Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrunken Fremdgeknutscht

Betrunken Fremdgeknutscht

23. Oktober 2016 um 15:05 Letzte Antwort: 23. Oktober 2016 um 16:28

Hey, ich bin neu hier und bräuchte dringend einen Rat..
Mein Freund und ich sind 2 Jahre zusammen. Er ist seid Anfang September für 4 Monate im Ausland. Ich liebe ihn sehr und ich vermisse ihn sehr, daran gibt es keine Zweifel.
Vor ca 3 Wochen war ich mit paar Freunden feiern und habe viel zu viel getrunken. Es ist eigentlich nicht meine Art so viel zu trinken dass ich mich nichtmehr unter Kontrolle habe, aber an diesem Abend war das leider der Fall. Ich erinner mich noch daran, dass mein bester Freund und ich einen Typen kennengelernt haben mit dem wir dann noch die ganze Nacht zu dritt unterwegs waren. Ich habe ein Filmriss von ungefähr 4 Stunden, ich weiß beim besten Willen garnichtsmehr. Am Tag darauf erzählte mir mein bester Freund dass ich mit dem Typen den wir kennengelernt haben kurz rumgeknutscht habe. Ich konnte nicht glauben was er mir da erzählte. Ich liebe meinen Freund über alles, ich habe in diesen 2 Jahren nie an einen anderen Mann gedacht, ich will niemand anderen als meinen Freund und das weiß ich zu 100 Prozent. Ich kann nichtmehr bei klarem Verstand gewesen sein als ich mit dem anderen Typen knutschte. Ich weiß nicht mal mehr wie er aussieht. Seitdem ich das erfahren habe geht es mir ziemlich schlecht. Ich verstehe nicht warum ich das getan habe, warum ich meine Beziehung aufs Spiel gesetzt habe. Ich will meinen Freund nicht verletzen, aber ich kann ihm das nicht verheimlichen. Mir ist Ehrlichkeit in einer Beziehung sehr wichtig. Es war ein so unbedeutender Kuss, ich könnte es mir nie verzeihen wenn deshalb unsere Beziehung kaputt geht. Ich möchte es ihm sagen wenn er wieder da ist und nicht über Skype. Ich möchte ihm seinen Auslandsaufenthalt nicht kaputt machen, ich möchte nicht dass er sich die ganze restliche Zeit schlechte Gedanken macht. Außerdem möchte ich dass er mit seinen besten Freunden darüber reden kann, solange er im Ausland ist geht das nicht so gut. Ist es richtig noch so lange mit der Wahrheit zu warten? Ich habe das Gefühl es wäre egoistisch es ihm jetzt zu sagen, nur ich wäre von meinem schlechten Gewissen erlöst und mir würde es besser gehen, aber es ist ja gerecht dass es mir damit schlecht geht. Nun frage ich mich ob es auch egoistisch von mir wäre es ihm überhaupt zu sagen? Ich finde er hat die Wahrheit verdient. Niemand hat es verdient angelogen zu werden. Aber ich würde ihn damit so verletzen, allein der Gedanke daran ihm das zu sagen tut mir jetzt schon unglaublich weh. Wie würdet ihr in meiner Situation handeln?
Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht einen Rat geben.. Danke schonmal im Voraus
   

Mehr lesen

23. Oktober 2016 um 16:28
In Antwort auf thalia_12667235

Hey, ich bin neu hier und bräuchte dringend einen Rat..
Mein Freund und ich sind 2 Jahre zusammen. Er ist seid Anfang September für 4 Monate im Ausland. Ich liebe ihn sehr und ich vermisse ihn sehr, daran gibt es keine Zweifel.
Vor ca 3 Wochen war ich mit paar Freunden feiern und habe viel zu viel getrunken. Es ist eigentlich nicht meine Art so viel zu trinken dass ich mich nichtmehr unter Kontrolle habe, aber an diesem Abend war das leider der Fall. Ich erinner mich noch daran, dass mein bester Freund und ich einen Typen kennengelernt haben mit dem wir dann noch die ganze Nacht zu dritt unterwegs waren. Ich habe ein Filmriss von ungefähr 4 Stunden, ich weiß beim besten Willen garnichtsmehr. Am Tag darauf erzählte mir mein bester Freund dass ich mit dem Typen den wir kennengelernt haben kurz rumgeknutscht habe. Ich konnte nicht glauben was er mir da erzählte. Ich liebe meinen Freund über alles, ich habe in diesen 2 Jahren nie an einen anderen Mann gedacht, ich will niemand anderen als meinen Freund und das weiß ich zu 100 Prozent. Ich kann nichtmehr bei klarem Verstand gewesen sein als ich mit dem anderen Typen knutschte. Ich weiß nicht mal mehr wie er aussieht. Seitdem ich das erfahren habe geht es mir ziemlich schlecht. Ich verstehe nicht warum ich das getan habe, warum ich meine Beziehung aufs Spiel gesetzt habe. Ich will meinen Freund nicht verletzen, aber ich kann ihm das nicht verheimlichen. Mir ist Ehrlichkeit in einer Beziehung sehr wichtig. Es war ein so unbedeutender Kuss, ich könnte es mir nie verzeihen wenn deshalb unsere Beziehung kaputt geht. Ich möchte es ihm sagen wenn er wieder da ist und nicht über Skype. Ich möchte ihm seinen Auslandsaufenthalt nicht kaputt machen, ich möchte nicht dass er sich die ganze restliche Zeit schlechte Gedanken macht. Außerdem möchte ich dass er mit seinen besten Freunden darüber reden kann, solange er im Ausland ist geht das nicht so gut. Ist es richtig noch so lange mit der Wahrheit zu warten? Ich habe das Gefühl es wäre egoistisch es ihm jetzt zu sagen, nur ich wäre von meinem schlechten Gewissen erlöst und mir würde es besser gehen, aber es ist ja gerecht dass es mir damit schlecht geht. Nun frage ich mich ob es auch egoistisch von mir wäre es ihm überhaupt zu sagen? Ich finde er hat die Wahrheit verdient. Niemand hat es verdient angelogen zu werden. Aber ich würde ihn damit so verletzen, allein der Gedanke daran ihm das zu sagen tut mir jetzt schon unglaublich weh. Wie würdet ihr in meiner Situation handeln?
Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht einen Rat geben.. Danke schonmal im Voraus
   

Tja der liebe Alkohol...sei froh wenn es tatsächlich nur beim knutschen geblieben ist und lass künftig die Sauferei. Das mit dem Filmriss halte ich übrigens für ein Gerücht wer so besoffen ist kann auch nicht mehr rumlaufen und rumknutschen- meine Meinung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club