Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung beendet, wie läuft das mit dem Kind?

Beziehung beendet, wie läuft das mit dem Kind?

7. Oktober 2013 um 12:38

Hallo Leute,

ich habe heute die Beziehung zu meinem Freund beendet, nachdem er mich mal wieder angelogen und verar***t hat.
Wir haben ja gemeinsam ein Kind (5 Monate alt) und ich möchte mit ihm ausziehen. Bei meinem Ex-Freund hätte er sich sicherlich nicht so gut.
Ich habe mich schon bisschen darüber informiert und wie es aussieht muss das vor das Familiengericht (mein Ex weigert sich, dass ich mit unserem Sohn ausziehe). Hat da jemand Erfahrungen wie sowas von statten geht?
Und wir haben eine gemeinsame Wohnung, kann ich die kündigen, auch wenn er das nicht will? Haben damals gemeinsam den Vertrag unterschrieben.

Danke schonmal.

Liebe Grüße

Mehr lesen

7. Oktober 2013 um 13:29

Wenn ihr
den Vertrag gemeinsam unterschrieben habt kannst du mit deiner alleinigen Unterschrift rein gar nichts bewirken.

Gehe zum Familienkasse und beantrage das alleine Sorgerecht - wenn du es noch nicht hast. Hast du es schon? Ja? Ist er als Vater eingetragen? Nein? Dann kann dir dein Freund gar nichts, weil er nicht als Kindsvater eingetragen ist, wenn doch dann liegt das Sorgerecht denke ich mal dennoch NUR bei dir oder? Dann kannst du das Kind mitnehmen, aber ihm nicht den Umgang verwehren. Wenn ihr ein geteiltes Sorgerecht habt wird entschieden bei wem es dem Kind besser geht, denn es geht ausnahmslos um das Kindswohl und nicht um "ich will das Kind haben".

Gehe zur Familienkasse und informiere dich da.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen