Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung ist "geheim"

Beziehung ist "geheim"

24. Januar 2014 um 9:18

seit kurz vor weihnachten habe ich (26) einen freund(25). wir studieren zusammen, haben die gleichen kurse usw.
unser studiengang hat ca 100 leute und davon sind 90 frauen.
ich bin erst seine 2. freundin. die erste war eine fernbeziehung.

mein problem ist, dass er nicht will dass es jemand weiß dass wir zusammen sind. bzw will er es nicht öffentlich machen....
das heißt es ist jedesmal total komisch wenn wir uns sehen.
ich kann meine gefühle nicht abstellen... also wenn ich versuchen würde "normal" mit ihm umzugehen würde es einfach nicht klappen -> noch frisch verliebt, ich würde ihn anstrahlen und anfassen wollen....
nur eine freundin die mit mir studiert, ist darüber informiert. ansonsten muss ich alle anderen anlügen, selbst wenn es nur die abendplanung angeht. oder wenn sie fragen weshalb ich glücklich bin. oder so strahle....

ich komme damit nicht klar.

habe es ihm auch schon gesagt, er meint er könne da nix machen, er sei so, er möchte seine privatsphäre behalten.

aber mich macht das kirre, ich kann nicht mehr "ich" sein, muss immer überlegen was ich wem sagen darf und wie ich mich verhalte um nicht aufzufallen.

in einem monat (an einem samstag / ich arbeite so gut wie jedes wochenende in einer anderen stadt also bin ich am we kaum hier) steht ein geburtstag einer gemeinsamen freundin an, wir sind beide eingeladen. er meinte gestern dass das doch eine schöne gelegenheit wäre als paar aufzutauchen....
1. schön dass er sich einen termin ausgesucht hat an dem ich nicht da bin
2. ein geburtstag ist dafür keine gute gelegenheit
3. das ist noch ein ganzer monat.... den ich mich verstellen muss und nicht ich bin


wie würdet ihr damit umgehen ich weiß einfach nicht weiter

Mehr lesen

24. Januar 2014 um 9:36

Beziehung ist immer Privatsache
Ich würde damit gar nicht umgehen, denn ich würde es weder können, noch wollen. Es gibt nur sehr wenig Gründe, warum man eine Beziehung geheim halten müsste. Und diese Gründe sind alle falsch bzw. hinterhältig. Mir fällt da zum Beispiel das Warmhalten ein, Peinlichkeit oder Fremdgehen ein. Das wären Gründe, warum niemand von der Beziehung wissen sollte, aber das sind Dinge, die kein Mensch braucht. Oder brauchst du einen Partner, dem du peinlich bist, der sich noch andere Frauen warmhalten will oder gar schon eine Freundin und dich nur nebenbei hat?

Eine Beziehung ist immer Privatsache, aber das ist kein Grund es geheim zu halten.

Ich würde solch ein Spiel nicht mitspielen. Entweder steht mein Partner zu mir oder eben nicht. Tut er es nicht, so brauche ich ihn auch nicht als Partner.

Gefällt mir

24. Januar 2014 um 9:51

Also
Er hat es seiner Familie erzählt und 1-2 Freunden.
Und so laufen wir ja auch Händchenhaltend durch die Stadt.

Nur am Campus ist alles anders

Gefällt mir

24. Januar 2014 um 12:18

Und
Wie soll ich nun am besten Vorgehen?
Ich hab schon paar mal mit ihm darüber geredet.
Er hat gesagt: es habe überhaupt nichts mit dir zutun. Er sei einfach langsam und schüchtern in solchen Dingen.....

Aber ich fühle mich so unwohl

Gefällt mir

24. Januar 2014 um 12:45

...
Und wenn er sagt dass ich ihn nicht zwingen oder bedrängen soll?!
Gestern meinte er, dass er es Schade findet dass ich nicht auf ihn warten kann

Wenn er sich paar Türchen offen halten will, weshalb hat er es dann seiner Fam erzählt?

Gefällt mir

24. Januar 2014 um 12:55

Aber
Warum erzählt er seiner Familie von mir und dass er eine Freundin hat, zeigt Fotos von mir....


Gefällt mir

24. Januar 2014 um 13:22
In Antwort auf minime131

...
Und wenn er sagt dass ich ihn nicht zwingen oder bedrängen soll?!
Gestern meinte er, dass er es Schade findet dass ich nicht auf ihn warten kann

Wenn er sich paar Türchen offen halten will, weshalb hat er es dann seiner Fam erzählt?

Ach Mäuschen
Du bist aber ziemlich naiv

Warum erzählt er seiner Familie von dir? Ja warum heiraten Männer und bekommen mit ihren Frauen Kinder, wenn sie dann heimlich fremdgehen? Ist genau das gleiche! Manchmal tut man offen bodenständige Dinge und hintenrum dann wieder völligen Quatsch.

Du bist zwar seine feste Freundin, ja auch seine Eltern dürfen von dir wissen. Aber an der Uni nicht, weil da eben 90 Frauen sind, für die er interessant bleiben will. Wenn diese 90 Frauen nun wissen würden, dass er vergeben und damit weg vom Markt ist, dann würden sich die Single-Frauen nicht mehr für ihn interessieren. Und das will er nicht. Entweder, weil er sich noch eine andere warmhalten will, weil du ihm peinlich bist oder weil er ab und an Lust auf andere Mädels hat. Wenn die jetzt aber von dir wissen, dann kommen die entweder bei dir petzen oder lassen ihn links liegen. Da ihm das nicht passt, verheimlicht er lieber, gibt sich an der Uni als Single aus und bleibt somit interessant. Eigentlich ganz einfach.

Und, dass er jetzt zu dir sagt, dass er es schade findet, dass du nicht auf ihn warten kannst ist nichts weiter als ein kleiner Psychotrick. Er macht dir ein schlechtes Gewissen, damit du einlenkst und dich mit der Heimlichtuerei zufrieden gibst, denn schließlich willst du ja nicht, dass er traurig ist oder sich trennt. Stimmts? Und damit hat er dich da, wo er dich hin haben will

Wenn er mit dir öffentlich in der Stadt Händchen halten kann und dich auch seiner Familie vorstellt/von dir erzählt, dann ist er NICHT langsam oder schüchtern! So ein Unsinn

Der trickst dich ordentlich aus. Lullt dich ein und macht dir ein schlechtes Gewissen.

Gefällt mir

24. Januar 2014 um 13:28
In Antwort auf minime131

Und
Wie soll ich nun am besten Vorgehen?
Ich hab schon paar mal mit ihm darüber geredet.
Er hat gesagt: es habe überhaupt nichts mit dir zutun. Er sei einfach langsam und schüchtern in solchen Dingen.....

Aber ich fühle mich so unwohl

Hinnehmen oder trennen
Entweder nimmst du das alles so hin und lässt dich verscheißern oder du trennst dich, da reden ja offensichtlich nix bringt.

Du bist 26 - da würde ich solche Kinderspielchen nicht mehr mitmachen. Aber das musst du entscheiden. Du kannst dich auch unterbuttern lassen und nach seiner Pfeife tanzen.

Ich wette mit dir, dass er reumütig zurück gekrochen kommt, sobald du dich trennst Ist doch alles nur Masche. Allerdings finde ich, dass du dir das nicht bieten lassen solltest, sonst tanzt er dir bald auf der Nase rum. Dann kannst du dir eine gleichberechtigte Beziehung nämlich abschminken. Solchen Flausen sollte man am besten gleich Einhalt gebieten.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen