ihn mit allen Fasern willst, denn zu einer Beziehung gehören nunmal zwei, bei denen das der Fall sein sollte.

Brich das warten ab und nimm das Heft des handelns in die Hand. Ruf ihn an und sag ihm, dass versuchen für dich anders aussieht. Dass du aber die Botschaft des nichtmeldens verstanden hast und für dich die Sache damit beendet ist. Frag ihn, ob er dir ehrlich sagen kann, warum er so handelt (oder eher nicht-handelt), was ihm gefehlt hat an Gefühl, damit du mit der Sache besser abschließen kannst. Und dann wünsch ihm ein schönes Leben und leck deine Wunden.
Abgelehnt zu werden tut weh aber es funkt eben nicht immer beidseitig gleich heftig. Daran ist auch niemand schuld. Nur sollte man der Fairniss halber dazu stehen.

Viel Glück beim nächsten Mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 10:08

Cocobell
Wieso sind Frauen, die ohne feste Beziehung Sex haben, "Schlampen"????? Wie definierst du "Schlampe"???
Wenn ich mit einem Mann schlafe, bin ich doch nicht "schlampig". Hä????????
Wieso brauche ich zwingend für das Natürlichste auf der Welt eine Beziehung?????? Kapier ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 10:21

Lach

immer schön tolerant bleiben und nicht gleich ausfallend werden, wenn jemand andere moralische Wertvorstellungen hat als DU!
Es gibt Phasen im Leben, da kann mancher (du offenbar nicht, das ist ok) ganz gut zwischen Sex und Liebe unterscheiden und wenn beide Partner damit kein Problem haben, wird niemandem weh getan ausser moralinsaueren Aposteln. Damit kann man aber leben. Gibt noch n bischen mehr als schwarz und weiß auf der Welt.

Komischerweise werden ja der Begriff Schlampen hauptsächlich von FRAUEN verwendet. Ich glaube wir sind sowieso unser größter Feind und wenn ich sowas wie deine Aussage oben lese, wird das wohl auch noch lange so bleiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 10:42

Cocobell
Achso - wenn man eine Beziehung hat, ist man KEINE Schlampe, wenn man Sex OHNE Beziehung hat, ist man eine. Soso. Stellst DU hier die regeln auf?? Wieso soll jemand zum Arzt, wenn man Bedürfnisse hat, die völlig normal sind?? Verstehe ICH nicht. Wenn beide es wollen, schadet man doch niemandem. Das ist doch so ein Bedürfnis wie Essen, Trinken, also was völlig Natürliches. Das heißt doch nicht, dass man wild in der Gegend rumvögelt, aber wenn ich in keiner Beziehung bin, ist das für mich, wie wenn ich mit einem Mann ein gutes Essen genieße. Was ist daran so schlimm??? Ich denke eher, krank bist DU. Oder verklemmt. Es sei doch jedem selbst überlassen, ob er nur in einer Beziehung poppt, oder auch ohne. Ich habe nie jemanden verurteilt, der das ohne Beziehung "nicht tut". Aber du solche, die an einer natürlichen Sache einfach nur Spaß haben.
Im übrigen BIN ich einer Beziehung. Ich werde demnächst heiraten. Aber es gab in meinen 51 Jahren auch schon Zeiten, wo ich mal NICHT mit jemandem zusammen war. Und stell dir vor - wenn ich jemanden kennengelernt habe, wo es passte, hatten wir Sex - OHNE dass wir fest zusammen waren. Huch !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 10:43
In Antwort auf kilie_12351775

Lach

immer schön tolerant bleiben und nicht gleich ausfallend werden, wenn jemand andere moralische Wertvorstellungen hat als DU!
Es gibt Phasen im Leben, da kann mancher (du offenbar nicht, das ist ok) ganz gut zwischen Sex und Liebe unterscheiden und wenn beide Partner damit kein Problem haben, wird niemandem weh getan ausser moralinsaueren Aposteln. Damit kann man aber leben. Gibt noch n bischen mehr als schwarz und weiß auf der Welt.

Komischerweise werden ja der Begriff Schlampen hauptsächlich von FRAUEN verwendet. Ich glaube wir sind sowieso unser größter Feind und wenn ich sowas wie deine Aussage oben lese, wird das wohl auch noch lange so bleiben...

Danke Findedichselbst
Hast mir quasi die Worte aus dem Mund genommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 10:51


Schlampusse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 10:55

Hattest du heute morgen etwas im kaffee???
es gibt phasen im leben, da hat meine keine lust auf eine beziehung...und dennoch einfach lust auf sex...sex ist was gaaaanz normales. nichts schmutziges und wer legt fest, dass ich mit dem partner immer eine beziehung haben muss, mit dem ich in bett steige...da findet etwas zwischen 2 menschen statt und zwischen sonst niemand...und wenn es im gegenseitigen einverständnis passiert, brauchst du nicht die moralkeule schwingen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 10:58


sorry, aber wenn was billig ist, dann ist das deine ausdrucksweise hier...wo ist eigentlich deine gute kinderstube?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:00

Cocobell
Also jetzt wirst du reichlich unverschämt.
Kein Mensch hat behauptet, dass ich mit "jedem immer gleich ins Bett gehe". Das war DEINE Version. Ich habe lediglich betont, dass ich NICHT ZWINGEND ZUM SEX eine Beziehung brauche. Das heißt doch im Umkehrschluss nicht, dass ich "mit jedem ins Bett gehe". Und was hat das mit dem Alter zu tun??? Ok, ich habe ein Foto dabei, das ist anderthalb Jahre alt, also noch recht aktuell. Offensichtlich bist du erstaunt, dass ich "schon" 51 bin?? Freut mich. Und wieso ist das mit 51 "schlimmer"??? Ojeoje, wahrscheinlich darf dich in dem Alter dann kein Mann mehr anfassen, weil da Sex "schmutzig" ist.
Ich weiß nicht, was dir in der Kindheit widerfahren ist, dass du so ein gespaltenes Verhältnis zu Sex hast, aber ist auch nicht mein Problem.
ICH gemieße Sex, ob IN einer Beziehung oder auch mal ohne, und das auch JETZT noch, an Männern muss es mir nicht mangeln, wenn ich wollte, glaub mir. Mein Freund ist z.B. wesentlich jünger als ich. Ich weiß nicht, wie du aussiehst, aber offensichtlich hast du ein großes Problem mit dir selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:01

Und....
...WO habe ich geschrieben, dass man eine Schlampe ist, wenn man IN einer Beziehung Sex hat?????
ICH betitle im Gegensatz zu dir ÜBERHAUPT niemanden damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:02
In Antwort auf sauberfrau


Schlampusse!

Nääää!

SCHWEINE!

Das sind doch die gleichen User, die Frauen als Schlampen bezeichnen und Männer als Schweine. Ausnahmen gibts leider keine, wie der FU singt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:04

Wieso...
...."bumst man durch die Gegend", wenn man Sex ohne Beziehung hat????
Ich hatte, während ich mal solo war, lange einen Bekannten, mit dem ich NUR Sex hatte. Wir waren nicht ineinander verliebt, aber wir haben uns optisch gefallen, wir waren einfach scharf aufeinander, wir waren beide solo und haben niemanden geschadet.
Wie heißt denn nun ein Mann, der das auch praktiziert??
Schlampus ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:05
In Antwort auf jaana_11887320

Hattest du heute morgen etwas im kaffee???
es gibt phasen im leben, da hat meine keine lust auf eine beziehung...und dennoch einfach lust auf sex...sex ist was gaaaanz normales. nichts schmutziges und wer legt fest, dass ich mit dem partner immer eine beziehung haben muss, mit dem ich in bett steige...da findet etwas zwischen 2 menschen statt und zwischen sonst niemand...und wenn es im gegenseitigen einverständnis passiert, brauchst du nicht die moralkeule schwingen....

Danke Tigerle
Dachte schon, ich bin nimmer normal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:06
In Antwort auf kilie_12351775

Nääää!

SCHWEINE!

Das sind doch die gleichen User, die Frauen als Schlampen bezeichnen und Männer als Schweine. Ausnahmen gibts leider keine, wie der FU singt

Hihi!
Du hast Recht.
Frauen, die grundsätzlich alle Männer als "Schweine" betiteln, sind mir schon immer sehr suspekt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:08

Sorry Kathinki
Es tut mir leid, dass dein Problem hier grad irgendwie untergeht.
Aber offensichtlich hat hier was anderes eine gewisse Eigendynamik entwickelt.
Vielleicht gelangen wir wieder zu deinem Thema zurück.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:08

Interessant dich so aus der HAut fahren zu sehen

warum eigentlich? Wie du sagst, sind das DEINE Ansichten. Wenn das für dich so ist, dann ist das ok. Nur warum sollte jemand anderen nach DEINEN persönlichen Regeln leben, einen Arzt aufsuchen, billig sein, ne Schlampem sich an die Männer ranschmeißen etc.? Das erschließt sich mir nicht.

Das es solche hasserfüllten giftenden Mensche wie dich noch gibt.
Du kommst mir vor wie ein Relikt aus grauer Vorzeit. Vor mir entsteht gerade das Bild einer mittelalterlichen Bauersfrau, die auf den Menschen am Pranger einkeift und ihn anspuckt. Oder die die Hexenvebrennung fordert. Jetzt weiß ich, wie das damals passieren konnt, danke für die eindrucksvolle Lehrstunde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:09

Ich weiß nicht....
...warum du hier so biestig bist.
Nicht gut drauf???
Also mir gehts gut.
Kann nichts dafür, dass du so frustriert bist.
Deine Ausdrucksweise ist unter Niveau und gehört nicht hierher.
Dieser Meinung sind hier offensichtlich andere auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:09
In Antwort auf sauberfrau

Ich weiß nicht....
...warum du hier so biestig bist.
Nicht gut drauf???
Also mir gehts gut.
Kann nichts dafür, dass du so frustriert bist.
Deine Ausdrucksweise ist unter Niveau und gehört nicht hierher.
Dieser Meinung sind hier offensichtlich andere auch.


...wa?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:11

Nö!
WO schreibe ich das bitte???
Ich dachte, vielleicht habe ich mich verschrieben, aber ich finde leider nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:12

Wieso reagierst du so aggressiv und unverschämt...
...auf eine andere lebensweise und unterstellst einem anderen menschen der maßen unverschämt dinge??? wie kann man so verbiestert und intolerant sein...ich hoffe, dein date aus dem anderen beitrag merkt dies schnell und macht die biege...mit dir würde ich keine beziehung haben wollen...ein hausdrache ist ja ein schosshündchen dagegen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:13

So jetzt drück ich dir gedanklich

noch ne Heugabel und ne brennende Fackel in die Hand. Und jetzt zünd die Hexe bitte an und stech auf sie ein.

Du merkst auch nix mehr oder? Hass macht häßlich - die Wortverwandtschaft besteht ja nicht umsonst. Der arme Kerl, der dich mal ertragen muss *grusel*

Mit entsetzten Grüssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:15

Ich habe richtig gelesen...
....und ich habe auch nicht geschrieben,. dass die JEDER haben muss...DU willst eben nur sex IN einer beziehung, andere halten das eben anders! so what! das kann doch jeder machen wie er will...wieso reagierst du so aggressiv darauf? das ist mir echt schleierhaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:15

Äh....
Meistens stehen jüngere Männer auf mich, ich kann nichts dafür. Ich hatte auch schon ältere.
Du bist so verbittert und neidisch, dass es einem fast wieder leid tut.
Wieso ... ich???? Eine ... ist eine Prostituierte, die Geld für Sex verlangt. Das tu ich nicht, mir macht Sex Spaß, und zum Geldverdienen habe ich meinen Beruf.
Und wieso ist "mein Zug abgefahren?" Verstehe ich nicht. In jedem Alter gibt es doch Sex und/oder Beziehung.
Ich heirate im Herbst, weil ich meinen Freund liebe und stell dir vor, wir hatten schon Sex vor der Ehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:17
In Antwort auf sauberfrau

Äh....
Meistens stehen jüngere Männer auf mich, ich kann nichts dafür. Ich hatte auch schon ältere.
Du bist so verbittert und neidisch, dass es einem fast wieder leid tut.
Wieso ... ich???? Eine ... ist eine Prostituierte, die Geld für Sex verlangt. Das tu ich nicht, mir macht Sex Spaß, und zum Geldverdienen habe ich meinen Beruf.
Und wieso ist "mein Zug abgefahren?" Verstehe ich nicht. In jedem Alter gibt es doch Sex und/oder Beziehung.
Ich heirate im Herbst, weil ich meinen Freund liebe und stell dir vor, wir hatten schon Sex vor der Ehe


oooh, dann wünsche ich eine schöne hochzeit....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:20

Larina
Ich lach mich tot!!!!
Auf die Idee biin ich noch gar nicht gekommen, dass cocobell vielleicht mal so richtig durch.......... werden sollte. Vielleicht macht das wieder klare Gedanken, soll ja manchmal nützen.
Nur - wenn die sich so auch vor Männern aufführt ("Hallo, ich möchte eine Beziehung, vorher und auch sonst keinen Sex, du Schwein"), dann---------> Flucht! Mann wech.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:22
In Antwort auf jaana_11887320


oooh, dann wünsche ich eine schöne hochzeit....

