Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung/Freundschaft: Er ist 19 und ich 15..geht das?

Beziehung/Freundschaft: Er ist 19 und ich 15..geht das?

11. Dezember 2011 um 18:50

Hallo!
Ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt, denn ich kann/möchte mit niemandem über mein Problem sprechen.
Und zwar geht es um einen Freund von mir, der 19 (bald 20) Jahre alt ist. Ich bin erst 15 und wir kennen uns seit fast einem Jahr.
Wir hatten Anfang des Jahres eine Art Beziehung. Das heißt, wir haben uns oft heimlich getroffen, weil meine Eltern ziemlich streng sind und sie mir bestimmt nicht erlaubt hätten, mich mit ihm zu treffen, aber wir waren nie fest zusammen. Meistens hat er mich nachts mit seinem Auto abgeholt und wir sind zu ihm gefahren. Wir haben Filme geguckt und er war einfach immer sehr nett zu mir. Er ist auch wirklich kein Assi oder so. Im Gegenteil, er ist ziemlich erwachsen, gebildet und vornehm. Auf jeden Fall hat er mich dann gleich beim ersten Treffen geküsst. Beim zweiten Treffen ist dann schon mehr passiert, obwohl ich davor noch nicht wirklich viele Erfahrungen mit Jungs gemacht habe. Ich hab mich sofort in ihn verliebt, weil er einfach immer so lieb zu mir war. Ich hab nicht gemerkt, dass er mich nur ausgenutzt hat. Er hat mich dann nach einiger Zeit immer nur noch dann angerufen, wenn er sich mit mir treffen wollte. Ich habe nie mit ihm geschlafen, zum Glück. Ich hätte und habe auch sehr viel für ihn getan, weil ich einfach Angst hatte, dass er nichts mehr mit mir zu tun haben will, wenn ich nicht dass mache, was er will. Natürlich weiß ich heute, dass das total falsch von mir war und ich bin einfach nur froh, dass ich nicht doch mit ihm mein erstes Mal hatte. Er hat dann auch nach ungefähr 4 Monaten eingesehen, dass es so nicht weiter gehen kann und dass er ein total schlechtes Gewissen deswegen hätte. Wir hatten seitdem nicht mehr allzu viel Kontakt, ich wollte ihn einfach nur vergessen, was mir aber nie wirklich gelungen ist, ich mochte ihn wirklich sehr und er hat mich sehr verletzt. Seit ein paar Monaten schreiben/telefonieren und treffen wir uns wieder mehr. Er studiert jetzt und ist ca. 40 km von hier weggezogen. Am Wochenende ist er aber immer hier und gestern hat er mich mit zu sich genommen. Wir haben uns wieder geküsst, viel mehr ist aber nicht passiert. Ich merke jetzt einfach wieder, dass ich doch noch Gefühle für ihn habe... Er hat mir gesagt, er hätte sich geändert, weil er seit einigen Monaten viel mehr Verantwortung in seinem Leben tragen müsste und es sei sehr falsch von ihm gewesen und es tue ihm leid usw... Ich weiß aber nicht, ob ich ihm glauben kann. Erzählt er mir das nur, um mich ins Bett zu bekommen bzw. um mit mir zusammen zu kommen oder meint er es wirklich ernst? Er will sich jetzt bald auch meinen Eltern vorstellen. Was würdet ihr an meiner Stelle machen, oder habt ihr etwas ähnliches schon mal durchgemacht? Ich weiß nicht genau, ob ihr mir dabei helfen könnt, weil ihr mich und auch ihn nicht persönlich kennt, aber ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben oder euch in meine Lage versetzen. Ich habe versucht, alles so genau wie möglich zu beschreiben, wenn ihr trotzdem noch Fragen habt, fragt einfach.

Mehr lesen

11. Dezember 2011 um 19:14

Lass dir einfach zeit
Dann siehst du ja, ob er es ernst mit dir meint. Du musst auch nicht gleich wieder mit ihm eine Beziehung führen. Trefft euch einfach an ein paar Wochenenden und wenn er in ein paar Monaten immer noch nett zu dir ist, dann hast du deine Antwort.
Zum Altersunterschied: das find ich persönlich nicht schlimm, weil ich selbst in diesem Alter auch gern ein bisschen ältere Jungs gedatet hab. Allerdings solltest du dir selbst treu bleiben und nichts machen, was du nicht selbst 100% willst.
Liebe Grüße

Gefällt mir

11. Dezember 2011 um 21:06

Eltern vorstellen ist eine sehr gute Idee
Daran erkennt man oft, ob es dem anderen wichtig ist, oder nicht, ob er ehrliche Beweggründe hat, oder nicht. Zumindest noch in eurem Alter
Den Altersunterschied finde ich nun auch nicht dramatisch. Ich weiß auch nicht, wann du 16 wirst? Jedenfalls würde ich nicht überstürzen. Wenn er dich tatsächlich mag, dann wird er dir alle Zeit der Welt geben. Und wenn er sie dir nicht gibt, dann mag er dich auch nicht. So einfach ist das

Gefällt mir

12. Dezember 2011 um 17:29
In Antwort auf mestellamare

Eltern vorstellen ist eine sehr gute Idee
Daran erkennt man oft, ob es dem anderen wichtig ist, oder nicht, ob er ehrliche Beweggründe hat, oder nicht. Zumindest noch in eurem Alter
Den Altersunterschied finde ich nun auch nicht dramatisch. Ich weiß auch nicht, wann du 16 wirst? Jedenfalls würde ich nicht überstürzen. Wenn er dich tatsächlich mag, dann wird er dir alle Zeit der Welt geben. Und wenn er sie dir nicht gibt, dann mag er dich auch nicht. So einfach ist das

Im Mai
werde ich 16, er im Januar 20.

Gefällt mir

12. Dezember 2011 um 17:32
In Antwort auf bette_12715734

Im Mai
werde ich 16, er im Januar 20.

Na siehst du
mit 16 ist man auch schon alt genug.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen