Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung beenden,was meint ihr?

Beziehung beenden,was meint ihr?

6. Juli um 22:01 Letzte Antwort: 7. Juli um 6:35

Hallo zusammen, bin seit gut 12 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Die Beziehnug war von Anfang an schwierig, weil sie aus einer komplizierten Beziehung mit Gewalt und Erniedrigungen kommt. Trotzdem haben wir Eine sehr Schöne und liebevolle Beziehung geführt. Nach 6 Monaten habe ich mitbekommen Dass sie wieder Kontakt Zu ihrem Ex hat. Da sie 3 gemeinsame Kinder haben Und sich auch das gemeinsame Sorgerecht teilen, dachte ich mir nichts dabei Aber mit der Zeit wurde der Kontakt immer intensiver. Heimliche treffen usw.! Sie behauptet Es ginge allein um die Kinder, Das habe ich aber nicht geglaubt. Sie hätte ja auch einfach sagen können was Sache ist statt es zu verheimlichen. Sie muss sich mit ihm verstehen Zum Wohle der Kinder was ich nicht verstehen konnte. Denn ihr Ex ist ein gewalttätiger psychopath der erst Ruhe geben wird Wenn sie wieder zu ihm zurück gekrochen kommt! . Er ruft mich ständig an, droht mir ich soll mich voon seiner Frau und seinen Kindern fern halten und das er wieder mit ihr zusammen kommt. Es sei nur noch eine Frage der Zeit... Als ich sie letzte Woche darauf angesprochen habe Behauptete sie immer noch ist Geht allein um die Kinder. Was ist hier natürlich nicht geglaubt habe Und die Wohnung sofort verlassen habe. Nach 2 Tagen meldete sie sich Und müsste dringend mit mir reden. Dass sie sich das Sorgerecht mit ihm teilen muss, Belastet sie Sehr Und nun hat sie den Entschluss gefasst Das alleinige Sorgerecht zu beantragen. Doch ohne triftigen Grond Wird das wohl nicht klappen, Also hat sie beschlossen,ihm eine heile Welt vorzugaukeln heimlich zu dokumentieren Wie die Zustände in der Wohnung Beim ihm sind. Überall Dreck Alkoholflaschen. Er schläft den ganzen Tag Und überlässt Die Kinder sich selber. Das wird aber noch eine ganze Zeit dauern und ich weiß nicht ob sie es wirklich ernst meint. Da sie mich ja immer angelogen hat was ihren Ex betrifft! Ich weiß was ich die letzten 6 Monate durchgemacht habe, da waren es ja "nur" die heimlichen Treffen. Jetzt verlangt sie das ich mich wirklich von ihr und den Kindern fern halten soll, damit sie Ihren Plan umsetze kann und ein auf heile Familie machen kann! Ich will Morgen mitr ihr Schluß machen aber möchte gerne eure Meinung dazu hören! Bin ich zu voreilig oder egoistisch wenn ich das durchziehe? Freue mich auf eure Antworten!

Mehr lesen

6. Juli um 22:19

Vielleicht solltest du sie in dieser schwierigen Phase nicht fallen lassen

Gefällt mir
6. Juli um 22:35

Das will jetzt eigentlich auch nicht, sie im Stich lassen. Da sie in der Vergangenheit eigenmächtig und heimlich handelte iund ihr meine Gefühlr egal waren, habe ich Zweifel ob sie wirklich die richtige ist! Wir streiten seit dem ständig und ich denke auf dauer macht es eine Beziehung auch kaputt...

Gefällt mir
6. Juli um 23:50
In Antwort auf capper76

Hallo zusammen, bin seit gut 12 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Die Beziehnug war von Anfang an schwierig, weil sie aus einer komplizierten Beziehung mit Gewalt und Erniedrigungen kommt. Trotzdem haben wir Eine sehr Schöne und liebevolle Beziehung geführt. Nach 6 Monaten habe ich mitbekommen Dass sie wieder Kontakt Zu ihrem Ex hat. Da sie 3 gemeinsame Kinder haben Und sich auch das gemeinsame Sorgerecht teilen, dachte ich mir nichts dabei Aber mit der Zeit wurde der Kontakt immer intensiver. Heimliche treffen usw.! Sie behauptet Es ginge allein um die Kinder, Das habe ich aber nicht geglaubt. Sie hätte ja auch einfach sagen können was Sache ist statt es zu verheimlichen. Sie muss sich mit ihm verstehen Zum Wohle der Kinder was ich nicht verstehen konnte. Denn ihr Ex ist ein gewalttätiger psychopath der erst Ruhe geben wird Wenn sie wieder zu ihm zurück gekrochen kommt! . Er ruft mich ständig an, droht mir ich soll mich voon seiner Frau und seinen Kindern fern halten und das er wieder mit ihr zusammen kommt. Es sei nur noch eine Frage der Zeit... Als ich sie letzte Woche darauf angesprochen habe Behauptete sie immer noch ist Geht allein um die Kinder. Was ist hier natürlich nicht geglaubt habe Und die Wohnung sofort verlassen habe. Nach 2 Tagen meldete sie sich Und müsste dringend mit mir reden. Dass sie sich das Sorgerecht mit ihm teilen muss, Belastet sie Sehr Und nun hat sie den Entschluss gefasst Das alleinige Sorgerecht zu beantragen. Doch ohne triftigen Grond Wird das wohl nicht klappen, Also hat sie beschlossen,ihm eine heile Welt vorzugaukeln heimlich zu dokumentieren Wie die Zustände in der Wohnung Beim ihm sind. Überall Dreck Alkoholflaschen. Er schläft den ganzen Tag Und überlässt Die Kinder sich selber. Das wird aber noch eine ganze Zeit dauern und ich weiß nicht ob sie es wirklich ernst meint. Da sie mich ja immer angelogen hat was ihren Ex betrifft! Ich weiß was ich die letzten 6 Monate durchgemacht habe, da waren es ja "nur" die heimlichen Treffen. Jetzt verlangt sie das ich mich wirklich von ihr und den Kindern fern halten soll, damit sie Ihren Plan umsetze kann und ein auf heile Familie machen kann! Ich will Morgen mitr ihr Schluß machen aber möchte gerne eure Meinung dazu hören! Bin ich zu voreilig oder egoistisch wenn ich das durchziehe? Freue mich auf eure Antworten!

Hört sich für mich sehr danach an, als wenn sie dich gerne als backup haben.. 


Wie stellt sie sich das vor? Hat sie einen Anwalt mit dem sie das ganze durchgegangen ist oder wo hat sie sich informiert?

Vermutlich belügt sie dich.. vielleicht bezirt sie ihr Ex zu sehr und sie wird immer schwächer dagegen zu halten.. 

Er schlägt und erniedrigt sie? Klingt sehr nach Narzisst.. und er weiss bestimmt, welche Knöpfe er bei ihr drücken muss.. 

Vielleicht macht sie sich wieder Hoffnung, weil sich ihr Ex grad wieder von der besten Seite zeigt.. 

Wenn du sie wirklich liebst, dann lass sie ziehen.. und sage ihr, dass du für sie da sein wirst, wenn er wieder zum Monster wird.. zumindest als Freund.

Vielleicht braucht noch eine Runde mit dem Ex um definitiv zu kapieren, dass sie sich was vormacht.. 

sprich mal mit ihr.. und zwar klartext.

Gefällt mir
7. Juli um 6:35
In Antwort auf capper76

Hallo zusammen, bin seit gut 12 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Die Beziehnug war von Anfang an schwierig, weil sie aus einer komplizierten Beziehung mit Gewalt und Erniedrigungen kommt. Trotzdem haben wir Eine sehr Schöne und liebevolle Beziehung geführt. Nach 6 Monaten habe ich mitbekommen Dass sie wieder Kontakt Zu ihrem Ex hat. Da sie 3 gemeinsame Kinder haben Und sich auch das gemeinsame Sorgerecht teilen, dachte ich mir nichts dabei Aber mit der Zeit wurde der Kontakt immer intensiver. Heimliche treffen usw.! Sie behauptet Es ginge allein um die Kinder, Das habe ich aber nicht geglaubt. Sie hätte ja auch einfach sagen können was Sache ist statt es zu verheimlichen. Sie muss sich mit ihm verstehen Zum Wohle der Kinder was ich nicht verstehen konnte. Denn ihr Ex ist ein gewalttätiger psychopath der erst Ruhe geben wird Wenn sie wieder zu ihm zurück gekrochen kommt! . Er ruft mich ständig an, droht mir ich soll mich voon seiner Frau und seinen Kindern fern halten und das er wieder mit ihr zusammen kommt. Es sei nur noch eine Frage der Zeit... Als ich sie letzte Woche darauf angesprochen habe Behauptete sie immer noch ist Geht allein um die Kinder. Was ist hier natürlich nicht geglaubt habe Und die Wohnung sofort verlassen habe. Nach 2 Tagen meldete sie sich Und müsste dringend mit mir reden. Dass sie sich das Sorgerecht mit ihm teilen muss, Belastet sie Sehr Und nun hat sie den Entschluss gefasst Das alleinige Sorgerecht zu beantragen. Doch ohne triftigen Grond Wird das wohl nicht klappen, Also hat sie beschlossen,ihm eine heile Welt vorzugaukeln heimlich zu dokumentieren Wie die Zustände in der Wohnung Beim ihm sind. Überall Dreck Alkoholflaschen. Er schläft den ganzen Tag Und überlässt Die Kinder sich selber. Das wird aber noch eine ganze Zeit dauern und ich weiß nicht ob sie es wirklich ernst meint. Da sie mich ja immer angelogen hat was ihren Ex betrifft! Ich weiß was ich die letzten 6 Monate durchgemacht habe, da waren es ja "nur" die heimlichen Treffen. Jetzt verlangt sie das ich mich wirklich von ihr und den Kindern fern halten soll, damit sie Ihren Plan umsetze kann und ein auf heile Familie machen kann! Ich will Morgen mitr ihr Schluß machen aber möchte gerne eure Meinung dazu hören! Bin ich zu voreilig oder egoistisch wenn ich das durchziehe? Freue mich auf eure Antworten!

Hallo capper76,

Deine Frage kann doch unmöglich ernst gemeint sein? Wenn du nicht weißt ob du es durchziehen sollst, woher sollen wir es dann wissen? Denke einfach noch einmal nach...

Gefällt mir