Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bezeihung geht kaputt...ist die schwangerschaft schuld?

Bezeihung geht kaputt...ist die schwangerschaft schuld?

27. Januar 2008 um 18:56

Hallo,

ich bin 21 Jahre alt und bin schwanger. Mein Freund ist 20 Jahre alt. Wir beide wissen seid dem 08.01.08 das ich schwanger bin. Es war eine ungewollte Schwangerschaft. Seid dem wir es wissen sind nur noch Probleme da. Wir beide wohnen noch bei unseren Eltern. WIr haben Ihnen es gesagt. Nach einigen Anfangschwierigkeiten haben auch die Eltern es akzeptiert. Doch unsere Beziehung leidet sehr. Ich war 4Tage im Krankenhaus und habe Blutungen. Zum FA muss ich oft. Nur leider hat er nie wirklich Zeit um mit zu kommen. Er arbeitet viel. Wenn wir uns am Wochenende sehen versuchen wir uns nicht zu streiten nur seine Eltern verlangen von uns, dass wir in getrennten Betten schlafen, dass war vor dem Ereignis anders. Es verletzt micht sehr und macht mich traurig. Ich bin sehr unglücklich. Ich habe immer das Glück beim FAbesuch das schwangere Frauen mit ihren Männer da sitzen und lachen. Ich sitze alleine. Es macht mich fertig. Immmer wenn ich meine Probleme anspreche und sage was mir nicht gefällt. Sagt er immer: Das wird schon wieder wir sind ein Team wir schaffen das. Aber ich habe keine Kraft mehr. Ich bin gesundheitlich echt am Boden kann das nicht mehr machen was damals. Fühle mich oft alleine. Wenn ich zickig bin. Geht er raus und lässt mich weinen. Übertreibe ich vllt.

ich bitte um eine Antwort.

lg Jubilee21

Mehr lesen

27. Januar 2008 um 19:04

Frauen und Schwangerschaft
Während einer Schwangerschaft werden Frauen immer anders. das sind die hormone. Ein Mann weiß nichtdamit umzugehen. Es ist schon möglich, daß du zu viel von ihmverlangst. Er muß nämlich lesen, was du brauchst. Woher soll er das wissen? Er tut bestimmt schon, was er kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 19:08
In Antwort auf reese_12074347

Frauen und Schwangerschaft
Während einer Schwangerschaft werden Frauen immer anders. das sind die hormone. Ein Mann weiß nichtdamit umzugehen. Es ist schon möglich, daß du zu viel von ihmverlangst. Er muß nämlich lesen, was du brauchst. Woher soll er das wissen? Er tut bestimmt schon, was er kann.

....
Das Problem ist wirklich: Die Eltern greifen echt rein. Sie bombadieren ihn mit Aufgaben. Wir haben keine Zeit. Wie soll ich denn vorgehen? Alle sagen: Du bist schon erwachsen, er ist noch jung. Er kennt das nicht, aber ich habe doch auch noch nie eine Schwangerschaft durch gemacht. Ich habe doch auch Angst. Brauche meinen Partner. Ich habe ihn aber nicht. WIr hatten so schöne ZEiten. Ich fühle mich als Last und Kummer. ISt das noch eine Beziehung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 19:11

Hallo Jubilee21,
Offensichtlich ist die ganze Familie mit dieser ungeplanten Schwangerschaft überfordert.

Klinke die Probleme mit deinem Freund mal ganz aus und konzentriere dich ausschließlich um dich.

Was willst du?

Willst du das Baby bekommen? - Oder wächst dir alles über den Kopf? - Was ist mit deiner Ausbildung? - Wo wirst du wohnen? - Weiterhin bei deinen Eltern, eventuell auch mit Baby?

Werde dir erst mal über diese wichtigen Fragen klar und rechne erstmal nicht auf die Unterstützung deines Freundes.

Ich wünsche dir alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 19:21
In Antwort auf alayna_11857425

....
Das Problem ist wirklich: Die Eltern greifen echt rein. Sie bombadieren ihn mit Aufgaben. Wir haben keine Zeit. Wie soll ich denn vorgehen? Alle sagen: Du bist schon erwachsen, er ist noch jung. Er kennt das nicht, aber ich habe doch auch noch nie eine Schwangerschaft durch gemacht. Ich habe doch auch Angst. Brauche meinen Partner. Ich habe ihn aber nicht. WIr hatten so schöne ZEiten. Ich fühle mich als Last und Kummer. ISt das noch eine Beziehung?

Und er?
Er braucht eine Freundin und hat sie nicht, weil sie schwanger ist und nur über ihn jammert. Er hat recht, daß ihr euch braucht, aber gegenseitig.
Die Eltern wollen jetzt, daß er keine Dummheiten mehr macht und halten ihn an der kurzen leine. Ihr müßt jetzt einen Weg finden trotz aller probleme zusammen sein zu können.
Aber als 2 Einzelkämpfer wird das nicht funktionieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 19:27
In Antwort auf reese_12074347

Und er?
Er braucht eine Freundin und hat sie nicht, weil sie schwanger ist und nur über ihn jammert. Er hat recht, daß ihr euch braucht, aber gegenseitig.
Die Eltern wollen jetzt, daß er keine Dummheiten mehr macht und halten ihn an der kurzen leine. Ihr müßt jetzt einen Weg finden trotz aller probleme zusammen sein zu können.
Aber als 2 Einzelkämpfer wird das nicht funktionieren.

...
Da hast du recht. Ich jammer nur. Ich bin unzufrieden. Ich meine wir sind bald eine Familie. Wir drei. Da müssen sie auch sehen. Was sollen wir denn für Dummheiten machen???? Ich bin schwanger...was soll man da machen? Das kurze Leine halten macht uns kaputt und was sind wir danach.....alleinerziehende Mutter und .....vater der für Kind zahlt....das möchte ich doch nicht.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 20:26

Wo
wollt ihr wohnen??

von was wollt ihr euer Leben finanzieren??

Was ist mit deiner Ausbildung??

Wer soll sich um das Kind kümmern??

Wie lange seit ihr schon zusammen??

Habt ihr andere Partner schon gehabt, bzw. euch schon vorher etwas ausgetobt...

Hast du das Gefühl er ist der Mann mit dem du alt werden willst??

Schaffst du es auch ohne ihn?? Auch ohne deine Eltern??

Wie sieht es finanziell bei ihm aus... er muss dir BU (3 Jahre ca. 770) und KU(199) zahlen, wenn er das nicht kann, kannst du über Anwalt eventuell an seine Eltern gehen..

So einfach verzichten ist nicht, falls du von Hartz 4 leben musst, dann wird das Amt es von ihm holen...

überlege dir was du willst..... mal ganz krass gesagt, ob man bei Blutungen wirklich gleich zum Arzt laufen muss....(muss jeder für sich selbst entscheiden)

Denke gut nach, ein Kind ist nicht nur ein Spielzeug für kurze Zeit....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 20:33
In Antwort auf naomh_12744558

Wo
wollt ihr wohnen??

von was wollt ihr euer Leben finanzieren??

Was ist mit deiner Ausbildung??

Wer soll sich um das Kind kümmern??

Wie lange seit ihr schon zusammen??

Habt ihr andere Partner schon gehabt, bzw. euch schon vorher etwas ausgetobt...

Hast du das Gefühl er ist der Mann mit dem du alt werden willst??

Schaffst du es auch ohne ihn?? Auch ohne deine Eltern??

Wie sieht es finanziell bei ihm aus... er muss dir BU (3 Jahre ca. 770) und KU(199) zahlen, wenn er das nicht kann, kannst du über Anwalt eventuell an seine Eltern gehen..

So einfach verzichten ist nicht, falls du von Hartz 4 leben musst, dann wird das Amt es von ihm holen...

überlege dir was du willst..... mal ganz krass gesagt, ob man bei Blutungen wirklich gleich zum Arzt laufen muss....(muss jeder für sich selbst entscheiden)

Denke gut nach, ein Kind ist nicht nur ein Spielzeug für kurze Zeit....

...
Es ist nicht so das wir nicht miteinander wollen aber uns schafft die situation wirklich. es ist echt schlimm. am anfang habe ich gedacht alles klar ich bin bereit für den kampf doch jetzt habe ich keine lust mehr es macht mir keine spass es ist eine last versuche immer das beste daraus zu ziehen aber er funktioniert nicht.
vllt. habe ich nur ein tief aber wenn ja wie komme ich daraus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 20:37
In Antwort auf alayna_11857425

...
Es ist nicht so das wir nicht miteinander wollen aber uns schafft die situation wirklich. es ist echt schlimm. am anfang habe ich gedacht alles klar ich bin bereit für den kampf doch jetzt habe ich keine lust mehr es macht mir keine spass es ist eine last versuche immer das beste daraus zu ziehen aber er funktioniert nicht.
vllt. habe ich nur ein tief aber wenn ja wie komme ich daraus?

Was ist eine Last??
deine Beziehung??

deine Angst vor der Zukunft?

die Verantwortung??

oder das Kind??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 20:41
In Antwort auf naomh_12744558

Was ist eine Last??
deine Beziehung??

deine Angst vor der Zukunft?

die Verantwortung??

oder das Kind??

....
die last ist :
die zukunft
die beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 20:43
In Antwort auf alayna_11857425

....
die last ist :
die zukunft
die beziehung

Dann trenn dich
es wird nicht besser...

wenn du jetzt schon weisst er ist der Falsche...

Der Richtige der dich und das Kind liebt, wird sicher noch kommen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 20:47
In Antwort auf naomh_12744558

Dann trenn dich
es wird nicht besser...

wenn du jetzt schon weisst er ist der Falsche...

Der Richtige der dich und das Kind liebt, wird sicher noch kommen....

...
Ich bin mit sicher dass es der richtige ist nur für die schwangerschaft ist es der falsche zeitpkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 21:31
In Antwort auf alayna_11857425

...
Ich bin mit sicher dass es der richtige ist nur für die schwangerschaft ist es der falsche zeitpkt.

Wenn er der Richtige wäre,
dann würde er sich freuen, dass ein Teil von euch in dir heran wächst...

wenn er der Richtige wäre, würde er jetzt schon Pläne schmieden...

wenn er der Richtige wäre, würde er dich jetzt auf Händen tragen...

wenn er der Richtige wäre, wäre jetzt seine Hand bei dir auf deinem Bauch und ihr würdet Pläne schmieden...

Und tut er das.....

Wieviele Entschuldigungen willst du noch für ihn suchen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 21:36
In Antwort auf naomh_12744558

Wenn er der Richtige wäre,
dann würde er sich freuen, dass ein Teil von euch in dir heran wächst...

wenn er der Richtige wäre, würde er jetzt schon Pläne schmieden...

wenn er der Richtige wäre, würde er dich jetzt auf Händen tragen...

wenn er der Richtige wäre, wäre jetzt seine Hand bei dir auf deinem Bauch und ihr würdet Pläne schmieden...

Und tut er das.....

Wieviele Entschuldigungen willst du noch für ihn suchen??

Sie kriegen zusammen ein kind
aber zum falschen Zeitpunkt.
sie sind noch viel zu jung.

Mit deinem Gerede von "wenn er der richtige wäre ..." hilfst du null.
Die Situation ist wie sie ist. Da hilft kein wenn und aber.

Wieviele Kommentare am Thema vorbei willst du noch schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 22:08

Richtig, eine Schwangerschaft kann auch das AUS sein.
Du liegst nicht falsch. Deine Schwangerschaft kann auch ein AUS einer Partnerschaft bedeuten. Ihr seid dazu noch sehr jung. Nicht jeder Mann hält dieser anstehenden Verantwortung stand. Ob das Kind gewollt o. ungewollt ist. Musste z.Bsp. die Erfahrungen machen, dass er ging. Er hat sich das Kind gewünscht, konnte aber nicht ertragen, als mein Bauch größer wurde. Suchte sich ne andere Frau. Ich habe es auch geschafft, dann schaffst du es auch, wenn es schief geht. Deine Eltern werden dir Unterstützung geben. Es wird alles schon gut laufen....Spreche aus Erfahrung. Denke an dein Kind, dass ist das schönste Geschenk, was du im Leben bekommen kannst.Wenn er geht, dann war er es nicht Wert. Versuche mit ihm zu reden, beziehe ihn in deine Schwangerschaft mit ein - wenn denn nicht......Ja und.....Hauptsache das Kind kommt gesund auf die Welt. Ich wünsche dir dazu alles Gute. Rose10003

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 7:42
In Antwort auf sif_12131515

Sie kriegen zusammen ein kind
aber zum falschen Zeitpunkt.
sie sind noch viel zu jung.

Mit deinem Gerede von "wenn er der richtige wäre ..." hilfst du null.
Die Situation ist wie sie ist. Da hilft kein wenn und aber.

Wieviele Kommentare am Thema vorbei willst du noch schreiben?

Du musst es ja wissen...
sie sind zu jung...aber sie ist schwanger...

er ist der Falsche...sonst würde er sich kümmern

sie rennt wegen Blutungen zum FA, also will sie das Kind behalten...


Warum soll sie sich noch mehr ins Unglück stüzen und sich weiter dem Stress (was auch dem ungeborenen schadet) einer Beziehung aussetzen, die keine ist..


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 16:40
In Antwort auf naomh_12744558

Wenn er der Richtige wäre,
dann würde er sich freuen, dass ein Teil von euch in dir heran wächst...

wenn er der Richtige wäre, würde er jetzt schon Pläne schmieden...

wenn er der Richtige wäre, würde er dich jetzt auf Händen tragen...

wenn er der Richtige wäre, wäre jetzt seine Hand bei dir auf deinem Bauch und ihr würdet Pläne schmieden...

Und tut er das.....

Wieviele Entschuldigungen willst du noch für ihn suchen??

Antwort
Er ist kein schlechte Freund nur die Umwelt macht es uns nicht leicht. Sonst hätten wir nicht von Anfang an gesagt wir ziehen zusammen. Man muss schon ehrlich sagen, wer sagt freiwillig von den Männer ( nichts gegen euch aber viele sind so) Ich werde dich unterstützen und mit dir Leben. Oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 16:46

Es liest sich so,
als wärst du noch nicht bereit für ein kind?
willst du das kind überhaupt? diese frage solltest du dir erst mal stellen.
du bist erst 21.
und lass deinen freund mal freund sein. denk erst mal an dich und tu das, was dir gut gut. hör in dich rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 16:51
In Antwort auf myriam_11970191

Es liest sich so,
als wärst du noch nicht bereit für ein kind?
willst du das kind überhaupt? diese frage solltest du dir erst mal stellen.
du bist erst 21.
und lass deinen freund mal freund sein. denk erst mal an dich und tu das, was dir gut gut. hör in dich rein

Alles schreibt man einfach
Ich wollte immer Kinder haben so ist es nicht. Das Problem ist es ist viel zu früh sehr früh.
Kann man sehr reif werden von einem auf den anderen Tag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest