Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung beendet und Probleme damit

Beziehung beendet und Probleme damit

4. August 2008 um 15:34

Hallo,

ich hab folgendes Problem.
Ich habe mich mit von meinem Freund getrennt, mit dem ich 6 Jahre zusammen war (wir hatten schon einmal ein Beziehungsende nach 3 Jahren).
Es ist nich tmehr so gelaufen. Er konnte mir nicht mehr zeigen das er mich liebt, wir haben nichts mehr miteinander unternommen. Er hat streß gemacht wenn ich mit Arbeitskollegen weggegangen bin. Ich hab seine private Sekretärin gespielt und seine Putze.
Es hat einfach nicht mehr funktioniert.
Nachdem ich mich bei einem Arbeitskollegen ausgekotzt hab, weil es nicht mehr ging, hab ich mich dort immer wohler gefühlt und hab ich mich in Ihn verliebt. Während dessen ware ich noch in meiner Beziehung. Da mich mein Arbeitskollege endlich mal wieder zum lachen gebracht hat und mir mein Selbstbewusst sein zurück gebracht habe, dachte ich, meine Beziehung kann einfach nicht mehr funktionieren. Denn mein damaliger Freund hat mir nicht mehr wirklich Beachtung gezeigt. Unser Hund den wir hatten, war ihm wichtiger (zumindest gab er mir das gefühl)
Ich hab mich dann von meinem Freund getrennt, bzw. mein Ex ist ausgezogen, weil er gehofft hat noch was retten zu können.
Am Anfang habe ich die Freiheit und das nicht mehr eingsperrt sein in einen Käfig sehr genossen, kam aber relativ zeitig darauf mit meinem Arbeitskollegen zusammen. Die Trennung ist jetzt zwei Monate her. Seit ungefähr 4 Wochen ist mir sehr klar geworden, wie sehr ich meinen ex geliebt habe und das wir viele Gemeinsamkeiten hatten. Es tut so unendlich weh. Mein Ex sagte mir beim Auszug, das es kein zurück mehr gibt.
Ich bin mit meinem Arbeitskollegen, bzw. es ist ja jetzt mein Freund zusammen, bin auch ein Stück in ihn verliebt. Jedoch stelle ich mir die Frage, ob man in zwei Personen gleichzeitig verliebt sein kann. Außerdem steht mein Ex zwischen uns, weil wir das so unendlich weh tut.
Es ist einfach so verdammt schwer.
Mein bester Freund meinte, es hätte einen Grund, warum ich mich das zweite mal von meinem Ex getrennt hätte und ich soll versuchen über ihn hinwegzukommen.
Außerdem hab ich mich ja in meinen jetztigen Freund verliebt.
Aber es geht alles schief. Mein Freund und ich streiten uns mindestens einmal die woche, weil irgendwie mein Ex dazwischen steht.
Ich weiß nicht mehr was ich tun soll
Mein Ex war meine erste große liebe... Ich will einfach nur glücklich sein. Weiß aber nicht weiter.
Die liebe zu meinem ex, die ich wieder gefunden habe, versuche ich zu verdrängen, weil ich ja neu verliebt bin. Ich weiß nicht ob das richtig ist.
Versteht ihr mich?
Habt ihr in sowas schonmal erfahrung gesammelt?
Was ist das beste in so einer Situation?
Ich wollte meinen Ex heiraten, wir waren icht verlobt, trotzdem. Aber es hat einfach aus dem oben genannte gründen nicht mehr funktioniert.
Wäre schön wenn ihr mir antworten könntet und vielleicht eure Erfahrung mitteilen könntet. Ich bin echt verzweifelt.

Danke
Annika

Mehr lesen

4. August 2008 um 15:54

...
Anscheinend willst Du immer genau das, was Du nicht hast. Bist Du mit Deinem Ex zusammen, ist es Dir nicht genug. Seit Ihr getrennt, siehst Du nur noch die guten Seiten und Du willst ihn zurück. Aber es gab doch auch schlechte Seiten und die haben die letztlich zur Trennung veranlasst. Führ Dir auch die Probleme, die Ihr hattet, wieder vor Augen.

Und ja, man kann mehrere Personen gleichzeitig lieben. Liebe ist ja nicht wie eine Torte, die man aufteilen muss. Gefühle sind unendlich und man kann viele verschiedene in sich rumtragen.

Meiner Meinung nach solltest Du erstmal in Ruhe überlegen, was genau Du eigentlich willst. Was erwartest Du von einer Beziehung und bei welchem Mann werden Deine Erwartungen eher erfüllt? Bei wem fühlst Du Dich glücklicher? Vielleicht ist es dafür sogar notwendig, wenn Du mal eine Zeitlang alleine bist.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 16:27
In Antwort auf koharu_12902280

...
Anscheinend willst Du immer genau das, was Du nicht hast. Bist Du mit Deinem Ex zusammen, ist es Dir nicht genug. Seit Ihr getrennt, siehst Du nur noch die guten Seiten und Du willst ihn zurück. Aber es gab doch auch schlechte Seiten und die haben die letztlich zur Trennung veranlasst. Führ Dir auch die Probleme, die Ihr hattet, wieder vor Augen.

Und ja, man kann mehrere Personen gleichzeitig lieben. Liebe ist ja nicht wie eine Torte, die man aufteilen muss. Gefühle sind unendlich und man kann viele verschiedene in sich rumtragen.

Meiner Meinung nach solltest Du erstmal in Ruhe überlegen, was genau Du eigentlich willst. Was erwartest Du von einer Beziehung und bei welchem Mann werden Deine Erwartungen eher erfüllt? Bei wem fühlst Du Dich glücklicher? Vielleicht ist es dafür sogar notwendig, wenn Du mal eine Zeitlang alleine bist.

Alles Gute!

...
sicherlich ist das ein Hin und her!
Aber Menschen können sich ändern, wenn man merkt was schief läuft.
Ich dachte immer er wäre der Mann fürs Leben.
Die Trennung bereue ich nicht. Denn ich konnte mich viel entwickeln und mein Leben leben.
Aber es tut so unendlich weh, ihn verloren zu haben.
Und es belastet ja auch meine neue Beziehung.
In der neuen Beziehung nehme ich mir auch sehr viel Zeit für mich, um das alte einfach zu verarbeiten.
Aber ich habe angst, das es eine Entscheidung fürs Leben war und das ich es Bereue Verstehst du??
Ich bereue es noch nicht... ich habe nur hinter her erkannt wieveiel gemeinsamkeiten wir hatten, die ich nicht mehr gesehen habe.
Ich habe einfach riesige Angst.
Ich halte mir das negative immer vor, aber wie gesagt, ich glaube immer daran, das sich menschen ändern können.
Ich will einfach nur glücklich sein. Und eigentlich habe ich mir das gewünscht, mit meinem jetztigen Freund glücklich zu werden.
Aber das alte hängt mir so nach... Das zerstört langsam aber sicher meine Beziehung... da frage ich mich eben was sinnvoll ist! Versteht ihr?

Ich habe gestern seit langen das erste mal wieder mit meinem Ex gesprochen.
Es hat mri gut getan, weil ich viele Dinge los werden konnte, und wie viele Dinge klären konnten dadurch... es tat aber so richtig weh.. versteht ihr??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen