Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung, ist noch was zu retten ?

Beziehung, ist noch was zu retten ?

8. Mai 2014 um 13:06

Hallo ihr Lieben

Ich habe momentan ziemliche Beziehungsprobleme und wollte mir mal einen Rat von "außen" einholen!
Da ich mir so einige Beiträge hier durchgelesen hab, denke ich, das ich im richtigen Forum bin !

Zu meiner Person, ich bin männlich, 25 Jahre und zurzeit noch Student! Bin seit 1 1/2 Jahre mit meiner Freundin zusammen ( ist auch meine erste richtige Beziehung ) !

Leider habe ich zurzeit folgendes Problem.
Unsere Beziehung steht kurz vor dem aus und momentan weiß ich echt nicht mehr weiter.
Das 1te Jahr mit ihr war super schön nur dann fingen die kleinen Streitereien an, was alles noch halb so schlimm war, nur seit fast 2monaten artet das alles immer wieder aus.
Vor 3wochen haben wir uns in einer Disco so richtig in die Haare bekommen so dass sie ihren Haustürschlüssel von mir wollte den ich ihr dann auch gegeben habe, dann war kurzzeitig Funkstille, was sich aber nach ein paar tagen wieder gelegt hat und ich auch wieder 2-3 nächte bei ihr geschlafen hab ( war aber super komisch, haben kaum was geredet, keine nähe, nichts). Letzten Donnerstag hat dann mein bester kumpel Geburtstag gefeiert, sind wir 2 auch gemeinsam hin. Anfangs war alles gut, wir haben normal miteinander gerettet aber iwann als ich vom Rauchen zuruckgekommen bin hab ich neben ihr gestanden und auf ihr Handy gespitzelt mit wem sie schreibt ( weil ich wissen wollte wer ihr so spät noch schreibt weil entweder waren die leute mit denen sie kontakt hat mit dabei oder haben schon geschlafen), es war dann ein früherer Kumpel von ihr der mal was von ihr wollte, sie aber nichts von ihm .. sie hatte ihn auch eigt blockiert gehabt und dann wollt ich halt wissen wieso er ihr schreibt oder sie ihm. Sie meinte dann noch sie würde nicht mit ihm schreiben weil sie nicht mitbekommen hat das ich neben ihr gestanden hab, was sie geschrieben haben konnte ich nicht lesen, sie meinte dann ruf ihn doch an un frag ihn weil sie nicht damit gerechnet hat das ich dass machen würde, das hab ich dann aber gemacht und das telefonat is dann ausgeartet.
Wir sind dann getrennt heim und seitdem ist eiszeit zwischen uns. Ich hab ihr nächsten Tag geschrieben das es mir leid tut und ich mit ihr reden will, das will sie aber nicht. Sie will nicht reden, nicht telefonieren, nicht darüber schreiben. Sie hat mir dann einen tag später geschrieben das sie dem Typ geschrieben hab und sich entschuldigt bei ihm mehr aber auch nicht. Sie ist auch nicht der Typ der über Probleme, gefühle redet. Das ist auch ein riesen Problem weil sie die letzten Monate so richtig Kalt zu mir ist, wenn ich sie frage was los ist sagt sie nur das sie genervt ist von mir aber wieso weshalb sagt sie nicht. Ich habe jetzt aber über einen Freund von mir herausgefunden mit dem sie mal über mich geredet hat, dass sie es nervt das ich nur halbherzig studiere und warum ich mir keine Ausbildung suche.
Als mein kumpel mir das gesagt hat, wusste ich das ich was machen muss, habe am gleichen Tag noch Bewerbungen fertig gemacht und weggeschickt weil ich ihr zeigen will das ich sie nicht verlieren will!
Vor 2tagen hab ich ihr dann einen riesen text geschrieben, das ich sie über alles liebe, sie nicht verlieren will und ich mich ändern will das ich für sie für mich für uns Bewerbungen weggeschickt habe, damit sie sieht das ich mich wirklich ändern will.
Aber auf den Text kam nur zurück "wir werden sehn, ich versprich dir nichts", mehr nicht
Gestern haben wir dann ganz kurz geschrieben, sie meinte das sie nicht mehr so viele gefühle für mich hat wie am Anfang. Ich fragte sie dann ob sie noch einen funken hoffnung sehe für uns, oder ob sie sich darüber noch keine Gedanken gemacht ... Sie schrieb dann dass sie sich darüber noch keinen Kopf gemacht hat und für sie ist es gut so wie es jetzt ist, es wäre halt so sie kann ja auch nichts dafür.

Ich habe echt unglaubliche Panik sie zu verlieren und will jetzt auch nichts mehr falsch machen. Deswegen frage ich euch, wie soll ich mich jetzt verhalten, ihr nicht mehr schreiben, mich nicht mehr melden ? Was soll ich tun, ich würde echt alles machen


puuuuh ich hab doch mehr geschrieben als ich eigt wollte .. ich hoff ihr blickt da irgendwie durch und habt paar gute Ratschäge für mich !

Mehr lesen

8. Mai 2014 um 13:21

Ich
kenne das auch. Meine Freundin war bzw. ist auch so. Man könnt schon sagen es sind die selben Personen, habe auch oft gehört das ich alles falsch mache bzw. sie genervt sei von mir. Kann aus eigener Erfahrung sagen: Nichts überstürzen, denn sonst wird so noch mehr genervt sein. Mach ihr vielleicht eine kleine Überraschung? Und wenn sie schreibt das sie keine Lust zum schreiben hat, akzeptiere es, sonst ist sie noch mehr genervt. Lade sie vl. in ihr lieblings Restaurante ein, aber als Überraschung dann. Oder kauf ihr was schönes womit du sie glücklich machen kannst? Wenn du es nicht hast, habe meiner Freundin zum Jahresatag ein Ring mit unserem Datum eingraviert geschenkt und sie hat sich riesig gefreut (es muss ja keiner aus Gold sein aber aus guter Qualität gibt es schon welche für 30 ca. ). Du solltest, wie schon gesagt, nichts überstürzen und für sie da sein wann immer es auch geht.

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 13:24

Ich würde
Dir gerne etwas Aufmunternderes schreiben, aber wenn ich ehrlich sein soll, denke ich, dass Eure Beziehung praktisch schon beendet ist.

Sie sagt, dass sie nicht mehr so viele Gefühle für Dich hat. Offensichtlich stimmt das auch, denn sie verhält sich sehr abweisend und ist von Dir nur genervt. Ich glaube weder, dass das mit Deinem Studium zu tun hat, noch mit Dir persönlich, sondern dass es eher ein unausgesprochener Frust ist. Vielleicht hängt das mit diesem Freund von ihr zusammen - aber das ist reine Spekulation.

Warum sie allerdings nicht offen mit Dir reden will und Dich stattdessen auf dem Abstellgleis warten lässt versteh ich nicht. Ich denke, dass Du ein Recht darauf hast, zu erfahren, wie -und vor allem ob- es mit Euch weitergeht. Also bitte sie beim nächsten Treffen darum, Dir endlich reinen Wein einzuschenken. So fair sollte sie sich nach 1 1/2 Jahren Beziehung schon verhalten!

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 13:37
In Antwort auf jp1609

Ich
kenne das auch. Meine Freundin war bzw. ist auch so. Man könnt schon sagen es sind die selben Personen, habe auch oft gehört das ich alles falsch mache bzw. sie genervt sei von mir. Kann aus eigener Erfahrung sagen: Nichts überstürzen, denn sonst wird so noch mehr genervt sein. Mach ihr vielleicht eine kleine Überraschung? Und wenn sie schreibt das sie keine Lust zum schreiben hat, akzeptiere es, sonst ist sie noch mehr genervt. Lade sie vl. in ihr lieblings Restaurante ein, aber als Überraschung dann. Oder kauf ihr was schönes womit du sie glücklich machen kannst? Wenn du es nicht hast, habe meiner Freundin zum Jahresatag ein Ring mit unserem Datum eingraviert geschenkt und sie hat sich riesig gefreut (es muss ja keiner aus Gold sein aber aus guter Qualität gibt es schon welche für 30 ca. ). Du solltest, wie schon gesagt, nichts überstürzen und für sie da sein wann immer es auch geht.

Jan
ich danke dir für die schnell Antwort
Wie bist du damit umgegangen das sie genervt von dir sei? Kurze Zeit keinen Kontakt oder war es bei euch nicht ganz so schlimm ?

ich hab sie gefragt ob wir uns die tage uns mal treffen wollen oder einfach mal telefonieren aber das hat sie schon wieder abgeblockt also kommt essen gehen nicht so in frage !
Eine Überraschung hab ich ihr zu Ostern gemacht, weil ich einfach ein schlechtes Gewissen hatte weil wir uns so viel streiten in letzter zeit. Da habe ich ihr eine Michael Kors Uhr gekauft weil ich wusste dass sie sich so eine wünscht und bis zu zum nächsten Anlass noch ewig viel zeit wäre und ich auch weiß wie sehr sie Geschenke mag. Hab ihr gesagt seh es als Entschuldigung, Wiedergutmachung, als Geschenk zu Ostern, sie hat sich zwar gefreut wollte die Uhr dann aber selbst bezahlen und während des Streits bekam ich zu hören " du denkst du schenkst mir eine Uhr und alles sei vergessen ? " .. Egal wie ich es momentan mache, hab ich das Gefühl dass ich es falsch mache !!
Das ich immer für sie das sein werde, hab ich auch ihr auch schon gesagt aber das weiß sie normalerweise auch so !

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 13:44
In Antwort auf fortunafeuer

Ich würde
Dir gerne etwas Aufmunternderes schreiben, aber wenn ich ehrlich sein soll, denke ich, dass Eure Beziehung praktisch schon beendet ist.

Sie sagt, dass sie nicht mehr so viele Gefühle für Dich hat. Offensichtlich stimmt das auch, denn sie verhält sich sehr abweisend und ist von Dir nur genervt. Ich glaube weder, dass das mit Deinem Studium zu tun hat, noch mit Dir persönlich, sondern dass es eher ein unausgesprochener Frust ist. Vielleicht hängt das mit diesem Freund von ihr zusammen - aber das ist reine Spekulation.

Warum sie allerdings nicht offen mit Dir reden will und Dich stattdessen auf dem Abstellgleis warten lässt versteh ich nicht. Ich denke, dass Du ein Recht darauf hast, zu erfahren, wie -und vor allem ob- es mit Euch weitergeht. Also bitte sie beim nächsten Treffen darum, Dir endlich reinen Wein einzuschenken. So fair sollte sie sich nach 1 1/2 Jahren Beziehung schon verhalten!

An fortunafeuer
hart zu hören aber danke für deine Meinung!

ich will ja unbedingt ein Gespräch, damit ich zumindest weiß was Sache ist. Vlt ist sie sich ihrer Gefühle nicht so sicher, weiß vlt nicht was sie will ?
Ich kenn sie so gut aber in dieser Situation kann ich sie wirklich nicht einschätzen!
Sie redet ja auch nicht mit ihren Freundinnen drübe. Ein guter freund von uns hat sie auch shcon darauf angeredet ob es noch was zu retten gibt, da hat sie aber auch nur mit " Sie weiß es nicht" geantwortet.

Wäre es falsch ihrer Schwester zu schreiben, sie zu fragen ob sie mit ihr darüber geredet hat und weiß was mit ihr los ist ?

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 13:58

Ratschläge
...sind auch Schläge.

Ich schreibe dir meine Einschätzung, sie fällt nicht sehr optimistisch aus: du bist bereits "abgeschossen". Du nervst sie und je mehr du "alles für sie tun" willst, desto weniger Anziehung empfindet sie für dich.

Dieses "Frauen wollen Arschlöcher"-Ding - es stimmt nicht, Frauen wollen keine Arschlöcher, sie wollen Partner, die sich nicht rumschubsen lassen, die auch mal Grenzen setzen und nicht wie ein Schoßhündchen hüpfen, wenn Madame mit den Fingern schnippt.

Letztlich bleibt dir nicht mehr viel übrig - du kannst weiter insistieren, um Klärung bitten (hätte sie auch nur einen Funken Charakter im Leib würde sie bereits Klartext geredet haben, statt so rumzuschwurbeln - sieht so aus als würde sie dafür sorgen, daß sie "gar nicht anders kann" als dich ohne Gesichtsverlust in den Wind zu schießen.

Tu dir das nicht an, frag dich, ob ihr Verhalten das ist, was du als partnerschaftlich empfindest - und wenn nein: Ansage, daß du dieses Rumlavieren nicht duldest, Termin, um dein Zeug zu holen (bzw. ihr einen setzen, damit sie das, was noch bei dir von ihr rumliegt, abholt) - und dann Schlußpunkt. So würde ich es machen - danach sicher noch einige Monate leiden und mich selbst in Frage stellen, aber: eine selbst getroffene Entscheidung ist immer noch besser als zu warten, wann das Gegenstück endlich mal Tacheles redet.

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 14:15
In Antwort auf fritzie1963

Ratschläge
...sind auch Schläge.

Ich schreibe dir meine Einschätzung, sie fällt nicht sehr optimistisch aus: du bist bereits "abgeschossen". Du nervst sie und je mehr du "alles für sie tun" willst, desto weniger Anziehung empfindet sie für dich.

Dieses "Frauen wollen Arschlöcher"-Ding - es stimmt nicht, Frauen wollen keine Arschlöcher, sie wollen Partner, die sich nicht rumschubsen lassen, die auch mal Grenzen setzen und nicht wie ein Schoßhündchen hüpfen, wenn Madame mit den Fingern schnippt.

Letztlich bleibt dir nicht mehr viel übrig - du kannst weiter insistieren, um Klärung bitten (hätte sie auch nur einen Funken Charakter im Leib würde sie bereits Klartext geredet haben, statt so rumzuschwurbeln - sieht so aus als würde sie dafür sorgen, daß sie "gar nicht anders kann" als dich ohne Gesichtsverlust in den Wind zu schießen.

Tu dir das nicht an, frag dich, ob ihr Verhalten das ist, was du als partnerschaftlich empfindest - und wenn nein: Ansage, daß du dieses Rumlavieren nicht duldest, Termin, um dein Zeug zu holen (bzw. ihr einen setzen, damit sie das, was noch bei dir von ihr rumliegt, abholt) - und dann Schlußpunkt. So würde ich es machen - danach sicher noch einige Monate leiden und mich selbst in Frage stellen, aber: eine selbst getroffene Entscheidung ist immer noch besser als zu warten, wann das Gegenstück endlich mal Tacheles redet.


Ich weiß das sie nicht auf Arschlöcher. Ich krieche ihr auch erst auf gut deutsch gesagt in den "arsch" seitdem ich angst um die Beziehung habe.

Außer frage steht, das ihr Verhalten das sie momentan an den Tag legt absolut nicht ok ist und ich werde definitiv auf ein klärendes Gespräch bestehen. Ich habe immer noch die Hoffnung dass Sie sich demnächst vlt mal von sich aus meldet ( sie hat auch jede menge Stress mit ihrer arbeit, arbeitet von früh morgens bis spät abends) und wenn nicht ist dein Tipp mit den Sachen holen und dann ein klärendes Gespräch führen garnicht so schlecht, weil da kann sie dann nicht davon weglaufen!

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 14:20
In Antwort auf jan1703


Ich weiß das sie nicht auf Arschlöcher. Ich krieche ihr auch erst auf gut deutsch gesagt in den "arsch" seitdem ich angst um die Beziehung habe.

Außer frage steht, das ihr Verhalten das sie momentan an den Tag legt absolut nicht ok ist und ich werde definitiv auf ein klärendes Gespräch bestehen. Ich habe immer noch die Hoffnung dass Sie sich demnächst vlt mal von sich aus meldet ( sie hat auch jede menge Stress mit ihrer arbeit, arbeitet von früh morgens bis spät abends) und wenn nicht ist dein Tipp mit den Sachen holen und dann ein klärendes Gespräch führen garnicht so schlecht, weil da kann sie dann nicht davon weglaufen!


und ob das wirklich mit dem anderen Typen zusammenhängt kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen ( aber man weiss ja nie ) , Sie ist echt ne treue Seele, wir hatten auch unsere Handys nie voreinander "versteckt", sie hat mir auch immer gesagt wenn ihr irgendjemand jetz z.b mal auf facebook oder so geschrieben hat . hmm

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 15:41

Hm
also das mit einer neuen freundin, hm ne, ist es glaub auch noch viel zu früh ( ist ja jetz noch nichtmal ganz ne woche her), da bin ich nicht so der Typ für auch wenn ich weiß das sie dann richtig ausflippen würde, zumal es bei dem Streit in der Disko vor ein paar Wochen, darum gegangen ist das ich die ganze zeit eine andere Frau angestarrt hätte ( was nicht so war bzw nicht bewusst ). Danach hatte ich dann aber wieder das Gefühl das ich ihr doch nicht so egal bin ansonsten hätte sie da glaub kaum so aufgeregt!

Momentan bereu ichs sehr das ich vorher nie in eine Beziehung eingegangen bin, dann hätte ich vlt jetzt nicht diese Probleme aber ändern kann man das jetz leider nicht mehr.

Aus Fehlern lernen die einem nicht bekannt sind is schwierig, sie hat ja nie gesagt was ich falsch mache. Ich weiß nur das ich Eifersüchtig bin, nicht extrem, aber dennoch bin ichs aber das gehört normalerweise ja auch dazu in maßen.

Unser Problem war glaub ich auch das wir zu früh zu viel aufeinander gehangen haben, sie hat sich teilweise komplett von ihren Freunden abgekapselt und ich mich zum Teil auch, nicht das ich was dagegen hatte wenn sie was alleine unternehmen wollte, ich hab ihr auch nie was verboten aber sie hat das alles von sich aus gemacht !
Anfangs hat sie sehr sehr viel geklammert und zum ende hin war ich es der geklammert hat!

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 17:15

Hi!
Normalerweise habe ich mein eigenes Reich bei meinen Eltern, aber das letzte Jahr so gut wie mit meiner Freundin zusammen gewohnt !
Sie is 26 un Friseurmeisterin
Studium finanzier ich durch bafög, und durch fussball!

wieso ich halbherzig studier ? schwere Frage .. Die ersten 3semester bin ich bisher so durchgekommen ohne groß die Vorlesungen zu besuchen und auf der anderen Seite bin ich ganz ehrlich war ich mir nicht ganz sicher ob ichs studium durchziehe aus finanziellen Gründen.

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 17:17
In Antwort auf jan1703

An fortunafeuer
hart zu hören aber danke für deine Meinung!

ich will ja unbedingt ein Gespräch, damit ich zumindest weiß was Sache ist. Vlt ist sie sich ihrer Gefühle nicht so sicher, weiß vlt nicht was sie will ?
Ich kenn sie so gut aber in dieser Situation kann ich sie wirklich nicht einschätzen!
Sie redet ja auch nicht mit ihren Freundinnen drübe. Ein guter freund von uns hat sie auch shcon darauf angeredet ob es noch was zu retten gibt, da hat sie aber auch nur mit " Sie weiß es nicht" geantwortet.

Wäre es falsch ihrer Schwester zu schreiben, sie zu fragen ob sie mit ihr darüber geredet hat und weiß was mit ihr los ist ?

Ich denke,
dass solltest Du lieber bleiben lassen. Wenn ihre Schwester ihr nämlich davon erzählt, heißt es womöglich, dass Du hinter ihrem Rücken Dich mit ihr zusammen tust.

Es ist immer am Besten, man klärt es mit der betreffenden Person selbst, oder befragt jemanden, dem man absolut vertraut.

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 17:30

...
Also momentan denk ich über die Sache fast den ganzen Tag nach, sogar im Training bekomme ich es nicht aus dem Kopf obwohl man das doch schon ziemlich abgelenkt ist!

Und vorher hab ich mich da nie so reingesteigert, ich dachte es wär eine Phase die sie durchmacht weil sie eben auch viel Stress auf der Arbeit hat und dass das wieder vorbeigeht

Ich such auch nicht nur die Fehler an mir, insbesondere denk ich drüber nach was ich falsch gemacht hab das die Frau die mich mal wirklich sehr geliebt hat aufeinmal nicht mehr so mag!

Wir hatten vor 2-3 Monaten mal ein Gespräch unter Freunden übers Heiraten, ob wir uns wirklich vorstellen können unsere jetzigen Partner irgendwann mal zu heiraten, da hat sie genau wie ich ohne zu Zweifeln mit Ja geantwortet.
Und im März hat sie mir bei facebook auch noch Herzen an die Pinnwand gepostet ( wir sind wirklich keine die 24 stunden in facebook sind und dummes zeug hochladen, eigt nur wenn uns etwas wichtig ist), deshalb frag ich mich auch, kann man innerhalb von 1-2 monaten so viele Gefühle zu einem anderen Menschen verlieren das es kurz vor dem aus steht ?

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 17:36
In Antwort auf fortunafeuer

Ich denke,
dass solltest Du lieber bleiben lassen. Wenn ihre Schwester ihr nämlich davon erzählt, heißt es womöglich, dass Du hinter ihrem Rücken Dich mit ihr zusammen tust.

Es ist immer am Besten, man klärt es mit der betreffenden Person selbst, oder befragt jemanden, dem man absolut vertraut.


Ihre Schwester ist schon etwas älter und ich hatte eigt einen sehr guten draht zu ihr aber ich glaube auch dass ich es besser lasse!

Das ist ja leider das Problem, sie will nicht mit mir drüber reden, mit Freunden redet oder schreibt sie da auch nicht wirklich drüber. Deshalb auch der Gedankengang mit der Schwester, ich mein wenn jemand sie kennt dann Sie!

ach mann ziemlich beschissene Situation!

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 18:00

Mh
Zu wenig Aufmerksamkeit ? hm nein definitiv nicht, kann ich ausschließen.
Geflirtet ? Ganz ehrlich in den 1 1/2 Jahren nicht einmal bewusst ! Selbst wenn wir weggegangen sind, wollte ich sie immer dabei haben und bin nie auf den Gedanken gekommen mich nach einer anderen umzuschauen!
Zu wenig für sie da ? Nein, ich war tag und nacht für sie da, sie hatte was auf dem herzen war ich da, Sie hatte irgend ein anderes Problem hab ich versucht zu helfen!
Und das ganze auch andersrum sie war auch immer für mich da, unsere Beziehung war echt toll, wir konnten einander vertrauen!
Finanziell sind wir auch gut über die Runden gekommen, waren oft essen, letztes Jahr auch zusammen Urlaub gemacht.
Ja ich bin eifersüchtig aber nicht mehr und nicht weniger wie sie auch! aber da weiß ich das sie das stört, hab ich aber auch schon gesagt das ich da dran arbeiten werde !

Wo es halt oft zu Streitereien gekommen ist weil ich ihren ex freund absolut nicht mag, konnte ich vor unserer beziehung schon nicht, das weiß sie aber auch. Aber ok da kann man mich vlt verstehen!
Weiterer Streitpunkt war, das wir nicht mehr oft Sex hatten das hat mich nicht so erfreut, aber Sex in der Liebe gehört dazu !
Un sonst die üblichen Meinungsverschiedenheiten, wie gesagt ich würd so gern wissen was ich falsch gemacht habe !

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 18:06


denkst du wirklich ?

ich sag auch ganz ehrlich Handy waren bei uns nie tabu! Sie konnte immer an meins so wie ich an ihres da hatten wir nie Probleme damit, sie hat auch mitgelesen wenn ich mit Freunden schrieb, das war wirklich nie ein Problem !

Das ich den Typen am Telefon so angefahren hab, war scheisse, den Fehler hab ich auch eingesehn. Aber zu der Geschichte muss ich noch ergänzen das dieser Typ schon öfter versucht hat in unsere Beziehung einzugreifen, da ist schon öfter nachts mal ne sms gekommen "noch lust auf party" .. wie geschrieben er stand früher mal auf sie aber sie nicht auf ihn!

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 18:12

Hm
Ja sie wollte nicht, wieso weshalb warum kann ich leider nicht beantworten !

So richtig abweisend ja seit gut 2monaten !

Einen anderen kann ich mir überhaupt nicht vorstellen obwohl ich mich das selbst schon gefragt habe, aber da fehlt ihr glaub auch die Zeit dazu aber ich würde für sie meine Hand ins feuer legen das sie nicht fremdgehen würde !

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 18:38

Wow
ich bin gerade echt begeistert von deinen Antworten !
Darf ich fragen was du Beruflich so machst ? Hört sich jedenfalls sehr erfahren an

Ja meine Antworten kommen wirklich zügig, ich habe heute leider frei dadurch habe ich absolut nichts zu tun außer mich mit dieser Sache zu beschäftigen.

Die Situation mit dem Heiraten geht mir ehrlich gesagt wirklich viel im Kopf herum, nicht nur jetzt. Auch vor unserem Streit hab ich mir Gedanken über unsere Zukunft gemacht weil ich eigt dachte und immer noch denke das ich die richtige Frau dafür gefunden habe !
Nur wie kann ich ihr das momentan nahe legen ?
Auf die knie fallen und einen Ring zu zücken ist ja jetz wohl fehl am platz und wenn ich ihr das schreiben würde habe ich 1. Angst das ich sie damit wieder nerve und
2. Angst das sie das nicht ernst meint !

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 19:31

Hm
was versteht ihr Frauen unter einengen ?

es gab oft tage wo ich gesagt hab das sie doch mal was mit einer freundin machen soll, wollte sie aber nicht oder die Freundin hatte keine Zeit !
ich hab auch öfter vorgeschlagen das ich mal zuhause schlafe, das wir nicht die ganze zeit aufeinander sitzen, wollte sie nicht !
Auch wenn ich gesagt hab ich geh abends mit den Jungs einen trinken, war sie beleidigt sodass ich dann meistens bei ihr blieb !

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 20:52
In Antwort auf jan1703

Wow
ich bin gerade echt begeistert von deinen Antworten !
Darf ich fragen was du Beruflich so machst ? Hört sich jedenfalls sehr erfahren an

Ja meine Antworten kommen wirklich zügig, ich habe heute leider frei dadurch habe ich absolut nichts zu tun außer mich mit dieser Sache zu beschäftigen.

Die Situation mit dem Heiraten geht mir ehrlich gesagt wirklich viel im Kopf herum, nicht nur jetzt. Auch vor unserem Streit hab ich mir Gedanken über unsere Zukunft gemacht weil ich eigt dachte und immer noch denke das ich die richtige Frau dafür gefunden habe !
Nur wie kann ich ihr das momentan nahe legen ?
Auf die knie fallen und einen Ring zu zücken ist ja jetz wohl fehl am platz und wenn ich ihr das schreiben würde habe ich 1. Angst das ich sie damit wieder nerve und
2. Angst das sie das nicht ernst meint !

Nur wie kann ich ihr das momentan nahe legen ?
Antwort: gar nicht. Denk nicht mal daran.


gingryus Antworten sind durchdacht, ich sehe es ähnlich wie er. Wie bei meiner Antwort lese ich auch hier wieder, daß du zwar inhaltlich begeistert zustimmst, aber wie ein Junkie umdeutest: ich sprach nicht davon, daß du sie zu eine Gespräch "bringen" sollst, sondern ganz klar Frist und Schlußpunkt setzen - das Gespräch hast du sozusagen hinzugefügt.

Ähnlich lese ich dich auch hier wieder. Um es in gingryus "Ebene" zu sagen: du mußt erstmal aus diesem Dunstkreis der "Droge Verliebtheit" raus, damit du überhaupt wieder richtig entscheidungsfähig bist. Ein "klärendes Gespräch" zum jetzigen Zeitpunkt würde weder dir noch ihr was bringen.

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 22:20

Ja
Aber ich denke mit 26 Jahren kann man das seinem gegenüber sagen?

Gefällt mir

8. Mai 2014 um 22:39

Das stimmt leider
bitter aber wahr !

Ich merke schon das mit mir momentan etwas nicht stimmt, das ich nicht klar denken kann!

Ich schaue das ich die nächsten Tage einen klaren Kopf bekomme, mir dann ein paar Worte überlege die ich ihr schreibe und auch wenn es hart ist erst einmal auf Abstand gehe. Vielleicht macht sie sich ja dann auch mal ihre Gedanken.

Ich bin euch sehr dankbar für euren Rat und es hat auch mal gut getan andere Meinungen zu lesen wie sonst nur von den gleichen Leuten. Vlt liest ihr ja die Tage etwas positives, denn die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

Gefällt mir

9. Mai 2014 um 9:04

Hm
ich bin dir da nicht böse, ich kann mit Kritik eigt ganz gut umgehen!

wie meinste das ich das nicht bin ?

Also von anschreien war nie die Rede, der Ton war n bisl ernster wie wenn ich normal rede aber naja ändert nichts daran das die Aktion mist war!

Gefällt mir

9. Mai 2014 um 15:18

Nein !
war das erste mal das ich so reagiert habe !

Gefällt mir

9. Mai 2014 um 15:35

Hm ja
denke ich mir auch schon die ganzen letzten Tage !

Aber dazu zwingen kann ich sie ja nicht !

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen