Home / Forum / Liebe & Beziehung / Betrug

Betrug

8. Februar 2012 um 13:16

Hallo alle zusammen, zur Zeit schwirren im Netzt eine ganze Menge Chaoten rum. Sie geben sich als US Soldaten aus, schreiben glühende Liebesmails und wollen am Ende nur Geld. Namen z.B. Charles Billy, George Forster, Marc Adam oder Darren Manzella.
Seit bitte Vorsichtig! Anzutreffen sind die Herren bei facebook, Jappy und skype. Was ich allerdings noch nicht herausgefunden habe ist: sind das mehrere oder nur einer.
Die Geschichte ist immer die gleiche, Soldat in Afghanistan, Witwer und Kind im Alter von 10 - 12 Jahren allein im Internat in London.

Hat da noch jemand Erfahrung gemacht?

Mehr lesen

22. Februar 2012 um 19:10

Hallo Compynara
schau mal im Forum unter Heiratsschwindler nach
Liebe Grüße Christa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 22:38

Kontaktanfragen über skype von soldaten
Ja, habe ich....hallo zusammen ! Ende august '13 hatte ich eine kontaktanfrage auf skype. Von einem general john f kelly aus los angeles. Aus langeweile habe ich mal ausprobiert wie das ist. Ich war überrascht wie charmant und angenehm es war.
Jeden tag haben wir gechattet, wir haben auch emails geschrieben und fotos ausgetauscht.
Dieser mann angeblich in afghanistan stationiert, seit einem jahr geschieden, wollte jetzt im november in rente gehen und mich gleich in deutschland besuchen und eventuell hier in der gegend eine größere summe investieren, für ein haus oder ein kleines hotel. Na ja, warum nicht. Ich dachte mir schon, na der hat es aber eilig. Er ist 63 jahre alt und ich 58. Ich habe liebe freunde und meine letzte beziehung ist ein 3/4 jahr her. Eigentlich brauchte ich niemanden der so aufdringlich ist.
Andererseits habe ich noch nie in meinem leben so viele schöne, romantische u leidenschaftliche emails bekommen.
Er musste sich total in mich verliebt haben und ich habe ihn auch lieb gewonnen, obwohl ich ängste hatte, das wenn er kommt, dass er nicht mein typ ist. Also, lange rede kurzer sinn.
Er wollte ein paket schicken....der inhalt.....geld...um mir zu helfen, da ich ein hochwasser opfer bin und das wenn er kommt, das wir ein gute zeit haben werden.....ist doch toll. Vor 3 wochen war es soweit. Er hat das paket mit einem lieferservice und einem agenten losgeschickt. Afghanistan, pakistan, london, ungarn u deutschland......in meiner grenzenlosen naivität dachte ich, dass ist gut so. Plötzlich hieß es das paket hängt beim zoll in ungarn fest und ich muss 1200 zahlen, das es weitergeht.....uff...ok, dachte ich, es muss wohl so sein. Da ich kein geld hatte, habe ich es von meinem chef ausgeliehen und über western union nach ungarn geschickt. Gut.....am nächsten tag hieß es plötzlich, es müssen noch 2 dokumente bezahlt werden 2000 dann kann der agent weiter.
So, da habe auch ich gemerkt da ist was faul und nichts mehr bezahlt.....so und dann habe ich nur noch gestaunt was aus dem charmanten john k. geworden ist. Keine netten emails, nur noch....bitte das geld zahlen......du vertraust mir nicht usw. ja schlimm, ich war dann schon sehr entäuscht und das geld ist auch weg. Wenn du nicht zahlst, dann abschied....ok....dann abschied. Jetzt weiss ich das es nicht dieser general war sondern jemand anderer, wahrscheinlich eine gruppe von betrügern......wie konnte ich so blöd sein. Sein account bei skype ist gelöscht und ich habe dazu gelernt....lehrgeld 1200
also bitte, bitte aufpassen....diese jungs lassen sich immer was einfallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2014 um 14:40

Betrug
Hallo,

auch mich schreibt ein us soldat an er heißt penley miller, er ist angeblich in afghanistan sein hauptwohnsitz in frankfurt am main er ist verwitwet er hat 2 kinder..... ich habe ihn bei badoo kennen gelernt... nun will er 500 euro für einen flug das er seine kinder sehen kann.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 0:11
In Antwort auf ivana_876331

Hallo alle zusammen, zur Zeit schwirren im Netzt eine ganze Menge Chaoten rum. Sie geben sich als US Soldaten aus, schreiben glühende Liebesmails und wollen am Ende nur Geld. Namen z.B. Charles Billy, George Forster, Marc Adam oder Darren Manzella.
Seit bitte Vorsichtig! Anzutreffen sind die Herren bei facebook, Jappy und skype. Was ich allerdings noch nicht herausgefunden habe ist: sind das mehrere oder nur einer.
Die Geschichte ist immer die gleiche, Soldat in Afghanistan, Witwer und Kind im Alter von 10 - 12 Jahren allein im Internat in London.

Hat da noch jemand Erfahrung gemacht?

Guten Abend an alle. Ich habe einen ähnlichen Fall wobei hier eine andere Masche gefahren wird. kein hochrangiger sondern ein sgt.
ich schreibe mit ihm per whatsapp und er nennt mich nicht honig, königin o.ä.
Aber er fragt eben auch nach Geld. Zwar nur 1000 Euro aber immerhin. er ist 40 Jahre jung, habe über ihn noch nichts gefunden. Haltet mich jetzt bitte nicht für bekloppt, aber im Gegensatz zu anderen antwortet er auf Fragen. Möchte nicht das ich während der Autofahrt mit ihm chatte weil er sich Sorgen macht. Ich bin so ein bisschen konfus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2016 um 2:07

*kopschüttel*.....wie naivgiergeil kann man nur seim....erbärmlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2016 um 22:05
In Antwort auf mrbengelll

*kopschüttel*.....wie naivgiergeil kann man nur seim....erbärmlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2016 um 10:37
In Antwort auf kerstind11

Hallo
habe auch so einen Typen an der Backe sollte seine Box in Malaysia 
auslösen .wollte dafür meine Papiere
kopiert haben.Da kann er lang drauf warten.charmant sind die ja am Anfang aber man darf sich nicht einwickeln lassen.Die Jungs haben es echt drauf.Am Anfang bin ich auch darauf HEREINGEFALLEN,aber ich bin verheiratet und mein Mann wußte Bescheid . Ein gutes hatte das ganze, wir beide haben uns wieder neu ineinander verliebt.
An alle anderen da draußen genießt den Flirt aber lasst euch nicht verleiten Geld oder Papiere zu schicken das ist reine Abzocke.Und seit vorsichtig mit den Fotos die ihr schickt .Nicht zu Freizügigkeit das Netz verzeiht sowas nicht.Paßt auf euch auf.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2016 um 13:04

Das ist so eine Nigerianer-Bande. Die Masche ziehen die schon seit Jahren ab. Aber scheint noch immer Menschen zu geben, die wild fremden tausende Euro überweisen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2017 um 22:41
In Antwort auf ivana_876331

Hallo alle zusammen, zur Zeit schwirren im Netzt eine ganze Menge Chaoten rum. Sie geben sich als US Soldaten aus, schreiben glühende Liebesmails und wollen am Ende nur Geld. Namen z.B. Charles Billy, George Forster, Marc Adam oder Darren Manzella.
Seit bitte Vorsichtig! Anzutreffen sind die Herren bei facebook, Jappy und skype. Was ich allerdings noch nicht herausgefunden habe ist: sind das mehrere oder nur einer.
Die Geschichte ist immer die gleiche, Soldat in Afghanistan, Witwer und Kind im Alter von 10 - 12 Jahren allein im Internat in London.

Hat da noch jemand Erfahrung gemacht?

Hallo zusammen, hatte heute einen Fall, der mir sehr schnell zu Denken gab. Vor ein paar Tagen machte ich eine Bestätigung auf Facbook von einem 60 jähringen US soldaten in Afghanistan. Stationiert ist er in Kabul wie er schrieb und sein Name ist David Frank.Er wollte meine whatsappnr. die ich gab, um zu sehen was passiert. Er rief mich vorgestern an, nur kurz, da mein englisch nicht so dolle ist. meiner Freundin habe ich das erzählt und sie sagte gleich schau mal im Forum nach die sind auf Geld aus. das habe ich heute gemacht und einen Teiltext kopiert und als Foto im geschickt, mit dem Vermerk, das ich er für ein Fake ist. Er sollte mir ein Selfie schicken was er nicht getan hat. Ich schrieb ihm, das ich ihn blockieren werde und siehe da mit einem mal war sein Titelbild weg. Auf Facebook hatte ich ihn entfernt und kurz danach war seine Seite auch gelöscht. Ich habe noch sehen können, daß er 1 Stunde im Chat war. Also aufpassen, ersucht sich neue Opfer, evevtuell unter einem anderen Namen. Es ist akut!
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook