Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrügt er mich wieder....?

Betrügt er mich wieder....?

9. Februar um 20:47 Letzte Antwort: 10. Februar um 13:14

Hallo, 

kurz zu mir und ihm: ich bin 22 und er 26. Wir sind mittlerweile 6 1/2 Jahre zusammen und auch schon verlobt. 

vor ca einem Jahr hat er mich mit einer anderen Frau betrogen. Diesen "Fehler" jedoch habe ich ihm verziehen... 
Gestern habe ich in seinem Geldbeutel ein Kondom gefunden, worauf ich ihn angesprochen habe. Er sagte er hätte es in seinem Auto gefunden. Was ich ihm aber nicht glaube..... 
was sagt ihr... tut er es wieder...? 

liebe grüße.... 

Mehr lesen

9. Februar um 20:54

hallo,
ich denke du kennst ihn besser als irgendjemand hier. wie ist denn sein verhalten? ist er anders als sonst? falls ihr jetzt nicht auch mal irgendwo amders als zu hause sex habt und mit kondom verhütet dann denke ich schon das er lügt. denn warum sollte in seinem auto ein kondom rumliegen? wer soll den da verloren haben? 
aber wie gesagt du kennst ihn am besten.

Gefällt mir
9. Februar um 20:57
Beste Antwort

Verhütet ihr beiden denn mit Kondomen?

Dann kann es natürlich sein, dass es eines von euch ist, das ihr mal für den Notfall dort drapiert habt.

Wenn nicht, frage ich mich wer das Kondom dort verloren hat und warum er ein fremdes Kondom dann einfach einpackt ?
Wegschmeißen wollte er es dann ja nicht, wenn es gleich im Portmonee gelandet ist.
Und wenn ihr keine benutzt, warum sollte er es dann mit sich herumtragen 

1 LikesGefällt mir
9. Februar um 21:01
In Antwort auf eva123

hallo,
ich denke du kennst ihn besser als irgendjemand hier. wie ist denn sein verhalten? ist er anders als sonst? falls ihr jetzt nicht auch mal irgendwo amders als zu hause sex habt und mit kondom verhütet dann denke ich schon das er lügt. denn warum sollte in seinem auto ein kondom rumliegen? wer soll den da verloren haben? 
aber wie gesagt du kennst ihn am besten.

Wir benutzen keine Kondome. 
Wir hatten die letzten Tage etwas Streit und haben daher auch nicht viel miteinander geschrieben/telefoniert bzw. uns gesehen.
(Wir wohnen nicht zusammen) 
Als ich ihn darauf angesprochen hatte, ob er etwas verheimlicht ist er total rot geworden und etwas unter Panik gewesen. Als ich sein Portemonnaie geholt hatte meinte er "ich weiß was du meinst, ich habe es im Auto gefunden. " dann fragt ich was es in seinem Auto zu suchen hat, darauf hin ist er wieder total ausgerastet und meinte ich würde ihm ja was unterstellen und hat das thema total gewechselt und ich sozusagen als die "böse" dargestellt....

Gefällt mir
9. Februar um 21:04
In Antwort auf gmz97

Wir benutzen keine Kondome. 
Wir hatten die letzten Tage etwas Streit und haben daher auch nicht viel miteinander geschrieben/telefoniert bzw. uns gesehen.
(Wir wohnen nicht zusammen) 
Als ich ihn darauf angesprochen hatte, ob er etwas verheimlicht ist er total rot geworden und etwas unter Panik gewesen. Als ich sein Portemonnaie geholt hatte meinte er "ich weiß was du meinst, ich habe es im Auto gefunden. " dann fragt ich was es in seinem Auto zu suchen hat, darauf hin ist er wieder total ausgerastet und meinte ich würde ihm ja was unterstellen und hat das thema total gewechselt und ich sozusagen als die "böse" dargestellt....

das hört sich so an als hätte er sich ertappt gefühlt und versucht nun den spieß umzudrehen indem er dir sagt das du ihm etwas unterstellst und dabei ausrastet

1 LikesGefällt mir
9. Februar um 21:05
In Antwort auf eva123

das hört sich so an als hätte er sich ertappt gefühlt und versucht nun den spieß umzudrehen indem er dir sagt das du ihm etwas unterstellst und dabei ausrastet

Was tue ich jetzt am besten....? 

Gefällt mir
9. Februar um 21:09
In Antwort auf creepyworld89

Verhütet ihr beiden denn mit Kondomen?

Dann kann es natürlich sein, dass es eines von euch ist, das ihr mal für den Notfall dort drapiert habt.

Wenn nicht, frage ich mich wer das Kondom dort verloren hat und warum er ein fremdes Kondom dann einfach einpackt ?
Wegschmeißen wollte er es dann ja nicht, wenn es gleich im Portmonee gelandet ist.
Und wenn ihr keine benutzt, warum sollte er es dann mit sich herumtragen 

Wir verhüten nicht mit Kondome. 

diese Fragen stelle ich mir auch.... 
aber bekomme dazu keine Antwort, weil er mich als böse darstellt. Und ich würde ihm ja was unterstellen. Ich denke auch, dass es mit recht ist.... 

Gefällt mir
10. Februar um 8:43
In Antwort auf gmz97

Wir verhüten nicht mit Kondome. 

diese Fragen stelle ich mir auch.... 
aber bekomme dazu keine Antwort, weil er mich als böse darstellt. Und ich würde ihm ja was unterstellen. Ich denke auch, dass es mit recht ist.... 

Was erwartet er denn, wie du reagierst bei so einem Fund, nachdem er dich bereits betrogen hatte?!!! Das einzige, was löblich ist, ist, dass er beim Betrügen an Kondome denkt, aber das war es auch schon!!! Denn wer will mit einem Betrüger, Lügner und Fremdgeher noch zusammen bleiben?!!
 

1 LikesGefällt mir
10. Februar um 10:13

Weißt Du, wenn er so reagiert, dann wird er es wahrscheinlich tun oder zumindest geplant haben. Wenn man seinen Partner betrogen hat und es einem aufrichtig Leid tut, dann geht man mit Ängsten des Partners anders um - er würde Dich eben nicht als die 'Böse' oder die Verrückte hinstellen, sondern versuchen, Deine Ängste zu mindern. Was jeder liebende Partner sowieso tun sollte, was ist denn das sonst für eine Partnerschaft, in der man quasi Gegenspieler ist und als 'Gewinner' hervorgehen will?

Ich würde Dir raten, Dich zu trennen. Du möchtest wahrscheinlich Beweise finden, damit Deine Entscheidung 'rechtmäßig' ist, aber glaube mir, die brauchst Du nicht. Das Vertrauen ist futsch, er verhält sich nicht so, dass Du es wieder aufbauen könntest - so einen Partner brauchst Du nicht.

1 LikesGefällt mir
10. Februar um 10:45

Also wenn er schon Gummis dabei hat, dann ist er auf jeden Fall nicht abgeneigt, sollte sich etwas ergeben...

Gefällt mir
10. Februar um 10:49

Allzeit bereit oder schon was Anderes wieder im Visier, das ist doch logisch. Wer schon fremdgegangen ist und jetzt durch sowas zeigt, dass er weiter sexuell offen ist für Andere, ist kein Kandidat zum Heiraten. Ich würde auch sagen, trenn Dich, der wird dir wieder fremdgehen, sobald du wegschaust.

Gefällt mir
10. Februar um 10:57

Na das lässt sich ja mit Blick aufs Verfallsdatum schnell klären ob alt oder neu. Wenn er es kürzlich im Auto gefunden haben will, wohl eher neu.

Gefällt mir
10. Februar um 11:16

Ja stimmt, es könnte nattvon damals sein, aber wer würde es dann ins Portmonee tun statt es schnell wegzuschmeißen, bevor die Freundin es findet und was Falsches denkt? Seine Reaktion den Spieß dann noch umzudrehen und sie anzugiften zeigt ja schon alles. Wäre er unschuldig, dann würde er betteln und flehen, dass sie ihm das glaubt, dann säße die Verlustangst doch tief, wo sie erst vor 1 Jahr schon sowas verziehen hat, wer wird denn dann sauer, doch nur ein Ertappter, weil er wieder aufgeflogen ist und erst Mal wieder Schluss mit lustig ist, denn bis der Wachhund wieder schläft, kann ja jetzt wieder dauern, ärgerlich auch, so viel eigene Blödheit.

Gefällt mir
10. Februar um 13:12
In Antwort auf gmz97

Wir benutzen keine Kondome. 
Wir hatten die letzten Tage etwas Streit und haben daher auch nicht viel miteinander geschrieben/telefoniert bzw. uns gesehen.
(Wir wohnen nicht zusammen) 
Als ich ihn darauf angesprochen hatte, ob er etwas verheimlicht ist er total rot geworden und etwas unter Panik gewesen. Als ich sein Portemonnaie geholt hatte meinte er "ich weiß was du meinst, ich habe es im Auto gefunden. " dann fragt ich was es in seinem Auto zu suchen hat, darauf hin ist er wieder total ausgerastet und meinte ich würde ihm ja was unterstellen und hat das thema total gewechselt und ich sozusagen als die "böse" dargestellt....

sorry aber wenn mein partner (wir verhüten auch nicht mit kon.dom) auf einmal ein kon.dom in seiner Geldbörse hätte dann wüsste ich alles!

und wenn du ehrlich bist, weißt du auch sehr genau was läuft !!!

Gefällt mir
10. Februar um 13:14
In Antwort auf gmz97

Was tue ich jetzt am besten....? 

naja bloß nicht heiraten

Gefällt mir