Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung besser oder schlechter seit gemeinsamer Wohnung?

Beziehung besser oder schlechter seit gemeinsamer Wohnung?

27. August 2013 um 15:39

Ich bin vor ein paar Monaten mit meinem Freund zusammengezogen und die Beziehung läuft seitdem noch viel besser als vorher, allerdings befürchte ich, dass das irgendwann abnimmt und vielleicht langweiliger oder so wird.. was meint ihr? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Mehr lesen

27. August 2013 um 17:35

Probieren geht über Studieren...
Ihr seid doch schon einen ganz großen Schritt voraus: Ihr habt es gewagt!
Eine Garantie gibt es nie. Natürlich kann eine Beziehung auch irgendwann nochmal schief laufen, aber wenn Du sagst, es läuft jetzt besser als vorher, dann ist es doch schon mal klasse!
Ich bin mit meinem Freund auch sehr früh zusammen gezogen und es klappt auch prima! Es wurde auch nicht langweiliger. Kommt auch drauf an, was ihr draus macht. Mein Ex zb und ich waren 2 jahre lang ein Herz und eine Seele, dann sind wir zusammen gezogen und es war schluss. einfach, weil das zusammenleben so nicht mehr geklappt hat.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2013 um 12:00

Höhen und Tiefen
Hallo goldmariechen

Also mein Freund und ich haben den Schritt vor gut einem Jahr gewagt. Wir waren damals 1 Jahr zusammen und wollten beide von zu Hause ausziehen. Daher hat es sich dann so ergeben

Die ersten 3 Monate waren suuuper!! Wir haben uns sooo gefreut und die Zeit im neuen zu Hause unheimlich genossen. Später mussten dann auch wir erfahren, dass zusammen wohnen auch heisst, die "Macken" des Partners zu akzeptieren und gewisse Verhaltensweisen kenne zu lernen, die einem vorher gar nicht aufgefallen sind!
Wir haben uns nach einer "mittelschweren" Krise aber wieder gefangen und fühlen uns nun richtig wohl!

Wir mussten in erster Linie lernen, dass Kommunikation das A und O ist!! Reden reden und nochmals reden wenn einem was stöhrt! und manchmal auch ein Auge zudrükcen und nicht so streng mit dem Partner sein; wir sind ja alle nur Menschen!

Ich habe sehr viel gelernt, am meisten aber über mich selber!

Es gibt immer Höhen und Tiefen, das macht das ganze aber interessant!

Alles Gute Euch beiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2013 um 20:06

Lass es auf dich zukommen...
Grübel nicht so viel.Es ist normal das der Alltag euch einholt aber gemeinsam schafft ihr es mit gegenseitigem Respekt.
Wünsche euch alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2013 um 0:43

Beide
Ich wohne nun das Zweite mal mit meinem Freund zusammen

Beim ersten gab es richtig viel Ärger. Wir haben erst beim Zusammen ziehen festgestellt, dass wir Sachen grundsätzlich anders machen und auch irgendwie anders ticken. Dadurch gab es im Alltag eben viel Zoff, weil er mir nicht ordentlich genug war und ich in seinen Augen zu geizig ... oder anders : Ich war pedantisch und er verschwenderisch- kann man so oder so sehen.

Als ich das zweite Mal mit meinem Freund zusammen gezogen bin, war es am Anfang ruppig, aber irgendwie immer gut. Wir mussten uns einspielen und sind nun eben auf dem Weg, Stück für Stück mehr zusammen zu wachsen und alles wird vertrauter und gemeinsamer irgendwie. eben einfach schön

und die Moral von der geschicht? Genieße dein Glück, wenn es gut ist, ist es halt einfach mal gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2013 um 10:06

Mehr positiv als negativ
Also meiner Meinung nach hat das Zusammenleben mehr positive Seiten als negative! Klar, manchmal könnte ich mich auch stundenlang drüber aufregen, dass er nicht mal von sich aus den Sauger in die Hand nimmt! Aber wenn man über das spricht, was einen stört, sollte das alles klappen! Und es gibt so viel zu unternehmen, dass es nicht langweilig wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram