Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung beenden, weil eine gemeinsame Zukunft doch nichts werden kann?

Beziehung beenden, weil eine gemeinsame Zukunft doch nichts werden kann?

7. März um 16:47 Letzte Antwort: 7. März um 17:35

Hallo, 
ich wollte nur kurz etwas loswerden, weil es mich mehr als nur verrückt macht. Ich bin 20 Türkin, mein Freund Albaner 23. 
seine Familie lebt in der Heimat, meine sind hier geboren und aufgewachsen. Dazu muss man sagen, dass wir religiös sind und sehr stark an unsere Kultur und Traditionen gebunden sind. wir sind seit 9 Monaten zusammen und es gab kaum eine Zeit, in der wir so gut wie keinen Streit hatten. Er wurde auch paar mal handgreiflich. Er hat versprochen es nicht mehr zu tun und seit dem kam auch nichts mehr. Ich habe seit einigen Wochen dieses Gefühl in meinem Herzen, das wir keine gemeinsame Zukunft haben können, obwohl ich ihn sehr liebe. Ich stelle mir alles ziemlich traditionell vor, möchte nach meiner Uni heiraten, alles ziemlich türkisch haben. Er arbeitet derzeit als Bäcker und kann mir auch versichern; dass alles so wird wie ich es mir wünsche, nur ist das Problem, das ich mit den Ansichten und Werten seiner Familie nicht klar komme, da sie aus dem Dorf aus Albanien kommen und den Werten aus Deutschland nicht entsprechen. 
Er ist ein super Junge, aber irgendwie wünsche ich mir einen Mann, mit dessen Eltern ich kommunizieren kann (was ich jetzt nicht kann, da sie albanisch sprechen), ich möchte meine Eltern auf meiner Seite haben, mich mit meiner Mutter zusammen über meine neue Beziehung freuen, dies tut sie gerade nicht, weil er nicht aus dem selben Land ist. 
ich habe das Gefühl, das all die Streitereien, Schläge, der Druck meiner Eltern, einfach alles dazu geführt haben, dass es besser wäre, sich zu trennen. 
ich liebe ihn wirklich, verbringe unglaublich viel Zeit mit ihm, aber ich habe irgendein ungutes Gefühl, das wenn wir heiraten würden, unsere Ehe nicht lange halten und wir uns anschließend scheiden lassen werden.
 

Mehr lesen

7. März um 17:10

Du redest von deutschen Werten und gleichzeitig wünscht du dir alles türkisch. Wo passen da Schläge und Druck hin? 

1 LikesGefällt mir
7. März um 17:34
In Antwort auf kalkoppp

Hallo, 
ich wollte nur kurz etwas loswerden, weil es mich mehr als nur verrückt macht. Ich bin 20 Türkin, mein Freund Albaner 23. 
seine Familie lebt in der Heimat, meine sind hier geboren und aufgewachsen. Dazu muss man sagen, dass wir religiös sind und sehr stark an unsere Kultur und Traditionen gebunden sind. wir sind seit 9 Monaten zusammen und es gab kaum eine Zeit, in der wir so gut wie keinen Streit hatten. Er wurde auch paar mal handgreiflich. Er hat versprochen es nicht mehr zu tun und seit dem kam auch nichts mehr. Ich habe seit einigen Wochen dieses Gefühl in meinem Herzen, das wir keine gemeinsame Zukunft haben können, obwohl ich ihn sehr liebe. Ich stelle mir alles ziemlich traditionell vor, möchte nach meiner Uni heiraten, alles ziemlich türkisch haben. Er arbeitet derzeit als Bäcker und kann mir auch versichern; dass alles so wird wie ich es mir wünsche, nur ist das Problem, das ich mit den Ansichten und Werten seiner Familie nicht klar komme, da sie aus dem Dorf aus Albanien kommen und den Werten aus Deutschland nicht entsprechen. 
Er ist ein super Junge, aber irgendwie wünsche ich mir einen Mann, mit dessen Eltern ich kommunizieren kann (was ich jetzt nicht kann, da sie albanisch sprechen), ich möchte meine Eltern auf meiner Seite haben, mich mit meiner Mutter zusammen über meine neue Beziehung freuen, dies tut sie gerade nicht, weil er nicht aus dem selben Land ist. 
ich habe das Gefühl, das all die Streitereien, Schläge, der Druck meiner Eltern, einfach alles dazu geführt haben, dass es besser wäre, sich zu trennen. 
ich liebe ihn wirklich, verbringe unglaublich viel Zeit mit ihm, aber ich habe irgendein ungutes Gefühl, das wenn wir heiraten würden, unsere Ehe nicht lange halten und wir uns anschließend scheiden lassen werden.
 

sofort trennen! was willst du von so einem Kerl der dich schlägt? 
er entspricht den deutschen werten? 

1 LikesGefällt mir
7. März um 17:35

Ihr seid seit 9 Monaten zusammen, und Streit gehört bereits alltäglich mit dazu? Und sogar Schläge? Soll die Tatsache, dass er das inzwischen eingestellt hat (für wie lange???) das nun ungeschehen machen können?

Muss ich Dir nach dieser kurzen, aber zutreffenden Zusammenfassung tatsächlich noch meinen Rat bekanntgeben, oder kommst Du selber drauf? 

1 LikesGefällt mir