Danke Tigerle
Ist für uns beide unsere zweite Ehe, die letzte liegt jeweils 20 Jahre hinter uns. Wir kennen uns noch nicht soo lange , aber wir dachten, uns nimmt eh keiner mehr, da können wir auch heiraten
In unserem Alter........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:26
In Antwort auf sauberfrau

Danke Tigerle
Ist für uns beide unsere zweite Ehe, die letzte liegt jeweils 20 Jahre hinter uns. Wir kennen uns noch nicht soo lange , aber wir dachten, uns nimmt eh keiner mehr, da können wir auch heiraten
In unserem Alter........

Ich habe auch....
...nach 11 monaten einen heiratsantrag bekommen und nach 17 monaten beziehung geheiratet wenn es passt, dann passt es...bei ihm und mir ist es die erste ehe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:30
In Antwort auf jaana_11887320

Ich habe auch....
...nach 11 monaten einen heiratsantrag bekommen und nach 17 monaten beziehung geheiratet wenn es passt, dann passt es...bei ihm und mir ist es die erste ehe...

Tigerle
Ja das stimmt, oft spürt man das einfach, dass es passt.
Die erste Ehe? Dann solls auch die "letzte" bleiben, also die einzige. Wäre natürlich ideal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 11:58

Tja...
...komisch! du bist single mit 23 und sie heiratet...

mädel, du bist einfach nur strunzdumm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 12:02


jepp, ich seit 7 jahren in diesem forum und ab und an verlaufen sich leider auch solche dummen und respektlosen menschen wie du hierher...

du hast ihr einiges unterstellt, was sie überhaupt nicht geschrieben hat...z.b. das sie mit jedem ins bett steigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 12:29

Oh doch!!
Männer stehen auf Frauen, die Erfahrung haben und sich nicht für den Blümchensex wie ne Zicke ewig zieren, bis dass der Mann versprochen hat, ein Leben lang bei ihr zu bleiben, um den langweiligen Blümchensex ein Leben lang zu praktizieren.
Und ich muss meiner Vorrednerin Recht geben - wer sonen billigen Müll verzapft, IST billig.
Ich glaube, du wärest froh, du dürftest auch nur für EINEN "die Beine breit machen", um deinen Jargon zu benutzen. Ganz schnell wärest du da dabei
Denn - wer weiß, ob nochmal einer kommt im Leben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 12:33

Ach Süße!
Ich find das gerade richtig doof, dass deine Anfrage so links liegen gelassen wurde und eine heiße Diskussion über ein ganz anderes Thema entfacht wurde.

Aber zurück jetzt zu dir.

Meine Süße, lass dich bitte nicht unterkriegen. Was mit ihm gerade vorgeht, ist wirklich schwierig. Die Frage ist, ob du das wirklich durchhalten kannst. Wenn deine eigenen Bedürfnisse andere sind, also dass DU ERWARTEST, dass er sich zu melden hat. Weil ihr jetzt in einer Beziehung seit. Und du da auch keine Kompromisse machen möchtest. Dann sag ihm das, Problem dabei ist, du musst dann zu deiner Einstellung stehen und die voraussichtliche Konsequenz ist jedoch, dass er nicht drauf eingehen wird. Es muss nicht sein, dass er nicht die richtigen Gefühle für dich hat. Nur sein Bedürfnis Zeit mit dir zu teilen, ist anders gewichtet als deines. Die Frage ist jetzt nur, ob du auf ihn warten willst / kannst. Ich persönlich kann das nicht. Aber ich kann verstehen, warum du nicht aufgeben willst, loslassen ist leider wirklich schwierig, wenn man verliebt ist. Tu dir selbst was gutes, lenk dich ab. Renn ihm nicht hinterher, weil das wird ihn weiterweg von dir drängen. Aber wenn das nicht schaffst. Musst du wohl oder übel leider einen Schlussstrich ziehen. Auch wenns scheisse ist. Es ist immer leichter als Außenstehender sowas zu sagen. Aber ja "Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende". Du machst dich ja jetzt schon verrückt und je mehr du rumjammerst, umso unattraktiver findet er dich und verliert an Respekt vor dir. Ich weiß, dass das rar machen total schwierig ist. Zeig dir selbst und ihm, dass du ein glücklicher Mensch bist und dass du auch ohne ihn kannst, dass du ihn NICHT BRAUCHST, sondern dass er ein schöner Zusatz ist zu deinem bisherigen Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 12:34


Warum sollte er????
Ich mit meiner Beine-Breit-Mentalität habe so viel Erfahrung, dass ihm keine einzige jüngere jemals diese Bandbreite an Sex geben kann wie ich.....
Und faltig bin ich nicht, da muss ich dich enttäuschen. Und - so manche, die halb so alt ist, ist doppelt so dick, also ich habe Größe 36. Ist DAS vielleicht dein Problem???
Schau mer dich mal an, wenn du in meinem Alter bist.
Deine Mutter müsste ja auch in meinem Alter ungefähr sein - lästerst da auch so über ihr Alter und Aussehen?
Übrigens - es zeugt von unglaublicher Dummheit, dass du nicht mal meine Ironie verstehst.... aber sonst alle hier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 12:37

Zu viel Dummheit
WO und WANN hat tigerle gesagt bzw geschrieben, dass sie sich "von jedem durchziehen lässt"???
Tigerle: Ich glaube allmählich, das ist ein Troll.
Soviel Ignoranz und Dummheit gibts eher nicht real.
Ich denke, es hat keinen Sinn, mit ihr zu diskutieren. Die gibts nämlich gar nicht.
Bis dann demnächst im Bistro oder so.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 12:42

Meine eltern haben...
...mir respekt und höflichkeit beigebracht, was dir fehlt....ausserdem toleranz. das fehlt dir auch...

und um mal die fakten zu nennen: du bist single mit 23 (da war ich schon seit 4 jahren in einer festen beziehung bis 28 ) und du datest seit monaten irgendwelche männer und entwickelst dauernd gefühle (siehe deine beiträge seit anfang des jahres), aber irgendwie scheint keiner wohl bei dir bleiben zu wollen...ich dagegen bin glücklich verheiratet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 12:55


Wow da hab ich ja was losgetreten. Diskutiert ruhig weiter. Ich misch mich da nicht ein. Ich antworte aber mal auf die nützlichen Antworten. Danke an alle die sich die Mühe gemacht haben sich das durchzulesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 12:56
In Antwort auf mallt_12271286

Ach Süße!
Ich find das gerade richtig doof, dass deine Anfrage so links liegen gelassen wurde und eine heiße Diskussion über ein ganz anderes Thema entfacht wurde.

Aber zurück jetzt zu dir.

Meine Süße, lass dich bitte nicht unterkriegen. Was mit ihm gerade vorgeht, ist wirklich schwierig. Die Frage ist, ob du das wirklich durchhalten kannst. Wenn deine eigenen Bedürfnisse andere sind, also dass DU ERWARTEST, dass er sich zu melden hat. Weil ihr jetzt in einer Beziehung seit. Und du da auch keine Kompromisse machen möchtest. Dann sag ihm das, Problem dabei ist, du musst dann zu deiner Einstellung stehen und die voraussichtliche Konsequenz ist jedoch, dass er nicht drauf eingehen wird. Es muss nicht sein, dass er nicht die richtigen Gefühle für dich hat. Nur sein Bedürfnis Zeit mit dir zu teilen, ist anders gewichtet als deines. Die Frage ist jetzt nur, ob du auf ihn warten willst / kannst. Ich persönlich kann das nicht. Aber ich kann verstehen, warum du nicht aufgeben willst, loslassen ist leider wirklich schwierig, wenn man verliebt ist. Tu dir selbst was gutes, lenk dich ab. Renn ihm nicht hinterher, weil das wird ihn weiterweg von dir drängen. Aber wenn das nicht schaffst. Musst du wohl oder übel leider einen Schlussstrich ziehen. Auch wenns scheisse ist. Es ist immer leichter als Außenstehender sowas zu sagen. Aber ja "Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende". Du machst dich ja jetzt schon verrückt und je mehr du rumjammerst, umso unattraktiver findet er dich und verliert an Respekt vor dir. Ich weiß, dass das rar machen total schwierig ist. Zeig dir selbst und ihm, dass du ein glücklicher Mensch bist und dass du auch ohne ihn kannst, dass du ihn NICHT BRAUCHST, sondern dass er ein schöner Zusatz ist zu deinem bisherigen Leben.


Du sagst so ziemlich das was viele meiner Freunde sagen. Das es mir nicht gut geht wegen ihm. Aber das sind halt nur diese Momente wo er sich nicht meldet. Sonst ist alles paletti. Ich lebe auch mein Leben weiter. Ich unternehme viel mit Freunden und hab auch meinen Spaß. Wie schon oben geschrieben bin ich ziemlich zurückgetreten mit meinen Aktionen. Er ist aufgesprungen.
Wie lange ich das noch durchhalte weiß ich nicht genau. Kann ich nicht sagen. Aber so übel ist es ja nicht. Es ist ja nur das er sich nicht meldet und ich nicht weiß was nun zwischen uns ist. Frei werden für andere oder für mein Leben muss ich nicht. Hört sich komisch an aber Andere gibt es nicht und mein Leben lebe ich doch.
Und das mit der Zeit in einer Beziehung teilen Ich kann keine Beziehung führen wo man sich jeden Tag sieht und nur auf der Pelle hockt oder man sich nur an bestimmten Tagen sieht die immer die gleichen sind(wie bei Freundinnen von mir). Ich brauche auch Zeit für mich, so wie er für sich. Seine Arbeit ist nun mal seine Arbeit. Habe ich auch kein Problem damit. Und wenn ich in der Ausbildung bin werden wir beide wenig Zeit haben. Das ist doch normal. Wie viel von unserer freien Zeit wir dann mit dem anderen verbringen ergibt sich doch erst. Kompromisse sind da nicht ausgeschlossen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 12:56

...
Danke, dass du dir das alles durchgelesen hast
Zu deiner Frage: Ich bin 20 er 22. Sein Verhalten versteh ich auch nicht. Aber es ist eigentlich nicht das erste Mal das er sich nicht meldet. Bzw. erst später. Wie gesagt wir haben uns fast immer nur am WE getroffen und da ist er nun mal am meisten arbeiten. Er hat auch echt nicht wenig zu tun und wenn ich das mit meiner Arbeit vergleiche, kann ich von mir auch sagen das wenn ich viel zu tun habe und dann mal ne kurze Pause habe ich andere Dinge mache als SMS schreiben oder beantworten. Er musste auch schon öfters warten bis ich Schluss hatte und endlich im Bus saß. Deswegen kann ich es verstehen wenn er sich nicht gleich am Sa oder So gemeldet hat. Auch am Montag habe ich nicht sofort mit einer Reaktion gerechnet weil das auch ein schlimmer Tag ist. Aber dann abends. Da kam meistens dann etwas von ihm. Doch diesmal nicht. Und ehrlich gesagt ist es nichts neues das er sich nicht meldet. Immer wenn er dies sagte konnte ich mind. 3 Tage warten. Oder selber was machen. Ein Freund von mir meint das Männer auch gerne vergessen. Mir kommt es fast so vor. Das er es einfach wieder vergessen hat und vll selber auf etwas wartet Oh jetzt hört es sich so an als ob ich alles positiv drehe und ihn in Schutz nehme stimms? Aber es MÜSSEN doch nicht zwangläufig alle gleich sein oder?
Dass ich ihn nerve glaube ich weniger. Seit ich von der Reise zurück war habe ich mir gesagt ich laufe ihm nicht mehr hinterher. Ich habe ihn kaum noch angeschrieben oder nach einem Treffen gefragt. Das hat alles er gemacht. Und wenn ich ihn nerven würde, würde er doch nicht immer so hartnäckig sein
Das mit dem warm halten. Ist das jetzt positiv oder negativ? Weil er bricht den Kontakt ja nicht ab. Egal was ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 12:58
In Antwort auf kilie_12351775

Seltsames Verhalten

bei all dem, was du über eure Geschichte erzählst hätte ich dasselbe gedacht wie du, dass er Interesse hat und die Probleme bei seiner Arbeit sieht. Nur das letzte Verhalten passt eben überhaupt nicht dahinein. Warum er sich so verhält, kann dir hier keiner sagen. Aber DASS er sich so verhält, spricht eben dann doch dagegen, dass er wirklich eine Beziehung mit dir will. Er hat klar gesagt, ER meldet sich tut es dann aber nicht. Das ist doch eine Aussage, auch wenn die Gründe dafür nicht klar werden. Es hilft auch nichts, dass DU ihn mit allen Fasern willst, denn zu einer Beziehung gehören nunmal zwei, bei denen das der Fall sein sollte.

Brich das warten ab und nimm das Heft des handelns in die Hand. Ruf ihn an und sag ihm, dass versuchen für dich anders aussieht. Dass du aber die Botschaft des nichtmeldens verstanden hast und für dich die Sache damit beendet ist. Frag ihn, ob er dir ehrlich sagen kann, warum er so handelt (oder eher nicht-handelt), was ihm gefehlt hat an Gefühl, damit du mit der Sache besser abschließen kannst. Und dann wünsch ihm ein schönes Leben und leck deine Wunden.
Abgelehnt zu werden tut weh aber es funkt eben nicht immer beidseitig gleich heftig. Daran ist auch niemand schuld. Nur sollte man der Fairniss halber dazu stehen.

Viel Glück beim nächsten Mal.


Oh das mit dem Beenden wird schwer. Klar muss ich irgendwann durch aber es wird schwer. Ich vertseh dann halt nicht warum er aber das alles gemacht, gesagt und geschrieben hat. Einfach alles was war.
Und noch die große Frage: Was wenn er nicht rangeht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 13:19
In Antwort auf sappho_12465132


Oh das mit dem Beenden wird schwer. Klar muss ich irgendwann durch aber es wird schwer. Ich vertseh dann halt nicht warum er aber das alles gemacht, gesagt und geschrieben hat. Einfach alles was war.
Und noch die große Frage: Was wenn er nicht rangeht?

Also die einzigen Gründe
warum er nicht ans Telefon geht wären
a) er kann nicht, also geht er auch nach mehrmaligen Versuchen nciht ran (krank, Unfall, keine Stimme mehr)
b) er will nicht

wenn du also a) ausschließen kannst ist b) auch eine Antwort. Leider keine, die einem verliebten Mädel gefällt

Ich denke du weißt, wo er arbeitet, schau doch einfach mal vorbei und verlange Klartext. Und sprecht ab, wie ihr das mit dem melden künftig halten wollt, so es denn doch bei einer Beziehung bleibt. Gerade wenn ihr so unterschiedlich zu sein scheint, was den Umgang damit angeht.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 13:30
In Antwort auf kilie_12351775

Also die einzigen Gründe
warum er nicht ans Telefon geht wären
a) er kann nicht, also geht er auch nach mehrmaligen Versuchen nciht ran (krank, Unfall, keine Stimme mehr)
b) er will nicht

wenn du also a) ausschließen kannst ist b) auch eine Antwort. Leider keine, die einem verliebten Mädel gefällt

Ich denke du weißt, wo er arbeitet, schau doch einfach mal vorbei und verlange Klartext. Und sprecht ab, wie ihr das mit dem melden künftig halten wollt, so es denn doch bei einer Beziehung bleibt. Gerade wenn ihr so unterschiedlich zu sein scheint, was den Umgang damit angeht.

Lg

...
Ich werd wohl versuchen ihn heute anzurufen. Zu ihm auf Arbeit kann ich leider wenn erst morgen da er heute frei hat. Und es wird mich wieder einiges an Überwindnung kosten da hinzugehen. Denn ich habe schon zweimal versucht ihn auf Arbeit zu erwischen aber beide Male war ich umsonst da. Kam mir auch ein bissl blöd vor so vor seinen Kollegen zu stehen die mir dann sagen er sei ncih da bzw wieder nicht da.
Hoffe ich einfach das wir heute irgendwie ins Gespräch kommen... Denn warum sollte er plötzlich so mies sein und den Kontakt abbrechen. Das hätte er auch schon früher machen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 14:01
In Antwort auf sappho_12465132


Du sagst so ziemlich das was viele meiner Freunde sagen. Das es mir nicht gut geht wegen ihm. Aber das sind halt nur diese Momente wo er sich nicht meldet. Sonst ist alles paletti. Ich lebe auch mein Leben weiter. Ich unternehme viel mit Freunden und hab auch meinen Spaß. Wie schon oben geschrieben bin ich ziemlich zurückgetreten mit meinen Aktionen. Er ist aufgesprungen.
Wie lange ich das noch durchhalte weiß ich nicht genau. Kann ich nicht sagen. Aber so übel ist es ja nicht. Es ist ja nur das er sich nicht meldet und ich nicht weiß was nun zwischen uns ist. Frei werden für andere oder für mein Leben muss ich nicht. Hört sich komisch an aber Andere gibt es nicht und mein Leben lebe ich doch.
Und das mit der Zeit in einer Beziehung teilen Ich kann keine Beziehung führen wo man sich jeden Tag sieht und nur auf der Pelle hockt oder man sich nur an bestimmten Tagen sieht die immer die gleichen sind(wie bei Freundinnen von mir). Ich brauche auch Zeit für mich, so wie er für sich. Seine Arbeit ist nun mal seine Arbeit. Habe ich auch kein Problem damit. Und wenn ich in der Ausbildung bin werden wir beide wenig Zeit haben. Das ist doch normal. Wie viel von unserer freien Zeit wir dann mit dem anderen verbringen ergibt sich doch erst. Kompromisse sind da nicht ausgeschlossen.

Na dann ist doch alles ok!
Wenn du wirklich so denkst, dann hast du doch kein Problem mehr.

Das eigentlich was du dich jetzt selbst Frage solltest,
warum versuchst du dich mir gegenüber zu rechtfertigen?

Und ich glaube einfach, dass es doch nicht so einfach für dich ist, wie du gerade versuchst einzureden. Wenn du wirklich so denken kannst. Dann ist es ok, aber da schwingt zu viel mit gerade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 14:10
In Antwort auf mallt_12271286

Na dann ist doch alles ok!
Wenn du wirklich so denkst, dann hast du doch kein Problem mehr.

Das eigentlich was du dich jetzt selbst Frage solltest,
warum versuchst du dich mir gegenüber zu rechtfertigen?

Und ich glaube einfach, dass es doch nicht so einfach für dich ist, wie du gerade versuchst einzureden. Wenn du wirklich so denken kannst. Dann ist es ok, aber da schwingt zu viel mit gerade.


Also das mit diesen "Problemen", seiner Arbeit und das alles ist für mich echt kein Ding. Das weiß ich schon alles so lange und bin ja immer noch da.
Rechtfertigen tu ich mich eigentlich nicht Sage halt nur wie es ist. Ich versteh halt nicht wieso das alle von mir denken. Heute hat er zb frei. Ich könnte jetzt zu hause hocken und mich quälen warum er sich denn dann nicht meldet. Aber ich schnapp mir grad eine Freundin und wir fahren zum Strand.
Klar, einfach ist es nicht ganz für mich. Aber heißt doch nicht gleich das ich nciht mein Leben lebe oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 14:40
In Antwort auf sappho_12465132


Also das mit diesen "Problemen", seiner Arbeit und das alles ist für mich echt kein Ding. Das weiß ich schon alles so lange und bin ja immer noch da.
Rechtfertigen tu ich mich eigentlich nicht Sage halt nur wie es ist. Ich versteh halt nicht wieso das alle von mir denken. Heute hat er zb frei. Ich könnte jetzt zu hause hocken und mich quälen warum er sich denn dann nicht meldet. Aber ich schnapp mir grad eine Freundin und wir fahren zum Strand.
Klar, einfach ist es nicht ganz für mich. Aber heißt doch nicht gleich das ich nciht mein Leben lebe oder so

Viel Spaß am Strand!
Dann heißt das entweder, du hast gar kein Problem und wolltest du Mal Luft machen


oder du veräppelst dich selbst und redest es schön :P

Egal, du machst eh deinen eigenen Weg, schaffst das schon


Viel Spaß noch, meld dich mal wenns was neues von ihm gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 15:23

Jetzt isse wech....
Unsere Frustschachtel hat sich irgendwie verdrückt......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2010 um 0:54
In Antwort auf mallt_12271286

Viel Spaß am Strand!
Dann heißt das entweder, du hast gar kein Problem und wolltest du Mal Luft machen


oder du veräppelst dich selbst und redest es schön :P

Egal, du machst eh deinen eigenen Weg, schaffst das schon


Viel Spaß noch, meld dich mal wenns was neues von ihm gibt

Danke, war super
Weiß halt nicht was sein Verhalten soll und ich weiß nicht was ich noch machen soll wenn er nicht reagiert. Klar, ich könnte sagen, ok das wars is ja eindeutig Schluss.
Aber das kann ich aus Erfahrung nicht. Denn es würden zu viele Fragen offen bleiben auf die ich ja dann keine Antwort bekomme. Und das zu akzeptieren und nicht weiter daran zu denken fiel mir schoneinmal schwer als ich ohne weiteres den Kontakt abbrach.
Wie gesagt. Ich weiß nicht weiter und wollte hier mal fragen was erfahrenere Leute dazu sagen...
Ist ja nicht so das es kein Problem gäbe. Sonst hätt ich ja nicht geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook