Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrunken mist gebaut - alles versaut?

Betrunken mist gebaut - alles versaut?

21. Mai 2011 um 19:08

Hab gestern mit Freundinnen ziemlich gebechert und bin dann in einer Bar auf einen Mann getroffen, der mir schon etwas länger optisch gefällt. Unglücklicherweise hat genau dieser Typ mich schonmal in so einem Zustand gesehen - obwohl das eig wirklich nicht oft vorkommt.

Ich weiß auch nicht, warum ausgerechnet ER immer dann um die Ecke biegen muss

Jedenfalls standen wir nebeneinander an der Bar, musste nach vorne zum bestellen, weil der Barkeeper meinen Drink vergessen hatte - und dann sprach er mich an und sagte zu mir " er könne sich nicht vorstellen, dass der Barkeeper meinen Drink vergessen hätte , so eine Frau wie mich würde man sicher nicht vergessen." Ich angetrunken und perplex, lief vermutlich rot an und ein guter Konter fiel mir auch nicht ein. Er lud mich dann auf einen "Schnaps" ein , wir stießen an und ich machte mich recht schnell wieder vom Acker ...Aus Nervosität. Meine Mädels und ich zogen weiter, in die nächste Bar und ich war irgendwann völlig drüber.

Dann morgens, vor dem nach Hause gehen, beschlossen ich und ne Freundin noch was beim Bäcker zu holen.. Tja und leider leider trafen wir ihn dann beim zurückkommen vom Bäcker mit einem Freund.

An das Gespräch kann ich mich nicht mehr erinnern, wohl aber daran, dass meine Freundin nachdem sie weitergelaufen waren auf die glorreiche Idee kam aus meinem Fahrradreifen die Luft abzulassen , ihm nachzuradeln und zu erzählen mein Fahrrad sei kaputt.

Dann radelte sie zügig an mir vorbei , nach Hause und ich stand da, hing sonderbar über meinem Fahrrad und versuchte mit meinem Dönskopp mein Ventil zuzudrehen was mir nicht mehr gelang. Währenddessen kamen er und sein Kumpel zurück um "mein Fahrrad zu reparieren" und ich blamierte mich komplett.

Stand hilflos davor, völlig verwirrt fragte ob ich mit dem "Platten" noch nach Hause fahren könne und was ich jetzt machen solle. Hört sich vermutlich nicht schlimm an, aber es war wirklich unangenehm... Habe bestimmt gelallt und war eben einfach betunken. Is ja nie schön.

Sein Freund drängte dann weiterzugehen, und meinte sie könnten mich leider nicht nach Hause bringen sie hatten wohl Frühstück für die komplette Mannschaft geholt und war auch generell recht bissig und hat mich irgendwie ziemlich bloßgestellt. Na ja ich meinte dann das sei auch nicht nötig, woraufhin er sagte, er hätte es gerne gemacht. Aber ich weiß nich wie ernst das zu nehmen ist. Naja völlig belämmmert fuhr ich dann mit meinem luftlosen Reifen in Schlangenlinen nach Hause. Hoffe die Nachbarn haben das nich gesehen

Nun weiß ich nicht, man läuft sich sicher mal wieder übern Weg, aber ich weiß nicht ob ich mir mit der Aktion alles versaut habe. Wie würdet ihr das bewerten?? Hat man nach sowas generell noch Chancen oder hab ich alles kaputt gemacht? man man

Mehr lesen

21. Mai 2011 um 20:49


Danke ihr macht mir wieder ein bißchen Mut.

Aber leider war ich echt sowas von peinlich ich hoffe er nimmts auch locker. Als ich da dann mit meinem Fahrrad rumgegurkt bin hat mich ne fremde ältere Dame gefragt ob ich noch weiß wo ich bin. Ihr könnt euch also meinen Zustand vorstellen. Nie wieder Alkohol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2011 um 21:01

Ja, sollte man eig. defintiv nicht machen
da hast du Recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen