Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung beenden und wenn ja wie?

Beziehung beenden und wenn ja wie?

6. Dezember 2016 um 11:51

Hallo liebe Community,

ich heiße benny, bin 29 Jahre alt und wäre euch sehr sehr dannkbar wenn ihr mir eure Meinung zu meinen Thema schreiben würdet.

 Ich bin seit 8 Jahren in einer Beziehung, seit 4 jahren wohnen wir zusammen. Wir haben mittlerweile auch einen Hund und 2 katzen. Das Problem das ich habe ist, dass es in meinen Augen schon seit 2 Jahren keine Beziehung mehr ist sondern nur noch eine Wohngemeinschaft. Liebe und Zärtlichkeit gibt es gar keine mehr von ihrer Seite. Ich habe sie vermehrt auf das thema angesprochen. Sie sagt ich sollte mehr Romantik zeigen dann hat sie auch wieder Lust.
 Da ich nichts unversucht lassen wollte habe ich wirklich viel ausprobiert. Nichts hat etwas gebracht. Wir hatten seit über 1 Jahr kein sex mehr.
 Dazu kommt das wir uns total auseinander gelebt haben. Wir haben keinerlei gemeinsame Interessen, Hobbys und auch keine gemeinsamen freunde. Sie lebt auch immer nur so im den tag rein, war 7 monate arbeitslos und hatte überhaupt nichts mehr gemacht , auch nicht im Haushalt. 
 
 Vor 1 jahr ist sie in eine eigene wohnung gezogen um ein bisschen Abstand zu gewinnen. In der zeit hatten wir uns weniger aber regelmäßig gesehen. So naiv wie ich war, dachte ich das es echt wieder klappt zwischen uns und sie ist wieder zu mir gezogen.

 Jetzt stehen wir wieder am gleichen punkt. Ich habe schreckliche schuldgefühle gegenüber ihr wenn ich an den gedanken denke das sie wieder ausziehen muss. Trotzdem habe ich gestern den schritt gewagt und ihr gesagt das ich sie nicht mehr Liebe. Ich habe lange darüber nachgedacht. Aber es definitv keine liebe mehr sondern nur noch Gewohnheit. Sie will meine Entscheidung nicht akzeptieren und zieht nicht aus. Soll ich jetzt die radikale art wählen und sie einfach rauswerfen? Bzw. Meine Wohnung auch kündigen. Sie hat kaum Geld, verdient 
 

Mehr lesen

6. Dezember 2016 um 11:52

Verdient nicht viel, und was macht man mit den tieren?
 Danke im voraus

 Grüße benny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 11:58

Im Grunde hast du dich doch nun schon getrennt. Ich kann verstehen, dass sie nicht so einfach ausziehen will, aber ich an deiner Stelle würde ihr eine Frist setzen, bis wann sie sich was gesucht haben muss. Tja, die Tiere... Wer kann sich besser um sie kümmern? Wer geht mit dem Hund raus? Du oder sie? Wer kann sie ernähren? Du oder sie? Wäre es eine Möglichkeit sie zu trennen, einer nimmt den Hund, der Andere die Katzen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 14:19

Ich habe einfach das Gefühl dass sie meine worte komplett ignoriert. Sie will es einfach nicht aktzeptieren. Sie meinte gestern, das wir es doch bis nach weihnachten versuchen sollten und dann meine Gefühle schon wieder zurück kämen. Das kann ich mir eher nicht vorstellen. Sie hat angst vor ihrer zukunft und mit nichts da zustehen.Aber ohne Liebe , Sex , Zuneigung will wohl niemand leben ( außer sie) 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 14:29
In Antwort auf benny1503

Ich habe einfach das Gefühl dass sie meine worte komplett ignoriert. Sie will es einfach nicht aktzeptieren. Sie meinte gestern, das wir es doch bis nach weihnachten versuchen sollten und dann meine Gefühle schon wieder zurück kämen. Das kann ich mir eher nicht vorstellen. Sie hat angst vor ihrer zukunft und mit nichts da zustehen.Aber ohne Liebe , Sex , Zuneigung will wohl niemand leben ( außer sie) 

Wie gesagt, setze ihr eine Frist bis wann sie aus der Wohnung verschwunden sein soll und bis dahin geh ihr aus dem Weg. Lass dich auf keine Diskussionen ein, trenne dich räumlich, sprich schlaf auf der Couch, iss allein im Wohnzimmer oder der Küche oder wo auch immer sie nicht isst. Kauf nur noch für dich ein, etc. Mach ihr die Trenung begreiflich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2016 um 16:42

Also so von heute auf morgen ausziehen ist natürlich schwierig. Hat sie Freunde wo sie erst einmal unterkommen kann?
Ansonsten würde ich ihr auch eine frist setzen, eine realistische. Schließlich muss sie sich erst eine Wohnung suchen wo sie hin kann.
Was mich wundert ist dass sie es ignoriert (oder du nur das Gefühl hast?).
Wie genau hast du ihr das alles gesagt? Einfach nur ich liebe dich nciht mehr, ziehe bitte aus?
Ich würde erst mal ein bisschen abwarten, vielleicht ist es nur der erste Schock bei ihr.  Wie sphinxkitten schon gesagt hat, trenne dich auch räumlich von ihr. Schlaf auf der couch, unternimm etwas wenn sie zu hause ist alleine ect. Mach ihr damit deutlich dass du es ernst meinst.
Wenn sie es immer noch nicht akzeptieren möchte, werde deutlicher. such noch einmal das Gespräch mit ihr, sag ihr dass du schon öfter gesagt hast dass dir etwas fehlt. Die Liebe nicht einfach zurück kommt, auch Sex zu einer Beziehung gehört.
Was die Tiere angeht... Ich würde sie dort lassen wo es ihnen am besten geht. Sprich wer sich sowohl zeitlich als auch finanziell am besten um sie kümmern kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen