Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung am Abgrund...

Beziehung am Abgrund...

6. März um 17:24 Letzte Antwort: 6. März um 20:03

Liebe Community, habe mich heute mal hier angemeldet, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... Damit ihr euch meine Situation etwas besser vorstelen könnt, möchte ich euch erst einmal mit ein paar grundlegeden Informationen versorgen: Meine Lebensgefährtin und ich sind seit fast 21 Jahren ein Paar. Ich war ihr erster "richtiger" Freund, sie war damals 16 und ich 23 Jahre alt. Mittlerweile sind die Jahre ins Land gezogen und wir 37 und 44 Jahre alt. Wir sind nicht verheiratet. Im Jahr 2005 haben wir unser erstes Haus gekauft, 2010 wurde unser erster, 2015 unser zweiter Sohn geboren. Im Jahr 2015 haben wir dann auch das erste Haus wieder verkauft und uns ein anderes (mit mehr Zimmern) zugelegt.

Wir sind beide am arbeiten, ich Vollzeit in einem Bürojob, meine Partnerin arbeitet Teilzeit in einem Wohnheim für Behinderte. 

Vor ungefähr einem Jahr, also Anfang 2019 habe ich bemerkt, das sie sich ein wenig veränderte, sie machte mehr Sport, hat mehr auf die Ernährung geachtet und hatte generell mehr Spaß an der Arbeit. Meine vorsichtigen und anfangs scherzhaften Einwände ob das mit dem Kollegen zusammenhängt den sie öfters erwähnte, wurden als eifersüchtige Spinnerei abgetan. Ich muss dazu sagen, dass ich auch leicht anfällig bin für Eifersucht. 

Im September 2019 ging Sie dann mit ihren Kollegen auf eine Party, von der ich später hörte, dass besagte Party mangels Interesse abgeblasen wurde. Das diese Party nie stattgefunden hat, hatte sie mir gegenüber nie erwähnt. Trotzdem ist sie erst gegen vier Uhr morgens nach Hause gekommen. Ok, habe ich mir ein paar Wochen später gedacht, sind sie halt woanders hingefahren haben dort die Nacht durchgetanzt.

Im Dezember stastand

Mehr lesen

6. März um 18:08

Gibt es auch ein Ende der Geschichte?

Gefällt mir
6. März um 20:03
In Antwort auf carina2019

Gibt es auch ein Ende der Geschichte?

Ja, sorry wurde zu früh gesendet...

Gefällt mir