Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrug oder kein Betrug?

Betrug oder kein Betrug?

14. August um 11:38

Hallo zusammen ich habe folgendes Problem,
Bin seit 8 Jahre verheiratet mit einen Mann, zwei Kinder, die letzte 5 Jahren hat mein Mann mich ziemlich vernachlässigt, sex alle zwei drei Monate, nur zwei mal gemeinsam ausgegangen, und er war kaum zu Hause wegen Arbeit und sein Hobby.
Ich nur zu Hause oder unterwegs mit Kinder, keine richtige Freunde, kochen putzen, normale Wahnsinn halt jedes Hausfrau, neben bei mini job Büro.
Bin 35 Jahre alt und habe mich schon langsam wie eine Oma gefühlt.
Ich habe mich die ganze Zeit nach meinen Mann gesehen, liebe Zuneigung gemeinsame Zeit... Leider ohne Erfolg
Und dann plötzlich habe ich eine Frau kennengelernt die lesbisch ist, wir würden sofort befreundet und haben uns in jede Hinsicht verstanden...
Sie ist singel und hat mir angeboten diese Zuneigung zu geben als Freundschaft Plus, da mir Frauen schon immer gefallen haben habe ich sofort Ja gesagt aber erst nach dem Gespräch mit meinen Mann, ich wollte direkt in offene Karte spielen, er war am Anfang etwas überrascht aber hat es mir erlauben mit sie ab und zu zu schlafen...
Ich habe mit sie ein paar Tage alleine verbracht, war wirklich eine schöne Zeit, jetzt kommt sie in zwei Wochen wieder und ich habe schlechte gewissen gegen mein Mann über, und überlege mir ob es in Ordnung ist...
Ich muss dazu sagen das dass sexuelle Leben zwischen mir und meinen mann hat sich wesentlich verbessert...
Ist das ein Betrug von meine seite? Ich würde nie in leben mit einem anderen mann ins bett gehen aber frauen sind für mich was ganz anderes, so rein und süß, ich kanns nicht erklären, es fühlt sich einfach gut an...
Von andere Seite ich mache mir Gedanken ob es richtig ist, ich möchte meine Ehe nicht kaputt machen, aber ich fühle mich oft sehr einsam...
Was hält ihr davon?

Mehr lesen

14. August um 11:44
In Antwort auf lenistyll

Hallo zusammen ich habe folgendes Problem, 
Bin seit 8 Jahre verheiratet mit einen Mann, zwei Kinder, die letzte 5 Jahren hat mein Mann mich ziemlich vernachlässigt, sex alle zwei drei Monate, nur zwei mal gemeinsam ausgegangen, und er war kaum zu Hause wegen Arbeit und sein Hobby.
Ich nur zu Hause oder unterwegs mit Kinder, keine richtige Freunde, kochen putzen, normale Wahnsinn halt jedes Hausfrau, neben bei mini job Büro.
Bin 35 Jahre alt und habe mich schon langsam wie eine Oma gefühlt.
Ich habe mich die ganze Zeit nach meinen Mann gesehen, liebe Zuneigung gemeinsame Zeit... Leider ohne Erfolg
Und dann plötzlich habe ich eine Frau kennengelernt die lesbisch ist, wir würden sofort befreundet und haben uns in jede Hinsicht verstanden...
Sie ist singel und hat mir angeboten diese Zuneigung zu geben als Freundschaft Plus, da mir Frauen schon immer gefallen haben habe ich sofort Ja gesagt aber erst nach dem Gespräch mit meinen Mann, ich wollte direkt in offene Karte spielen, er war am Anfang etwas überrascht aber hat es mir erlauben mit sie ab und zu zu schlafen...
Ich habe mit sie ein paar Tage alleine verbracht, war wirklich eine schöne Zeit, jetzt kommt sie in zwei Wochen wieder und ich habe schlechte gewissen gegen mein Mann über, und überlege mir ob es in Ordnung ist...
Ich muss dazu sagen das dass sexuelle Leben zwischen mir und meinen  mann hat sich wesentlich verbessert...
Ist das ein Betrug von meine seite? Ich würde nie in leben mit einem anderen mann ins bett gehen aber frauen sind für mich was ganz anderes, so rein und süß, ich kanns nicht erklären, es fühlt sich einfach gut an...
Von andere Seite ich mache mir Gedanken ob es richtig ist, ich möchte meine Ehe nicht kaputt machen, aber ich fühle mich oft sehr einsam...
Was hält ihr davon?

Warum sollte es Betrug sein, wenn du es mit dem Einverständnis deines Mannes machst? 

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. August um 12:07
In Antwort auf sphinxkitten1

Warum sollte es Betrug sein, wenn du es mit dem Einverständnis deines Mannes machst? 

Ja ich weiss, und er kennt sie und mag sie sogar, aber ich empfinde etwas auch zu ihr, es ist nicht wie Leibe zu meinen Mann aber es sind Gefühle und ich fühle mich dadurch nicht korrekt gegen meinen Mann über... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 12:19
In Antwort auf lenistyll

Ja ich weiss, und er kennt sie und mag sie sogar, aber ich empfinde etwas auch zu ihr, es ist nicht wie Leibe zu meinen Mann aber es sind Gefühle und ich fühle mich dadurch nicht korrekt gegen meinen Mann über... 

"ich fühle mich dadurch nicht korrekt gegen meinen Mann über..."

und dein mann - fühlt der sich denn "korrekt" dir gegenüber, wenn er dich als hausfrau und mutter ausnutzt (minijob - schon mal an die rente gedacht?), dich sozial und emotional total vernachlässigt, und ob er zu dir genauso ehrlich ist, wie du zu ihm (ein mann, der nur alle paar monate sex will... seltsam) - das wäre erst mal noch die frage...

meines erachtens solltest du dir kein schlechtes gewissen machen. lieber mal schauen, dass du wieder unabhängiger von deinem mann wirst! übrigens: nicht wenige männer finden das durchaus attraktiv, wenn ihre frau nicht nur zuhause rumsitzt, und wartet, bis er sich um sie kümmert und sie bespaßt! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 12:40
In Antwort auf batweazel

"ich fühle mich dadurch nicht korrekt gegen meinen Mann über..."

und dein mann - fühlt der sich denn "korrekt" dir gegenüber, wenn er dich als hausfrau und mutter ausnutzt (minijob - schon mal an die rente gedacht?), dich sozial und emotional total vernachlässigt, und ob er zu dir genauso ehrlich ist, wie du zu ihm (ein mann, der nur alle paar monate sex will... seltsam) - das wäre erst mal noch die frage...

meines erachtens solltest du dir kein schlechtes gewissen machen. lieber mal schauen, dass du wieder unabhängiger von deinem mann wirst! übrigens: nicht wenige männer finden das durchaus attraktiv, wenn ihre frau nicht nur zuhause rumsitzt, und wartet, bis er sich um sie kümmert und sie bespaßt! 

Vielen Dank für deine ehrliche Antwort 😊
Die Rente zahle ich privat ein
Aber du hast Recht er ist nicht in Ordnung, und das mit sex bei ihm ist immer so wenn er stress auf die Arbeit hat und letzte paar jahren hat sehr viel gearbeitet um ein haus zu kaufen.
Ich mache mir nur Bedenken um meine Gefühle zu meine Freundin,bißchen verliebt bin ich schon... Und sie auch... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 12:40
In Antwort auf batweazel

"ich fühle mich dadurch nicht korrekt gegen meinen Mann über..."

und dein mann - fühlt der sich denn "korrekt" dir gegenüber, wenn er dich als hausfrau und mutter ausnutzt (minijob - schon mal an die rente gedacht?), dich sozial und emotional total vernachlässigt, und ob er zu dir genauso ehrlich ist, wie du zu ihm (ein mann, der nur alle paar monate sex will... seltsam) - das wäre erst mal noch die frage...

meines erachtens solltest du dir kein schlechtes gewissen machen. lieber mal schauen, dass du wieder unabhängiger von deinem mann wirst! übrigens: nicht wenige männer finden das durchaus attraktiv, wenn ihre frau nicht nur zuhause rumsitzt, und wartet, bis er sich um sie kümmert und sie bespaßt! 

Vielen Dank für deine ehrliche Antwort 😊
Die Rente zahle ich privat ein
Aber du hast Recht er ist nicht in Ordnung, und das mit sex bei ihm ist immer so wenn er stress auf die Arbeit hat und letzte paar jahren hat sehr viel gearbeitet um ein haus zu kaufen.
Ich mache mir nur Bedenken um meine Gefühle zu meine Freundin,bißchen verliebt bin ich schon... Und sie auch... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 13:18

na er hat doch gesagt es ist für ihn okay!

du solltest nur damit rechnen dass er viell. nun auch auswärts "isst"

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen