Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung ankurbeln?!

Beziehung ankurbeln?!

9. März 2016 um 12:23

Hallo zusammen,

ihr könnt mir sicher helfen, da ich eure Ideen brauche!

Kurze Einleitung:
Ich bin 25, mit meiner Frau (24) seit 5 Jahren liiert und 3 Jahren verheiratet.
Wir haben 2 süße Sprösslinge, einer 2 Jahre, der andere 3 Monate alt.
Wir kommen gut zurecht, Streiten gelegentlich über Sachen wie Haushalt, geben aber auch bei Unrecht nach. Jeder hat seine Eigenheiten, aber wir gehen respektvoll miteinander um.
Die Zeit nach dem ersten Kind war für die Beziehung nicht einfach, aber wir haben es gemeistert. Immer wenn der Kleine geschlafen hat oder als wir den Kleinen auch mal abgeben konnten, haben wir uns immer um unsere Beziehung gekümmert.
Sprich ausgehen, Feiern, romantische Abende, Treffen mit Freunden usw. Also dem Sozialleben gefröhnt.

Aktueller Stand:
Nun ist das Thema ja wieder aktuell, mit dem Unterschied das wir Zwei Kleine haben. Sprich wenn der Große Mal bei den Großeltern ist (ihr seid die besten), haben wir immer noch keine Zeit für uns, da der Kleine ziemlich viel Aufmerksamkeit braucht und die Zeit für uns somit sehr gering bemessen ist. (Er wird gestillt. Abstillen erst in ein paar Monaten.)
Die Zeit wird dann seltenst mit Zeit für uns genutzt, sondern eher für das wozu wir sonst kaum kommen. Hausarbeit, Erledigung Ämter, Einkaufen, Besorgungen usw.
Das schlägt sich dann leider irgendwie in der Beziehungsharmonie aus.
Abends wird nicht geredet und gekuschelt oder sonst was gemacht, sondern TV und Smartphone.
Einfaches Bemängeln oder die Regel heute kein Smartphone hat bisher nicht wirklich was gebracht.

Wunsch:
Bis beide Kleinen mal bei den Großeltern bleiben können und wir wieder Zeit effektiv für uns nutzen können, die Harmonie aufrechterhalten/wiederherstellen.

Frage:
Ich möchte Ihr eine Freude machen, egal ob Geschenk/Kreatives/Romantisches oder sonst was.
Sie hat es verdient als Mama und ich will Ihre Gunst wieder für mich haben!
Ich habe nur keine echte Idee, habt ihr welche für mich?

Grundsätzlich ist mein Budget recht knapp bemessen (aktuell sozusagen Alleinverdiener weg. Elternzeit), könnte hier aber bis ca. 400 investieren, welche sich auf meinem Sparkonto angesammelt haben.

Mehr lesen

9. März 2016 um 12:24

Vergessen!
Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!!!
Gruß

Gefällt mir

9. März 2016 um 13:42

Danke
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich denke ich habe mich etwas missverständlich ausgedrückt.
Es geht weniger darum, einfach wieder ein Intaktes Liebesleben usw zu haben, sondern darum meiner Frau hier eine Freude zu machen, die Ihr wieder Energie gibt!

Das Zeitfenster ist knapp, den Großen bring ich ins Bett und nach ein paar Stunden kommt er zu uns ins Bett. Der Kleine schläft noch bei uns im Zimmer, wenn er schläft schläft er sehr gut.

Die beide gehen i.d.R. gleichzeitig ins Bett.
Trotzdem gefällt mir die Idee an sich ganz gut!
Danke!

Gefällt mir

9. März 2016 um 15:24

Ich wäre auch
für die Idee von muglintar: Koche ihr ein schönes Abendessen. Dann habt ihr automatisch beim Essen auch mal wieder Zeit, miteinander zu reden; ausführlich. Du könntest auch noch einen schönen Film suchen, von dem du weißt, dass er ihr gefallen könnte oder von dem sie schon länger mal spricht für nach dem Essen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Neue Freundin wohnt noch bei ihrem Ex (der gleichzeitig mein Nachbar ist)
Von: 8887771
neu
9. März 2016 um 13:56
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen