Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung aufgeben wegen geiheimnisvollem Unbekannten?

Beziehung aufgeben wegen geiheimnisvollem Unbekannten?

19. Dezember 2007 um 10:35

Hey Leute
Bin mit meinem Freund seit fast 3 Jahren zusammen. Es ist meine erste längere Beziehung. Eigentlich läuft es super. Ok, paar kleine Streitigkeiten gibts immer mal, aber das ist ja normal.

Jetzt zu meinem Problem: mich hat im Internet jemand angeschrieben. Wir haben bissl geschrieben, paar Bilder ausgetauscht. Und er hat mich völlig verzaubert irgendwie. Seine Worte, einfach seine Art ist so...toll. Mein Problem ist ich weiß nicht wie ich herausfinden könnte ob das alles "echt" ist was er schreibt. Ich weiß nicht wie ich die ganze Sache betrachten soll. Soll ich meine Beziehung nicht aufgeben wegen irgend einer Internetbekanntschaft oder sollte diese Beziehung nicht verhindern das ich einen wahnsinnig tollen Kerl kennen und lieben lerne. Ich bin total durcheinander und weiß nicht so recht wie ich da wieder rauskomme. Wenn ich mit meinem Freund zusammen bin, denke ich gar net an den anderen. Da ist irgendwie alles wie immer. Bin ich aber alleine und sehe das er im ICQ ist und wir fangen wieder an zu schreiben, denk ich irgendwie gar net so viel an meinen Freund. Einerseits habe ich ein total schlechtes Gewissen, obwohl ich ja noch nichts verwerfliches getan habe meiner Meinung nach, andererseits bin ich aber immer so...glücklich...wenn ich mit meinem geheimnisvolllen Unbekannten schreibe, das ich ihn am liebsten sofort kennenlernen würde.

Was meint ihr wie soll ich die ganze Geschichte handhaben?
LG und danke schonmal für eure Hilfe!

Mehr lesen

19. Dezember 2007 um 10:43

Guten Morgen
Das schwierige an Internetbekanntschften ist - das man immer die Neigung hat sie zu idealisieren - man kennt sie nur vom Chat oder per E-Mail - und da ist man relaxt und hat Zeit und kann schreiben.
Esrt wenn man die Person kennelernt - und alles immer noch gleich bleibt im Gefühlsdschungel - dann kann man entscheiden - ob er passt.

Versteh das bitte nicht falsch - hab meinen Partner auch per Internet kennengelernt - sind nach nem halben Jahr zusammen gezogen und sind mittlerweile bei der Familienplanung -
aber ich hab auch eine Person kennengelernt (vorher) die per Chat und SMS sehr positiv rüberkam - und er selbst - nun ja - er war halt anders ;-9
Suchst du vielleicht nur etwas Abwechslung vom Alltagsleben?
lg Starlight75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2008 um 8:14
In Antwort auf suji_12966003

Guten Morgen
Das schwierige an Internetbekanntschften ist - das man immer die Neigung hat sie zu idealisieren - man kennt sie nur vom Chat oder per E-Mail - und da ist man relaxt und hat Zeit und kann schreiben.
Esrt wenn man die Person kennelernt - und alles immer noch gleich bleibt im Gefühlsdschungel - dann kann man entscheiden - ob er passt.

Versteh das bitte nicht falsch - hab meinen Partner auch per Internet kennengelernt - sind nach nem halben Jahr zusammen gezogen und sind mittlerweile bei der Familienplanung -
aber ich hab auch eine Person kennengelernt (vorher) die per Chat und SMS sehr positiv rüberkam - und er selbst - nun ja - er war halt anders ;-9
Suchst du vielleicht nur etwas Abwechslung vom Alltagsleben?
lg Starlight75

Spiel mit dem Feuer..
Bist Du denn in deiner Partnerschaft wirklich glücklich?
Oder wieso suchst Du denn das "unbekannte".Ich würde Dir raten ganz tief in dein inneres zu gehen und auf dein Herz zu hören!

Bedenke.. Chatten oder Real miteinander Plaudern sind zwei Paar Schuhe

Denn wenn Du deinen Freund liebst,dann halt auch zu Ihm..ansonsten..

Wünsch Dir alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 20:26

Lass lieber die Finger von der Internetbekanntschaft
Du bist in einer Beziehung und sagst dass du glücklich bist. Wenn man in einer langjährigen Beziehung ist hat man eben keine Schmetterlinge mehr im Bauch, wie am Anfang. Diese kribbeln im Bauch verleitet dich vermutlich mehr zu wollen. Er wird es nicht wert sein. Es ist in der Realität schon schwer genug seinen "Traumpartner" zu finden ich denke übers Internet ist es noch viel schwieriger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2008 um 12:57

Es ist soooooo schön
Oh das kenn ich nur zu gut!!! Man schreibt sich, man bekommt genau das zu lesen was man sich so sehr wünscht! Man hat das Gefühl da muß ein ganz wunderbarer Mensch am anderen Ende sitzen, da ist jemand mit dem man sich so gut versteht, der alle Wünsche alle Gedanken die man selber hat auch hat, der genauso denkt wie man selber!Es sind nur Worte die man von anderen ließt, aber man glaubt alles ist ideal, er gibt einen genau das was man so vermisst!
Ich kann dir nur raten, mach keine voreiligen Sachen! du denkst nicht an ihn wenn du mit deinem Freund zusammen bist, das bedeutet aber doch das du mit deinem Freund auch glücklich bist und ihn nicht verlieren willst. Aber da ist dieses Gefühl, vielleicht ist da jemand der noch besser zu mir paßt der mich noch glücklicher macht! Diese Gefühl, vielleicht verpasse ich ja was, wenn ich es nicht mache!Glaube mir, es macht einen riesen Unterschied sich zu schreiben, oder diesem Menschen leibhaftig gegeüber zu stehen! Und ich bin mir ziemlich sicher du würdest es ganz fürchterlich bereuen, wenn du dich von deinem Freund trennen würdest, wegen ein paar Worten am PC ! Spiel ein Spiel! Stell dir vor dein Freund ist diese Bekanntschaft am PC,geh mit ihm so um wie du mit deiner Bekanntschaft umgehen würdest, glaube mir,es wird nicht ohne Wirkung bleiben!
Ich wünsche dir alles Gute
Ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest