Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bewährungshelfer

Bewährungshelfer

10. September 2003 um 10:59

Hallo,
ich bräuchte mal wieder Rat und Hilfe. Ich hab ja schon öfters gepostet über die Probleme mit meinen Freund und Existenzängsten usw.
Jetzt läuft ja seit einigen Monaten die Beziehung wieder sehr gut, besser als jemals zuvor, wir haben zwar das Thema Beruf und Geld seinerseits nie mehr durchgesprochen weil ich weiß, das er einfach nicht darüber sprechen will, aber für mich war das soweit ok.
Gestern hab ich von jemanden erfahren, das er durch die ernomen Geldprobleme nur knapp einer Haftstrafe entkommen ist, und zwei Jahre auf Bewährung bekommen hat, bezüglich verzögerter Insolvenzbeantragung. Jetzt wird ihm ein Bewährungshelfer zugestellt, ich weiß das dies alles stimmt. Ich werd ihn aber nicht darauf ansprechen, weil ich denke das es ihm irre unangenehm vor mir ist, sonst hätte er mit mir darüber gesprochen. Ich hab grundsätzlich kein Problem damit, auch wenn es mich ein wenig traurig macht, weil er mit mir nicht darüber spricht. Aber jetzt werden mir einfach viele Dinge klarer, das wir bsp. nicht einfach in Urlaub fahren können usw. Weiß jemand wie das mit einem Bewährungshelfer abläuft, wie oft der kommt usw. was da genau abgeht. Wie sóll ich mich verhalten, so tun als wüßt ich nichts? Ich weiß das es ihm lieber ist, wenn es niemand weiß, weil dadurch sein Stolz verletzt sein würde. Ich hab eigentlich nur Angst um ihn, aber kein Problem damit.

Danke für die Tipps.

Mehr lesen

10. September 2003 um 17:28

Hallo
Hallo Liebes6

das ist sehr sehr schwer da etwas zu sagen.

Kann es sein das er dich da raus halten will?
Das er dir diese Probleme nicht zumuten will?

Wie ist das im Moment mit dem finanziellen? Kommt er da klar? Du schreibst es sei kein Urlaub drin?
Zahlt er im Moment irgendetwas ab?

Braucht er vielleicht doch Proffesionelle Hilfe von einer Schuldnerberatungsstelle des Landkreises?

(2Jahre ist meines Wissens eine verdammt hohe Strafe in einer solchen Angelegenheit)

Es kann sein das er seine Probleme von dir Fern halten will. Ich könnte mir vorstellen das er im Stress ist! Wenn du es irgendwie schaffst dieses Verhalten zu durchbrechen dann könnte es ggf. besser laufen. Die Frage stellt sich nur wie? Was meiner Meinung nach vom Typ abhängig ist!

Wie das mit der Bewährung ist weis ich nicht!

Gruss

FujiFilm
bezgl. Schuldenprobleme könnte die Seite http://www.forum-schuldnerberatung.de hilfreich sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 9:29
In Antwort auf gorden_11844311

Hallo
Hallo Liebes6

das ist sehr sehr schwer da etwas zu sagen.

Kann es sein das er dich da raus halten will?
Das er dir diese Probleme nicht zumuten will?

Wie ist das im Moment mit dem finanziellen? Kommt er da klar? Du schreibst es sei kein Urlaub drin?
Zahlt er im Moment irgendetwas ab?

Braucht er vielleicht doch Proffesionelle Hilfe von einer Schuldnerberatungsstelle des Landkreises?

(2Jahre ist meines Wissens eine verdammt hohe Strafe in einer solchen Angelegenheit)

Es kann sein das er seine Probleme von dir Fern halten will. Ich könnte mir vorstellen das er im Stress ist! Wenn du es irgendwie schaffst dieses Verhalten zu durchbrechen dann könnte es ggf. besser laufen. Die Frage stellt sich nur wie? Was meiner Meinung nach vom Typ abhängig ist!

Wie das mit der Bewährung ist weis ich nicht!

Gruss

FujiFilm
bezgl. Schuldenprobleme könnte die Seite http://www.forum-schuldnerberatung.de hilfreich sein

Danke
Hallo FujiFilm,
danke für Deine Antwort, ich hab nur teilweise einen Einblick, ich weiß das der Schuldenberg ziemlich groß ist. Aber er hat Insolvenz beantragt und das Verfahren ist auch eingestellt worden. Was ich auch von ihm weiß ist, das er öfters Verhandlungen hat, bezüglich der Gläubigeranklagen, dabei aber nix rauskommt weil das Verfahren ja eingestellt wurde.
Ich denke er ist unheimlich stolz und will mich damit auch nicht belasten. Deswegen auch die Geheimhaltung zwecks der Bewährung. Für mich ändert sich da nix, ich hab aber einfach nur Angst um ihn, vielleicht kommt doch noch was schlimmeres.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 13:02
In Antwort auf sacha_12934432

Danke
Hallo FujiFilm,
danke für Deine Antwort, ich hab nur teilweise einen Einblick, ich weiß das der Schuldenberg ziemlich groß ist. Aber er hat Insolvenz beantragt und das Verfahren ist auch eingestellt worden. Was ich auch von ihm weiß ist, das er öfters Verhandlungen hat, bezüglich der Gläubigeranklagen, dabei aber nix rauskommt weil das Verfahren ja eingestellt wurde.
Ich denke er ist unheimlich stolz und will mich damit auch nicht belasten. Deswegen auch die Geheimhaltung zwecks der Bewährung. Für mich ändert sich da nix, ich hab aber einfach nur Angst um ihn, vielleicht kommt doch noch was schlimmeres.

LG

S
das ist ein sehr schwieriges Thema!
deswegen werden hier auch wenig Antworten stehen!

Du solltest in jedem Fall mit Ihm sprechen!
Sag einfach das du Angst hast und er dir mal erklären soll was los ist.
Die wahrscheinlichkeit angelogen zu werden ist aber sehr groß, oder das dinge verharmlost werden!

Achte darauf das er Hilfe hat, Schuldenberatungsstellen!
dann ist die chance das er rauskommt sehr hoch!
dann ist er auch frei!

Allerdings kommt das immer auf den Hintergrund an!


sorry für die maue Aussage!

Gruss

Fuji


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen