Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung - Entscheidung zwischen 2 Männer

Beziehung - Entscheidung zwischen 2 Männer

1. April 2015 um 12:10

Hallo, ich bin neu im Forum und muss dringend mit jemandem mit dem ich nicht verwandt od. befreundet bin reden.
Ich habe seit ca. 6 Jahren einen Freund, als er vor 5 Jahren länger im Ausland war hab ich jemanden kennengelernt, mit dem ich mich getroffen habe (wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und ich habe mit sehr zu ihm hingezogen gefühlt, genauso wie er zu mir). Wir haben einmal miteinander geschlafen und danach habe ich jeglichen Kontakt abgebrochen, ich hatte ein sehr schlechtes Gewissen, hab meinem Freund alles gebeichtet, er war mir daraufhin im Ausland auch untreu und wir haben die Beziehung quasi wieder von neu gestartet.
Meine damalige Affäre hat sich immer wieder bei mir gemeldet, ich habe den Kontakt immer wieder ignoriert, musste aber die letzten Jahre trotzdem sehr oft an ihn denken und war mir nicht sicher ob ich damals nicht einen großen Fehler begangen habe, indem ich den Kontakt gänzlich abgebrochen hatte. Wie auch immer, ich habe mich vor einem halben Jahr wieder bei ihm gemeldet, habe mit meinem Freund Schluss gemacht und wir haben uns nach vielen Jahren wieder getroffen. Wir haben uns sehr gut verstanden und haben eine schöne Nacht miteinander verbracht, doch danach habe bemerkt wie sehr mir mein Freund, von dem ich mich ja getrennt hatte, fehlt.
Ich habe dann wieder jeglichen Kontakt abgebrochen und bin seither wieder mit meinem Freund zusammen, die Beziehung lief soweit (die letzten 3 Monate) gut, doch seit kurzem wünsche ich mir wieder meine damalige Affäre zu treffen, er fehlt mir so und ich würde ihn doch gern wieder in meinem Leben haben.
Ich habe vor einigen Monaten erneut jeglichen Kontakt mit ihm abgebrochen und hab ihn richtig mies behandelt, ich würde mich gern bei ihm entschuldigen, aber weiß nicht ob ich ihn schon wieder kontaktieren kann, vielleicht tue ich ihm damit bloß weh aber ich habe ihm eigentlich nie einen richtigen Grund genannt, weshalb ich ihn nicht mehr sehen möchte und weshalb ich den Kontakt abbreche, ich habe ihm bloß gesagt, dass ich gemerkt habe, dass es einfach nicht passt.
Ich habe irgendwie Angst, dass es ihm schlecht geht und dass ist vermutlich meine Schuld. Soll ich ihn kontaktieren oder breche ich damit erneut alte Wunden auf (habe den Kontakt im Dezember abgebrochen und seither jegliche Nachrichten, Anrufe und SMS ignoriert)? Ich finde er hat eine Stellungnahme (auch wenn sie so spät kommt) verdient aber ich möchte ihm nicht erneut weh tun, ich weiß nicht ob ich mit ihm zusammen sein möchte oder ob ich bloß wieder seine Nähe möchte
Was ist bloß mit mir los? Mein Freund ist auch toll, ich muss aber trotzdem immer wieder auch an jemand anderen denken (eben meine Affäre von damals, die ich zwei Mal richtig mies behandelt habe und den Kontakt abgebrochen habe).
Könnte mir irgendjemand einen Rat geben?
Lg Tamara

Mehr lesen

1. April 2015 um 12:31

Na ja.
Du fühlst dich zu deiner Affäre hin gezogen weil du ihn "benutzt" (nicht falsch verstehen!) hast um die Leere, die dein Freund zurück gelassen hat, als er ins Ausland ist zu füllen. Ob das mit "richtigen" Gefühlen verbunden ist, ist eine andere Frage.

Als es wahrscheinlich nicht mehr ganz so passend war zwischen dir und deinem Freund hast du ihn ja wieder gesucht (und vorher noch mit deinem Freund Schluss gemacht) Also hat er wieder diese Leere gefüllt.

Die Frage die du dir stellen musst, warum willst du ihn anschreiben: aus Schuldgefühlen heraus, weil du ihn so mies behandelt hast? Oder weil du wirklich etwas willst? Für mich klingt es als wenn du jetzt im gegenüber ein Schuldgefühl hast, weil er dir damals geholfen hat und du ihn mies behandelst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2015 um 13:12
In Antwort auf scott_985689

Na ja.
Du fühlst dich zu deiner Affäre hin gezogen weil du ihn "benutzt" (nicht falsch verstehen!) hast um die Leere, die dein Freund zurück gelassen hat, als er ins Ausland ist zu füllen. Ob das mit "richtigen" Gefühlen verbunden ist, ist eine andere Frage.

Als es wahrscheinlich nicht mehr ganz so passend war zwischen dir und deinem Freund hast du ihn ja wieder gesucht (und vorher noch mit deinem Freund Schluss gemacht) Also hat er wieder diese Leere gefüllt.

Die Frage die du dir stellen musst, warum willst du ihn anschreiben: aus Schuldgefühlen heraus, weil du ihn so mies behandelt hast? Oder weil du wirklich etwas willst? Für mich klingt es als wenn du jetzt im gegenüber ein Schuldgefühl hast, weil er dir damals geholfen hat und du ihn mies behandelst.

Danke für die Antwort
Danke für deine Antwort.
Vermutlich hast du recht, ich habe ihn benutzt, aber ich habe/hatte schon richtige Gefühle für ihn. Ich habe ein sehr schlechtes Gewissen und habe erst jetzt richtig verstanden wie mies ich mich ihm gegenüber verhalten habe und möchte mich auch entschuldigen und ihm die Sachlage erklären, die Frage ist ob ich ihm damit noch mehr schade.. ich habe irgendwie Angst dass es ihm meinetwegen sehr sehr schlecht geht und er sich vielleicht was antut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2015 um 14:57
In Antwort auf ulrika_12733254

Danke für die Antwort
Danke für deine Antwort.
Vermutlich hast du recht, ich habe ihn benutzt, aber ich habe/hatte schon richtige Gefühle für ihn. Ich habe ein sehr schlechtes Gewissen und habe erst jetzt richtig verstanden wie mies ich mich ihm gegenüber verhalten habe und möchte mich auch entschuldigen und ihm die Sachlage erklären, die Frage ist ob ich ihm damit noch mehr schade.. ich habe irgendwie Angst dass es ihm meinetwegen sehr sehr schlecht geht und er sich vielleicht was antut.


Ah du hast ein schlechtes Gewissen deiner Affäre gegenüber, aber nicht deinem Freund den du wiederholt komplett verarscht und betrügst.

Ja man muss Prioritäten setzen ne ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest