Home / Forum / Liebe & Beziehung / Beziehung/affäre zu einem älteren mann

Beziehung/affäre zu einem älteren mann

15. Februar 2016 um 0:33

Hallo meine Lieben ich bin neu hier und brauche dringend euren Rat! Im April letzten Jahres habe ich eine Affäre zu einem Arbeitskollegen angefangen. Er ist 39 (nucht verheiratet und hat keine Kinder), ich 22. eigentlich hat alles sehr schön funktioniert, wir führten stundenlange Gespräche und dann kam es irgendwann mal auch zum Sex, dieser wurde aber nie forciert, sondern er passierte irgendwann mal, wenn wir dann zu Bett gingen... Nach etwa 3 Monaten haben wir aber den Kontakt auf seinen Wunsch hin abgebrochen. keine 2 Monate später, kontaktierte er mich wieder und das Ganze ging von vorne los. Danach habe ich mal kurz den Kontakt zu ihm abgebrochen, da ich mich in ihn verliebt hatte und es nicht mehr aushielt, es vor ihm zu verheimlichen, also dachte ich liebe sehe ich ihn nicht mehr anstatt, dass ich so alles kaputt mache, indem ich ihm von meinen Gefühlen erzähle. Doch auch dieser Kontaktabbruch hielt nicht lange und wir sahen uns wieder. Dann kam mal das Weihnachtsessen... Dort haben wir vor allen ziemlich offensichtlich diskutiert, so dass es die anderen bemerkten. Die Diskussion fing an, als er mich eifersüchtig machen wollte, indem er mit einer Arbeitskollegin tanzte und mir dabei ununterbrochen in die Augen sah. Irgendwann mal sind wir dann zusammen zu ihm gefahren. Dann um Silvester/Neujahr herum habe ich mich dazu entschlossen, ihm meine Gefühle zu offenbaren. Von ihm kam die Antwort, dass er jemanden kennen- und liebengelernt habe. Dies glaubte ich ihm natürlich nicht, da ich ihn in diesem knappen Jahr sehr gut kennenlernen durfte und weiss, dass es vor allem für seine Verhültnisse zu schnell gegangen wäre. Nun haben wir uns letzten Montag getroffen. Es war alles so wunderschön, wir haben nach langer Zeit wieder richtig zusammen gelacht und rumgealbert. Er hat sich wirklich anders verhalten als die Male zuvor. Er suchte ständig meine Nähe; schaute, dass wir ja ständig Körperkontakt hatten (sei es Händchenhaltend oder dass ich meinen Kopf in seinen Schoss oder er sein Köpfchen auf meinen Schoss gelegt hatte... Es wurde einfach ständig geschaut, dass wir uns berühren)... Jetzt habe ich aber die ganze Woche nichts mehr von ihm gehört (klar, ich bin mir dem bewusst, dass er in seinem Beruf sehr viel zu tun und praktisch keine Freizeit hat und trotzdem stört es mich)... Dieser Mann fadziniert mich so sehr, dass ich seit April letzten keinen einzigen mehr gedatet habe. Jedesmal, wenn ich ihn sehe, erleide ich einen halben Herzinfarkt und fange an zu zittern und hyperventilliere fast... Und ich bin mir ganz sicher, dass ich ihn liebe, sonst hätte ich all das nie mitgemacht... Nun meine Frage Soll ich ihm wieder sagen, was ich für ihn empfinde und dass ich mir durchaus eine Beziehung mit ihm vorstellen kann? Vielen Dank jetzt schon für eure Antworten und Ratschläge! ))

Mehr lesen

15. Februar 2016 um 10:12

Ratschläge?
Du siehst doch selbst was los ist. Sex ja. Beziehung nein. Leidenschaft ohne Verpflichtung. Günstiger als eine professionelle. Dazu verliebt also jederzeit einsatzbereit. Wie praktisch für ihn. Willst du nur sex? Dann genieß es. Möchtest du ein Freund/ eine Beziehung? Dann hör auf mit dieser Sexaffäre. Er ist so dreist dich so zu erniedrigen, schläft mit dir, sagt er liebt eine andere. Was ist denn das für ein Typ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie baue ich den "Kontakt" weiter aus?
Von: masala_12693106
neu
15. Februar 2016 um 0:58
Teste die neusten Trends!
experts-club